1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hero übertakten / overclocking

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G2 Touch" wurde erstellt von motoxtremo, 06.06.2010.

  1. motoxtremo, 06.06.2010 #1
    motoxtremo

    motoxtremo Threadstarter Gast

    Moin,

    Bei manchen Custom ROMs (Villain, Cronos) die auf dem taiwanesischen 2.1er ROM basieren ist es ja möglich den Helden zu übertakten. Da ich in den Threads dazu nichts gefundne habe frage ich mal direkt.

    Wie funktioniert das denn? Sind die ROMS standartmäßig übertaktet oder muss man irgendwo ein Häkchen setzen?

    Oder kann man die CPU auch z.B. von 450MHz b is 728MHz einstellen?

    Geht es vielleicht sogar dynamisch (z.B. Intel Core i3/5/7)?

    Oder läuft das über eine Extra App wie beim Milestone ab, wo man nach jedem Neustart neu übertakten muss?

    Und habt ighr bereits Erfahrungen wie stabil das ganze ist und wie sich eine übertaktete CPU auf die Akkulaufzeit auswirkt?

    Ist sowas eigentlicha uch beider MoDaCo ROM geplant bzw. möglich?
     
  2. FelixL, 06.06.2010 #2
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Ja.
    OverClocking-Widget aus dem Market runterladen. Das Ding unterscheidet dann zwischen je einem Frequenzbereich bei eingeschaltetem Bildschirm und bei ausgeschaltetem Bildschirm. Darin liegen dann Stufen, die im Kernel vorgegeben sind und von der CPU benutzt werden.
    Kannst bei Screen aus das Widget z.B. auf einen Bereich stellen, in dem nur 2xx Mhz liegen, und im Screen-On durchgehend auf Vollgas laufen lassen, je nach Kernel z.B. 690 (fast immer stabil) oder 710 Mhz ( bei mir stabil :))
    Durch das runtertakten bei Screen aus hat man dann echt Akku gespart. Kannst auch einen echten "Bereich" einstellen und nicht nur einen so kleinen, so dass nur ein Wert drinliegt. Dann taktet er automatisch hoch, das macht er glaub ich aber auch mit dem Standardrom und ohne Widget.
     
  3. gado, 06.06.2010 #3
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Du kannst auch SetCPU nutzen. Dort ist es sogar möglich, die CPU vor Hitze zu schützen, indem man sagt, dass sie ab 50°C runterfahren soll. Macht oft Sinn, wenn man z.B Auto fährt und nicht aufs Handy achtet, gerade bei dem Wetter fängt der Hero dann wie ein Feuerwehrauto an zu blinken, wenn er überhitzt ist. Falls das jemand noch nicht hatte und sich nicht vorstellen kann. Oben die LED blinkt im Wechsel von Grün nach Orange und wieder zurück. :D

    Hat auch den Vorteil, dass du kein Widget auf den Homescreens hast. Aber am Ende ist es geschmackssache.

    An sich sollte dem Hero nicht viel passieren, außer, dass er mehr Akku braucht, wenn das Display an ist (der Verbrauch hält sich in Grenzen) und er etwas wärmer wird. Sonst hast du davon nur Vorteile.

    Das dynamische Verhalten sollte man verhindern, es ist eher negativ. Der Hero dreht nämlich runter und wenn man dann nur kurz Power braucht, dann wechselt er zu langsam wieder hoch, es laggt und dann fährt er wieder runter und man hatte gar nichts von dem Schub.

    Am sinnvollsten ist es deswegen, den Hero auf volle Leistung zu fahren, wenn das Display an ist. Somit nutzt man die Leistung auch. Wenn das Display aus ist, kann man ihn ziemlich stark runterfahren, aber dabei muss man beachten, wenn Musik usw. noch ohne Stocken laufen soll, nicht zu weit runtergedreht wird.

    Für mich bringt es die Kombi 245Mhz Display off und 691Mhz Display on. Maximal kann man den Hero auf 768Mhz bringen, bevor er instabil wird. Das ist aber nicht bei jedem Hero, hier gibt es bei der Produktion Toleranzen. Der eine schafft 710Mhz, der andere nicht. Da muss man gucken, wo sein eigener Hero am besten läuft. 691Mhz ist eine ziemlich sichere Sache.
     
