1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Herstellungsfehler? Kurze Frage + 2 Bilder...

Dieses Thema im Forum "Cat Nova Forum" wurde erstellt von evoVII, 07.02.2012.

  1. evoVII, 07.02.2012 #1
    evoVII

    evoVII Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    25.04.2010
    Hallo Community :)

    Habe nun mein Weltbild-Tablet bekommen aber bin mir nicht sicher, ob das die "normale" Qualität darstellt...

    Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob ich es als Defekt oder als 14-Tage-Rückgabe zurückschicken soll...

    Kurze Fehlerbeschreibung:

    Auf Bild 1 sieht man einen großen Fleck in der Mitte, den mal bei dunklen Hintergründen sieht. Er sieht wirklich so aus, wie auf dem Bild...bei normalen bunten und hellen Bildern sieht man ihn zwar nicht, aber ich empfinde ihn trotzdem als sehr störend...zusätzlich sieht es an den Ecken + oben auch so hell aus...Filme gucken wird man so vergessen können...
    Das ist doch nicht normal, oder??? Hier der Link zum Bild 1:
    http://www.abload.de/img/cimg0033tirpb.jpg

    Und hier Bild zwei...oben (vor allem an den Ecken) scheint das Display nicht richtig im gerät zu sein...es steht irgendwie raus und man kann mit dem Fingernagel drunter fassen...? Ist doch auch nicht normal, oder?
    Hier der Link zu Bild 2:
    http://www.abload.de/img/cimg0035f1r7e.jpg

    Schonmal danke für eure Hilfe :)
     
  2. andycat, 07.02.2012 #2
    andycat

    andycat Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Nö ist nicht normal :w00t00:
    ich würde es zurück schicken :(
     
  3. Baer65, 07.02.2012 #3
    Baer65

    Baer65 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,094
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    05.09.2011
    umm... das sieht doch sehr nach *Montagsgerät* aus :confused: ... normal ist dieses Bild definitiv nicht, und ich vermute fast mal, dass das Display nicht plan, sondern verbogen ist, darauf lassen die hervor stehenden Ecken schliessen... die Verfärbungen wären dann auch erklärbar, denn wenn das Display *krumm* ist, drückt es andernorts vermutlich umso mehr auf Bauteile im inneren, was die Verfärbungen erklären würde...

    Mein Fazit: echter Reklamationsgrund... schicks zurück! :thumbdn:

    Edit:
    Innerhalb 2 Wochen kannst du das Gerät auch einfach zurück geben, und dein Geld zurück verlangen, jedoch macht man das eigentlich eher bei *Nichtgefallen*. Problem: Du hast zwar evtl. dein Geld wieder, aber kein Tablet mehr... da das CAT NOVA aber im Normalfall durchaus sein Geld wert ist, würde ich eher auf Reklamation gehn. Vielleicht rufst Du mal die telefonische Hotline von CAT-SOUND an, und fragst, ob sie das Gerät, weil noch innerhalb der Rückgabefrist, einfach gegen ein neues eintauschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2012
  4. evoVII, 07.02.2012 #4
    evoVII

    evoVII Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    25.04.2010
    Ok thx, da bin ich ja beruhigt ^^ hab mir schon gedacht, das kann doch echt nicht sein...irgendwo hab ich mal gelesen, das bei solch einem Fleck wohl der Akku nicht richtig verbaut wurde oder so - und dadurch auf das Display drückt.

    Mit dem gekrümmten Display habt ihr wohl auch recht...kam mir auch schon so vor, aber ist schwierig das genau zu sehen...müsste man ein Testbild mal draufladen oder so ^^

    Aber den Retourenschein (Weltbild) hab ich schon hier, geht morgen direkt wieder raus...und dann wieder 6 Wochen warten :(
     
  5. Baer65, 07.02.2012 #5
    Baer65

    Baer65 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,094
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Dass es im CAT NOVA verdammt eng zugeht, und das Kunststoff-Gehäuse nicht gerade das stabilste unter der Sonne ist, wurde schon ausgiebig erörtert. Dadurch kommt es bei vielen Geräten zu kleineren Verfärbungen, aber nur begrenzt, und nur, wenn man das Gerät zu sehr lieb hat, sprich, beim Festhalten etwas zu sehr drückt. Dein Fehlerbild ist eine andere Dimension :laugh:
     
  6. iHacks4u, 07.02.2012 #6
    iHacks4u

    iHacks4u Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Phone:
    LG G3
    Bei mir ist ein kleiner Fleck zu sehen, was ich ja noch verstehen kann.
    Aber sowas hab ich nur selten gesehen, würde also auch sagen ab
    nach Cat damit!

