1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[How-to] Backup / Restore (NANDroid, Titanium Backup, My Backup)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Anleitungen/Tutorials (geräteunabhängig)" wurde erstellt von email.filtering, 12.08.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. email.filtering, 12.08.2011 #1
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    6,012
    Erhaltene Danke:
    2,223
    Registriert seit:
    07.07.2014
    Phone:
    Huawei Ascend Y300 & Moto G (XT1032)
    Backups​


    1. Einleitung
    2. NANDroid Backup / Restore
    3. Titanium Backup / MyBackup
    4. Diverse Backup-Tools für SMS / Anruflisten
    5. Posting 2 / Anleitung Titanium Backup

    Hallo zusammen,

    da doch oft Missverständnisse entstehen welches Backup den nun was macht hier ein kleines How To über die Backup-Funktionen und ihren nutzen.​



    Welche Backup-Möglichkeiten haben wir?


    NANDroid-Backup / NANDroid-Restore

    Das Backup:

    Zuerst haben wie die Möglichkeit eines NANDroid-Backups .
    Das meist im Minibetriebssystem ClockworkMod enthaltene Tool NANDroid erstellt uns Images zahlreicher Partitionen (boot = kernel, system, data).

    Um ein NANDroid-Backup zu erstellen Booten wir in den ClockworkMod. Dazu halten wir bei vielen Geräten (insbesondere solchen von Samsung) die Tasten "Volume up" + "Home" + "Power" gleichzeitig ca. 10 Sekunden lang gedrückt.

    [​IMG]

    Dort navigieren wir auf die Option Backup und bestätigen. Das Backup startet nun und erstellt uns wie schon erwähnt ein 1:1 System Abbild . Das ganze wird auf der Internen SD gespeichert unter SDCard/Clockeworkmod/backup.

    Das Backup muss dort auch bleiben sofern wir es irgendwann wieder Restoren ( Wiederherstellen ) wollen. Wenn wir Platzmangel haben kann das Backup auf den PC oder eine externe Speicherkarte verschoben werden, es muss aber spätestens vor dem Restore wieder in dem besagten Ordner liegen.

    Die Backup Datei beginnt immer mit dem Datum des Backups ( Beispiel 2011-08-09.22.03.15 ). Wie man erkennt sind die ersten Ziffern das Datum, die restlichen Ziffern werden vom CWM hinzugefügt. So können wir leicht unsere Backup Dateien im Auge behalten, sprich wann wir welches Backup gemacht haben.

    Backup Restore ( wiederherstellen des Backups )

    Beispiel:

    Wir haben uns ein OS angesehen, dieses gefällt uns nicht und wir möchten gerne unser Backup einspielen welches wir vorher gemacht haben.

    Wir Booten wieder ins Recovery. Ehe wir unser Backup einspielen müssen wir unsere Telefon Wipen , dazu Navigieren wir zur Option Wipe Date/Factory reset und bestätigen , danach navigieren wir zur Option Wipe Cache Partition und bestätigen.

    Nun ist das aktuelle OS gelöscht und wir können unsere Backup Einspielen. Dazu gehen wir auf Backup and Restore, bestätigen, gehen auf Restore und bestätigen, dann wählen wir unsere Backup aus welches wir zurück spielen wollen und bestätigen erneut, fertig. Das Recovery stellt unser Backup wieder her, danach auf Reboot und fertig.

    Der erste Boot nach einem Restore dauert eine Weile, nicht wundern. Hat das OS fertig gebootet haben wir unser System exakt so wieder wie es bei dem Backup war, inkl. aller Einstellungen, SMS, Homescreens usw. eben alles was dazu gehört.



    Titanium Backup / My Backup


    [​IMG]


    Kommen wir zum Titanium Backup

    Wichtig ist erst mal zu wissen was TB genau macht. Die Beschreibung findet Ihr im nächsten Beitrag.


    Das Titanium Backup ist das umfangreichste App zum Sichern unsere Apps und System Einstellungen. Es gibt die Möglichkeit das App kostenlos zu nutzen und es gibt eine Pro Version. In der kostenlosen Version können wir Apps nur einzeln wiederherstellen, in der Pro Version übernimmt das App die Arbeit. Die Pro Version ist gut investiertes Geld und ich empfehle jedem der häufig flasht, diese zu kaufen.



