1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[HOW TO] ICS Fullwipe Brick , unbrick.

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note" wurde erstellt von Pinky02, 30.05.2012.

  1. Pinky02, 30.05.2012 #1
    Pinky02

    Pinky02 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Hallo liebe Community,

    Ich habe heute schon schwarz gesehen, denn mir ist was passiert was sicher schon manchen passiert ist. Und zwar geht es um den mitlerweile sehr bekannten Fehler, das das nutzen von dem CWM bei ICS zu einem "Hardbrick" führt.

    Per CWM ließ sich keine alternativ Rom Flashen sobald das System geschrieben werden sollte und Odin zeigt auch nur noch "Fail"Odin can’t open the serial (com port) – flash process failed"

    Ich hab wirklich Stundenlang gegoogelt und kein Ausweg aus dieser Misere gefunden... es hieß man muss per JTPG den Bootloader flashen "lassen" oder das das Handy ganz hin ist und ein Flash Counter Reset und das einschicken die letzet Lösung ist...

    Bei XDA wird derzeit schon ein Bootloader für ICS angeboten, doch der brachte bei mir kein Erfolg...

    Da ich dachte das Handy ist nun eh hin bin ich mal etwas leichtsinniger mit Odin1.87 umgegangen und das hat mir auch gottseitdank das Handy gerettet.

    Nun zu den Schritten die ich euch unbedingt mitteilen möchte.

    • Alles was nötig ist, ihr müsst noch in den Download-Modus kommen.
    • Wenn das Möglich ist braucht ihr noch folgende Soft/Firmware:
    • Odin 1.87 & die LPY Firmware für das Galaxy Note. (Hier bei Chip mit schnellem Download: Galaxy Note - ICS-Update 4.0.3 - Download - CHIP Handy Welt)
    • Nun Startet ihr euer Handy in den Download-Modus, dazu startet ihr nun ODin
    • Bei Odin setzt ihr einen Harken bei "Phone Bootloader Update"
      Nun solltet ihr die heruntergeladene Rom entpackt haben und fügt diese bei "BOOTLOADER, PDA, PHONE und CSC ein.
      EINE PIT File ist nicht nötig!
      Anschließend muss das Handy nur noch angeschlossen sein und auf START gedrückt werden.

      Ich muss euch ausdrücklich darauf hinweisen das ihr das ganze auf eigene Gefahr macht und ich für eventuelle Schäden nicht hafte!

      Zu dem kam bei mir bei dem ersten Flash ein Fehler, dort habe ich den Akku entfernt Odin neu gestartet und anschließend nur noch die PDA geflasht, da das andere im vorherigem Schritt übernommen wurde.

      Klingt alles etwas komisch aber ich habe erfolg und wieder ein voll funktionsfähiges Smartphone.

    Falls es so eine Art Anleitung schon gibt, entschuldige ich mich schonmal für diesen Doppelpost, jedoch wurde ich nicht fündig.

    Gruß Pinky02
     
  2. frank_m, 30.05.2012 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Moment, da sind einige Dinge, die zumindest diskutiert werden müssen! Momentan warne ich eindringlich davor, diese Anleitung so zu befolgen!

    Ist das das Offizielle Update? Ich frage, weil: Das enthält keinen Bootloader.

    Bei einer Firmware ohne Bootloader bringt das gar nichts und ist erfahrungsgemäß sogar gefährlich. Beim i9000 hatten wir mehrere Fälle, wo einige Leute das auch "vorsichtshalber" angeklickt hatten und damit ihr Gerät zerstörten, weil die geflashte Firmware eben keinen Bootloader enthielt.

    In alle Felder??? Das sollte man auf gar keinen Fall tun, und zwar aus folgenden Gründen:
    • Alle Felder in Odin tun das gleiche. Sie legen nur die Reihenfolge fest, in der die Dateien geflasht werden. Wenn man die gleiche Datei 4x einfügt, wird auch 4x der gleiche Inhalt geflasht. (Welche Ziele man mit den unterschiedlichen Feldern seitens Samsung verfolgt, habe ich in den FAQ ausführlicher erläutert. Fakt ist: SIe sind nicht dafür da, 4x den gleichen Inhalt einzufügen!)
    • Ein Flashvorgang hat ein Zeitlimit. Wenn man zu viel Zeit benötigt, wird automatisch ein Reset ausgelöst - schlimmstenfalls mitten im Schreibvorgang. Wenn man 4x die factoryfs.img flasht, ist es nicht unwahrscheinlich, dass das Zeitlimit geknackt wird.

