Hero neu aufsetzen

Dieses Thema im Forum "HTC Hero / T-Mobile G2 Touch Forum" wurde erstellt von krischii, 07.01.2010.

  1. krischii, 07.01.2010 #1
    krischii

    krischii Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.12.2009
    Hallo,

    ich habe leider keinen Thread gefunden, der meine Fragen komplett abdeckt. Deswegen hier meine Probleme :)

    Also,

    ich habe vor kurzem MoDaCo 2.6 aufgespielt und bin auch sehr zufrieden. Leider habe ich in diesem Zuge meine SD-Karte irgendwie partitioniert. Woran ich mich erinnere ist, dass ich meine SWAP-Partition viel zu groß gewählt habe (mehr ist besser!). Naja, nun nachdem ich mich mit meinem Hero eingelebt habe, möchte ich doch gerne alles in Ordnung bringen.

    Wenn ich nun alles neu aufsetzen will, wie gehe ich da am Besten vor?

    1) Meine Apps sichern: Ich habe Astro File Manager und der bietet mir eine Option meine Apps auf der SD zusätzlich zu sichern. Wenn ich das mache, kopiere ich am besten die gesicherten Apps auf den Computer..richtig?

    2) Gehen meine Kontakte etc. verloren? Sind meine Telefonnummern etc. nicht eigentlich auf dem Hero direkt gesichert?

    3) Wie partitioniere ich später richtig? Ich habe Amon-RA als Recovery installiert, aber glaube ich nicht die aktuellste Version.

    Kurzversion:

    i) Apps speichern --> sichern
    ii) Backup aus Recovery heraus --> sichern
    iii)SD partitionieren (wie?)
    iv) neue ROM aufspielen (welche MoDaCo 2.6, 3.0?, was ganz anderes?)

    Sorry für die vielen Fragen, aber ich will nichts falsch machen und es später bereuen

    Danke schon einmal jedem der den Thread soweit gelesen hat.
     
  2. sharki, 09.01.2010 #2
    sharki

    sharki Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.09.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Hi

    apps speichern geht mit mybackup sehr gut. Aber du verlierst den link zum Markt. Da kannst du mit aTrackDog viel gutmachen.

    Backup mit nandroid. Wobei du mit recovery-RA-hero-v1.5.2.img über usb booten solltest, wegen dem formatieren.

    Neues Rom und Radio aufspielen Ich habe modaco 2.8 drauf. Über das 3.0 habe ich zu viel negatives gelesen.

    SD Card (Class 6) formatieren entweder classisch über dein hero oder für apps2sd mit Hilfe des recovery.img und ein paar tools. Da must du hier mal die Eintäge lesen.

    Gruß Hajo
     
    krischii bedankt sich.
  3. krischii, 11.01.2010 #3
    krischii

    krischii Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.12.2009
    Hey,

    danke für die Antwort. Hört sich alles leider nicht so einfach für mich an. Ich denke ich werde warten bis MoDaCo 3.1 raus ist, weil ich eh momentan v2.8 nicht finde. Den Stress tue ich mir erst dann an, wenn es sich wirklich lohnt.
     
  4. sharki, 12.01.2010 #4
    sharki

    sharki Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.09.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    krischii bedankt sich.
  5. krischii, 12.01.2010 #5
    krischii

    krischii Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.12.2009
    Danke, ich liebäugel auch schon sehr mit der MoDaCo Kitchen. Ich habe auf der Seite gelesen, das kein Wipe notwendig ist. Heißt das konkret für mich, dass keine Daten verloren gehen, wenn ich per recovery das neue ROM einspiele?

    Kann ich trotzdem meine SD-Karte neu partitionieren?

    Wäre für jede Hilfe dankbar. Irgendwie blicke ich noch nicht wirklich durch.:confused:
     
  6. mercutio, 13.01.2010 #6
    mercutio

    mercutio Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    335
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    28.09.2009
    Ja!

    Ja!

    Sichere einfach die Daten der SD-Karte vorsichtshalber auf einer Festplatte (in der Swap-Partition ist ja nix drin...) und bastel dir eine neue Partitionstabelle mit gparted. Ich habe z.B. gar keine Swap-Partition mehr: 1. soll die SD-Karte kürzer leben durch die ständigen Lese- und Schreibzugriffe und 2. ist dank Teknologists Kernel die Speicherverwaltung deutlich besser geworden. Du solltest dann natürlich Swapper deaktivieren/deinstallieren...

    Im neuen Rom ist übrigens Titanium Backup aus dem market enthalten, das Dich ziemlich genau wählen lässt, was Du Backupen willst.

    An Deiner Stelle würde ich folgendes machen:

    0. Nandroid Backup machen und auf Festplatte kopieren (nur falls was schief geht)

    1. Titanium Backup installlieren und per batch backupen, mindestens aber alles rot und grün beschriftete (+ bezahlte apps)
    2. wipe (data, cache und dalvik)
    3. neuestes MoDaCo (derzeit 3.1) flashen
    4. Neueinrichtung im Schnelldurchlauf (ggf. Wlan, sonst nur Google-Konto)
    5. reboot
    6. Apps + Daten aus Titanium Backup wiederherstellen (nur das, was Du brauchst)
    7. reboot !!! (sonst siehst Du nicht die Änderungen des "restore")

    gruß, mercutio :cool:
     
    krischii bedankt sich.
  7. krischii, 13.01.2010 #7
    krischii

    krischii Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.12.2009
    Hallo,

    Danke für die schnelle Antwort. Langsam laufe ich warm in Sachen ROM flashen etc. In Kombination mit der MoDaCo Kitchen ist das sehr nett. Habe mir ein sehr schlankes ROM gebastelt und alles so wie hier beschrieben eingespielt. Läuft bis auf ein paar "Force Close/Quit" gut. Mal schauen wie es nun nach dem Reboot aussieht.
    :o
     

Diese Seite empfehlen