    Grüße
    iHacks4u
     
  7. Cat(a)Nova001, 07.02.2012 #7
    Cat(a)Nova001

    Cat(a)Nova001 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Also beide "Mängel" hab ich bei meinem Cat auch, allerdings nicht so stark, und es war auch nicht von Anfang an so. Gebe mein Cat aber deswegen nicht mehr aus der Hand.
    In der Mitte des Displays ist die Anzeige nicht schwarz, sondern dunkelgrau. Das wure hier auch schon als "helle Flecken" diskutiert. Stört aber weder beim Filme schauen noch bei Bildern oder beim Surfen. Eine nicht gleichmäßige Ausleuchtung am Rand ist auch üblich, da die Leuchte am Rand sitzt und über eine Wedgeplate über das Display verteilt wird. Um mit so einer asymmetrischen Einleuchtung ein homogenes Bild zu erzeugen, sind viele unterschiedlich strukturierte Folien übereinander erforderlich (zerlegt mal ein Display aus einer hochwertigen Digicam!). Im Low Cost Bereich darf man sich da nicht wundern, dass hier vereinfacht wird und die Ausleuchtung nicht ganz gleichmäßig ist.

    Und der Kunststoffrahmen steht an den oberen Ecken bei mir ganz leicht vor - so what. Der Rahmen ist (wie bei China Hardware wie Uhren, Unterhaltungselektronik etc. üblich) mit einem dünnen zweiseitigen Klebeband angebracht. Das scheint sich etwas zu lösen. Low cost halt ebenfalls. Aber so stark wie auf dem Photo ist natürlich schon zu heftig.

    Schöne Grüße
    Cat(a)Nova001, der sein Cat auch mit Knickohren und Flecken im Gesicht mag.
     
  8. baerchen, 07.02.2012 #8
    baerchen

    baerchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    978
    Erhaltene Danke:
    261
    Registriert seit:
    30.06.2011
    • Bei mir liegt das Display rundherum einen mm-Bruchteil tiefer als der Rahmen inkl. Schutzfolie, man spürt es, wenn man mit dem Finger vom innen nach außen fährt.
    • Drücken von hinten ist ohne Einfluss auf die Darstellung, es ist und bleibt alles pechschwarz ohne Wolken.
    • Es gibt keine unterschiedliche Helligkeitsverteilung auf Grund der "Lichtquelle".
    • Beim 2. Nova - eben "gedrückt" - ebenso...

    displayhelligkeit.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2012
  9. Cat(a)Nova001, 07.02.2012 #9
    Cat(a)Nova001

    Cat(a)Nova001 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Baerchen, das ist natürlich schön für Dich, nicht jeder hat allerdings so ein perfektes Gerät. Wie erwähnt war bei meinem ursprünglich (in den ersten 2 Monaten) auch sowohl der Displayrahmen ganz plan und auch kein hellerer Fleck in der Mitte des Display, das ist beides einfach mehr oder weniger plötzlich aufgetreten. Ich stelle auch ein Bild rein wie es bei mir aussieht. Das sieht böse aus, ist aber nur im Dunkeln und bei ganz schwarzem Hintergrund so sichtbar.

    [​IMG]
     
  10. Eldkatten, 09.02.2012 #10
    Eldkatten

    Eldkatten Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Hallo,

    Nanu? Kommen hier nicht eher Elektrolumineszenz-Folien (Elektrolumineszenz-Folie) zum Einsatz? Das Cat Nova habe ich noch nicht auseinandergenommen, aber in verschiedensten anderen Geräten vom Mobiltelefon bis zum Laptop habe ich bisher immer nur Folien gefunden.

    Flecken und Ringe, insbesondere die wanderenden und druckveränderlichen, kommen meistens durch mechanische Spannung am Display selbst zustande, weil sich der winzige Spalt zwischen den Platten, in der sich die flüssigkristalline Substanz befindet, verändert.

    Schönen Gruss
     
  11. baerchen, 09.02.2012 #11
    baerchen

    baerchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    978
    Erhaltene Danke:
    261
    Registriert seit:
    30.06.2011
  12. Cat(a)Nova001, 09.02.2012 #12
    Cat(a)Nova001

    Cat(a)Nova001 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Hallo Eldkatten!
    Also bei all den Geräten, die ich so ausgeschlachtet habe (Digicams unterschiedlicher Merken, MP3-Player, Portable TV etc.) war es entweder eine Reihe aus einzelnen Leds oder eine CCT (Kaltkathodenröhre). Die Lichtverteilung erfolgte immer durch eine Abfolge von reflektierenden und dispergierenden Folien sowie einem Wedge (Keil) der schräg verläuft und damit den Helligkeitsgradienten von der Lichtquelle quer über das Display ausgleicht.
    EL-Folien gibts natürlich auch, allerdings hab ich das noch nie als Hintergrundbeleuchtung erlebt, außer bei alten Organizern (Casio). Ist auch selten weißes Licht. Man kann es aber leicht erkennen: Da die EL-Folien mit Hochspannnung arbeiten gibt es im Gerät einen Konverter, den man üblichweise pfeifen hört, wenn man das Gerät ans Ohr hält.... oops, ich schweife vom Thema ab, gleich kommt ein Admin....

    Schöne Grüße
    Cat(a)Nova001
     
  13. evoVII, 27.02.2012 #13
    evoVII

    evoVII Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    25.04.2010
    Hab das Fehlerprotokoll von Weltbild ausgefüllt und zurückgeschickt - nach ner Woche hab ich nachgefragt, und da hieß es, es dauert 3-4 Wochen bis der Hersteller das Gerät "untersucht" hat - da hab ich natürlich direkt Widerrufen. Und gleichzeitig auf den Namen meiner Frau ein neues bestellt :p Eigentlich nur aus spaß, da wir zu ihrem Geburtstag am Wochenende ein Tablet haben wollten.

