1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HOW-TO: Manuelles Firmware aufspielen (hängt im Emergency-Modus oder Logo-Bootloop)

Dieses Thema im Forum "LG Optimus One (P500) Forum" wurde erstellt von Barrac, 16.05.2011.

  1. Barrac, 16.05.2011 #1
    Barrac

    Barrac Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Apple iPad Air 2
    Sollte euer LG P500 Optimus One im Emergency Mode festhängen, oder während des bootens beim ANDROID Logo hängen bleiben, könnt ihr euch nach dieser Schritt für Schritt Anleitung richten.

    Mit dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr manuell eine Firmware aufspielen könnt.

    Los Geht´s!!

    Stellt zuerst sicher, dass euer Akku voll geladen ist. Dies kann unter Umständen zu einem fehlgeschlagenen Update beitragen. (Nicht bestätigt, aber wir gehen lieber auf Nummer Sicher.)
    Die Dateien aus Schritt 2 und 7 habe ich auch mal mit hochgeladen.

    1. System bereinigen
    Entfernt von eurem PC sämtliche Programme, die im LG Uninstaller
    aufgeführt sind.
    Auch alle anderen Handytreiber (sofern vorhanden) wie Nokia, Samsung,
    etc. sollten entfernt werden.

    2. USB-Treiber
    Download der B2CAppSetup.exe
    Zu finden hier:
    http://csmg.lgmobile.com:9002/client/app/B2CAppSetup.exe

    3. Installation der USB-Treiber
    Nach Installation der B2CAppsetup.exe geht wie folgt vor.
    In der Menuleiste „Options & Help“ anklicken und „Country & Language“
    auswählen.
    Sollte mit Germany funktionieren, allerdings steht im xda Forum, man sollte
    India auswählen. Bei mir hat es mit Germany allerdings geklappt. Dann noch P500 auswählen,
    und die Treiber sollten hier landen:
    C:\LGP500\USB_Driver
    Die Frage des Entpackens einfach bestätigen, und die nun entpackten .exe Dateien installieren.

    4. System neustarten
    Startet euren PC neu, um die Treiber korrekt ins System einzubinden.

    5. Kontrolle und vorbereiten der Treiber
    In eurer Systemsteuerung zu „Geräte und Drucker“ wechseln (Windows 7).
    Dort müssen drei Treiber zu sehen sein:
    LG android usb Modem
    LGE serial port usb und
    LG composite USB device.
    Deaktiviert nun den Modemtreiber von Lg und macht erneut einen PC-
    Neustart.

    6. Am Handy geht’s erstmal weiter
    Schaltet euer Handy aus. Drückt nun gleichzeitig VOLUME UP + BACK +POWER
    Euer Handy sollte nun in den „Emergency Mode“ gehen. Könnt ihr euer
    Handy aufgrund des Boot-Loops beim Android Logo nicht ausschalten, müsst ihr den Akku rausnehmen.
    Ist zwar „schmerzhaft“, aber leider der einzige Weg.

    7. KDZ Tool
    Um die Firmware aufspielen zu können, benötigt ihr den KDZ Software
    Updater.
    Der ist ohne Probleme im Internet zu finden. Sucht einfach nach:
    “KDZ_FW_UPD_EN” oder “KDZ_FW_UPD_EN.7z”. Die Datei sollte irgendwas bei 2.3MB groß sein.
    Das runtergeladene Archiv nur noch entpacken, und weiter geht´s.
    Solltet ihr ein 7z File runtergeladen haben, müsst ihr auch mit 7zip
    entpacken.

    8. MSXML
    Installiert die „msxml.msi“ wie in der manual bzw. readme.txt beschrieben.

    9. Firmware speichern
    Um das offizielle V10x ROM zu bekommen, müsst ihr sie aus einer Liste auswählen.
    Diese Liste findet ihr hier:
    http://csmg.lgmobile.com:9002/csmg/b2c/client/tool_mode_country_check.jsp?model=LGP500&country=GB
    Die Darstellung der Liste soll mit dem Internet Explorer besser sein, als mit anderen
    Browsern, aber gehen tut es mit anderen auch.
    Sucht nun nach eurem Land. ACHTUNG: Wählt unbedingt das Land aus, welches ihr in
    Schritt 3 ausgewählt habt.
    Die verschiedenen Länder sind als Kürzel angegeben: GER = Germany, IND = India,….
    Der Download Link ist folgender:
    http://csmg.lgmobile.com:9002/swdata/WEBSW/LGP500/XXXXX/V10a_00/V10A_00.kdz
    Fügt diesen Link in die Adresszeile eures Browsers ein. XXXXX müsst ihr mit dem Code
    Für eure Firmware ersetzen. Beispiel: Für Indien wäre der Code AINDBK.
    Die Datei natürlich speichern.
    Sollte euer Download an dieser Stelle scheitern, einfach den Code bei Google suchen, da
    sollte man auch was finden.

