1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hoher Traffic + Accudrain durch STRATO?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von hp1963, 19.01.2012.

  1. hp1963, 19.01.2012 #1
    hp1963

    hp1963 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Hallo zusammen,

    meine Frau und ich haben seit knapp einem Jahr jeder ein Galaxy S1 (Firmware 2.3.3).
    Vor ca. 2 Wochen hatten beide Handys plötzlich einen sprunghaften Anstieg des Datentraffics. Ohne irgendetwas im Netz zu machen stieg der Verbrauch auf 3 bis 4 MB am Tag (laut 3G Watchdog durch "OS services + others). Was sich zuerst nicht so viel anhört, sind im Monat aber dann glatt die Hälfte meiner 200MB-Flat, und das für rein gar nichts.
    Zusätzlich wird seit dem der Akku an beiden Handys innerhalb eines halben Tages leergesaugt.

    Da ich in letzter Zeit keine neuen Apps installiert und auch keine Updates gemacht hatte, fand ich den gemeinsamen Nenner beider Handys im Mailabruft (über Push-Mail) bei Strato.
    Und tatsächlich, nach Deaktivieren der E-Mail-Konten (ich nutze K9 wegen Push-Mail) war auf einmal Ruhe. Kein unerklärlicher Datentraffic und auch kein leerer Akku mehr.
    Auch die Umstellung von Push auf Abholen brachte nur mäßige Entspannung. Ein Postfach jede Stunde abfragen kostet knapp 1 MB durch "OS services + others.
    (Die Einstellungen bei K9 sind die Standardwerte)

    Darauf hin wandte ich mich vorgestern per Mail an Strato, erklärte das Problem und stellte abschließend die Frage:
    "Wurde in den letzten Wochen vielleicht irgendetwas am IMAP-Server, speziell an der IDLE-Extensions (push mail), geändert? Muss ich vielleicht Einstellungen an meinem Smartphone (Android) umstellen? Oder gibt es es eventuell andere Gründe für den plötzlichen hohen Datentraffic durch die Push Mails?"

    Und hier heute die Antwort von Strato:

    "...vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen gerne beantworte.
    In den letzten Wochen ist eine Umstellung der STRATO-Mailserver zur Steigerung der Sicherheit von STRATO-E-Mailpostfächern durchgeführt worden. Inwiefern dies jedoch mit dem gesteigerten Traffic Ihres Android-Smartphones zusammenhängt kann ich Ihnen bedauerlicherweise nicht erklären, da es hier keinerlei Erfahrungswerte gibt.
    Daher schlage ich vor, dass Sie sich mit dem Gerätehersteller in Verbindung setzen, um eventuelle Lösungen zu erarbeiten. Von unserer Seite kann hierauf keinerlei Einfluss genommen werden."


    Mal davon abgesehen, das ich mir so eine Hotline auch schenken kann, frage ich hier einfach mal, ob ich mit dem Problem vielleicht alleine stehe, oder ob das dem einen oder anderen Strato-Kunden auch schon aufgefallen ist?
    Oder hat jemand vielleicht eine Lösung parat (außer Mail-Anbieter wechseln :crying:).
    Die von Strato vorgeschlagene Maßnahme, den Gerätehersteller zu kontaktieren ist ja wohl sowas von für'n A...

