1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hin- und Herspringen zwischen ROMs führt zu Systemabsturz

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für LG Optimus Speed" wurde erstellt von wchristi, 12.12.2011.

  1. wchristi, 12.12.2011 #1
    wchristi

    wchristi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Hallo zusammen,

    wie in dem Titel schon beschrieben kommt es bei mir immer zu Systemabstürzen, wenn ich zwischen verschiedenen ROM's hin und her springe und dann mit my Backup root, alle APP's und Systemeinstellungen wieder herstelle.

    Wie geht ihr vor, damit ein Umstieg auf eine andere ROM nicht so ein riesen Akt ist?
     
  2. neandertaler19, 12.12.2011 #2
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Systemeinstellungen nicht wiederherstellen.
     
  3. wchristi, 13.12.2011 #3
    wchristi

    wchristi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Und sonst übernehmt ihr aber alles? Auch APP s, die nicht aus dem market sind?

    Bei mir haut das nicht hin. Darf ich denn Android.Home wieder herstellen, oder liegt es daran? Oder liegt es daran, dass ich viele APP's auf der SD-Karte installiert habe und nicht intern?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2011
  4. Tozupi, 14.12.2011 #4
    Tozupi

    Tozupi Android-Experte

    Beiträge:
    620
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Wenn Du zwischen verschiedenen Rom's wechselst und immer alles zurückspielst ist es kein Wunder dass Dein Gerät streikt.

    Wenn Du etwas zurückspielen möchtest um Dir die Arbeit der Neuinstallation zu sparen, dann "nur" Apps die auch nachträglich durch Dich installiert wurden. Und auch da sollten nicht 200 Stück auf einmal zurückgespielt werden. Lieber "häppchenweise" um evtl. fehlerverursachende Apps ausfindig zu machen.
    Apps die schon in die Rom einge"bastelt" wurden lieber manuell nachinstallieren.
    Systemapps auf keinen Fall einfach zurückspielen ... kann durchaus (und das ist wahrscheinlich) zu einem notwendigen "Neuflash" führen :sad:

    Ich hatte noch keine Probleme mit den Speicherorten, ausser, dass evtl. eine Anwendung garnicht läuft.
     
    wchristi bedankt sich.

Diese Seite empfehlen