  4. motoxtremo, 06.06.2010 #4
    motoxtremo

    motoxtremo Threadstarter Gast

    Ah ok vielen Dank für die Infos. Ich gehe mal davon aus das man dazu Root Rechte braucht, dann müsste das ja mit jedem Custom ROM gehen,oder? Und das geht erst seit 2.1 oder hab ich vorher nur nie etwas davon mitbekommen?

    Achja,merkt die App sich die Einstellungen oder muss man das nach jedem Reboot neu machen?

    Edit: SetCPU hab ich im Market gefunden, dort wird aber nur das G1, Dream, Milestone und Nexus als kompatibel genannten, der von dir verlinkte Thread ist ja auch im G1 Forum, und das funktioniert trotzdem verlässlich mit dem Hero? Sonst hab ich noch das ebenfalls erwähnte Overclock Widget und Open Overclock gefunden, die dazu aber keine Angaben machen.

    Ist in den Villain und Cronos ROMs jetzt einfach eine der drei Apps integriert?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.06.2010
  5. meshua, 06.06.2010 #5
    meshua

    meshua Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.10.2009
    (1a) Man benötigt Rootrechte.
    (1b) Der Kernel muss ein über/untertakten unterstützten (wird in den Release Notes hingewiesen).
    (2) Das Overclock Widget kann beim Bootvorgang automatisch geladen werden, um die definierten Frequenzen/Bereiche wiederherzustellen.

    Grüße, meshua
     
  6. FelixL, 07.06.2010 #6
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    (1b) Zusatz: Bei den meisten CRs kann der Kernel sowieso, wenn nicht, lässt sich normalerweise ein kompatibler mit OC-Möglichkeit flashen. Dann hat man weiterhin das eigentlich nicht übertaktbare CostumROM (z.B. Legendroid) und die Möglichkeit zu übertakten, dank dem Kernel aus einem anderen ROM. Ich würde dir aber Villain 10 empfehlen, momentan, wenn es dir nichts ausmacht, dass es auf englisch ist.
    (2)Einfach auf das OC-Widget klicken, dann in die Einstellungen, und irgendwo unten ist dann "AutoStart on Boot". Wie das bei SetCPU ist weiß ich nicht, dürfte aber ähnlich sein.
     
  7. Pfief2184, 07.06.2010 #7
    Pfief2184

    Pfief2184 Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.08.2009
    Hi.

    Das Thema interessiert mich auch. Ich hab Modaco 3.2 laufen und CPUSet und das Overclock Widget probiert kam aber nicht über 528 MHZ.

    Das heißt ich brauch einen Kernel der OC fähig ist richtig?
    Wo kann ich den für ein Modaco Rom finden und wie flashe ich den?

    Lg
    Markus
     
  8. FelixL, 07.06.2010 #8
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    [Kernel] Lightspeed 0.1 - Faster than fast enough. - Android @ MoDaCo
    a) Ich gebe keine Garantie für irgendwas,
    b) runterziehen, auf die SD-Karte draufmachen, ins Recovery-Menü booten, Nandroid-backup machen, wieder hochfahren und nandroid auf den PC sichern, wieder ins Recovery, apply zip from sd-card, da das file auswählen, bestätigen, hochfahren. Dann noch das OC-Widget oder Set-CPU besorgen und einstellen.

    P.S.: Gibt noch mindestens 2 andere Kernel, einfach mal nach Modaco 3.2 und overclock suchen.
     
  9. motoxtremo, 07.06.2010 #9
    motoxtremo

    motoxtremo Threadstarter Gast

    Das klingt ja schonmal gut, auch wenn ich die MoDaCo ROM bevorzugen würde. Ich denk mal ich werd mich dann bald mal ans rooten machen, dummerweise muss ich meinen Helden wohl vorher noch downgraden :-/
     
  10. gado, 07.06.2010 #10
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Mir fällt da auch nur der Lightspeed 0.1 ein. Hat auch den Vorteil, da es eigentlich der Teknologist Kernel mit Overclockmöglichkeit ist.

    Mit dem aktuellen Recovery kann man die Speicherkarte über USB freigeben. Da muss man nicht neubooten. Das müsste man nur mit einer älteren Version.
     