    Grüße,
    HP1963
     
  2. RGSBE, 19.01.2012 #2
    RGSBE

    RGSBE Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.07.2011
    HP 1963 ich bin ebenfalls bei Strato und habe mit K9 Mail denselben Effekt. Ich habe bisher die Mails mit IMAP und Push abgerufen und hatte ca eine Woche nach Einrichten des E-Mail Kontos einen Datenverbrauch von ca. 1 MB zwischen 24:00 - 06:00. Eine E-Mail wurde in diesem Zeitraum nicht empfangen. Pro stündlicher Synchronisation per POP gehen maximal 1 Kbyte pro Abfrage und Konto drauf. IMAP und Push kam in dem Zeitraum als es funktionierte bei drei Konten auf ca 40 Kbyte. Merkwürdig ist, dass es nach Löschen und Neueinrichten des Mail-Kontos zunächst geht und dann irgendwann anfängt unerklärliche Daten zu ziehen. Ich habe bereits zwei andere Mailprogramme mit IMAP und Push getestet. Der Effekt ist der Gleiche. Das Problem mit dem nächtlichen Datenverbrauch findest du aber auch in anderen Foren. Die Apple Handys scheinen auch betroffen zu sein. Das Problem ist, dass der normale Nutzer es vermutlich nicht merkt weil er nicht auf den Datenverbrauch achtet. Der Effekt tritt übrigens bei 3G und WLAN auf. Zuerst dachte ich es wäre ein Problem von 3G aber dem war nicht so. Man müsste sich die Sache mal mit Wireshark anschauen. Ich könnte mir vorstellen, dass es ein Problem mit dem IMAP Protokoll und dem Poll Modus ist. Vermutlich wird von einer Seite mal nicht geantwortet und die ganze Sache gerät in eine Schleife und wird nicht selbstständig beendet. So wird ständig abgefragt und nur nutzloser Anfrage Datentraffic erzeugt. Ich meine ich hätte es mit meinem Google Account auch schon getestet und da wäre das Gleiche Phänomen aufgetreten. Zuerst hatte ich K9 im Verdacht, ich glaube aber, dass man das durch den Test mit den anderen Programmen ausschließen kann. Ich habe es aus diesem Grund auf stündlicher Abfrage stehen. Die Frage ist ob es sich lohnt nach der Ursache zu forschen. Strato wird vermutlich an ihren Mailservern nichts ändern nur weil ein paar Leuten aufgefallen ist, dass da unnütze Daten verbraucht werden. Wenn es denn daran liegt.

    Gruß Reinhard
     
  3. hp1963, 19.01.2012 #3
    hp1963

    hp1963 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Hallo Reinhard

    Mir selber ist es zuerst ja auch nur duch den ständig leergelutschten Akku im 3G Mode aufgefallen (WLAN zieht hier offensichtlich weniger Leistung).
    Auch habe ich das Phänomen nicht nur nachts sondern ganztags.

    Dann trat der Effekt an beiden Handys zur selben Zeit ein. Beide Handys ziehen Strato-Mails per Push. Und Strato bestätigt auch noch, dass sie zu dem Zeitpunkt die Mailserver umgestellt haben.
    Für mich etwas zu viele "Zufälle".
    Gerade Push-Mail soll ja den Traffic reduzieren, da ich nicht mehr alle Nase lang meine Postfächer abfragen muss, sondern nur noch alle 24 Minuten einen Ping absende, dass das Handy noch am Leben ist.
    Und dafür sind 4 MB doch recht viel (von meinem Akku, der nicht mal mehr einen Tag reicht, ganz zu schweigen).

    Habe dem Stratomitarbeiter jetzt mal geantwortet, ob er die Anfrage nicht lieber an jemanden weiterleiten will, der sich mit sowas auskennt.

    Gruß,
    HP1963
     
  4. RGSBE, 19.01.2012 #4
    RGSBE

    RGSBE Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Ich bin mir nicht sicher, aber ich habe in meiner mehrwöchigen Testphase auch Googlemail mit IMAP und push getestet und da wäre das Problem auch gewesen.

    Ich werde am Wochenende Googlemail noch mal auf IMAP umstellen und mit Wireshark schauen was passiert.

    Fatal wäre es natürlich, wenn das IMAP Protokoll durch den Push Modus in eine Schleife gerät und dann keinen eigenständigen Abbruch vollzieht, obwohl erwartete Daten nicht geliefert werden. Ich kann mir fast nichts anderes vorstellen. Ich verzichte natürlich auch nicht gerne auf den nützlichen Push Modus.

    Gruß Reinhard
     
  5. hp1963, 26.01.2012 #5
    hp1963

    hp1963 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Hallo nochmal,

    um das Thema zum Abschuss zu bringen:

    Eine weitere Antwort von STRATO lautete:
    Bei dieser Umstellung handelte es sich nur um folgende Änderung: "Wir führen bei fehlerhafte Log-Ins in E-Mail-Konten eine einminütigen Sperren des jeweiligen Benutzernamens durch. " Diese Änderung führt seitens der STARTO AG über Ihrem Internetzugang zu keinerlei Mehr-Traffic .

    Ich hatte daraufhin eines der Handys auf Werkseinstellung zurückgesetzt, dann nur K9 installiert und ein Strato-Konto mit PUSH eingerichtet.
    Ergebnis: ca. 4 MB Traffic, leerer Akku innerhalb von 8 Std.

