1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Infanta, 13.07.2012 #1
    Infanta

    Infanta Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo!

    Unter "Einstellungen"->"Konten & Synch." finden sich 2 Einstellungsmöglichkeiten. Eine davon lautet "Hintergrd.-Datenverkehr".
    Wenn ich die deaktiviere wird gewarnt: "Achtung! Durch die Deaktivierung von Hintergrunddaten kann die Akkulaufzeit verlängert und die Verwendung von Daten verringert werden. Einige Anwendungen nutzen die Hintergrunddatenverbindung möglicherweise weiterhin."

    Das ist ja recht satirisch geschrieben (Achtung Akkulaufzeit kann verlängert werden!") - aber was bedeutet das? Was sind Hintergrunddaten? Was spricht dafür, sie NICHT zu deaktivieren? Und welche Hintergunddaten auch nach Deaktivierung werden weiterhin genutzt?

    Hat das jemand verstanden oder herausgefunden?
     
  2. qadmaster, 13.07.2012 #2
    qadmaster

    qadmaster Android-Hilfe.de Mitglied

    Servuz!

    Hintergrunddaten sind Basic Android Einstellungen.
    Fast alle dynamischen Apps tauschen im "Hintergrund" - Daten im Netz aus. Der e-mail Client checkt z.B. die mails periodisch, die Wetter-App die aktuellen Wetterdaten und Google-Play schaut nach neuen Updates.

    Kurz um: Ohne Hintergrunddaten aktualisieren sich die Apps nicht korrekt. Wobei nicht jede App diese Restriktion überhaupt nutzt. Manchen Apps ist es quasi egal, was eingestellt ist, da sie nicht konform programmiert sind... zu mindestens wenn es nach google geht :p


    °greetz° Marcel ;-)
     
  3. Infanta, 13.07.2012 #3
    Infanta

    Infanta Threadstarter Neuer Benutzer

    Na dann hoffe ich mal, dass sich die meisten Apps brav an die Deaktivierung halten. Vielen Dank für die Auskunft!
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. hintergrund datenverkehr bei sony

    ,
  2. hintergunddaten einschränke samsung galaxy a5