    Komischerweise hab ich das Tablet heute schon bekommen, trotz der angeblichen 6-Wochen-Lieferzeit. Hat also nicht mal ne Woche gedauert dieses Mal.

    Lange Rede, kurzer Sinn - neues Tablet da, alles einwandfrei :) Keine vorstehenden Ecken, keine Flecken auf dem Display :)

    Beim Tippen gibt es nur eine Stelle, die etwas "schimmer" wenn wenn man irgendwo drauf drückt - aber das ist ja zu verschmerzen und beim Archos z.B. ja viel schlimmer.
     
  14. xminister, 27.02.2012 #14
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Na, geht doch !
    Das die teile mitunter sehr Druckempfindlich sind ist ja bekannt und betrifft ja sehr viele verschiedene Modelle.
     
  15. Cat(a)Nova001, 10.03.2012 #15
    Cat(a)Nova001

    Cat(a)Nova001 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Oh Leute es ist zum heulen!!!! Heute habe ich mein CatNova nach ca. 2 Wochen wieder gebraucht, und als ich es aus seiner Hülle nahm, fiel ich fast vom Stuhl: Das Display stand oben beiseitig ca. 3mm aus dem Gehäuse, man konnte sogar hineinschauen. Dazu sind die hellen Flecken massiv stärker geworden. Irgendwie wirkt es so als ob es gleich explodieren will... alles ist verspannt, ohne dass man irgendwas getan hätte, unglaublich. Willkommen im Club dachte ich mir, bevor ich es gleich heute zu Weltbild brachte. Auf meine Frage, wie lange die Reparatur dauern wird, meinte die Dame 4-6 WOCHEN (!!!!WAAAAS????) und in einem Nebensatz "wahrscheinlich kriegen Sie ein Neues". Na dann heisst es warten. Zum Glück hab ich auch hier wie beim PC ein Redundanz-Backup (Stargate!). Das schaut übrigens viel robuster aus und macht keine Probleme! Alles schön plan und ohne Flecken.... Traurig grüßt Euch Cat(a)Nova001
     
  16. norbert, 10.03.2012 #16
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    ich habe vor ein paar Tagen auch entdeckt, daß sich das Display etwas gehoben hat. Und die Lichtflecken bei dunklen Bildern hat es auch von Anfang an.
    Damit sieht es jetzt so aus wie auf den Bildern im ersten Post :scared:

    nachdem es aber sonst brav funktioniert und mich die Blickwinkelabhängigkeit vom Display viel mehr stört als die anderen Fehler - bleibt es so wie es ist.
    Scheint so als wären die Fertigungstoleranzen großzügiger als bei den Premium-Herstellern ;)
     
  17. Cat(a)Nova001, 10.03.2012 #17
    Cat(a)Nova001

    Cat(a)Nova001 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Ich kann nur allen raten den Zustand in der Gewährleistungszeit regelmässig zu beobachten. Ich hatte zunächst auch kein Problem damit (sh. meine damaligen Postings) weil der Screen nur ganz wenig überstand, aber wenn schließlich ein Zündholz zwischen Displayglas und Gehäuse passt hört der Spaß "Fertigungstoleranz" auf.

    Irgendwie wird der kapazitive Touchscreen ja auch mit dem Innenleben verbunden sein, außerdem kommt so Staub zwischen Touch und LCD... Nein sorry aber so gehts nicht, Low Cost Segment hin oder her. (Mein ZTE Blade war auch billig und läuft seit 1 Jahr perfekt...).
    =>Das Ding musste zur Reparatur, wenngleich der Abschied sehr schwer fiel!

    Cat(a)Nova001
     
  18. baerchen, 10.03.2012 #18
    baerchen

    baerchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    978
    Erhaltene Danke:
    261
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Frost- oder Hitzeschaden?
    1 Nacht im Kofferraum reichte bei der Kältewelle. Aber es kann natürlich auch was anderes sein, mein Beileid.
     
  19. Cat(a)Nova001, 10.03.2012 #19
    Cat(a)Nova001

    Cat(a)Nova001 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.11.2011
    @Baerchen
    Danke für die Anteilnahme ;-)
    Das Kuriose ist: Nichts voll alledem, weder Hitze noch Kälte habe ich dem Kätzchen zugemutet. Im Gegenteil, ich bin sehr "technikaffin" und achte auf alle Elektronik sehr genau: Das Gerät war immer im geheizten Zimmer in einer weich gefütterten (!) Schutzhülle und somit artgerecht gehalten.

    Mal sehen, wie lange es nun dauert mit der Reparatur.

    Cat(a)Nova001
     
  20. xminister, 11.03.2012 #20
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Hm,... also das einzige, was sein Volumen vergrößern könnte ist ja der Akku und das wäre nach so kurzer Zeit gar nicht gut.
    Hier sind beide Tablets 'noch' ohne befund aber wer weiß...
     

Diese Seite empfehlen