    Daraufhin habe ich das Strato-Konto in K9 gelöscht und ein Test-GMX-Konto installiert. Hier "kostete" die PUSH Funktion wenige KB am Tag und belastete den Akku kaum (92% Rest nach 8 Std.)

    Bevor ich noch mal an Strato schreiben wollte, ist seit gestern urplötzlich alles wieder ok. Und das mit einem Schlag an beiden Handys.
    Normaler Traffic, normaler Akku-Verbrauch.

    Offensichtlich hat Strato jetzt doch den Fehler (was auch immer) entdeckt und beseitigt.


    Ok, das nur so als Kommentar, dass Fehler nicht immer am Gerät selber liegen müssen. :thumbsup:

    Gruß,
    HP1963
     
  6. RGSBE, 26.01.2012 #6
    RGSBE

    RGSBE Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Hallo, das deckt sich mit meinen Erfahrungen.

    Nach Löschen und Neueinrichten des Mail Kontos ging es tagelang gut, um dann bei mir zumindest in der Nacht 1 - 2 MB zu ziehen, ohne tatsächlich Daten geladen zu haben.

    Ich habe am Wochenende eines der Mail Konten zusätzlich auf IMAP Push umgestellt und versucht mitzuprotokollieren. Leider hat sich der Fehler nicht gezeigt.

    Das dein GMX Account ging, halte ich für Zufall nach dem Neueinrichten.

    Was ich sagen kann.

    1. Es liegt nicht an K9 (habe zwei andere getestet die auch PUSH können) Nach ein paar Tagen trat der Fehler auch auf.

    2. Ich hatte das Problem auch mit Googlemail.

    3. Entweder ist das ein generelles Imap Push Protokoll Problem, oder eine andere Routine, die in Android am Transport beteiligt ist erzeugt den
    Traffic, den ich bisher leider nicht mitschreiben konnte.

    Stutzig macht mich, dass es erst ein paar Tage geht und wenn man sich dann freut wie gut es klappt geht es wieder los.
    Es kann also kein generelles Problem sein.

    Merkwürdig ist auch, dass so wenig Resonanz auf das Thema gekommen ist. Entweder machen alle POP 3 oder IMAP ohne PUSH oder merken es nicht.

    Wenn man die Foren durchforstet gibt es schon Stellen wo unerklärlicher Datenverkehr auftaucht. Eine Lösung habe ich daraus aber auch nicht entnehmen können.

    Sollte ich etwas finden (was ich nicht glaube) werde ich mich wieder melden.


    Gruß
    Reinhard
     
  7. Der Graue, 27.01.2012 #7
    Der Graue

    Der Graue Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.01.2012
    Ich glaube nicht, dass es an Strato liegt.

    Bis vor zwei Wochen hatte ich auf meinem Galaxy S2 mit Exchange mein Strato-Postfach sychronisiert. Da es aber öfter Probleme mit dem Kalender gab und Aufgaben garnicht funktionierten, habe ich mir einen Zugang zu einem Hosted Exchange 2007 Postfach zum Testen gegönnt (dort funtioniert übrigens auch der Sync von Aufgaben).

    Während meiner Zeit mit dem Strato Postfach konnte ich nichts auffälliges Festellen.
    Bei dem Microsoft Exchange Konto lief auch alles normal, doch seit zwei, drei Tagen erzeugt der e-mail Client auch so ca. 6 -10 MB Traffic am Tag. Ich kann mir auch nicht erklären, woran es auf einmal liegt, an der Konfiguration des Handys wurde lange nicht mehr geändert.
    Also das gleiche Phänomen wie bei RGSBE. Ob es wohl doch ein Problem von Android ist :confused:
    Ich google nun auch schon lange, ohne eine Lösung zu finden.
    Im Moment behelfe ich mir mit dem zeitweisen Abschalten des Datennetzmodus. Doch das kann es ja nicht sein. Gerade wo ich mich jetzt an den Luxus eins funktionierenden Exchange Kontos gewöhnt habe :unsure:

    Gruß vom Grauen
     
  8. triumph61, 27.01.2012 #8
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,931
    Erhaltene Danke:
    1,124
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Ich habe das Problem durch ändern der Einstellungen gelöst.
    Anstatt z.b. nur 3Monate zu syncen, und nur 20kb habe ich jetzt auf ALLES umgestellt.
    Radikal weniger Traffic und Akku noch 39% nach 37Std.

