1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[HOW-TO] Firmware flashen mit dem ADT

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Acer Liquid MT" wurde erstellt von Ocram, 27.10.2011.

  1. Ocram, 27.10.2011 #1
    Ocram

    Ocram Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Firmware flashen mit dem ADT
    nur für Windows - keine anderen Systeme!​

    Bevor wir mit dem Flashen beginnen, sollten wir unsere Apps und Einstellungen gesichert haben (z.B. mit TitaniumBackup), da wir das Gerät unter Umständen nach dem Flashen resetten müssen (was ich sowieso empfehle).

    Damit man das Acer Liquid MT mit einer Firmware flashen kann, muss man auf jeden Fall die Treiber (FAQ #10) installiert haben, USB-Debugging aktiviert haben (FAQ # 9) und sich die *.bin der Firmware besorgt haben.

    Danach lädt man sich das neueste ADT und entpackt es. Danach schließt man das Handy (im normalen Zustand) an den PC und startet die "acer_DownloadTool.exe" als Administrator.

    Nun wählt man unter "Merged OS File" die Firmware als *.bin aus. Bei dem Punkt OS Port sollte "COM x" (x = beliebige Zahl) stehen. Nun kann man auf Start drücken. Falls man von Froyo auf Gingerbread oder von Gingerbread auf Froyo flasht, wird man gefragt ob man die Partitionstabelle überschreiben möchte. Dies kann man bejahen.

    Wenn der Prozess fertig ist, steht unten links in grüner Schrift, dass der Prozess erfolgreich beendet wurde. Man sollte auch erkennen, dass das Handy am starten ist. Falls das Handy in einem Bootloop (FAQ #11) feststeckt, sollte man einen Hard-Reset (FAQ #13.1) durchführen.

    Ich werde versuchen diesen Thread immer auf dem neuesten Stand zu halten, falls Anregungen und Vorschläge bestehen, bitte eine PN schreiben damit der Thread nicht zu unübersichtlich wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2011

Diese Seite empfehlen