    Was sichert Titanium Backup

    Titanium Backup sichert unsere Apps, unsere Systemeinstellungen, unsere Daten der Apps (u.a. Einstellungen, Spielstände usw.)

    Wann dürfen wir was wiederherstellen

    Wichtig ist das wir wen wir ein Backup von Titanium wiederherstellen darauf zu achten ob wir das selbe OS nutzen oder ob wir zu einem anderen OS gewechselt sind.

    Stellen wir unter dem selben RoM die Apps wiederher können in der Regel Apps + Daten wiederhergestellt werden.
    Haben wir aber ein Backup unter ( Beispiel ) LiteNing RoM gemacht , danach Cyanogen Mod geflasht und wollen nun unsere Apps wiederherstellen ist es wichtig beim wiederherstellen nur die APPS ohne DATEN wiederherzustellen , alles andere führt unwiederruflich zu problemen.



    Bitte achtet also darauf. Erspart doppeltes Flashen :)




    MyBackup (Root)

    [​IMG]


    Alternativ zu TB gibt es noch das App MyBackup , ebenfalls im Markt zu finden, dass App Arbeitet wesentlich langsamer als TB und ist auch sonst in keinem Punkt besser jedoch gibt es davon die komplett kostenlose Version MyBackup Root, wer also kein Geld in TB investieren möchte kann auch hier zugreifen, dass Programm arbeitet alles in allem sehr zuverlässig nur eben viel langsamer.

    Das Positive an MyBackup ist die Option der Datensicherung (ohne Apps), diese beinhaltet SMS / Anruflisten / Kalender / Homescreens / Wiedergabelisten.

    Wer diese dinge gerne sichern möchte dem kann ich MyBackup als Zweittool empfehlen, ich nutze es ebenfalls dafür.

    Alles in allem sollte man aber als erste Wahl unbedingt TB nehmen.


    SMS Backup & Restore

    Noch ein gutes App zum sichern von SMS ist das App Backup&Restore, zu finden im Markt. Das schöne an dem App ist das es eine Auto Backup funktion hat , dass heißt wir können einstellen das Zb. alle 3 Tage ein Automatisches Backup unserer Sms erstellt werden soll. Die Handhabung ist einfach und sollte sofort verstanden werden, deswegen werde ich auf das App auch nicht weiter eingehen.

    Welches Gerät betreibt das Tethering, und welches ist dessen Client? Benötigt denn das tethernde Gerät überhaupt eine gesonderte App dafür? Funktioniert es denn mit anderen Apps?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2015
    teekompressor, Wewea, michaxc und 101 andere haben sich bedankt.
  2. email.filtering, 12.08.2011 #2
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    6,012
    Erhaltene Danke:
    2,223
    Registriert seit:
    07.07.2014
    Phone:
    Huawei Ascend Y300 & Moto G (XT1032)
    Datensicherung mit Titanium Backup

    [​IMG] [​IMG]

    1. Öffnet Titanium Backup
    2. Drückt auf die Menü-Taste
    3. Drückt auf "Batch"
    4. Drückt auf "Los!" vor dem Punkt "Alle User Apps + Systemdaten Sichern"
    5. Drückt auf "Batch starten"

    Nun läuft die Datensicherung. In der kostenlosen Version müsst ihr nun jede App einzeln zum Backup bestätigen. In der Donate-Version läuft das komplett automatisch. Wenn das Backup abgeschlossen ist, solltet ihr über den Batch "Alle Sicherungen prüfen" sicherstellen, ob alle erstellten Backups auch funktionstüchtig sind.
    Das war's auch schon, die Sicherung liegt nun im Verzeichnis /sdcard/TitaniumBackup.