    Da laut Aussage mancher User die Links nicht mehr gehen, stelle ich mal, nach Rücksprache mit den
    Moderatoren und Admins dieses Forums die Version V_10c über meine Dropbox zum Download bereit.
    Hier der Link : http://dl.dropbox.com/u/24390168/V10C_00.kdz


    Weiter unten findet ihr von User Istvan einen Link zu einem Tool, mit dem ihr auch die Firmware runterladen könnt.

    10. Handy vorbereiten
    Entfernt bei ausgeschaltetem Handy eure SD-Karte.
    Startet nun euer Handy im „Emergency Mode“ (Schritt 6)

    11. Handy und PC
    Schliesst euer Handy an den PC an. Es sollte die Meldung erscheinen, dass die Treiber
    Installiert werden und so weiter. Wartet unbedingt, bis die Meldung über eine erfolgreiche
    Installation erscheint. Nur dann ist sicher, dass euer Handy korrekt verbunden ist.

    12. KDZ Updater
    Startet nun den KDZ Updater aus Schritt 7.
    Bei dem Feld wählt ihr 3GQCT und bei Phone Mode DIAG.
    Sucht in dem Feld KDZ File das von euch gespeicherte ROM (Schritt 9).
    Nach einem Klick auf „Launch software update“ startet ihr den Vorgang.
    Wartet mindestens 10 Minuten, bis im Log Fenster folgende Meldung erscheint:
    ===FINISHED===
    Sollte der Vorgang abgebrochen werden, versucht es nochmals, wählt aber bei „Phone
    Mode“ EMERGENCY aus.

    13. Erfolg?
    Euer Handy sollte jetzt neustarten. Falls nicht, wartet etwa erneut 5 Minuten.
    Trennt das Handy vom USB und versucht es einzuschalten.
    Lasst dem Handy beim ersten Start auf jeden Fall genug Zeit beim Bootvorgang, da das
    gesamte System neu initialisiert werden muss. Dass kann durchaus ein paar Minuten
    dauern.

    Sollte euer Handy wider Erwarten nach der "Finish" Meldung immer noch nur bis zum Android Logo kommen,
    Entfernt den Akku, und macht nochmals einen Hard Reset. Dann sollte es klappen!





    ANMERKUNG:
    Quelle: http://forum.xda-developers.com/archive/index.php/t-886063.html
    Original nicht mehr verfügbar, daher aus Google Cache offline gespeichert. Dieser Text ist eine freie Übersetzung des Originals, und erhebt keinerlei Ansprüche auf 100% korrekte Übersetzung.
    Weiterhin übernehme ich keinerlei Garantie für das Gelingen der oben genannten Schritte.
    Das Nutzen dieser Anleitung geschieht auf eigene Gefahr!!!


    Geschrieben für Android Forum & Community - Android-Hilfe.de vom User Barrac

    Hinweis ergänzt von User peanut:

    Hinweis von User Istvan:

     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2012
    archivo, aquapp, Netbeatman und 12 andere haben sich bedankt.
  2. MDK2412, 20.05.2011 #2
    MDK2412

    MDK2412 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Alternativ geht auch die Variante Lautstärke hoch, Zurück drücken und halten, und dann USB-Kabel einstecken, wie es bei XDA ursprünglich empfohlen wurde. Scheinbar ist es dem P500 egal, ob es den Strom eingeschaltet oder zugesteckt bekommt.

    Auch wenn aus gutem Grund empfohlen wird, die Batterie vorher ganz aufzuladen, es geht auch ohne. Sogar ganz ohne Batterie... selbst getestet. Also nicht auf die Idee kommen, bei einem am USB-Kabel hängenden Telefon die Batterie zu entfernen, weil das Gerät hängt, das bringt nämlich aus dem Grund nichts.

    Bei allen meinen Versuchen wurde jeweils selbst bei dieser Methode nicht die Datenpartition gelöscht, so dass praktisch alles erhalten blieb. Nachteil: es gibt dann ggf. einen seltsamen Mix aus alten und neuen (und evtl. vorher gelöschten und dadurch wiederhergestellten) Anwendungen und Daten. Was bei mir regelmäßig zu massig "Force Close" Vorgängen mehrerer Android-Dienste führt. Einfach wieder rooten und Backup zurückspielen...