  11. FelixL, 07.06.2010 #11
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Stimmt, hatte ich vergessen, danke :)
     
  12. motoxtremo, 07.06.2010 #12
    motoxtremo

    motoxtremo Threadstarter Gast

    Ich hab ihn gerade mit Gados Anleitung (Danke!) gerooted und die Taiqan ROM und Radio installiert (von MoDaCo), da spielen die Overclocker aber nicht mit, sagen 528MHz wäre MAximum, wie kann ich denn einen neuen Kernel einspielen? und ist dieser Lightspeed 0.1 so einer?

    Ok, ich hab den Link gefunden, aber dort steht "FOR 1.5 ROMS ONLY.", das funktioniert also wirklich nicht mit der 2.1 Taiwan ROM? D.H wenn ich overclocking möchte mü+ssste ich Villain, Cronos usw. flashen. Muss ich dann von der Taiwan zu der Custom ROM noch nen Wipe machen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.06.2010
  13. gado, 07.06.2010 #13
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Von der Modaco Taiwan auf deine andere Taiwan (z.B von Villain) muss ein Wipe gemacht werden. Du kannst aber mit Titanium Backup immer deine ganzen Apps + Daten und Speicherstände mitnehmen.

    Du könntest auch einen alternativen Kernel flashen und Modaco behalten, würde es aber lassen, da du nachher nur Probleme bekommst und am Ende nicht weißt, woher sie kommen.

    Würde dir jetzt einfach mal Villain10 vorschlagen. Dann das Overclocking Widget (ist einfacher).
     
  14. motoxtremo, 07.06.2010 #14
    motoxtremo

    motoxtremo Threadstarter Gast

    ok, ich zieh mir grade das ROM. wie stehen eigetlich die Chancen das in der MoDaCo 4.0 overclocking möglich sein wird?
     
  15. gado, 07.06.2010 #15
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Ja hat Modaco schon angekündigt.
     
  16. motoxtremo, 07.06.2010 #16
    motoxtremo

    motoxtremo Threadstarter Gast

    Also mit Villain klappt das übertakten. Ich hab mir SetCPU gekauft und probier gerade ob es Sinn macht das Handy zwischen 250MHZ und 690MHz selbstständig regeln zu lassen oder ob ich den Min Wert doch lieber anhebe.

    Dazu wäre es ganz praktisch wenn ich mir es eine App gäbe die die CPU Auslastung aufzeichnet. So etwas habe ich gefunden, aber entweder wird mir vom Dev empfohlen sie nicht zu laden weil sie Probleme verursacht (Temp+CPU) oder nur welche die mir angeben zu wieviel Prozent die CPU ausgelastet ist (CPU Usage, Show CPU Usage) und bei einer variablen Taktfrequenz dürfte glaube ich nur Quatsch dabei rauskommen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.06.2010
  17. FelixL, 07.06.2010 #17
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    SetCPU gibt es (ich meine bei xda) kostenlos, aber die freuen sich sicher über die Spende.
    Ich lasse mein Hero bei Screen-On immer auf Vollgas laufen, wie gado oben oder im Nachbarthread schon schrieb wartet man sonst bis es hochtaktet, und dann ist es eigentlich schon wieder vorbei mit viel rechnen, und es taktet wieder runter. Was übrig bleibt ist warten ;) Ich glaube auch nicht das das übertakten überhaupt mehr Energie braucht. Die Prozessorspannung sollte dabei gleich bleiben.
     
  18. gado, 07.06.2010 #18
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Höherer Takt = öfter Umschalten der Transistoren = Mehr Strom

    Bei Intel sind wir bei 3Ghz, nicht, weil sie nicht können, sondern weil andere Probleme wie Wärme auftreten. Also eine höhere Frequenz braucht schon einiges mehr, aber der Hero befindest sich meistens im Standby und ist somit runtergetaktet. Wird also nicht stark auffallen. Schon an der wärmeren CPU, wenn man den Hero übertaktet sieht man, dass mehr Energie gebraucht/umgewandelt wird.
     
  19. blackboro, 07.06.2010 #19
    blackboro

    blackboro Android-Experte

    Beiträge:
    455
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    02.08.2009
    Phone:
    Huawei P9
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Wearable:
    LG G Watch R
    Vor allen Dingen, wenn man das Hero z.B. im Sommer als Navi benutzt, dann wird es brüllend heiss!
     
  20. Daywalker_1904, 08.06.2010 #20
    Daywalker_1904

    Daywalker_1904 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    26.03.2010
    Mein Intel lüppt schon von anfang an auf 2x 3,4Ghz :D !!! des passt schoo ...
     

Diese Seite empfehlen