1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Heapsize fragen zur optimierung

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von SmokeDroid, 18.06.2012.

  1. SmokeDroid, 18.06.2012 #1
    SmokeDroid

    SmokeDroid Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,171
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    14.05.2012
    Hab mir ein ordentlichen performance schub per build.prop tweaks verpasst, jetzt fehlt nur das feintuning.
    Ich brauch ein paar erfahrungswerte bezüglich heapsize größe, bei google find ich nur "probier mal dies und das" threads^^

    Stock war bei mir mit 512mb ram:

    dalvik.vm.heapstartsize=5m
    dalvik.vm.heapgrowthlimit=48m
    dalvik.vm.heapsize=256m (bisel hoch oder?)

    Jetzt hab ich:

    dalvik.vm.heapstartsize=5m
    dalvik.vm.heapgrowthlimit=48m
    dalvik.vm.heapsize=64m

    Welches ist mit 512mb der beste heapsize wert?
    Heapstartsize kann so bleiben?
    Heapgrowthlimit ändern?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2012
  2. darky207, 21.08.2012 #2
    darky207

    darky207 Gast

    Kannst du mir kurz erklären wie genau du eineb performance schub bekommen hast? Was hast den alles verstellt?
    Und hast die optimalen werte schon rausgefunfen? Welche werte würdest du verwenden bei 786mb ram

    Mfg
     
  3. SmokeDroid, 21.08.2012 #3
    SmokeDroid

    SmokeDroid Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,171
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    14.05.2012
    Kein plan hab das jetzt einfach mal so gelassen.
    Aber mein kollege hat das mit 64mb heapsize sogar aufm ace (290mb ram), werd die settings wohl auch in meinem sgy später eintragen, jetzt wo du mich wieder drauf aufmerksam machst :D

    Edit: so habs jetzt auch bei meinem sgy gemacht, obs bei dem winzling was bringt ist ne andere frage, läuft aber auch da gefühlt n tick schneller bei app starts, muss die nächsten stunden mal weiter testen :thumbup:

    Also ob du 1gb oder sonst was hast ist egal, die apps sind ja nicht so extrem ram gierig, und je mehr heapsize desto weniger ram für multitasking hast du ja.
    Ich würde nicht über 64mb gehen, kannst ja testen und rückgängig machen wenn du viel multitasking machst und es nachteile beim switchen bringt (hab gelesen stock soll im bereich von 32mb sein(?)).
    Also mein tablet packt eh nur so 2-3 apps im schnitt, mein sgy nur 1, von daher volle optimierung auf die einzelne app die läuft, wenn ich zurück switch und er neu anläd dauerts ja eh nicht lange ;)

    Die anderen sachen waren:

    debug.sf.hw=1
    debug.performance.tuning=1
    ro.kernel.checkjni=0
    ro.config.nocheckin=1
    persist.sys.use_dithering=0
    video.accelerate.hw=1

    Und Cainfire3d treiber, ics soll ja hw beschleunigt sein, obs einbildung ist oder stimmt kp, aber apex launcher läuft noch flüssiger^^
    Hab das ganze auch beim sgy unter gb gemacht, bis jetzt keine nachteile, von daher kanns so bleiben :cool:

    Aber bedenke: falsche einstellungen an der build.prop können zu bootloops führen!
    Zb max heapsize darf nicht kleiner als grownlimit sein, damit hab ich das xelio schon mal abgeschossen :D
    Ebenso bei der installation von treibebern wie chainfie, beatsaudio, usw.

    Gesendet von meinem Xelio mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2012
  4. darky207, 22.08.2012 #4
    darky207

    darky207 Gast

    Meine ace2 hat nur android 2.3.6 also ics kann ich erstmal knicken. Werd das alles mal testen. Mein ace hatte auch 64mb von haus aus eingestellt...mal sehen was noch geht.

    Mfg

    Gesendet von meinem GT-I8160 mit der Android-Hilfe.de App
     
  5. SmokeDroid, 22.08.2012 #5
    SmokeDroid

    SmokeDroid Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,171
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    14.05.2012
    kannst die anderen build.prop tweaks ja mal zum testen umstellen oder ggf zufügen.
    Also mein sgy hat kein bootloop bekommen, bei der schwachen hw merkt man aber wohl ehr weniger n unterschied.
    Aber das xelio ist recht flott geworden an manchen ecken, wunder sollte man natürlich nicht erwarten ;)
    Aber bei meinen cm9 rom was ich mal getestet hab waren auch alle tweaks drinne so weit ich mich erinnere, also scheint das wohl standard zu sein, ausser bei den herstellern :D

    Gesendet von meinem Xelio mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. dalvik.vm.heapsize