1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hilfe nach Update funktioniert nichts mehr!

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von anibu, 20.12.2010.

  1. anibu, 20.12.2010 #1
    anibu

    anibu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Gestern hat mein Handy ein automatisches System-Update durchgeführt, seitedem geht nichts mehr. Ich kann noch angerufen werden aber das wars. Es erscheint immer folgende Meldung: Tut uns leid, die Anwendung HTC sense (Prozess com.htc.launcher) wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut (schließen erzwingen). Den Button kann ich bestimmt eine Millionen mal drücken bevor etwas passiert. Gibt es eine Möglichkeit, alles auf Werkseinstellung zurück zu setzen? Was kann ich sonst machen?
     
  2. cargo, 20.12.2010 #2
    cargo

    cargo Gast

    Hallo,

    welche Rom hattest du vorher drauf?

    Zum zurücksetzen kann das Desire in den HBOOT Modus gestartet werden.
    Dazu Desire ausschalten, dann seitlich die Leisertaste drücken und gedrückt halten zudem dazu die Power/Einschalttaste drücken.

    Im HBOOT Menu mit der Leisertaste den Punkt Clear Storage auswählen und mit Power/Einschlatknopf bestätigen.
    Danach neustarten.:D

    Gruß cargo
     
  3. Virus, 20.12.2010 #3
    Virus

    Virus Android-Experte

    Beiträge:
    462
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    14.06.2010
    Phone:
    Moto X Play
    Ich will Dir ja nicht die Hoffnung nehmen, aber genau das habe ich alles versucht ...

    Derzeit befindet sich mein Desire beim Service, und ich muss mich wohl bis Anfang des nächsten Jahres gedulden. Ich hatte einen älteren Thread dafür benutzt, um das Problem zu schildern.
    Es ist genauso wie bei Dir anibu; Update gemacht und es kam diese Meldung. Ich dachte "Na gut, da is' ein bißchen was schief gelaufen. Also macht man eben einen HardReset."
    ... Tja ... und es kam erneut die Meldung. Also Hard-Reboot (Akku raus, SD-Card raus, SIM raus. Volume Down + PowerButton, und dann "Clear Storage"). Leider mit demselben Effekt. Anruf beim Service und am anderen Ende ein ziemlich ratloser Service-Mitarbeiter, der mir alle nötigen Adressen zum Einsenden des Telefons per Mail mitteilte.

    Versuch' es, ich drücke Dir die Daumen. Komisch ist es aber schon, dass es augenscheinlich ein Fehler ist, der kein Einzelfall ist. Meine Enttäuschung wächst etwas ...
    Greetz
    Virus

    P.S.: ich habe ein brandingfreies Gerät, ohen irgendwelche ROM's, also ganz normal eben (lediglich den ProLauncher).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2010

Diese Seite empfehlen