    Ja, der Fehler war wahrscheinlich der beschriebene Timeout. Und nur als PDA flashen macht mehr Sinn.

    Wenn man das berücksichtigt, hast du nichts anderes gemacht, als in den FAQ steht: Bei einem Brick eine Stock Firmware flashen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2012
  3. Pinky02, 30.05.2012 #3
    Pinky02

    Pinky02 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Hm Naja du magst in vielen Punkten recht haben, nur wie gesagt wenn ich nur PDA geflasht hatte kam bei mir immer wieder der selbe Fehler :"Fail"Odin can’t open the serial (com port) – flash process failed"

    Als ich nur den Bootloader flashte, passierte garnix. Odin hat dann aufgehört weder mit fehler noch mit erfolg.

    Erst habe ich versucht diesen Bootloader hier zu flashen: [BOOTLOADER] LPF (finally ICS version) - xda-developers, dies klappte soweit auch Problemlos. Jedoch ohne Erfolg, der Fehler blieb der selbe (Systempartion ließ sich nicht beschreiben).

    Nach zweimaligem ausführen hab ich mich dann entschlossen aufs ganze zu gehen und habe sogar noch Phone EFS Clear und Phone Bootloader Update ausgeführt.

    Ob in der Firmware der Bootloader wirklich nicht drin ist weiß ich nicht, Odin hat auf jeden fall 2 mal Factory.fs geflasht und der erste flash ging recht fix. Beim zweitem Factory.fs ist er dann stehen geblieben. Dort habe ich den Akku entfernt und Odin neu gestartet und es dann nur noch mit PDA wiederholt und hatte nach stunden langem versuchen endlich erfolg.

    Ehrlich gesagt bleibt jetzt nur noch die Frage offen, ob es am Phone EFS Clear oder am Phone Bootloader update lag. Ich wahr leider völlig durch den Wind und konnte mir nicht mehr alles merken.

    Auf jeden Fall haben mir diese Schritte zum Erfolg verholfen und dies wollte ich unbedingt mitteilen.

    Denn wie gesagt ein normales flashen per Odin1.85 u. 1.87 war nicht mehr möglich. Also muss mindestens einer der Schritte den erfolg erbracht haben.

    Das diese Anleitung ganz schön waghalsig ist, war mir schon klar deswegen habe ich erwähnt das ich keinerlei Haftung für Schäden übernehme.
     
  4. frank_m, 30.05.2012 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Noch mal als Ergänzung, da dir offensichtlich nicht klar ist, wie Odin funktioniert:

    Nicht das Feld, in dem eine TAR Datei eingetragen ist, entscheidet darüber, wo Odin sie hin flasht. Odin analysiert den Inhalt einer TAR Datei und flasht die einzelnen Partitionen dahin, wohin sie gehören (factoryfs, zImage, cache, ...). Die Zuordnung wird anhand der PIT vorgenommen. Wenn du selber kein PIT File einfügst, wird das aktuelle PIT aus dem Telefon ausgelesen. Verwendet wird auf jeden Fall eines.
    Alles andere wäre auch eine Katastrophe. Sonst könnte man einen Kernel ins FactoryFS flashen oder ein FactoryFS ins Cache. Das wäre garantiert das Todesurteil fürs Telefon. So clever ist Odin - Gott sei Dank.

    Also: Niemals in alle 4 Felder die gleiche Datei einfügen. Niemals!!!!
     
  5. Pinky02, 30.05.2012 #5
    Pinky02

    Pinky02 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Wie gesagt nur mit PDA ging bei mir garnix mehr! Und das hab ich sicher über 10 mal versucht...
     