    Was bei mir relativ häufig zum "Bricken" des Geräts führt, sind Versuche mit veränderten Custom Recovery Images. Aus Faulheit benutze ich nämlich meist QuickBoot, um ins Recovery zu kommen. Das Programm setzt offenbar irgendwas am Bootvorgang so um, dass IMMER das Recovery gestartet wird. Wenn dieses also nicht mehr startet, dann steckt man damit in einer fatalen Schleife. Batterie entfernen hilft nichts. Obwohl also das System eigentlich intakt ist und normal Booten könnte, geht durch die Umleitung aufs Recovery nichts mehr. Leider schon mehrfach erlebt.

    Dringende Empfehlung also: Recovery immer mit dem "Affengriff" starten, das ist am sichersten, wenn auch relativ unpraktisch.
     
    Arti96 bedankt sich.
  3. MDK2412, 20.05.2011 #3
    MDK2412

    MDK2412 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.11.2010
  4. Löwe1970, 20.05.2011 #4
    Löwe1970

    Löwe1970 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Hallo
    Die liste mit den Firmwares ist bei mir leer.
    Brauch ganz dringend hilfe.


    Emergency Mode
     
  5. peanut, 21.05.2011 #5
    peanut

    peanut Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    13.04.2010

    Schau mal in folgenden Thread:

    [ROMS] Original LG Firmware list - xda-developers

    Gleich im ersten Post findest du eine Anleitung, wie du an die Firmware kommst (gleich nach dieser Zeile:
    ----

    Someone sad that following worked, someone that not. You must try and you will see...

    ---
    Bei mir hat das geklappt und ich hatte zuletzt einen Downloadlink. Ich bin dann nach der Anleitung hier ganz oben vorgegangen und es hat funktioniert,allerdings mit "Emergency Mode"und erst nachdem ich in einem zweiten Anlauf alle LG Software und Treiber deinstalliert habe (danach Neustart) und dann nach der Anleitung installiert habe.

    Das Handy war zuerst doch noch in der Bootschleife beim Android-Schriftzug, es brauchte zusätzlich noch ein Hard Reset mit Vol Down + Home + PowerTaste. Dann hat es aber endlich gebootet.
     
    Barrac bedankt sich.
  6. robroy, 26.05.2011 #6
    robroy

    robroy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Ja, kenne das :angry:

    Aber hast du dafür auch eine Lösung? Ich komme nicht weiter. Es erscheint immer nur kurz der Schriftzug von LG und dann bootet es wieder neu.
    Wenn du einen Weg kennst - mach doch eine kurze Anleitung damit auch andere (z.B. ich) doch wieder ihr Handy starten können.

    Schon mal Danke im Voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
  7. MDK2412, 26.05.2011 #7
    MDK2412

    MDK2412 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Hey gratuliere!!! Du hast es geschafft, im ersten Posting gleich mal so ziemlich ALLE Regeln vernünftigen Umgangs in einem solchen Forum zu ignorieren! Mehr zu sagen verbietet mir jetzt die Höflichkeit.
     
  8. Barrac, 27.05.2011 #8
    Barrac

    Barrac Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Apple iPad Air 2
    Edit: Downloadlink zur Firmware hinzugefügt

    .: Send from outer space :.
     
  9. robroy, 27.05.2011 #9
    robroy

    robroy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Hey danke! Du hast es geschafft, noch mehr Fragen aufkommen zu lassen.
    Wie Du schon bemerkt hast, ist dies mein erstes Posting gewesen. Wenn ich dabei Regel des vernünftigen Umgangs verletzt habe, entschuldige ich mich aufrichtig! Leider weiß ich nicht genau wofür ich mich entschuldigen muss, so dass ich nicht ausschließen kann weiter Regeln zu verletzen. Anstatt nur zu tadeln wäre mit einem freundlichen Hinweiß mehr erreicht.

    Aber in diesem Forum soll es doch um Hilfestellung für das LGP500 gehen. Daher wiederhole ich nochmals meine Frage: "Wie hast du dieses Problem mit dem BOOTLOOP behoben?" Solltes du nur auf die Lösung aus dem XDA-Forum verweisen können, dann muss ich wohl mein OO einschicken, denn diesen Weg habe ich bereits vor meiner Frage versucht.
     
