1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[How-to] Apps2Ext Android 2.3 (CM7/Miui)

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Motorola Milestone" wurde erstellt von Sakaschi, 05.04.2011.

  1. Sakaschi, 05.04.2011 #1
    Sakaschi

    Sakaschi Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    So hier mein How-to für das app2ext.

    Für Schäden hafte ich nicht, wie immer ein Nandroid zuerst machen. - Sicher ist sicher!

    Was braucht man?

    - Milestone mit ner Sd karte
    - Cm7 oder Miui (die Miui Version von mir mit sd2ext support)
    (Miui mit apps2ext support: Multiupload.com - upload your files to multiple file hosting sites!)
    - Bissl verstand
    - gparted live cd ( GParted Live (ISO-Image) - Download - CHIP Online )
    - OpenRecovery
    - mein Symlink script was hier im anhang ist (http://www.android-hilfe.de/custom-...skussion-miui-rom-fuer-das-milestone-688.html)
    - evtl bisschen zeit


    Anleitung:

    Bitte sicher zuerst eure komplette sdkarte auf dem Pc.

    Dann ladet euch nun die cm7 oder miui version runter.
    und installiert es auf euren stein.

    Macht bitte voher einen Full-Wipe es kann auch ohne gehen aber auch nicht, und um die fehlerquelle zu reduzieren.


    Nun ladet ihr euch Gparted runter (siehe oben)
    und brennt das image auf einer CD.

    Jetzt bootet ihr euren pc von der CD und ihr startet gparted.
    Nun öffnet sich eine Linux oberfläche mit dem Programm GParted.

    Das Programm bitte schließen und euren stein via USB am pc anschließen.

    Wichtig euer stein muss an sein und auf Massenspeicher gestellt sein.

    Jetzt öffnet ihr Gparted wieder per doppelklick auf dem desktop.

    Er scannt nun eure festplatten + die sd Karte vom stein.

    rechts müste ein fenster sein, wenn ihr da reinklickt seht ihr eure ganzen festplatten. (findet ihr schon)

    Die kleinste festplatte ist logischerweiße eure Sd Karte.

    Da klickt ihr drauf und löscht die komplette sdkarte.

    Nun steht da ungenutzer speicher (die größe der sd karte) Ungenutzt (bei manchen auch nicht zugeteilt)

    Dann erstellt ihr jetzt die erste Partition die EXT2 und teilt den eure wunsch größe zu. (das wird die partition für eure apps)

    Darauf erstellt ihr ne Partition2 mit fat32 und eurem restspeicher.

    In GParted oben links müsste ein grüner harken sein da klickt ihr drauf.
    Nun Arbeitet das programm alles ab, es kann ne kurze zeit dauern.

    Dann rebootet ihr euer stein und den pc wieder zu windows.

    Ihr kopiert dann eure gesicherten sdkarte von den pc auf euer handy zurück.

    jetzt bootet ihr in die or und führt mein symlink script aus ( siehe oben)

    es dauert nicht lange, auch wenn es ca 1-2 sekunden dauert ist es richtig so.

    jetzt rebootet ihr euer stein wieder und eure ganzen apps werden auf die EXT2 Partition ausgelagert.


    Es ist normal das trotzdem der interne speicher etwas voll wird. Denn jede apps installiert libs und andere daten nach /data/data und den bereich rate ich stark ab auf sd auszulagern!!!

    lg.

    Sakaschi


    (evtl überarbeite ich die anleitung noch)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2011
    motoroller, wuerfel, jimbo13 und 7 andere haben sich bedankt.
  2. TheSpiritof69, 05.04.2011 #2
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Beiträge:
    2,392
    Erhaltene Danke:
    763
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    Nexus 5
    In das neuste CM7-Release hat nadlabak nun auch ein apps2ext-Script eingebaut ab Boot..

    Für Interessierte:

    /system/etc/init.d/07app2ext

    Dürfte aber nicht sonderlich anders sein als dein Symlink-Script
     
  3. BaZZtian, 05.04.2011 #3
    BaZZtian

    BaZZtian Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Phone:
    OnePlus One

    Hey ... danke schon mal für den guide ...
    ähm ne frage klappt das mit dem
    - gparted live cd ( GParted Live (ISO-Image) - Download - CHIP Online )
    auch via DeamonTools also virtuelles laufwerk) ... weil habe leider keine CD rumfliegen xD

    Edit sry -.- dumme frage wen ich vonner CD booten soll ...
     
  4. TheSpiritof69, 05.04.2011 #4
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Beiträge:
    2,392
    Erhaltene Danke:
    763
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Nein, du musst von der CD ja den Rechner booten...
     
  5. BaZZtian, 05.04.2011 #5
    BaZZtian

    BaZZtian Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    ok ... dann wird das bei mir nix ... habe gerade gemrkt das mein brenner im arsch ist ... naja app2ext wär auch zu schön um wahr zusein ;-)
     
  6. Sakaschi, 06.04.2011 #6
    Sakaschi

    Sakaschi Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010

    über usb stick booten geht auch steht auch in google was einfach googel eingeben gparted usb booten oder so.

    lg.
     
  7. BaZZtian, 06.04.2011 #7
    BaZZtian

    BaZZtian Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    wooooot xD geil mom suche ich mal fix ....
     