    Sonstige Batch Optionen

    Alle Sicherungen prüfen ~ überprüft die gesicherten Daten, ob sie auch korrekt geschrieben wurden

    Alle User Apps + Systemdaten sichern ~ sichert alle Einstellungen und alle Apps (egal ob es schon vorher einmal gesichert wurde) = Komplettbackup aller Apps und Einstellungen

    Sichern aller neuen Apps + neue Versionen – neu heruntergeladene Apps und neue Versionen von schon gesicherten Apps werden gesichert

    Wiederherstellen fehlender Apps ~ stellt alle Apps einer Sicherung wieder her, die nicht auf dem System sind

    Wiederherstellen fehlender Apps + aller Systemdaten ~ werden alle Systemeinstellungen zusätzlich wiederhergestellt, was problematisch sein kann, wenn man auf ein neues OS umsteigt, hier lieber nur fehlende Apps wiederherstellen und die Systemeinstellungen per Hand vornehmen

    Backups von deinstallierten Apps löschen ~ Räumt das Backup auf und löscht alle Apps und deren Daten, die man aktuell nicht auf dem System hat



    Wiederherstellen der Daten

    [​IMG]


    Nun wird es interessanter, da man beim Wiederherstellten der Apps / Daten mehr zu beachten hat.


    Beim Wiederherstellen ist wie eingangs schon erwähnt darauf zu Achten ob wir die Wiederherstellung auf dem selben OS machen oder ob wir ein anderes OS genommen haben. Wir haben die Möglichkeit Apps einzeln oder Apps + Daten wiederherzustellen.

    Nutzen wir das selbe OS ist es in der Regel kein Problem die Apps + Daten wiederherzustellen, ausnahmen bestätigen hierbei die Regel.
    Haben wir die Sicherung unter OS A gemacht und haben nun auf OS B gewechselt empfehle ich dringend nur die Apps ohne die Daten wiederherzustellen.

    Wir öffnen wie schon beim sichern wieder TB und gehen über die Menü Taste ins Menü und Navigieren zum Punkt Wiederherstellen

    Dort haben wir folgende Funktionen zur Auswahl

    - wiederherstellen fehlender App ~ selbsterklärend
    - alle systemdaten wiederherstellen ~ stellt alle system daten der letzten sicherung wieder her
    - wiederherstellen fehlender apps + systemdaten ~ stellt fehlende apps + system daten wieder her
    - wiederherstellen neuer nutzeranwendung
    - alle apps + daten wiederherstellen ~ stellt apps + daten wieder her ( für uns der wichtigste Punkt )


    Zum Wiederherstellen der Apps wählen wir nun den Punkt alle apps + daten wiederherstellen und kommen ins nächste Menü



    [​IMG]

    Hier haben wir nun die Möglichkeit zum wiederherstellen der App + Daten, nur die Apps oder nur die Daten , auch können wir einzeln wählen oder alle Apps Markieren ( beim Start sind alle markiert ) . Bedenkt beim Wiederherstellen der Apps was ich eingangs zu den Daten geschrieben habe, bei einem anderen OS wählen wir nun " Nur Apps " und starten mit einem klick auf Batch. In der kostenlosen Version müssen wir nun jede einzelne App bestätigen, bei der Donate-Version arbeitet TB nun alle Apps ab bis alles wiederhergestellt ist.
    Ist TB mit der Wiederherstellung fertig empfehle ich einen Reboot.

    Welches Gerät betreibt das Tethering, und welches ist dessen Client? Benötigt denn das tethernde Gerät überhaupt eine gesonderte App dafür? Funktioniert es denn mit anderen Apps?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2015
    agentdoggie, andyw890i, pio3 und 73 andere haben sich bedankt.
  3. Haeretik, 25.04.2012 #3
    Haeretik

    Haeretik Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    351
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Hey, ich hab mal wieder ein Tutorial für euch :)
    Diesmal ist es nicht nur für das SGS2 sondern allgemein für Android.
    Ich habe das Tutorial für meinen Blog geschrieben und möchte es euch hier nicht vorenthalten auch wenns hier schon einige Backup HowTos gibt. Da ich die Arbeit aber nicht 2 mal machen mag gibts hier nur ne "copy-paste"-Version meines HowTos.

    Den kompletten Beitrag inkl. Links und Bilder findet ihr wie immer auf hier
    Nun zum Tut:

    ♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋
    Hier soll eine Übersicht entstehen wie ihr von eurem SGS2 Backups erstellt. Manche Anleitungen funktionineren auch mit anderen Handys oder anderen Betribssysteme. Das ist dann Entsprechend vermerkt.