  10. MDK2412, 29.05.2011 #10
    MDK2412

    MDK2412 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Ich gebe Dir mal die folgenden freundlichen Hinweise

    1. Forum durchsuchen und LESEN (wie z.B. den ersten Beitrag hier, der an Vollständigkeit und Detailliertheit wohl nicht zu übertreffen ist);
    2. Wenn DANN noch Fragen sind, VERNÜNFTIGE Fehlerbeschreibung geben (Du hast hingegen wirklich GARNICHTS geschrieben, Tipp: was wurde vorher gemacht, was wurde gemacht, um den Fehler hervorzurufen, was genau geht nicht etc.);
    3. Schick Dein Gerät ein, wenn Du offenbar mit der Prozedur nicht klarkommst. Denn mehr als korrektes Befolgen z.B. der Schritte aus dem ersten Beitrag / dem Thread bei XDA ist wirklich nicht nötig...
     
  11. Barrac, 03.06.2011 #11
    Barrac

    Barrac Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Apple iPad Air 2
    Danke für die Blumen...
     
  12. Barrac, 24.06.2011 #12
    Barrac

    Barrac Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Apple iPad Air 2
    Link zur Firmware Liste mit den Codes aktualisiert.

    Dank an User "istvan"
     
  13. Rocka, 19.07.2011 #13
    Rocka

    Rocka Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Also gleich mal zu meiner Entschuldigung, ich hab das Handy erst seit gestern (hatte vorher das KP500 Cookie) und bin noch vollkommener Newbie.

    Ich hab bei mir, nachdem auf der Facebook-Seite von LG Deutschland stand, dass es ein Update gibt (V20G mit ANDROID 2.3.3), mich an die einzelnen Schritte alle gehalten und hab jetzt auch das Hängenbleiben beim ANDROID-Logo.

    Habs dann hier mit KDZ auf 10c zurück gemacht, nur dann konnte die ganze zeit nicht ANDROID gestartet werden, Meldungen wie .com Android.settings o.ä. wurden mir angezeigt, musste dann immer auf "Schließen erzwingen", bis ich dann wieder zur PIN-Eingabe zurückkam.

    Wollte eigentlich nur das das Handy wieder läuft, hatte leider zu spät gesehen, dass es diesen "Notfall Wiederherstellung"-Reiter im offiziellen MobileUpdater Programm gibt...
    jetzt wollte er natürlich, wenn ich das jetzt mache, zurück auf die V20, die jedoch bei mir dann wieder bei 55% Download die Verbindung zum PC cuttet und damit wieder das System zerstört...ich muss also irgendwie die 10c laufend hier drauf kriegen!
    Denn selbst die V20G KdZ Datei, die ich mit dem "Original LG Firmware" runtergeladen habe, bringt nichts zur Besserung, denn auch dort wird die Verbindung irgendwann gecuttet, trotzdem wird etwas dann von "FINISHED" erzählt, genauso wie bei der V10c, nur dass ich damit wenigstens bis zur PIN-Eingabe komme...

    Ich hab im Log auch nichts besonderes gefunden außer:

    00:26:16 : _SetAuthMark Fail
    00:26:16 : AuthMark°¡ Á¤È®È÷ Phone¿¡ Write µÇÁö ¾Ê¾Ò½À´Ï´Ù!
    00:26:16 : _SetAuthMark Fail
    00:26:16 : LoadCDMAPhoneData() Error
    00:26:16 : _DetachDLL Call
    00:26:16 : _DetachDLL Call End

    Danach arbeitet er ohne besondere Angaben weiter bis zum Finished, und das wars dann. Dann hab ich jedoch in der v10c die .com.Android.settings, .com.android.phone usw. Errors...in der V20G wie gesagt, selbe Error im Log, dort gehts dann wieder nicht mal weiter als bis zum ANDROID Logo.


    EDIT: Jetzt hat er mal ohne den Fail gemacht, aber bleibt weiter beim Update hängen. Hab dort im Log was gefunden, was wohl darauf schließen lassen könnte, dass ein Neustart vom Update her gewünscht ist:

    12:23:14 : 3GQCT : wParam = 8, lParam = 0
    12:23:14 : Step Complete : Phone Reset(DLL Cmd)
    12:23:54 : 3GQCT : wParam = 12, lParam = 0
    12:23:56 : Step Complete : UPDATE FINISHED!
    12:23:56 : ResetStartInfo() Call
    12:23:56 : _DetachDLL Call
    12:23:57 : _DetachDLL Call End
    12:23:57 : FreeLibrary Call
    12:23:57 : FreeLibrary Call End
    12:23:57 : ResetStartInfo() Call End
    12:23:57 : ===FINISHED===


    Wenn jemand weiter weiß, darf er sich melden :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2011
  14. Hood-Boy, 19.07.2011 #14
    Hood-Boy

    Hood-Boy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.03.2011
    Hallo,

    ich habe alles genauso wie in dem TUT gemacht. Nur leider läuft es nicht! :scared:

    Ich komme immer nur nicht weiter als das Android-Logo :(


    Habe auf 2 PCs (Win7/XP, Win7) ausprobiert, null Unterschied.
    Type auf Emergency stellen half auch nicht!