  6. cheezusweezel, 30.05.2012 #6
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Fakt ist, die von Dir beschriebene Methode macht keinen Sinn und ist sogar eher gefährlich. Zumindest wenn man nicht eh schon alles zerschossen hat ... ;)
    In der Firmware ist kein Bootloader enthalten und wie man eine Stock-Firmware flasht ist hier sicher 100x erwähnt, inkl. Tutorials.
     
  7. frank_m, 30.05.2012 #7
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Oh je, das wird ja immer schlimmer ...

    Der Fehler hat absolut nichts mit dem Flash zu tun! Der Fehler kommt, wenn man die Anleitung für Odin nicht befolgt hat, also Odin als Admin starten und Kies ordentlich beenden!

    Du hast EFS Clear angehakt? Dann habe ich jetzt ganz schlechte Nachrichten für dich: Du hast dein Telefon zerstört. Durch EFS Clear wird die IMEI gelöscht, dein Telefon wird sich nicht mehr ins Mobilfunknetz einbuchen und kann auch nicht mehr angerufen werden. Wenn du selber kein EFS Backup hast, kannst du es jetzt nur noch zum Support schicken.

    Das ist der Timeout. Der erste Flashvorgang war schon erfolgreich. Dabei hättest du es bewenden lassen sollen - ohne Phone Bootloader Update und vor allem ohne EFS Clear!

    Ja, das merke ich. Deshalb werde ich diesen Thread gleich auch löschen. Die Anleitung, die du hier gibst, führt zum sicheren Tod eines jeden Notes. Um andere Nutzer zu schützen, werde ich das verschwinden lassen.
     
    cheezusweezel bedankt sich.
  8. cheezusweezel, 30.05.2012 #8
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    LOL, Frank, heute hast Du aber Nerven aus Stahl !!! ;)
     
  9. Pinky02, 30.05.2012 #9
    Pinky02

    Pinky02 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Das mag ja sein, das da einige Schritte keinen Sinn machen.

    Dennoch bleibt die Frage, wieso ging es mit dieser Methode und mit der normalen nicht? Vorallem hab ich mehrere Firmwares zu flashen und nie klappte es!

    Also müsste nur noch der entscheidene Punkt geklärt werden bis die Anleitung völlig wertlos ist.


    @Frank

    Ich glaub du verstehst nicht das die normale Methode bei mir nicht mehr geholfen hatte, da die System Partion sich absolut nicht mehr beschrieben ließ, weder per Odin noch per CWM!

    Als ich die Schritte gemacht habe, wie ich sie oben beschrieben hatte ging es letztendlich!

    Bei dem Fehler zwischen drin musste ich auf nix warten denn es ging nicht mehr weiter! Odin zeigste Fail und im Handy war der blaue Balken noch zu sehen und bewegte sich auch nach mehreren Minuten nicht weiter...

    Ach und die IMEI ist noch vorhanden und Mobilfunk klappt super ;)

    Wir müssen nicht streiten: Fakt ist ganz klar normaler Flash per Odin klappte von Anfang an nicht, so gemacht wie Oben hatte ich endlich Erfolg!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2012
  10. cheezusweezel, 30.05.2012 #10
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    SIE ist GEFÄHRLICH, da können wir nun nicht diskutieren wo kein Sinn zufällig einen Sinn ergab. ;)

    Zwischenfrage: dein Note läuft also wieder, inkl. Netzempfang, Telefonfunktion etc ???
     
  11. frank_m, 30.05.2012 #11
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Deine Methode macht nichts anderes, als jeder normale Flash. Es wird lediglich noch zusätzlich die EFS Partition formatiert. Das ist der einzige Unterschied. Der Flashvorgang an sich für FactoryFS etc. ist absolut identisch zu jedem anderen "normalen" Flashvorgang auch.

    Wenn du mich fragst: Da du oben den "serial (com port)" Fehler hattest: Da lag der Hund begraben, warum du nicht flashen konntest. Irgendwann hast du beim Starten von Odin alles richtig gemacht, deshalb hat der Flash funktioniert. Bootloader Update und Clear EFS war dafür völlig irrelevant.

