1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HILFE!! Boot-Loop nach flashen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC One X" wurde erstellt von Papa Schlumpf, 14.07.2012.

  1. Papa Schlumpf, 14.07.2012 #1
    Papa Schlumpf

    Papa Schlumpf Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2012
    Hallo zusammen,

    ich bin Neuling was Android angeht und tappe daher etwas im dunkeln. Ich bin seit einigen Tagen im Besitz eines HTC One X und bin soweit auch recht zufrieden damit. Es gibt aber ein paar Sachen die mich stören.

    1. Die Performance könnte besser sein. Ich habe mir bereits den Apex Launcher installiert welcher auf jeden Fall performanter ist als Sense, aber es könnte noch besser gehen.

    2. Es starten dauernd Programme im Hintergrund, obwohl ich sie regelmäßig mit einem Task Killer beende.

    3. Die Akkulaufzeit könnte besser sein.

    Nun zu meinen Fragen.
    Würde sich die Performane erhöhen wenn ich eine Custom Rom aufspiele ( z.B. Insert Coin )?
    Und würde sich dadurch auch meine Akkulaufzeit etwas verbessern?

    Ich habe hier gelesen das die Insert Coin Rom sehr flüssig laufen soll, allerdings würde ich gerne den Apex Launcher weiterhin nutzen wollen, da mir die Benutzeroberfläche sehr gefällt.

    Würde diese Kombi Sinn machen?

    Und zu guter letzt: Was kann ich Mithilfe von Root für nützliche Sachen anstellen? Ich weiß zwar das man somit z.B. die lästigen HTC Apps deinstallieren kann, aber was wäre noch so alles möglich?

    Ich hoffe ihr könnt einem ehemaligen Apfel-User etwas auf die Sprünge helfen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2012
  2. neandertaler19, 14.07.2012 #2
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    So, erstmal Willkommen.
    1. Ist klar, Apex ist nichtmal halb so groß wie Rosie.
    2. Task Killer bringen unter Android recht wenig, manchmal schaden sie sogar, und gerade beim One X mit 1GB RAM sind sie nicht nötig. RAM muss unter Android nicht frei sein.
    3. Könnte sie immer :D

    Du könntest mit einem CR bzw. mit root, Rosie entfernen und sonst noch ein paar nervige Komponenten und dann würde es sicher flüssiger laufen. Akkulaufzeit verbessert sich teilweise auch, ja.
    Klar, aber kannst dir auch gleich ein AOSP-ROM wie CyanogenMod anschauen, allerdings läuft das teilweise noch nicht "so" stabil.
    Apps entfernen, Rechte entziehen, Firewall, Titanium Backup, mehr fällt mir gerade nicht ein
     
    Papa Schlumpf bedankt sich.
  3. Papa Schlumpf, 14.07.2012 #3
    Papa Schlumpf

    Papa Schlumpf Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2012
    Also CM9 will ich wirklich nicht auf meinem One X laufen haben, da es dort noch zu viele Baustellen gibt.
    Was wäre denn wenn ich mein Gerät nur roote ohne eine custom Rom aufzuspielen, da ich sowieso beim Apex Launcher bleiben möchte?
    Oder ist eine custom Rom bereits so stark "aufgeräumt" das ich mir dadurch viel Arbeit erspare?
     
  4. Papa Schlumpf, 14.07.2012 #4
    Papa Schlumpf

    Papa Schlumpf Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2012
    Ich habe das One X nun gerootet und mir die Insert Coin Rom installiert. Nur leider hänge ich nun in einer Bootschleife fest. Es bootet bis zum Entsperrbildschirm und startet danach immer neu.

    Was habe ich falsch gemacht??

    Bitte schnell um Hilfe
     
  5. GoogleAndroid, 14.07.2012 #5
    GoogleAndroid

    GoogleAndroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    328
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    06.06.2012
    ich denke mal das du die boot. img nicht geflasht hast, dieses solltest du bei jedem romwechsel tun.
     
  6. Papa Schlumpf, 14.07.2012 #6
    Papa Schlumpf

    Papa Schlumpf Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  7. 2WildFire, 14.07.2012 #7
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    boot.img und recovery.img sind Zwei verschiedene Dinge!
    Hast Du evtl fastboot erase cache vergessen?
     
  8. Papa Schlumpf, 14.07.2012 #8
    Papa Schlumpf

    Papa Schlumpf Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2012
    Hmm.. also erst die boot.img flashen und dann das gleiche nochmal mit der recovery.img oder wie soll ich das verstehen??
    Fastboot erase cache habe ich gemacht

    Der ursprüngliche Beitrag von 19:26 Uhr wurde um 19:38 Uhr ergänzt:

    Soll ich also erst nach dieser Anleitung gehen:

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...0-anleitung-einfach-flashen-der-boot-img.html

    Und dann erst nach der bei YouTube?

    Der ursprüngliche Beitrag von 19:38 Uhr wurde um 19:42 Uhr ergänzt:

    Ich meine die Anleitung auf YouTube ist doch dafür da um den Bootloader zu entsperren?
    Oder verstehe ich da was völlig falsch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2012
  9. 2WildFire, 14.07.2012 #9
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    zuerst sollte man das recovery.img flashen (das ist dein CWM)
    dann die boot.img
    danach erase cache

    Der ursprüngliche Beitrag von 20:31 Uhr wurde um 20:34 Uhr ergänzt:

    Wenn Du schon ein ROM geflasht hast, ist Dein bootlaoder schon entsperrt und ein recovery ist wohl auch drauf.

    Und ja, sieht so aus mit den bootloader
     
    Papa Schlumpf bedankt sich.
  10. Papa Schlumpf, 14.07.2012 #10
    Papa Schlumpf

    Papa Schlumpf Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2012
    Hat alles super geklappt, ich habe die boot.img aus dem Rom geflasht. Das habe ich total übersehen bzw. es war mir nicht klar das ich die boot.img aus dem Rom noch zusätzlich flashen muss :blushing:

    Mir raucht vielleicht der Kopf :)
    Naja das nächste Mal wirds dafür umso einfacher

    Vielen Dank nochmal
     
  11. 2WildFire, 14.07.2012 #11
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Bestimmt und wenn nicht, einfach wieder hier Fragen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2012
  12. itsme1, 15.07.2012 #12
    itsme1

    itsme1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Hallo!

    Jetzt muss ich auch mal kurz nachfragen :) Was macht den das boot.img für was ist es da?
    Ich habe bei meinem N1 einfach nur gewipt und neuen Rom über Custom Recovery geflasht! Aber so eine boot.ing hab ich nie gebraucht!

    Danke!
     
  13. neandertaler19, 15.07.2012 #13
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Das boot.img wird dort auch im Recovery mitgeflasht. Aber da du das One X nur unlocken kannst, hast du über die Recovery nicht genügend Rechte und musst die boot.img extra flashen.
     

Diese Seite empfehlen