1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HC970 - 1024*768 9,7" kapazitiv für <100€ ?

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von djtn, 26.06.2012.

  1. djtn, 26.06.2012 #1
    djtn

    djtn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Dieses Tablet genannt HC970 geht neu als Auktion oft für unter 100€ weg, sieht jemand daran einen Haken ?

    Link auf ein großes Auktionshaus mit e darf ich wahrscheinlich nicht posten, aber mit dem Suchstring gut zu finden. Hat das schon jemand und kann berichten ? Google gibt (noch) nichts her, wahrscheinlich wg China-NoName-Ware.

    Auszug aus Produktbeschreibung:
    Specification:
    Model: HC970 9,7 zoll Tablet PC (4GB)
    Features:
    * 9,7 Zoll 1024 * 768 Five Points kapazitiven Touchscreen
    * A10 1.5GHz Android 4.0 OS 512MB DDR3
    * Unterstützung von externen 3G
    * Built-in Wifi G-Sensor HDMI Ausgang mit 1080p
    * Vorder-und Rückseite Kameras, Unterstützung Online-Video-Chat
    Spezifikationen:
    * CPU: 1,5 GHz A10
    * GPU: 3D-Prozessor
    * Betriebssystem: Android 4,0
    * RAM: 512MB DDR3
    * Speicher: 4 GB Nand Flash
    * Kamera: 0.3MP Front-Kamera, 2.0 Megapixel Kamera Rückseite
    * Bildschirmauflösung: 1024 × 768
    * Bildschirmgröße: 9,7 Zoll
    * Video-HD-Support: Unterstützung von 1080P, 1920 × 1080-Auflösung
    * Screen Ausgänge: HDMI
    * Screen Typ: High-Definition-5-Punkt-kapazitiven Touchscreen
    * Internet-Verbindungen: WIFI Wireless Internet surfen, Bluetooth
    * W-LAN: IEEE 802.11 b / g
    * 3G: Ja (extern)
    * GPS: Nein
    * G-Sensor-Funktion: Unterstützung
    * Akku: 3000mAh Li-ion
    * Über den Video-Modus: 3 bis 5 Stunden
    * Musik rund um den Staat: mehr als 5 Stunden
    * Musik-Formate: MP3, WMA, MP2, OGG, AAC, M4A, MA4, FLAC, APE, 3GP, WAV
    * Video-Formate: MPEG1, MPEG2, WMV9, MPEG4-SP, ASF, DivX, H.263, H.264, TS, FLV, AVI, RM, RMVB, MKV,
    WMV, MOV, MP4, PMP, MPEG, 3GP,MPG
    * E-Book-Formate: Word, Excel, PowerPoint, PDF, TXT
    * Bildformate: JPG, BMP, PNG, GIF, TIFF
    * Sprache: Englisch & Chinesisch
    * Clock-Funktion: Unterstützung
    * Bildschirm-Kalibrierung: Support
    * Kalender-Funktion: Unterstützung
    * Funktionen der Fernbedienung: Keine
    * Übertragung Schnittstelle: USB 2.0
    * Weitere Funktionen: OTG
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2012
  2. chris67, 26.06.2012 #2
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Ein Link ist kein Problem, solange du nicht der Verkäufer bist.

    Das HC970 scheint die gleiche Hardwareausstattung wie das Sanei N90, jedoch mit 512MB statt 1GB RAM und 5-Punkt statt 10-Punkt Touchscreen zu haben. Und wie beim Sanei, wird auch die CPU vom HC970 - entgegen den Angaben des Lieferanten - nicht mit 1,5GHz getaktet sein, sondern mit höchstens 1,2GHz.

    Für 100€ ein Schnäppchen, aber der Akku scheint mir mit 3000mAh etwas schwach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2012
    djtn bedankt sich.
  3. djtn, 26.06.2012 #3
    djtn

    djtn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
  4. chris67, 26.06.2012 #4
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Stellt sich die Frage, bei welcher Spannung der (die) Akku(s) 3000mAh im HC970 leisten.

    In Tablets sind üblicherweise 2 Stück 3,4V-Akkus à 2500~4000mAh verbaut. Macht zusammen 5000~8000mAh - bei 3,4V. Allerdings arbeiten die Tablets ja mit 7,2V und die Akkus sind immer in Serie geschaltet, bedeutet: tatsächlich liefern die Akkus zusammen 2500~4000mAh bei 7,2V, werden aber aus Marketingründen von den Händlern dennoch mit 5000~8000mAh (ohne Angabe der Spannung) angepriesen.
     
  5. tradingshenzhen, 26.06.2012 #5
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Vor kurzem bekam ich von nem Händler eine Mail von nem Tablet mit A13 CPU und ebenfalls 9.7" Touchscreen. Der Preis bewegte sich um die 99$. Also wenn man das Ding in der Nähe von einer Steckdose betreibt - oder als Kommandozentrale für irg. etwas....warum nicht :)

    Allerdings hat das 99$ Tablet auch eine geringere Auflösung, was ich mir irg. bei 9.7" nicht vorstellen kann. Die werden doch nicht ein neues Display entwickeln..hmmm
     
  6. marc77, 27.06.2012 #6
    marc77

    marc77 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2012
    @djtn

    Hast du das Tablet nun erworben?
     
  7. djtn, 28.06.2012 #7
    djtn

    djtn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Ja, habs aber noch nicht bekommen.
     
  8. marc77, 28.06.2012 #8
    marc77

    marc77 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Eine Frage an die Experten hier im Forum, da ich auf die Schnelle nichts dazu finde und das Tablet ja auch noch nicht allzu verbreitet ist. Läuft auf diesem Tablet die Cyanogen-Mod-9-ROM oder werden einige Hardwarekomponenten nicht unterstützt? Vielen Dank.
     