    Der ursprüngliche Beitrag von 23:54 Uhr wurde um 23:57 Uhr ergänzt:

    Das würde mich auch interessieren.
     
  12. Pinky02, 30.05.2012 #12
    Pinky02

    Pinky02 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Ok, dann habe ich den EFS wohl nicht aktiviert.

    Mobiles Netz, Telefonie etc klappt wie vorher. Die IMEI ist auch noch vorhanden.

    Ich stell euer Wissen absolut nicht in Frage, aber ihr könnt mir glauben wenn ich sage das ein normaler Flash nicht mehr möglich war.

    Es ist auch für mich fraglich wieso es so klappte und anders nicht. Hab nun oft genug mit Odin gearbeitet um zu wissen wie man es nicht machen sollte. Aber am Ende hatte ich keine Wahl...

    Ich bin allerdings echt froh das das mit dem EFS anscheinend nicht geklappt hat oder garnicht erst aktiviert war.


    Und auch so KIEs war beendet und nach sovielen versuchen, hatte ich echt mehrere USB Ports am Rechner durch.

    Ich weiß auch nicht warum es so klappte und normal nicht aber ich hatte mit dieser Anleitung echt Glück, nach eurem einschätzen auch in mehreren Punkten. Aber letztendlich hab ich mein Note nur so zum laufen bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2012
  13. frank_m, 30.05.2012 #13
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wie ich schon sagte: Das lag am Serial Com Port Fehler. Der hat dir das Flashen unmöglich gemacht. Die Einstellungen in Odin haben keinen Einfluss auf dein Problem.

    Wahrscheinlich ist Odin nicht mehr zum Löschen des EFS gekommen, weil vorher der Timeout aufgetreten ist.
     
    Pinky02 bedankt sich.
  14. Pinky02, 31.05.2012 #14
    Pinky02

    Pinky02 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Naja von mir aus kann der Thread ja nun gelöscht werden, ich weiß das es nur so bei mir klappte und mir wird hier kein glauben Geschenkt.

    Ich muss mich auch nicht duselig reden, ich wollte nur helfen. DA ES BEI MIR NICHT ANDERS GING, vor dem Brick konnte ich auch mit CWM flashen! Ich hatte nur nie ein Fullwipe gemacht...
     
  15. frank_m, 31.05.2012 #15
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Das sich in deinem Note irgendwas verheddert hatte, bezweifelt ja niemand. Fakt ist aber, dass das Flashen einer Stock Firmware dagegen geholfen hat. Denn nichts anderes hast du schlussendlich getan. Für die Fehlermeldung, die du beschrieben hast, gibt es klare Ursachen, und auch die Lösung dafür ist bekannt. Mit den Optionen in Odin hat das nichts zu tun.

    Fakt ist ebenso, dass die Optionen "EFS Clear" und "Phone Bootloader Update" extrem gefährlich sind und keinesfalls angeklickt werden sollten. Sieh in den anderen Samsung Foren nach, wenn du mir nicht glaubst. Vor allem EFS Clear. Einige Leute mit EFS Backup haben es damals ausprobiert und es stimmt: Die Option löscht alles im EFS, und damit auch die IMEI. Ohne EFS Backup ist dein Gerät anschließend Schrott.
     
  16. Pinky02, 31.05.2012 #16
    Pinky02

    Pinky02 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Ich hab nie gesagt das ich dir nicht glaube ;) Ganz im Gegenteil!
    Das die Optionen die ich gewählt hatte gefährlich sind wusste ich ja. Das habe ich auch oft gelesen. Nur dacht ich mir im letzten Moment pfeif drauf. Obs schlau war oder nicht es brachte Erfolg und dachte das müsse ich unbedingt mitteilen.

    Mit dem EFS Clear habe ich wohl echt sehr viel glück habt.

    Na jeden Falls geht mein Note nach stunden langem versuchen nun und mehr wollte ich nicht und wie es am Ende funktionierte hab ich ja hier gesehen.
    Ich bin nochmal mit nem blauen Auge davon gekommen.

    Was du nun aus dem Thread machst bleibt natürlich dir überlassen.
     

Diese Seite empfehlen