    Log-Eintrag gibt später auch noch.
    Werde es jetztmal mit 10C versuchen, vorher per "Original LG Firmware" 10R geladen gehabt.


    EDIT: So, danke für "Rocka" (↓) für den Tipp, nach Hardwarereset (Home + Sound hoch + Power) läufts auch wieder!!
    Nun von 10R auf 10C runter → wieder Bootloop!!

    Nochmal Hardwarereset und läuft wieder alles unter 10c (version 2.2)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
    sgdlucky und noergli haben sich bedankt.
  15. Rocka, 19.07.2011 #15
    Rocka

    Rocka Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Also bei mir hats nun doch hingehauen!

    Ich hab den Hardware-Reset wie im Handbuch einfach mal ausprobiert, das war meine letzte Chance...danach nach ein paar weiteren Min. beim ANDROID Logo kam auf einmal die Musik und das Handy ging nach 8 verzweifelten Stunden wieder an :)

    Ich hab nur jetzt das Problem, dass er ausser dem W-Lan keine Verbindungen mehr erkennt oder erstellen will...keine Ahnung woran das liegt und ob sich das nur selbst deaktiviert hat...sonst läuft alles 1a.
     
  16. andre21, 16.08.2011 #16
    andre21

    andre21 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2011
    Hallo Leute,
    ich hab mit meinem LG P500 alles so gemacht, wie Barrac es beschrieben hatte, weil mein Handy nicht mehr starten wollte und sich immer beim hochfahren aufgehangen hat. Ich hab "launch software update" gedrückt und er hat ca 7 Minuten gerechnet, dann kam folgender Log-Eintrag :
    14:08:05 : Smart : wParam = 205, lParam = 100
    14:08:05 : Smart : wParam = 205, lParam = 100
    14:08:06 : Smart : wParam = 205, lParam = 100
    14:08:06 : Smart : wParam = 205, lParam = 100
    14:08:06 : Smart : wParam = 8, lParam = 0
    14:14:46 : Smart : wParam = 100, lParam = 6
    14:14:46 : Step : Upgrade Error error code = 6
    14:14:46 : ResetStartInfo() Call
    14:14:46 : _DetachDLL Call
    14:14:46 : _DetachDLL Call End
    14:14:46 : FreeLibrary Call
    14:14:46 : FreeLibrary Call End
    14:14:46 : ResetStartInfo() Call End
    14:14:47 : ===FINISHED===
    14:14:50 : OnModelDllMsg(OnMsgFromModelDll3GQCT_PDA) delete m_pLGCyonUpdate

    Dann öffnete sich ein Error-Fenster wo drin stand:
    Upgrade Error
    WParam:100
    LParam: 6

    hat jemand von euch ne Ahnung was das bedeutet ? Mein Handy fährt immernoch nicht hoch und es hat sich leider nichts geändert. Falls jemand einen Tipp hat kann er es ja bitte schreiben.

    Danke schonmal im vorraus !
     
  17. El Cid, 16.08.2011 #17
    El Cid

    El Cid Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Kann ich die Anleitung auch benutzen um von V10e auf V10a downzugraden?
     
  18. Barrac, 16.08.2011 #18
    Barrac

    Barrac Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Apple iPad Air 2
    Meine mal gelesen zu haben, dass das ebenfalls funktioniert.


    .: Send from my bad karma using my Kristallkugel :.
     
  19. Arti96, 25.08.2011 #19
    Arti96

    Arti96 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.05.2011
    Phone:
    HTC One M8s

    Funktioniert auch beim LG E720 Optimus Chic :D
     
  20. Arthur Dent, 09.09.2011 #20
    Arthur Dent

    Arthur Dent Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2010

    Ich habe leider keine Antwort auf das Problem, sondern das selbe Problem. Alles brav nach Anleitung, nach ein paar Minuten dann auch die Fehlermeldung, wie sie oben steht und nun geht gar nichts mehr, d. h. das Gerät startet nicht mal ein bisschen, so dass ich es als USB erneut anklemmen könnte, um den Versuch zu wiederholen.
    Bleibt mir nur noch das Einsenden an LG?
     

Diese Seite empfehlen