    Siehe auch im S2 Forum.
     
  9. RGSBE, 27.01.2012 #9
    RGSBE

    RGSBE Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Hallo Grauer ich hatte gestern zwei meiner Konten wieder auf IMAP und PUSH umgestellt.

    Leider konnte ich mit WIRESHARK nichts mitprotokollieren, da ja alles verschlüsselt läuft.

    Ich habe aber noch OS monitor 2.0.5 auf dem Handy und das Tool kann
    nach APPS getrennt dazu erzeugte LOG und Fehlerfiles darstellen.

    Nachdem ich innerhalb weniger Minuten durch die beiden IMAP Konten
    14 Kbyte an Traffic angezeigt bekommen habe, bin ich der Sache mal nachgegangen.

    Und siehe da, es werden Fehler bei der Abfrage der IMAP Konten im K9 Logfile angezeigt.

    Zunächst kommt Message to long, dass könnte aber auch sein, dass die Fehlermeldung zu lang ist.

    In dem angezeigten Text erscheinen mehrere Fehler mit Java Script. Ich bin daraus noch nicht schlau geworden, werde der Sache aber in der kommenden Woche noch mal auf den Grund gehen.

    Also wie schon oben erwähnt kann OS Monitor alle Apps mitprotokollieren.

    Hier würde ich dann weiterforschen.

    Du hast ein S2 mit einem neueren Betriebssystem, also wird es auch nicht an meiner 2.2.1 liegen.

    Ich vermute, der Traffic wird von den entstehenden Fehlermeldungen zwischen Mailserver und Handy hervorgerufen, der möglicherweise in eine Schleife gerät.


    Gruß
    Reinhard
     
  10. Der Graue, 27.01.2012 #10
    Der Graue

    Der Graue Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.01.2012
    Ja, wäre super wenn Du der Sache weiter nachgehst.
    Was Logs usw. angeht, habe ich dann leider keine Ahnung mehr :blushing:

    Gruß vom Grauen
     
  11. triumph61, 27.01.2012 #11
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,931
    Erhaltene Danke:
    1,124
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Dein letzter Satz ist der Punkt.
    Vermutung salopp geschrieben:

    Durch eine/mehrere Beschränkungen im Handy:
    Exchange schickt alles raus weil es in der Policy so eingestellt ist, Handy antwortet aber; neee kannste nen Teilbehalten das will ich nicht alles, EX versteht das aber nicht und meint es ist nicht alles übertrage, also nochmal raus damit. Das geht dann bis Ultimo so weiter.
    Alle Beschränkungen raus: Ex schickt alles, Handy sagt ok ich hab alles, meld dich wenn du was neues hast und legt sich schlafen. Ex hat es verstanden und schickt erst wieder wenns was neues gibt
     

    Anhänge:

  12. RGSBE, 27.01.2012 #12
    RGSBE

    RGSBE Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Hallo Triumph, das klingt interessant, denn ich habe in der Tat die Nachrichten bei 1 Kbyte begrenzt, da ich nicht mehrere MB herunterladen möchte, weil wieder einer witzige Fotos verschicken muss.

    Es fällt mir allerdings schwer zu glauben, da dieser Effekt auch auftritt, wenn überhaupt keine Mails vorliegen. Also durch das Anpushen wird schon ein Fehler im Protokoll erzeugt. Dann müsste beim reinen Protokoll ja schon die 1 KByte Grenze zuschlagen.

    Nichts desto trotz werde ich jetzt noch mal ein IMAP Konto ohne Beschränkungen einrichten. Ich bin gespannt.

    Gruß
    Reinhard
     
  13. triumph61, 27.01.2012 #13
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,931
    Erhaltene Danke:
    1,124
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Wobei ich speziell von Exchange Anbindung spreche.
    Aber bei Fotos in Anlagen, die Anlagen muss man manuell runterladen, daher ist es egal wie groß die Mail "komplett" ist.

    Übrigens, es betrifft nicht nur die Android Gemeinde, sondern auch die Apple User. Auch da gibt es Traffic und Akku Probs bei Exchange.

    Daher schiebe ich Ursache in Richtung Microsoft.


