1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Honeycomb Homescreen und Widgets

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von peer, 04.05.2011.

  1. peer, 04.05.2011 #1
    peer

    peer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,678
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Da ja noch einiges erwartet wird von dem HCH starte ich diesen Thread zum Austausch von Meinungen und Infos zur Verbesserung der neuen GUI.
    Insgesamt finde ich das neue Konzept sehr gut, aaaaber....

    Mein erster Eindruck:

    1.) Die 5 Seiten werden ineffektiv genutzt.
    Im Landscape bleiben rechts und links unbenutzbare ungewöhnlich breite Ränder. Im Portrait also entsprechend oben/unten.
    Klar wurde damit angestrebtim Portrait wie im Landscape möglichst die gleiche Ansicht zu haben. Das ginge aber auch besser, indem einfach nur die Abstände zwischen den Reihen verändert würden oder mehr Reihen/Spalten eingestellt werden könnten

    2.) Die Stockwidgets geben ein unheitliches Bild ab; sowohl im Layout als auch in der Größe. Selbst verwandte Funktionen wie Kalender und Mail sehen so aus, als wären sie von völlig unterschiedlichen Anbietern entwickelt worden.
    Ich weiß nun nicht, was von Honeycomb kommt und was von Acer; ändert aber nichts an dem Durcheinander.

    3.) Der Platzbedarf einiger Widgets (z.B. "Tagesordnung" = 5x3 ! ) ist unnötig groß, der Kalender ( nur 2 (!) mal 3 ) hingegen zu schmal.

    Bei bisherigen Market widgets kann man entweder bei der Installation schon unterschiedliche Größen wählen, oder aber mit in einem Launcher zusätzlich und nachträglich die Größen verändern.
    Da hätte man besser mal die einheitlichen Layouts von Sense oder die Flexibilität der Größen beim GoLauncher abgekupfert.
    Alles zusammen ist das ein ganz "schönes" Sammelsurium auf dem Homescreen.

    3.) Die neuen Ordner ("Multimedia", "Games", "Social" und "eReading") sind im Prinzip eine Verbesserung.
    Was aber soll der Ordner "eReading" für ein oder wenige apps, wenn man nicht weiß wohin mit den Systemapps, Tools,Reiseapps usw.?
    Warum kann man die Ordner nicht ergänzen, ggf. umbennen, wie den "eReading"?

    Ich habe schon testweise den "GoLauncher" und "Zeam" installiert.
    Die sehen besser aus, als die unnötige Honeycombwölbung, sind flexibler und haben auch noch die Dockleiste.
    Allerdings möchte ich auf die Hinzufüge-Funktion von Honeycomb (Vorschau) nicht verzichten.

    Was meint IHR?
    Wird es bald von unseren beliebten Launcher (ADW, LauncherPro usw) bald Honeycomb Versionen geben?
    OK; blöde Frage, aber wenn Ihr etwas findet, postet es hier!

    Postet doch mal hier auch, wenn Ihr Honeycomb taugliche Widgets findet oder Customs findet mit Dock und alt bewährten Features.
    (Meine Empfehlung schon mal die 3D Ansicht von "Weather Bug" und natürlich "Beautiful Weather", auch wenn man das schon etwas experimentieren muss.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2011
  2. TabAdmln, 04.05.2011 #2
    TabAdmln

    TabAdmln Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Grundsätzlich fand ich die Oberfläche garnicht mal so schlecht. Doch das unten immer die 3 Buttons für "Zurück", "Home" und "Windows" zu sehen sind... doch in einigen Apps bzw. Spielen nicht, und man dann doch irgendwie durcheinander kommt (wie kommt man aus dem SpeedRacer?!), das hat mich schon gestört. Ich fände es besser man hätte die 3 Bottons in die Hardware eingegossen, wie bei den Android-Handys und nicht daraus Software-Buttons gemacht.

    Andere Oberflächen werden kommen wie Sand am Meer, sieht man ja bei den Android-Handys, aber bei der derzeitigen Oberfläche sehe ich eigentlich nicht so einen drängenden Bedarf wie zu Anfang von Android 1.5 (billiges Aussehen).
     
  3. peer, 04.05.2011 #3
    peer

    peer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,678
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Dachte ich anfangs auch. Finde ich nun besser. Die Buttons sind eben IMMER unten und - noch mehr sie leuchten IMMMER und angepasst an das Display. (Bin kein Gamer und habe sie noch nicht vermisst in einem App.) Die bisherigen Buttons leuchten ja immer erst, wenn man sie nicht mehr braucht.

    Woran liegt es, dass der Homescreen oft neu lädt, wenn man aus einem App zurück kommt?
     
  4. Desertdelphin, 13.09.2011 #4
    Desertdelphin

    Desertdelphin Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    297
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    16.05.2011
    kalender und mail sehen aus wie aus einem guss

    die kalender widgetgroesse ist anpassbar

    ich finde die hochkant, querloesung optimal. verschiedene iconabstande je nach ansicht... aber sich ueber angeblich uneinheitliches aeuseres aufregen.


    fail post
     
  5. peer, 13.09.2011 #5
    peer

    peer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,678
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Ich weiß ja nicht, ob sich zwischenzeitlich etwas geändert hat, aber vor mehr als 4 Monaten (!) passte kein Widget zum anderen, weder in Größe, noch im Layout.

    Also, desertdelphin:
    Der letzte Beitrag hier ist in Androidmaßstäben uralt.
     

Diese Seite empfehlen