1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HILFE! Wie werde ich ClockWorkMod los bzw. was muss ich machen?? Danke!!

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum" wurde erstellt von AlanWake, 07.05.2012.

  1. AlanWake, 07.05.2012 #1
    AlanWake

    AlanWake Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2012
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und habe mich (vorerst) auch nur deswegen angemeldet, da ich Probleme mit meinem Asus Transformer Prime habe.

    Ich habe das Teil gebraucht vor ein paar Tagen bei ebay gekauft und es ist heute gekommen. Habe es direkt nach dem Einschalten in den Werkszustand zurück versetzt und dachte ich lande danach direkt wieder in der Android 4.0-Oberfläche .. aber Pustekuchen!!

    Beim Neustart komme ich direkt in das ClockWorkMod Recovery v5.8.2.0-Menü. Also muss mein Vorbesitzer da irgendwas rumgespielt haben. Ich sags gleich, ich hab davon keine Ahnung und mir wäre am liebsten ich würde das wieder wegbekommen. Oder sagen wirs so, solange es drauf ist und mich nicht stört solls mir egal sein. Die große Frage die ich jetzt habe, wie komme ich wieder in die normale Android-Oberfläche?? Weil beim Neustart des Tablets lande ich wieder direkt in diesem Mod und egal was ich im Menü auswähle (wobei ich nicht alles ausgewählt habe, will ja nix kaputt machen), ich komme nicht weiter.

    Würde mich suuuuper freuen wenn mir hier irgendjemand weiterhelfen könnte. Wie gesagt, kenne mich damit Null aus und möchte nur das normale Android zum Laufen bekommen. Danke!!!!!!
     
  2. delpiero223, 07.05.2012 #2
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
    Sollte der Verkäufer das Ganze nicht angegeben haben, so dürftest du es zurückgeben können - auch bei privaten Verkäufern.

    Durch das Unlocken des Bootloaders kann der Clockworkmod erst aufgespielt werden, dadurch ist auch die Garantie des Geräts flöten gegangen.
     
    AlanWake bedankt sich.
  3. AlanWake, 07.05.2012 #3
    AlanWake

    AlanWake Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2012
    @delpiero223

    Ja bin echt am überlegen, es wieder zurück zu geben. Aber kannst du mir evtl. mit dem Problem helfen? Weil im Grunde stört mich das Tool nicht, möchte das Tablet einfach nur normal nutzen.

    Habe jetzt sogar das Problem, dass ich es nicht mal ausbekomme. Weil auch wenn ich den Aus-Knopf länger halte startet das Tablet einfach nur neu, bekomme es nicht mal mehr aus :D Oder ich bin einfach zu blöd ^^
     
  4. delpiero223, 07.05.2012 #4
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
    Versuche mal, direkt im Clockworkmod mit den Lautstärketasten "Reboot System now" auszuwählen und bestätige dann mit der Power-Taste.

    Ich würde es wegen des Garantieverlustes aber auf jeden Fall zurückgeben.
     
    AlanWake bedankt sich.
  5. AlanWake, 07.05.2012 #5
    AlanWake

    AlanWake Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2012
    Danke, aber dann lande ich nur wieder in dem Recovery-Menü :(
     
  6. AlanWake, 07.05.2012 #6
    AlanWake

    AlanWake Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2012
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und habe mich (vorerst) auch nur deswegen angemeldet, da ich Probleme mit meinem Asus Transformer Prime habe.

    Ich habe das Teil gebraucht vor ein paar Tagen bei ebay gekauft und es ist heute gekommen. Habe es direkt nach dem Einschalten in den Werkszustand zurück versetzt und dachte ich lande danach direkt wieder in der Android 4.0-Oberfläche .. aber Pustekuchen!!

    Beim Neustart komme ich direkt in das ClockWorkMod Recovery v5.8.2.0-Menü. Also muss mein Vorbesitzer da irgendwas rumgespielt haben. Ich sags gleich, ich hab davon keine Ahnung und mir wäre am liebsten ich würde das wieder wegbekommen. Oder sagen wirs so, solange es drauf ist und mich nicht stört solls mir egal sein. Die große Frage die ich jetzt habe, wie komme ich wieder in die normale Android-Oberfläche?? Weil beim Neustart des Tablets lande ich wieder direkt in diesem Mod und egal was ich im Menü auswähle (wobei ich nicht alles ausgewählt habe, will ja nix kaputt machen), ich komme nicht weiter.