    Dirk
     
  14. RGSBE, 27.01.2012 #14
    RGSBE

    RGSBE Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.07.2011
    IMAP PUSH wird ähnlich arbeiten.

    Ich habe ein IMAP PUSH Konto eingerichtet und warte was passiert.

    Sollte es daran gelegen haben bist du der Held !

    Gruß Reinhard
     
  15. triumph61, 27.01.2012 #15
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,931
    Erhaltene Danke:
    1,124
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Die Begrüdung auch nur eine Vermutung, ich zumindest hatte damit extrem mehr Akkuleistung bei gleicher Nutzung. Wer weniger arbeitet kann mehr schlafen:D
     
  16. RGSBE, 27.01.2012 #16
    RGSBE

    RGSBE Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Leider war es das nicht.

    Ich habe mehrere Einstellungen probiert. Zum Teil wurden die Fehlerlogs noch größer.

    Innerhalb einer Minute zum Teil 200 KByte groß.

    Beispiel:

    MessagingException:Unable to get IMAP prefix at Com.fsck.k9.mail.store.ImapStore$ImapFolder getPrefixedName(ImapStore.java:2520)

    Und das geht ellenlang so weiter. Egal ob eine Mail vorhanden ist oder nicht.

    Wenn ich mir selber eine Mail auf den Account schicke wird sie sofort fehlerfrei übertragen. Keine Anhnung was das sein soll.

    Gruß
    Reinhard
     
  17. Der Graue, 27.01.2012 #17
    Der Graue

    Der Graue Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.01.2012
    So, ich habs mal probiert und alle Begrenzungen rausgenommen.
    Leider wurde weiter lustig Traffic generiert. Dann konnte ich nicht widerstehen und habe mir mal OS monitor draufgezogen, dort konnte ich im Log sehen, dass ca. im Minutentakt Fehler auftauchen. Ich Trottel habe leider das Logfile nicht exportiert um jetzt genau wiederzugeben was da stand. Ich habe das jedenfalls so gedeutet, als wenn es einen Fehler beim Sync einer bestimmten ID gab - sorry hätte es mir aufschreiben sollen.

    Also Exchangekonto gelöscht, neu eingerichtet (ohne Beschränkungen) und in Ruhe den ersten Sync abgewartet.
    Nu ist Ruhe im Karton - keine Fehlermeldungen mehr. Man sieht zwar, dass ca. alle 10 min was passiert aber kein Traffic in Watchdog zu sehen.

    Nun geht meine Vermutung dahin, dass es vielleicht nicht unbedingt an den Beschränkungen liegt, da er ja bei vielen erst nach einiger Zeit auftritt. Vielleicht wird ja irgenwann eine Mail, Termin oder sonstwas nicht sauber synchronisiert und von da an versucht active sync ständig erfolglos den Fehler auszubügeln.
    Ich hoffe, Ihr versteht was ich meine - Ich bin nicht so der Experte, wenns darum geht was da im Hintergrund abgeht.

    Jetzt werden wir mal sehen, wann es wieder losgeht mit dem Dauersync.


    Gruß vom Grauen
     
  18. triumph61, 27.01.2012 #18
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,931
    Erhaltene Danke:
    1,124
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Lasst esdoch einfach mal über Nacht laufen. Ich denke ihr habt Wlan, dann ist zumindest der Traffic egal.

    Ach so, Geburtstage in den Kontakten soll auch ein Thema sein.
     
  19. RGSBE, 27.01.2012 #19
    RGSBE

    RGSBE Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Ich habe ja die Konten auch immer frisch eingerichtet.
    Mal ging es bis zu drei Tagen gut und ich habe schon gedacht:

    Klasse alle Handys wieder umstellen und dann ging es wieder los.

    Das ist mir bei 50 MBYte Freivolumen zu windig.

    Heute traten die Fehler sofort auf. Auch nach dem manuellen Abrufen,
    für den Fall, dass sich da noch eine Mail verhakt hat.

    Ich habe IMAP erst mal wieder gelöscht.

    Gruß
    Reinhard
     
  20. triumph61, 27.01.2012 #20
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,931
    Erhaltene Danke:
    1,124
    Registriert seit:
    17.03.2011
    50MB???
    Das ist kein BlackBerry. Da kommt man im Monat mit 5MB hin.
     

Diese Seite empfehlen