1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Headset-Umbau / Die richtigen Kopfhörer (mit und ohne Umbau)

Dieses Thema im Forum "Zubehör für HTC Desire HD" wurde erstellt von Matt22, 27.04.2011.

  1. Matt22, 27.04.2011 #1
    Matt22

    Matt22 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Servus!
    Gestern sind mir leider meine Köpfhörer vom DHD kaputt gegangen. Und jetzt such ich ein Ersatzteil. Rentiert es sich überhaupt, genau nochmal die selben zu holen oder gleich in andere zu investieren? Müsste natürlich mit Headset sein und sollte auch funktionieren. Konnte da bislang jemand gute Erfahrungen sammeln?

    --- EDIT von TimeTurn am 28.11.2011 ---

    Da sich das hier ein wenig zum Modding-Thread gewandelt hat (war ja auch nich unschuldig daran) hab ich den Titel mal entsprechend angepasst.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2011
  2. kolibree, 27.04.2011 #2
    kolibree

    kolibree Android-Guru

    Beiträge:
    2,233
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Ich hab mir - nach dem meine kaputt gegangen sind - so billige Sony InEars für 15€ geholt.. deren Sound is um Weeeeeeeelten besser als das, was diese HTC "Kopfhörer" von sich gegeben haben. Leider versteht mich kaum jemand wenn ich über das Sony Headset rede..
     
    Matt22 bedankt sich.
  3. Matt22, 27.04.2011 #3
    Matt22

    Matt22 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Hm, hört sich ja ganz gut an, aber es sollte schon beides einwandfrei funktionieren. Ich würde auch sagen wir maximal 50 € springen lassen, keine Ahnung obs da was gutes gibt ^^
     
  4. Thief, 27.04.2011 #4
    Thief

    Thief Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,085
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Also ich habe die Klipsch Image S4i, super teil besodners mit srs sound des dhd ;-) sind zwar etwas teuerer (meine so circa 60-65€) aber richtig gut, besonders der Klang und das Headset geht auch voll in ordnung!
     
    Matt22 bedankt sich.
  5. TimeTurn, 27.04.2011 #5
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,109
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Ich nutze einen Griffin Smarttatk Adapter - da kannst Du dann jeden Kopfhörer dran anschließen. Ist an sich fürs Eierfon, funzt aber auch mit dem DHD und anderen Androiden.
     
  6. naturelle, 03.06.2011 #6
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Hi Leute,

    die von HTC mitgelieferten Kopfhörer sitzen bei mir sehr schlecht. Meine Ohrform ist offensichtlich ungeeignet für diese Kopfhörer.

    Ich würde mich über Vorschläge für kompatible Ohrstöpsel freuen, die beim Fahrradfahren nicht immer rausfallen.
     
  7. darky207, 04.06.2011 #7
    darky207

    darky207 Gast

  8. Sleepwalker, 04.06.2011 #8
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Ich habe zwar keine "Lösung", aber nehme mal an, dass mit "kompatibel" die drei Player-Steuerungs-Tasten gemeint waren ;)
     
  9. naturelle, 04.06.2011 #9
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Auch, ja! Ebenso wie korrekter Klinkenanschluss (also vierpolig).
     
  10. Sleepwalker, 05.06.2011 #10
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Ich hätte jetzt angenommen, dass die Steuerung erst mit mehr als zweipoligen möglich sei. Oder nicht?
     
  11. naturelle, 05.06.2011 #11
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    ? Zweipolig=Mono, Dreipolig=Stereo.
     
  12. Sleepwalker, 05.06.2011 #12
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Stimmt, die Masse hab' ich glatt unterschlagen :D Also > dreipolig

    Ein Kopfhörer mit Steuerelementen müsste aber dennoch "sovielpolig" sein, sonst ergeben die ja keinen Sinn?
     
  13. 0xErnie, 14.10.2011 #13
    0xErnie

    0xErnie Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2010
    Dieser Thread hat das beste Ranking bei Google, also antworte ich auch hier.

    Für mich wäre interessant ob HTC irgendeiner Standardisierung folgt, nach der man Produkte suchen kann. Vielleicht benutzten auch andere Hersteller identische Pinbelegungen und Ansteuerimpulse?

    Ich hätte gerne große Kopfhörer, mit einem Mikrofon und einer Fernsteuerung am Kabel, bei Amazon findet man nur über 9000 In-ear Headsets.

    mfg Ernie

    PS.: Eine gute technische Beschreibung (incl. Anleitung zum Selberbauen eines Adapters) habe ich bei pocketpc.ch gefunden.

    An den MOD: Dieser Thread gehört in's HTC-Forum und nicht nur zu HTC-HD :)
     
  14. TimeTurn, 14.10.2011 #14
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,109
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Du kannst viele iPhone-Headsets verwenden. Wie weiter Oben im Thread geschrieben (nach der Zusammenlegung) habe ich zum Beispiel einen Griffin Smarttalk iPhone-Adapter, an dem ich dann normale Kopfhörer anschließen kann - funktioniert 1a.
     
  15. TheGrouch, 23.11.2011 #15
    TheGrouch

    TheGrouch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    13.10.2009
    Ich hab einfach die Steuerung des originalen Kopfhörers geöffnet und neue Kopfhörer dran gemacht.ist für jeden der löten kann und kein grobmotoriker ist machbar. Sieht aus wie original.bei bedarf schau ich mal, ob ich die Anleitung im Netz noch finde...war glaube ich vom hd2

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  16. TimeTurn, 23.11.2011 #16
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,109
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Hab ich auch schon drüber nachgedacht: Einfach ein Headset kaufen, Kabel trennen und ne Klinkenbuchse anlöten.

    Sent from my Desire HD using Tapatalk
     
  17. Thief, 24.11.2011 #17
    Thief

    Thief Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,085
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    würde mich mal interessieren ;)
     
  18. TheGrouch, 27.11.2011 #18
    TheGrouch

    TheGrouch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    13.10.2009
    tgdd und Thief haben sich bedankt.
  19. TimeTurn, 27.11.2011 #19
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,109
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Ich hätte jetz einfach das Kabel getrennt und da eine Klinkenbuchse angelötet, dann kann man jeden Kopfhörer daran verwenden. Leider sind die Klinkenbuchsen zum selbstanlöten meist recht sperrig.
     
  20. TheGrouch, 27.11.2011 #20
    TheGrouch

    TheGrouch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    13.10.2009
    War auch erst am überlegen, aber war mir dann etwas zu nervig wegen der Größe der Buchse und der anschließenden Länge des Kabels. Ist aber wahrscheinlich auf lange Sicht die bessere Variante als bei nem defekt immer an der Bedienung zu löten...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen