[How-To] Root für das LGOS

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für LG Optimus Speed" wurde erstellt von luk, 29.03.2011.

  1. luk, 29.03.2011 #1
    luk

    luk Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    237
    Registriert seit:
    21.04.2011
    HOW TO

    LG Optimus Speed rooten kinderleicht


    I. Ich (oder das Forum) übernehme keinerlei Haftung falls etwas schief geht und euer Smartphone kaputt geht!

    II. Lest unbedingt zu erst alles durch und macht es nur wenn ihr euch absolut sicher seit was ihr tut!

    III. Stellt sicher dass euer LG Optimus Speed (im folgenden LGOS genannt) mindestens 50% geladen ist!

    IV. Lest Punkt I-IV bis ihr es verstanden habt!
    :thumbsup:



    Was sind Root-Rechte?
    Dazu lest ihr am besten das hier.


    Da es mehrere Root-Methoden gibt, zuerst die einfachste und dann die sicherste (edit:und zwischendurch die Video-Anleitung):



    Die einfachste Root-Methode!

    Hier erscheint bald mehr Text, aber vorerst der Link:

    UnlockRoot ---- Simply root your Android devices

    Danach solltet ihr noch folgende Schritte druchführen:

    1.Zur verwaltung der Rootrechte installiert ihr jetzt noch Superuser aus dem Play Store.Außerdem wird empfohlen Busybox zu installieren (hierzu Busybox Installer)

    2. Startet ihr Superuser>swypt nach links>tippt dort auf Su binary v3.x.x>tippt evtl. auf aktualisierung.

    3.
    Ihr seid fertig, wie es fertiger nicht geht...
    ...oder doch :scared: hier eine Anleitung zur installation einer Custom Rom.



    Rooten nach Video-Anleitung
    vielen dank an flopower1996 für sein Video!!!




    Hier könnt ihr euch bei flopower1996 für das Video bedanken!





    Die sicherste Root-Methode!


    Wichtig:

    Ihr benötigt Rechner + ein LG Optimus Speed.

    Während dieser Methode wird das ClockworkMod Recovery (CWM) verwendet.
    Die CWM Grundlagen:

    Bedienung der Recovery Systeme:
    Ihr startet ins Recovery indem ihr Power und Volume down gleichzeitig gedrückt haltet bis das zweite LG Logo erscheint.
    Ihr navigiert im CWM mit der MENÜ und HOME Taste hoch und runter. Mit der ZURÜCK Taste zurück (in das übergeordnete Verzeichniss) und mit der SUCHE Taste wählt ihr aus.


    Funktionen der Recovery Systeme (CWM):
    "Flashable".zip installieren
    Dabei wird der Inhalt der xy.zip istalliert. (z.B. wenn es eine Rom ist, wird diese installiert und die voerherige überschrieben. Es können aber auch einzelne Apps installiert werden, folglich wird dann nichts überschrieben)

    Wipe
    Wipe bedeutet frei übersetzt "löschen". So gibt es einen Wipe Cache dabei werden also nur Cache Dateien gelöscht, die das System erstellt hat. Beim nächsten Startvorgang werden die nötigen wieder generiert.

    Full Wipe/Factory Reset
    Dabei werden alle Userdaten, Caches und Userapps gelöscht.

    Backup
    Bei einem Backup wird ALLES gesichert (Rom+Kernel+Apps+Daten)

    Restore
    Wenn man ein Backup restored, wird das aktuelle System gelöscht und von dem Backup komplett überschrieben.


    Wenn es ausführlicher sein soll, lest doch [HOW TO] CWM Recovery fürs LGOS




    Die Prozedur:


    1. Ihr ladet die Root-Binarys und das NVFlash CWM System herunter.

    2. Kopiert die SU303.zip auf die SDCard die CWM benutzten soll und entpackt die NVFlash.zip auf eurem PC

    3. Entfernt Akku und Sim Karte und schließt während ihr beide Lautstärketasten gedrückt haltet an den PC an.

    4. Da Windows automatisch keine Treiber findet, geht ihr im Gerätemanager auf das LGOS und wählt Treiber aktuallisieren>Auf dem PC nach Treibern suchen>navigiert in den NVFlash Ordner und klickt OK. Dann kommt eine Windoof-Frage, klickt ja ihr wollt es wirklich tun!

    5. Jetzt führt ihr die "flash-recovery.bat" aus.

    6. Ihr werdet gefragt ob ihr CWM internal oder external installieren wollt. Wenn ihr die Root-Binarys auf der externen SD habt, wählt ihr externel und umgekehrt.

    7. Es erscheint nun auf dem LGOS "Software Upgrading". Wenn die installation fertig ist (am PC) zieht ihr einfach das USB Kabel.

    8. Ihr setzt den Akku und die Sim wieder ein und startet in den CWM.

    9. Im CWM installiert ihr die SU303.zip und startet dann neu.

    Euer LGOS ist jetzt gerootet!

    10.
    Zur verwaltung der Rootrechte installiert ihr jetzt noch Superuser aus dem Play Store.Außerdem wird empfohlen Busybox zu installieren (hierzu Busybox Installer)

    11. Startet ihr Superuser>swypt nach links>tippt dort auf Su binary v3.x.x>tippt evtl. auf aktualisierung.

    12.
    Ihr seid fertig, wie es fertiger nicht geht...
    ...oder doch :scared: hier eine Anleitung zur installation einer Custom Rom.



    Für Ergänzungen und Verbesserungsvorschläge bin ich IMMER offen! Auch Fragen dürft ihr natürlich gerne stellen!

    Viel Spaß
    !


    Alte Anleitung:


    Man lädt sich von shortfuse.org oder HIER SuperOneClick 2.3.2 runter.

    Dann Handy ausmachen und Sim und Speicherkarte entfernen. Handy starten, Debug Modus aktivieren.


    Shortfuse starten und bei Advanced den Haken bei "Alternate ADB Parser" setzen. Exploit auf "Auto" lassen und dann rooten.


    http://www.android-hilfe.de/2433285-post173.html



    Thanks tavoc



    So,PatSend hatte angemerkt,dass es derzeit noch keine Root-Anleitung hier gibt und da meine Bachelorarbeit mir eh seit Tagen den Schlaf raubt,dachte ich mir,mach ich zu Abwechslung mal was Produktives. Das ist mein erster How-To Thread,wenn er also gewohnten Standards oder Formalitäten nicht gerecht wird,einfach mal darauf hinweisen,dann ändere ich das gerne.

    Diese Anleitung richtet sich an absolute Anfänger,da ich davon ausgehe,dass jeder,der auch mal versucht,Windows oder andere Programme unter Windows zu optimieren,selbst längst rausgefunden hat,wie das geht,daher werde ich alles von 0 an erläutern.


    Was bringen mir Root-Rechte?
    Hier halte ich mich relativ kurz,da es in diesem Thread schon äußerst ausführlich und gut beschrieben wurde:
    http://www.android-hilfe.de/android...ot-wie-warum-fuer-wen-root-unter-android.html

    Wie kann ich das LGOS rooten?
    Das ist glücklicherweise sehr einfach und verläuft in aller Regel problemlos.
    Ich beschreibe hier die Methode mit SuperOneClick,die wunderbar funktioniert auf dem OS.

    1.
    Besorgt euch LG USB Treiber,damit euer Handy problemlos am Rechner erkannt wird.

    MEGAUPLOAD - The leading online storage and file delivery service

    Update: Scheinbar haben einige User Schwierigkeiten unter Windows 64 bit. Diese sollten dann folgende Treiber versuchen:
    http://www.junefabrics.com/android/driver.php


    2.
    Besorgt euch SuperOneClick
    und entpackt die Datei wohin ihr gerne möchtet.
    Hotfile.com: 1-CLICK Dateihoster: SuperOneClickv1.7-ShortFuse.zip

    Zu beachten ist noch:
    Solltet ihr Windows XP nutzen,vergewissert euch,dass ihr .NET Framework 2.0 installiert habt,ansonsten holt das durch ein Windowsupdate nach.

    Damit seid ihr tatsächlich schon halb fertig.

    3.
    Installiert die USB Treiber und schließt euer Handy mit dem mitgelieferten Kabel an den PC an.
    Wichtig ist,dass ihr zuvor USB-Debugging aktiviert
    (zu finden unter Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung), und eure SD-Karte (falls ihr eine eingelegt habt)
    nicht mountet (Sprich: Den USB-Massenspeicher nicht aktiviert).Aber solange ihr einfach nichts macht,wird das auch nicht aktiviert,also keine Sorge. ;)

    4.
    Startet SuperOneClick.
    Ihr seht folgenden Bildschirm,an dem ihr nichts zusätzlich mehr einstellen müsst.
    [​IMG]


    Nun klickt ihr einfach auf "Root" und lasst das Programm seine Arbeit machen.
    Im Anschluss werdet ihr gefragt,ob ihr noch einen Test durchführen wollt.Dies bejaht ihr und schon ist euer Gerät gerootet.

    Ihr seht von nun an eine zusätzliche App unter euren installieren Programmen.Diese braucht ihr nicht zu öffnen oder sonst etwas damit anzustellen,wenn ein Programm Root Rechte benötigt,werdet ihr gefragt,ob ihr im Superuser-Rechte einräumen möchtet.
    Schaut euch an,welche Programme euch nach diesen Rechten fragen,nicht jedes Programm braucht sie wirklich bzw. nicht jedem Programm werdet ihr diese Rechte einräumen wollen!!!

    Beachtet,dass Modifikationen an eurem Handy die Garantie erlöschen lassen und dass weder ich,noch die Moderatoren dieses Forums,noch sonst jemand für evtl. Schäden,die ihr eurem Smartphone dadurch zufügt, aufkommen wird!

    ----------------

    Alternative Methode mit Gingerbreak
    Vielen Dank an frankflinxx für diesen Tipp! (Originalbeitrag)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
    broken09, jeykee, Spaceoid und 71 andere haben sich bedankt.
  2. spongebob, 29.03.2011 #2
    spongebob

    spongebob Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Apfelkind ich danke dir :thumbsup: für deine perfekt Anleitung!!!
     
  3. stockfish, 29.03.2011 #3
    stockfish

    stockfish Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2011
    Gibt es auch irgendeine möglichkeit das ohne windows zu machen? bspw. mit linux?
     
  4. PatSend, 29.03.2011 #4
    PatSend

    PatSend Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,432
    Erhaltene Danke:
    497
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Wenn du den Clockwork-Mod aufspielst, sollte das LGOS automatisch gerootet werden :)
     
    stockfish bedankt sich.
  5. Apfelkind, 29.03.2011 #5
    Apfelkind

    Apfelkind Android-Experte

    Beiträge:
    541
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Soweit ich weiß,funtioniert SuperOneClick doch auch unter Linux,oder?
     
  6. PatSend, 29.03.2011 #6
    PatSend

    PatSend Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,432
    Erhaltene Danke:
    497
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Ich weiß es nicht, wäre nett wenn es mal jemand ausprobiert.
     
  7. illphone, 29.03.2011 #7
    illphone

    illphone Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    PatSend bedankt sich.
  8. Apfelkind, 29.03.2011 #8
    Apfelkind

    Apfelkind Android-Experte

    Beiträge:
    541
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Hm,ich nutze auch Windows 7 64bit und bei mir lief alles super.

    Hab den Link mal eingefügt.
     
  9. illphone, 29.03.2011 #9
    illphone

    illphone Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Ok danke, konnte es ja selbst noch nicht probieren ;)
    Aber vielleicht hilft es, wenn andere das Problem haben. Im XDA hat es ja anscheinend mehreren Leuten geholfen. Unter welchen Bedingungen kann ich allerdings nicht sagen :blink:
     
  10. Koetermann, 29.03.2011 #10
    Koetermann

    Koetermann Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    21.03.2011
    Ja, theoretisch soll das funktionieren.

    Ich bin leider gestern abend daran gescheitet, da SuperOneClick an der Stelle "chmod psneuter" nicht weiter machen wollte. Hab das LGOS dann innerhalb von 5 Minuten mit "Muddis" Windows 64-Bit Rechner gerootet. Manchmal geh ich an Linux echt vor die Hunde. :blink:

    Hier die Beschreibung (ausprobieren auf eigene Gefahr!):

    0.) Wenn Du eine Ubuntu Distri nutzt, legst Du die unter /ect/udev/rules.d eine datei namens 51-android.rules an, die folgenden Text enthält:

    Code:
    SUBSYSTEMS=="usb", ATTR{idVendor}=="1004}, OWNER="[Name des Ubuntu-Users eintragen!]"
    
    1.) Folgende Libraries müssen vorhanden sein oder installiert werden:

    Code:
     sudo apt-get install lib32ncurses5
    Code:
    sudo apt-get install lib32stdc++
    2.) Zum Ausführen der Datei SuperOneClick.exe wird das Programm Mono benötigt. Es ist standardmäßig in den meisten Repositories der Distris enthalten. In Ubuntu ist es bereits standardmäßig installiert.

    3.) So, nun werden noch die WinForms 2.0 for Mono benötigt. Installieren mit dem Befehl:
    Code:
    sudo apt-get install libmono-winforms2.0-cil
    4.) Die Datei "SuperOneClickv1.7-ShortFuse.zip" in einen Ordner entpacken.