    Würde mich suuuuper freuen wenn mir hier irgendjemand weiterhelfen könnte. Wie gesagt, kenne mich damit Null aus und möchte nur das normale Android zum Laufen bekommen. Danke!!!!!!
     
  7. Lazy Rich, 07.05.2012 #7
    Lazy Rich

    Lazy Rich Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,081
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Ich kann dir helfen, dein Prime ist keineswegs verloren. Du musst nur dem englischen ein wenig mächtig sein, dann wird das schon.

    Das Problem dass du beschreibst ist leider einer der wenigen krassen Fehler die das Android von Asus bzw. das ClockWorkMod mit sich bringt. Ein Werksreset endet damit leider oft in der Situation in der du jetzt bist, sprich du kommst nicht mehr aus dem ClockWorkMod raus.

    Aber es ist nix verloren, gib mir ein paar Minuten und ich schreibe dir kurz eine Anleitung wie du das weg bekommst.
     
    AlanWake bedankt sich.
  8. AlanWake, 07.05.2012 #8
    AlanWake

    AlanWake Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2012
    Oh das wäre ja super :)))) .. Hoffe ich bekomme das dann auch hin, weil wie gesagt kenne ich mich damit eigentlich gar nicht aus.
     
  9. Lazy Rich, 07.05.2012 #9
    Lazy Rich

    Lazy Rich Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,081
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Okay, los gehts.

    Als erstes solltest du dir diesen Thread bzw. den ersten Post bei den XDA-Developers kurz durchlesen: [HOW-TO] Unbrick your Transformer Prime (or not) - xda-developers

    Dein "Brick" ist Option 1a.


    Die Lösung ist die folgende:


    So, und nun das ganze mal für Leute erklärt die von Android keine Ahnung haben ;)

    Als erstes lädst du dir das Android SDK und das Java SDK runter und installierst diese (da kannst du einfach nach googeln, sollte jeweils der erste Eintrag sein.)

    Wenn das geschehen ist gehst du in folgenden Ordner: C:\Program Files (x86)\Android\android-sdk\platform-tools (oder wo immer du es hin installiert hast, wichtig ist dass du im Platform-tools Ordner bist)

    Nun erstmal das USB Kabel an den Rechner und ans Prime und das Prime muss im ClockWorkMod sein (ist es ja eh, du kommst ja nicht mehr da raus)

    Dort hältst du nun die Shift-Taste auf deiner Tastatur auf einer freien Fläche in dem Ordner gedrückt und drückst gleichzeitig die rechte Maustaste. Dann poppt ein Kontextmenü auf und dort steht irgendwo "Eingabeaufforderung hier öffnen" -> Rauf da ;)

    Dann gibst du adb shell dort ein. Als nächstes sollte eine Raute (#) erscheinen. Das ist gut :) Nun noch 2 Kommandos eingeben und das Prime rennt wieder.

    dd if=/dev/zero of=/dev/block/mmcblk0p4 bs=100 count=1 und dann Enter drücken

    nun noch

    dd if=/dev/zero of=/dev/block/mmcblk0p3 bs=16 count=1 und nochmal Enter. Dann kannst du im ClockWorkMod auf "Reboot System Now" gehen und schon fährt das Prime wieder normal hoch.

    Du solltest allerdings danach nicht nochmal den Werksreset benutzen, sonst musst du die ganze Prozedur von vorne beginnen.

    Ich hoffe ich konnte dir damit helfen!

    Wenn du noch Fragen oder Verständnissprobleme hast, nur raus damit, wir helfen gern :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2012
    lottiwurm und AlanWake haben sich bedankt.
  10. AlanWake, 07.05.2012 #10
    AlanWake

    AlanWake Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2012
    @Lazy Rich

    Wow, schonmal vielen Dank für die Mühe! Also ich habe mir Android SDK und Java SDK runtergeladen - hat ne halbe Ewigkeit gedauert, da ich keine schnelle Inet-Verbindung habe.

    Bin auch in den Ordner \platform-tools und habe versucht die Zeilen einzutippen. Allerdings kommt direkt nach der Eingabe von adb shell folgende Fehlermeldung (und es erscheint danach auch kein "#"):

    * daemon not running. starting it now on port 5037 *
    * daemon started successfully *
    error: device not found

    Habe das Gerät aber über USB angehängt - bekomme aber auch kein Laufwerk für das Tablet angezeigt, vielleicht hat das was zu bedeuten (?)