  9. tradingshenzhen, 28.06.2012 #9
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Da es nach einem OEM Tablet aussieht und keine Info bzgl. verbauten Touchscreen vorhanden ist - heißt es einfach ausprobieren ;)

    Sanei N83 / N90 ist CM9 kompatibel :)
     
  10. djtn, 02.07.2012 #10
    djtn

    djtn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Offenbar dauert die Auslieferung länger, obwohl auf Lager, macht mich etwas skeptisch, zumal wenn das Geld schon lange raus ist... Kann schon jemand etwas zur Qualität sagen, speziell dem Akku ?
     
  11. djtn, 05.07.2012 #11
    djtn

    djtn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    So, 'der Gerät' ist da und macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Minimalistische Dreingaben sind Netz- und USB-Kabel, so etwas wie ein Handbuch in gedruckter Form oder auf CD scheint out zu sein.

    Einmal eingeschaltet (Android 4.0.3 ist pre-installed) und etwas rumgeklickt erzeugt Zufriedenheit, Display ist ziemlich brilliant und reagiert gut, schnelle Reaktion auf Berührungen. Mein Vergleichspunkt ist dabei mein Motorola Zoom.

    Jetzt wandert das Teil erst einmal lange an die Steckdose, um 100% Ladung zu erreichen. Dann werde ich mir angucken, wie es um den wunden Punkt - 3000mAh Akku - bestellt ist und berichten. Gibt es eigentlich einen Benchmark, den man ausführen kann, um die Dinger vergleichbar zu machen ?
     
  12. chris67, 05.07.2012 #12
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Hier schwirren einige AnTuTu-Werte als Vergleichsmöglichkeit zum A10 herum. Der AnTuTu-Benchmark sagt dir auch, wie hoch genau die (angeblich 1,5GHz) CPU-Frequenz ist.
     
  13. djtn, 05.07.2012 #13
    djtn

    djtn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    So, der Akku war schnell auf 100% (charged-Meldung kam), und bin jetzt seit 90min permanent am machen, d.h. Bildschirm immer an, WLAN auch. Bis jetzt kann ich nichts negatives berichten, Akku noch bei 75% (hochgerechnet 6h Laufzeit, wenn das so weitergeht), was mein Erwartung bei weitem übertreffen würde.
    Leider verweigern sich viele apps im Google Store, u.a. auch antutu benchmark - mit der Inkompatibilitätsmeldung. Traue mich nicht, die Build.prop umzuschießen, weil ich dafür wissen müßte, zu welchem Gerät kompatibilität besteht. Einen schnellen Weg, die Kompatibilitätsprüfung auszuschalten, haben ich nicht gefunden, ev. hat jemand eine Idee ? Dann würde ich antutu mal laufen lassen.
     
  14. chris67, 05.07.2012 #14
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Kompatibel und mit den besten Suchergebnissen z.b. zum SGS2
     
  15. marc77, 05.07.2012 #15
    marc77

    marc77 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2012
    @djtn

    Vielen Dank für das bisherige Feedback.

    Wenn du Lust und Zeit hast, kannst du ja mal folgende Benchmarks laufen lassen. Dazu die entsprechenden Tools aus dem Play-Store installieren.
    - Quadrant, - Benchmark Pi, - Linpack, - NenaMark 2, - SunSpider, - BrowserMark

    Gruß

    Marc
     
  16. djtn, 05.07.2012 #16
    djtn

    djtn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Da muß ich nachhaken: SGS2 ist ein Samsung Galaxy S2, vermute ich. Wie soll das HC970 Tablet mit dem Smartphone kompatibel sein, ist doch andere HW oder haben Änderungen an der build.prop nur Auswirkungen auf die Sichtbarkeit von apps im Market ?

    BTW: Akku ist jetzt runter, 5h Laufzeit bei Screen Dauerfeuer max helligkeit und WLAN on. Hatte ich mir schlimmer vorgestellt bei 3000mAh ...
     
  17. chris67, 05.07.2012 #17
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Ja, ich meinte das Samsung Galaxy S2.

    Es geht bei einer korrekten Anpassung der build.prop darum, möglichst viele tatsächlich kompatible Apps anzeigen zu lassen. Da sowohl CPU als auch GPU vom SGS2, zum Allwinner A10 (der im HC970 verbaut ist) abwärtskompatibel ist und das SGS2 eins der Handys mit der breitesten App-Unterstützung ist, bietet es sich an, dem PlayStore vorzugaukeln, dass du ein SGS2 benutzt. Mit einem Handy auf Tegra-basis z.b. würden ebenfalls viele Apps angezeigt, aber da die Tegra-Plattform sich sehr vom Allwinner A10 unterscheidet, würden wesentlich mehr Apps nicht funktionieren.

    Brauchst übrigens keine Angst zu haben, dass eine App nicht kompatibel ist. Schlimmstenfalls startet sie einfach nicht, meldet dass sie nicht kompatibel ist, stürzt ab oder läuft extrem langsam. Kaputt geht davon nichts.
     
  18. djtn, 05.07.2012 #18
    djtn

    djtn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2012
  19. marc77, 05.07.2012 #19
    marc77

    marc77 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2012
    @djtn

    Du hast den Link des 10,1-Zoll-Modells erwischt. Der richtige müsste nachfolgender sein
    NoviTab - 9.7"

    Hat das Gerät denn nun 1024 MB RAM, wie der Hersteller es angibt oder 512 MB, wie es der ebay-Verkäufer genannt hat?
     
  20. djtn, 05.07.2012 #20
    djtn

    djtn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    ja, 9,7" ist korrekt, danke.
    Und es hat tatsächlich 1024 MB RAM und einen 5000er akku...
     

Diese Seite empfehlen