    5.) Die dort enthaltene Datei adblinux ausführbar machen. Also unter Ubuntu in den entpackten SuperOneClick-Ordner wechseln:

    Code:
    sudo chmod +x adblinux
    6.) Nun kann SuperOneClick.exe in der Konsole mit dem Befehl

    Code:
    sudo mono SuperOneClick.exe
    ausgeführt werden.


    Wie gesagt: mit meinem Ubuntu 10.10, 32-Bit startete das Ganze, lief aber nicht durch. Bitte berichtet mal Eure Erfahrungen.

    Viel Erfolg und viele Grüße

    Der Kötermann
     
    stockfish bedankt sich.
  11. P900, 31.03.2011 #11
    P900

    P900 Android-Lexikon

    Beiträge:
    912
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    07.11.2009
    Phone:
    LG G2
    Gibt es auch eine Möglichkeit für den iMac?:thumbsup:
     
  12. Dana_X, 01.04.2011 #12
    Dana_X

    Dana_X Android-Experte

    Beiträge:
    696
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    15.02.2010
    Moin !

    Heute bekommen, root klappt nicht.
    Er sagt alles ok, aber SU wird gar nicht angezeigt, kann ich nicht bestätigen, immer black screen.

    Freies Gerät, heute bekommen, irgendeiner eine Idee ?

    Grüße
    Sascha
     
  13. Apfelkind, 01.04.2011 #13
    Apfelkind

    Apfelkind Android-Experte

    Beiträge:
    541
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Ich kann mit deiner Beschreibung des Problems leider wenig anfangen.
    Wer ist zum Beispiel "er"? Der Rechner,das Handy oder eine männliche Person?
    Und was meinst du mit SU?
     
  14. Echse27, 01.04.2011 #14
    Echse27

    Echse27 Gast

    Das ist so nicht richtig!!! Hab mir gerade das Clockword-Mod-Recovery drauf gemacht, und siehe da... kein Root! :)
    Ist aber nicht schlimm geht ja auch via Anleitung ziemlich easy, hat keine 20 sekunden gedauert! :thumbsup:

    Es gibt auch im Mod-Menü keine Möglichkeit das P990 zu rooten.

    Greetz, Echse. :D
     
  15. Weezelnator, 02.04.2011 #15
    Weezelnator

    Weezelnator Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Is es normal das dieses Super One Klick nachm Download als Virus erkannt wird? Oder is das nur bei mir so?
     
  16. Echse27, 02.04.2011 #16
    Echse27

    Echse27 Gast

    Hey Leutz,
    ich habe mir zuerst das Clockword-Mod drauf gehauen via WinXp in Virtualbox hat super geklappt, anschließend habe ich geschaut, ob mein Phone jetzt gerootet ist. Dies war nicht der Fall, ist aber nicht wild denn mit der How-To Root Anlietung war das nochmal ein Aufwand von ca. 20 sec....!!! :biggrin:

    Es wurde kein Virus angezeigt und auch sonst kam keinerlei Fehler...Ich kann die SuperUser-App öffnen etc. funzt alled wie ed soldde, wa!

    Good job!!!!! :thumbsup:

    Greetz, Echse.
     
  17. Weezelnator, 02.04.2011 #17
    Weezelnator

    Weezelnator Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2011
  18. Echse27, 02.04.2011 #18
    Echse27

    Echse27 Gast

    Das liegt daran, dass das eine *.bat Datei ist.
    Eine sogenante Stapelverarbeitungsdatei, solche Dateien wurden/werden oft dazu benutzt um Schadcode in ein laufendes System einzuschmuggeln.
    Diese Datei ist aber Virenfrei und beinhalten keinerlei Schadcode! :thumbsup:

    Alled super!

    Greetz...
     
    qwerts und Weezelnator haben sich bedankt.
  19. Weezelnator, 02.04.2011 #19
    Weezelnator

    Weezelnator Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.03.2011
    yo, danke, habs nun glaub ich mal gerootet. Hab zumindest nun dieses neue App "superuser".
    Nun hab ich mal Titanium Backup installiert, nur sagt mir das, das ich keinen Root zugriff habe.
    So wie ich das versanden habe, sollte sich doch wenn zugriff probiert wird diese "superuser" melden und fragen ob ich TitaBackup die rechte für rootzugriff geben will oder?

    Edit: *hust* Kopf auf tisch schlag - handy neu gestartet und es fragt nach :p
     
  20. granturismo, 04.04.2011 #20
    granturismo

    granturismo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.03.2010
    hallo,habe auch vor mein lgos zu rooten,nur würde mich interessieren ob man
    es wieder rückgangig machen kann,wegen der garantie,falls mal was sein sollte.
     

Diese Seite empfehlen