    Wäre klasse wenn du mir weiterhelfen könntest!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2012
  11. delpiero223, 07.05.2012 #11
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
    Hast du Treiber installiert?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  12. AlanWake, 07.05.2012 #12
    AlanWake

    AlanWake Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2012
    @delpiero223

    Also ich habe mir die Treiber von der Asus-Homepage runtergeladen bzw. auch die USB-Treiber, die mir innerhalb des Android SDK zum Download angeboten werden. Allerdings scheinen die nicht zu funktionieren. Wenn ich das Gerät via USB dranhänge, erscheint die Meldung es konnte nicht installiert werden.

    Das Tablet erscheint im Geräte-Manager unter "Andere Geräte -> Transformer". Wenn ich versuche sie manuell zu installieren (also Treibersoftware aktualisieren und dann Ordner auswähle) sagt Windows es konnten keine Treiber in dem Ordner gefunden werden.

    Oh man...
     
  13. delpiero223, 07.05.2012 #13
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
    Hm... Zumindest die allgemeinen USB-Treiber sollten eigentlich funktionieren.

    p.s. Anstatt immer "@delpiero223" zu schreiben ist es übrigens komfortabler, direkt zu zitieren oder einfach so zu schreiben :smile:

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    AlanWake bedankt sich.
  14. AlanWake, 07.05.2012 #14
    AlanWake

    AlanWake Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2012
    Oh, ich taste mich immer weiter vor :D

    Also USB-Treiber habe ich jetzt wohl installiert, da hat irgendwas rumgesponnen...

    Das "#" wird mir nach "adb shell" auch angezeigt, jedoch wenn ich die Zeile
    dd if=/dev/zero of=/dev/block/mmcblk0p4 bs=100 count=1

    eingebe erscheint die Meldung
    "Der Befehl "dd" ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden."

    Der ursprüngliche Beitrag von 22:09 Uhr wurde um 22:14 Uhr ergänzt:

    WTF!!!!!! ... Hab Rechner nochmal neu gestartet und die ganze Sache nochmal durchlaufen und es scheint jetzt tatsächlich zu funktionieren!!!!! Wow, ich krieg mich nicht mehr ein :D

    Vielen Dank an alle die mir geholfen haben!! Besonders dicken Dank an Lazy Rich!!!!!!!!!
     
  15. delpiero223, 07.05.2012 #15
    delpiero223

    delpiero223 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,410
    Erhaltene Danke:
    2,791
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Note 4
    Super, dass es nun funktioniert! Dann gebe ich dir noch einen abschließenden Tipp: Zum Bedanken haben wir sogar einen eigenen Button.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    AlanWake bedankt sich.
  16. AlanWake, 07.05.2012 #16
    AlanWake

    AlanWake Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2012
    Hab ich auch gerade gesehen ja :) Gleich ein paar Dankeschön verteilt ;)
     
    delpiero223 bedankt sich.
  17. Lazy Rich, 08.05.2012 #17
    Lazy Rich

    Lazy Rich Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,081
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Schön dass ich dir helfen konnte.

    Und wegen der Garantie mach dir mal keine Sorgen, eigentlich ist das Prime unkaputtbar :)

    Sent from "The ICS powered Beast" aka Samsung Galaxy Note...
     
  18. Trollhammar, 08.05.2012 #18
    Trollhammar

    Trollhammar Android-Guru

    Beiträge:
    2,379
    Erhaltene Danke:
    575
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich habe die Beiträge aus den beiden Threads zusammengefügt. Bitte das nächste mal keine 2 gleichen Threads mit "HILFE. blababla" erstellen, sonst mache ich sie dann einfach zu ohne zu antworten.
     
  19. hotti66, 27.07.2012 #19
    hotti66

    hotti66 Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    bauche dringend hilf!

    hänge ebenfalls im cwm-recovery mode fest.
    habe mir wie unten beschrieben die 2 dateien runtergeladen und auch ganz normal installiert .

    doch ich finde zum verrecken nicht den ordner androit sdk bzw.platform-tools nicht!

    wer kann mir helfen????
     
  20. hotti66, 27.07.2012 #20
    hotti66

    hotti66 Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    erledigt !
     

Diese Seite empfehlen