  8. basian mile, 06.04.2011 #8
    basian mile

    basian mile Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,658
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Mmh, man kann sich das noch viel einfacher machen eine ext2 Partition zu erstellen.
    Ich habe es mit einem Partitionsprogramm gemacht.
    Wie es genau heißt weiß ich grad nicht. Werde ich aber hier ergänzen sobald ich am PC bin. Jedenfalls ist es voll funktionsfähig für Private nutzung.
    Einfacher gehts nicht.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. basian mile, 06.04.2011 #9
    basian mile

    basian mile Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,658
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Warum hast du dein Post gelöscht? naja per eMail hab ich ihn ja ;-)

    Nehmt am besten für den einfachsten Weg:

    "EASEUS Partition Master 7.1.1 Home Edition"

    Damit kann man das schnell und einfach erledigen.
     
    jimbo13, anime und BaZZtian haben sich bedankt.
  10. BaZZtian, 06.04.2011 #10
    BaZZtian

    BaZZtian Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Moin ...
    also ich habe das jetzt mal Probiert bislang ging alles i wie aber nun bekomme ich beim erstellen folgenden fehler ...

    [​IMG]

    und danach zeigt er die partition als unbekannt

    kann mir wer sagen wie ich das wieder hinbekome ?

    thx
     
  11. BaZZtian, 06.04.2011 #11
    BaZZtian

    BaZZtian Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    weil ich erst gepostet und dann gedacht habe xD

    hoffe das ist so richtig ... Disk 3 ist meine SD

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2011
  12. basian mile, 06.04.2011 #12
    basian mile

    basian mile Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,658
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Ich fands ja nur ein wenig Lustig ;-)

    Nimm das Programm und du hast keine Probleme!

    Ich denke das sollte im ersten Post auch angepasst werden, weil es, meiner Meinung nach, die bessere und einfachere Möglichkeit ist. Oder Sakaschi?
     
  13. BaZZtian, 06.04.2011 #13
    BaZZtian

    BaZZtian Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    so die beiden vorherigen posts mal zusammen gefasst -.-

    oder muss ich unbedingt ext2 nehem n?

    ______________________________

    ... ok kP was nun kaputt ist aber nun sagt der mir beim wipen und scripten
    Code:
    E:Can't mount /dev/block/mmcblk0p2
     (Invalid argument)

    EDIT: MEin Stein erkennt meine karte nicht mehr -.- solangsam bekomme ich ne kriese mit dem ding ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2011
  14. kllar, 06.04.2011 #14
    kllar

    kllar Android-Experte

    Beiträge:
    520
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Danke Sakaschi !

    Ich hab aber noch Fragen, wie groß sollte man die ext2 machen? Habe da nicht so eine gute Größenvorstellung.

    Und wenn man alles fertig ausgeführt haben, sind die Apps, die man installiert hat, dann auch schon ausgelagert? Oder nur die, die man Ab DANN installiert? Und wie kann ich überprüfen, ob es geklappt hat?

    MfG und Danke.

    P.S: Alle, die das hier auch nutzen, sollten auch beim ersten Beitrag von Sakaschi ein "Danke" drücken, war mit Sicherheit viel Arbeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2011
  15. basian mile, 06.04.2011 #15
    basian mile

    basian mile Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,658
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    22.02.2011
    @warlock
    Ich denke ich weiß woran das liegt:

    Bitte lösche erst deine Partitionen auf der SDCard.

    Du musst vorne eine primäre FAT32 anlegen und hinten eine primäre ext2 mit unter 1GB.

    Es muss unbedingt Primäre Partition sein, sonst erkennt das System (Android) danach nämlich nicht mehr die Karte.

    Sagen wir du hast 4GB SDCard. Ich habe 3GB FAT32 genommen und den Rest als ext2 Partition angelegt. Sind dann rund 700MB.

    Und wenn du dann fertig bist kannst du dein gesichertes Zeug wieder auf die Karte kopieren. Auf die FAT32 Partition natürlich.
     
    jimbo13, anime und BaZZtian haben sich bedankt.
  16. BaZZtian, 06.04.2011 #16
    BaZZtian

    BaZZtian Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    ok thx ;-) hätte ich selber drauf kommen können xD
    probier ich mal fix aus

    schaut so aus
    [​IMG]
    mal schaun ob es funzt ^^
     
  17. basian mile, 06.04.2011 #17
    basian mile

    basian mile Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,658
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Yo das sieht gut aus. Müsste passen.
     
    BaZZtian bedankt sich.
  18. BaZZtian, 06.04.2011 #18
    BaZZtian

    BaZZtian Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    sehr nice ^^ nun könnte ich USB 3.0 an meinem PC gebrauchen xD
    das wieder drauf machen dauert leider bisl lang xD
    Feedback gibts später ^^
     
  19. kllar, 06.04.2011 #19
    kllar

    kllar Android-Experte

    Beiträge:
    520
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Habe ne 8 GB Karte, wie groß sollte die ext Partition dann ca. sein ? Was sollte man da so einplanen?

    danke

    MfG
     
  20. basian mile, 06.04.2011 #20
    basian mile

    basian mile Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,658
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    22.02.2011
    mmh, ich habe jetzt öfters gelesen das sie 1GB nicht übersteigen sollte. Warum kann ich aber nicht sagen...
     
    kllar bedankt sich.

Diese Seite empfehlen