1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hilfe beim Backup

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von lars95, 18.03.2012.

  1. lars95, 18.03.2012 #1
    lars95

    lars95 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Hallo zusammen,

    Ich weiß, dass es hier tausende Anleitungen gibt, wie man vor dem Updaten auf eine neue Firmware ein Backup erstellt....Man soll ja immer brav resetten und dabei gehen nun mal ein Paar Daten verloren....

    Ich weiß aber trotzdem nicht, welches Backup ich brauche. Ich möchte mein Handy auf eine originale Samsung-Firmware mit Kies updaten.
    Vorher möchte ich jedoch gerne alle Apps usw. gesichert haben.

    Mit "MyPhone Explorer" habe ich jetzt schon alle Nachrichten, Kontakte, Termine etc. gesichert. Mit "AppMonster" habe ich mal meine Apps gesichert. Umfasst das nur die Apps ansich oder auch die Daten der Apps mit Spielständen und allem was dazu gehört? Ist das dann alles auch nach einem Reset noch vorhanden und wiederherstellbar?


    Ich bin u.a. über die SuFu auf folgende Beiträge gestoßen:

    http://www.android-hilfe.de/android...estore-nandoid-titanium-backup-my-backup.html
    Hier steht beschrieben, dass man ein Nandroid-Backup erstellen kann. Bringt das Update wirklich genau das, was ich auch erreichen möchte?? Oder hab ich da nur mit Custom-ROMs oder so was von?


    Ich hoffe euch ist mein Problem klar geworden und es findet sich eine Lösung...

    Im Voraus schonmal vielen Dank!
    Lars
     
  2. Keinbockwurst, 18.03.2012 #2
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Hallo ;)

    Zu Appmonster kann ich dir nicht viel sagen, habe immer titanium backup benutzt und da wird alles gesichert. ;)

    Ein Nandroid-backup macht auch ohne eine custom-rom sinn, da wird ja auch bei einer normalen Rom alles gesichert. ;)
     
    lars95 bedankt sich.
  3. lars95, 18.03.2012 #3
    lars95

    lars95 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Mein Handy bietet mir im Recovery-Modus nur folgende Möglichkeiten an:
    "reboot system now"
    "apply update from sdcard"
    "wipe data/factory reset"
    "wipe cache partition"
    "install fota"

    Der Punkt "Backup" aus der Anleitung fehlt.
    Kann es also sein, dass man für ein Nandroid-Backup Root-Rechte benötigt?
     
  4. braini, 18.03.2012 #4
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,278
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    AFAIK braucht man neben Root eine Custom Rom bzw. eine App dafür.
     
  5. lars95, 18.03.2012 #5
    lars95

    lars95 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Gibt es eine sinnvolle alternative, wo kein root Zugriff nötig ist?

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. wintel_mac, 18.03.2012 #6
    wintel_mac

    wintel_mac Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.03.2012
    Kann es sein, dass du noch das Original Recovery (2e oder 3e oder so) von Samsung drauf hast? Nandroid geht nur mit Custom Recovery (Feamod, eine SGS+-Variante von ClockworkMod).
     
  7. lars95, 18.03.2012 #7
    lars95

    lars95 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Das kann sehr gut sein, zumal ich bisher noch keinerlei Änderungen an meinem Handy vorgenommen habe.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
  8. michy2012, 18.03.2012 #8
    michy2012

    michy2012 Gast

    Flash dir besser CWM, denn du hast den originalen Recovery. Hier ist die Anleitung zum flashen des CWM bzw. Feamod Recovery http://www.galaxyplus.de.vu/mediawiki/index.php/FeaMod_Recovery damit kannst du den Backup machen

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.03.2012
  9. braini, 18.03.2012 #9
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,278
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    AFAIK nein
     
  10. lars95, 18.03.2012 #10
    lars95

    lars95 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Leider habe ich davon jetzt nicht so die große Ahnung. Mir stellt sich grade die Frage, ob ein solches Backup überhaupt nötig ist um meine Apps und Einstellungen zu sichern. Gibt es dazu evtl. eine einfache und sichere Möglichkeit, um nach dem update alles wiederherzustellen?

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
  11. michy2012, 18.03.2012 #11
    michy2012

    michy2012 Gast

    Titanium Backup ist die beste möglichkeit nach CWM, doch bei wiederherstellen der Apps musst du die ganze Zeit für jede App auf installieren drücken das ist sehr anstrengend.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
  12. lars95, 18.03.2012 #12
    lars95

    lars95 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Das heißt ich sollte mein Handy jetzt rooten, dann das komplette Backup durchführen und dann das update über kies machen?

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
  13. michy2012, 18.03.2012 #13
    michy2012

    michy2012 Gast

    Richtig

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
  14. michy2012, 18.03.2012 #14
    michy2012

    michy2012 Gast

    Über Kies traue ich nichts zu. Bei sehr sehr vielen ist es schief gegangen.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
  15. lars95, 18.03.2012 #15
    lars95

    lars95 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Okay, was mir nur noch wichtig war, ist, dass durch das rooten keine Daten verloren gehen können und dass ich nach dem rooten immer noch kies oder eben odin benutzen kann.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
  16. braini, 18.03.2012 #16
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,278
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Hält man sich an die Anleitung geht garantiert nichts schief.

    Es geht nichts verloren, nur muss man nach jedem Update erneut rooten.
    Kies stört sich am Rooten nicht und Odin auch nicht.
     
    lars95 bedankt sich.
  17. SnoPoX, 18.03.2012 #17
    SnoPoX

    SnoPoX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    523
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Und du hast sicher die Anleitungen durchgelesen? ...

    Dort gibt es auch einige Links zu Backup, die du aber scheinbar schon durchforstet hast.
    http://www.android-hilfe.de/samsung...mlung-09-03-2012-anleitungen-tools-links.html

    Nandroid geht nur mit CWM bzw FeaMod (wie bereits erwähnt und auch aus deinem oben verlinkten Beitrag zu lesen ist), dabei wird die gesamte ROM wie ein Systemabbild gespeichert und bei Bedarf wiederhergestellt. Manko: man muss zunächst ein Custom Recovery installieren, kriegt man wieder weg, ist aber nicht original.

    Titanium Backup kann auch alles sichern, von der SMS, zum Kontakt über Spielstände und die Browserbookmarks, sogar angelegt Caches und drum und dran. Lediglich Musik und Bilder, da man diese mit Leichtigkeit selbst sichern kann, nicht (aber womöglich gibt es sogar dafür eine Option, kein Bedarf meinerseits).

    Edit:
    Red doch keinen Unsinn, das passiert alles vollautomatisch, man kann alles auswählen oder nur einzelne Apps. Gib nur Informationen weiter, von denen du Ahnung hast, das ist nicht das erste mal, dass du Anfängern gefährliche Halbwahrheiten erzählst.
     
  18. michy2012, 18.03.2012 #18
    michy2012

    michy2012 Gast

    Irgendwie stimmt das, vielleicht hast du die vollversion von TitaniumBackup und dort geht wirklich alles automatisch, doch bei der kostenlosen muss man jede App manuell installieren. Hab ich heute noch gemacht. -.-"

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.03.2012

Diese Seite empfehlen