    ★★★Inhaltsverzeichnis:★★★

    1. efs-Ordner (ProductCode)
    benötigt: root, kTool
    für: SGS2 + Android
    2. Kontakte, SMS, Termine & Aufgaben, Notizen
    benötigt: MyPhoneExlorer
    für: Android, SonyEricson
    3. Apps & Systemdaten
    beötigt: root, TitaniumBackup
    für: Android
    4. Komplettes System Backup
    benötigt: root, CWM
    für: Android



    ★★★efs-Ordner (ProductCode)★★★
    EFS sichern in ganz einfachen Schritten:

    Hellcats Kernel Tool (download) und auf dem Galaxy S2 installieren
    Hellcats Kernel Tool auf dem Galaxy starten und sich folgendes bewusst machen: "Ich muss die Finger von allen Optionen der App lassen, die nichts mit dem Thema "/efs sichern" zu tun haben"
    dann auf diesen Button drücken

    ...den Rest erledigt die App; -schnell, einfach und zuverlässig.

    Auf der internen SD Card wird eine efs.img Datei erstellt. Diese nun noch auf die externe SD Card und am Besten gleich nochmals auf den PC sichern ( 2 Backups sind besser als eines ....) und fertig

    ★★★Kontakte, SMS, Termine & Aufgaben, Notizen★★★
    Neben der Verwaltung der auf dem Handy enthaltenden Ordner, werden die Temperatur und der Ladestatus auf den Prozent genau angegeben.

    Sie können Ihre SMS auch einfach vom PC aus schreiben und verschicken. Bearbeiten Sie Ihre Kontakte bis in kleinste Detail und lesen Sie alle SMS Ihres Handys auf dem PC. Ihre Profileinstellungen und die Organizerfunktionen sind ebenfalls änderbar. Seit der Version 1.8.2 lassen sich nun auch Aufgaben und Notizen syncen. Via USB-Kabel können Sie Ihr Handy nun komplett fernsteuern.

    ACHTUNG: Das ist keine Handy App, sondern ein Programm für den PC!

    ★Beispiel wie man Kontakte sichert★
    Selbstverständlich lassen sich mit MPE auch sämtliche Daten sichern. Und das ganz ohne sie auf irgendwelchen frenden Servern hochzuladen... Nein, ihr habt die Sicherungen direkt auf eurem PC.

    Installiert MyPhoneExplorer auf eurem PC
    Stellt eine verbindung mit dem Handy per USB her
    Klickt im Programm auf "Extras - Sicherung erstellen"

    Legt ein Speicherort und Dateinamen fest
    Wählt welche Daten ihr sichern wollt (in diesem Bsp. Kontakte)

    Bestätigt mit Backup erstellen

    Alternativ könnt ihr euch auf im PlayStore den Client dazu für euer Handy holen. Die App ermöglicht es euer Handy per WLAN zu verbinden.

    ★★★Apps & Systemdaten★★★
    Ich zeige euch anhand eines Beispiels wie ihr sowohl alle Apps als auch all eure Systemdaten sichert. Ihr könnt auch einzeln sichern oder nur die Apps. Das wird euch aber dann selbst einleuten...

    Zunächst starten wir TitaniumBackup und klicken auf "Sichern/wiederherstellen"
    Wir öffnen das Menü und klicken auf "Stapel-Verarbeitung"
    Nun auf "Los!" neben "Alle User Apps + Systemdaten Sichern"
    Letztendlich starten wir mit "Stapel-Aktion starten"

    Nun liegt ein Ordner namens "TitaniumBackup" auf eurer SDCard für euch bereit. Sichert ihn auf eurem PC. Um die Daten wiederherzustellen scrollt einfach im zweiten Screenshot etwas nach unten... der Rest sollte jedem klar sein.

    Bei einem neu aufspielen einer Rom ist es zu empfehlen nur die Apps herzustellen, ohne Systemdaten.

    ★★★Komplettes System Backup★★★
    Diese App ermöglicht es euch Nandroid-Backups zu erstellen.



    Öffnet im AppLauncher die App "CWM"
    Klickt auf "Backup" und bestätigt - das Handy startet im recovery-Modus und erstellt das Backup

    Nun liegt auf eurer SDCard im Ordner .../clockworkmod/backup das Backup bereit um auf euren PC gezogen zu werden. Um das Backup wieder auf zuspielen klickt einfach auf "Restore"... der Rest sollte jedem klar sein.
    ♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋♋
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2013
    andyw890i, michl42, Reyengine und 2 andere haben sich bedankt.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen