1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. north, 06.09.2010 #1
    north

    north Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Gibt es eigentlich mit dem HBoot 0.80 Vorteile gegenüber dem HBoot 0.83?
    Oder ist das gleichgültig?

    Der Grund für meine Frage ist folgender:

    Mein WLAN bei meinem entbrandeten T-Mobile - Desire funktioniert einfach nicht mit einem (Custom/Rooted) Froyo.

    Ich habe jetzt 2x erlebt, dass kurz nach dem Flashen (- welches ich bereits locker 20x mit den verschiedensten ROMs und Radios durchgespielt habe -) Mal die WLAN-APs angezeigt wurden, beim einen Mal sogar anmelden konnte. Doch die Freude war nur auf 3-5s begrenzt :crying:

    So überlege ich, Mal auf 2.2 Stock Froyo upzudaten, um Mal zu sehen, ob denn mit dem Stock Foyo-ROM überhaupt mein WLAN (dauerhaft!) funktioniert.

    Danach kann ich nur noch auf HBoot 0.83 runter (mit dieser Methode: [HOWTO] Downgrade Froyo (2.2) to Stock 2.1 (ANY HBOOT | WIN/LINUX/MAC | ROOT) - xda-developers )

    Jetzt ist meine Überlegung, ob ich dadurch, dass ich ab dann "nur noch" HBoot 0.83 habe, Nachteile zu meinem Desire im Vergleich zum momentanen Stand (HBoot 0.80) habe. Weiß da jemand drüber Bescheid?
     
  2. ozman, 06.09.2010 #2
    ozman

    ozman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,218
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    25.03.2010
    solange du ein amoled hast, macht es keinen unterschied...
     
    north bedankt sich.
  3. north, 06.09.2010 #3
    north

    north Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Wow, danke für die schnelle Antwort. Das ist ja Mal eine super Nachricht.

    Dann bin ich gespannt, was bei raus kommt :unsure:
     

Diese Seite empfehlen