1. GTA, 31.01.2012 #1
    GTA

    GTA Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich bin seit 4 Tagen stolzer Besitzer des Samsung Galaxy Note und auch sehr, sehr zufrieden. Allerdings habe ich eine Ram-Auslastung von +500MB wenn kein Programm geöffnet ist. Wenn ich den Ram entleere habe ich eine Auslastung von etwa 250MB diese erhöht sich aber nach kurzer Zeit wieder auf +500MB. Wenn ich jetzt z.B. GTA 3 spiele kommt das Handy dann schon an seine Grenzen und es ruckelt manchmal. Ist das normal, also das Android so viel Ram braucht? (Hatte vorher noch kein Smartphone mit Android)

    PS: Die Ram-Auslastung war schon hoch als ich noch keine App installiert hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2012
  2. uns1n, 31.01.2012 #2
    uns1n

    uns1n Android-Experte

    Bei android bzw Linux ist von Vorteil, wenn der RAM voll ist bzw genutzt wird. Die android interne Speicherverwaltung regelt selbstständig wann apps aus dem RAM entfernt werden.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  3. buckthelaw, 31.01.2012 #3
    buckthelaw

    buckthelaw Android-Hilfe.de Mitglied

    Aber eben anscheinend nicht gut genug! Auch ich habe immer wieder nervige Ruckler z.B. in GTA 3.
    Hatte vorher ein Galaxy S2 und im Vergleich ist mir aufgefallen, dass dort der Ram um einiges besser verwaltet wurde.
    Wieso also nicht auch beim Note?
     
    ZrWX1KI9S7 bedankt sich.
  4. frank_m, 31.01.2012 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Das hat aber definitiv nichts mit der RAM Auslastung zu tun.

    Das kann man so nicht sagen. Der zur Verfügung stehende Speicher wird besser ausgelastet. Das ist nicht schlechter.
    Für neue Anwendungen ist aber immer noch mehr als genug Speicher frei. Dabei muss man bedenken, dass jede App auf dem Note eh nicht mehr als 128 MB RAM nutzen darf (Per Application Memory Class). Auf vielen Geräten ist diese Grenze sogar nur 64 oder 48 MB.
     
  5. marcodoncarlos, 31.01.2012 #5
    marcodoncarlos

    marcodoncarlos Android-Lexikon

    kann man das umstellen, da mehr ram benötige als es hergibt.
    am liebsten wie beim pc da gibt es keine beschränkungen und dann kann man dem note 2gb spendieren.

    ich merke es z.b. daran, dass der browser einfach beim surfen schliesst habe zwar nebenbei noch apps offen wie musik, shoppingapps und ein spiel.
     
  6. frank_m, 31.01.2012 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Dafür muss man das ROM modifizieren.
     
  7. cyberhany, 05.06.2012 #7
    cyberhany

    cyberhany Neuer Benutzer

    Zu Deiner Frage. Beim Galaxy Note mit dem neuen Firmware Update 4.0 ICS kann Mann unter Einstellungen, Entwickler, ganz unten ankreuzen, das alle Programme nach verlassen geschlossen werden bzw man kann die zwischen gespeicherten Programme begrenzen bzw ganz ausschalten.
    Ich empfehle dir das aber nicht. Ich habe es länger ausprobiert ,einmal mit ausgeschalteten zwischenspeicher und dann normal, also so wie es "normal "läuft. Und ich Nuss dir sagen, dass mein Note mit der normalen Einstellung viel flüssiger läuft. Aber versuche es mal. Ich habe auch nach dem Update der Firmware einige Probleme, und dabei festgestellt, das nicht jedes Handy gleich läuft und so weiter. Ein zuruckstellen auf Werkszustand bewirkte bei mir auch sehr viel. Danach lief mein Note um vieles besser.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. hohe ram auslastung android

    ,
  2. note 4 ram auslastung

    ,
  3. galaxy note 4 ram verbrauch

    ,
  4. tablet hohe ram auslastung,
  5. samsung galaxy s3 hohe ram auslastung,
  6. zu viel ram verbraucht samsung galaxy s3,
  7. starke RAM Auslastung auf handy,
  8. samsung galaxy s3 ram Auslastung hoch,
  9. android hohe ram auslastung,
  10. wieso ist meine ram auslastung so hoch auf dem handy,
  11. samsung note 3 hoher speicherverbrauch,
  12. leerlauf belastung ram android tablet,
  13. android ram nutzung apps,
  14. 70 prozent ram auslastung normal smartphone,
  15. N7000 mehr ram