1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[HOW-TO] ROOT für S-ON bzw. jedes Chacha

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC ChaCha" wurde erstellt von Flexman, 31.01.2012.

  1. Flexman, 31.01.2012 #1
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Hui war das schwierig... Aber nachdem ich mir das aus so vielen verschiedenen Quellen zusammensaugen habe müssen, stelle ich Euch eine Übersicht zusammen wie man ein HTC Chacha mit S-ON rooten kann. Das betrifft wohl die meisten Chacha-User, denn S-OFF bekommt man derzeit nur über ein Hardware-Device oder wenn man Glück gehabt hat und ein Chacha gekauft hat bei dem das schon so war.

    Nun die 3 Schritte mit den Links dazu:

    1. Bootloader unlocken (siehe hier). Klingt kurz, nimmt aber am meisten Zeit in Anspruch, und vor allem wird dabei das Handy zurückgesetzt und gelöscht! Dafür mit schön bebilderter Anleitung von HTC (und eines Hinweises wegen eingeschränkter Garantie).

    2. wie unter obigem Link in Punkt 3 beschrieben Clockwork Recovery installieren. (Das dort in Punkt 2 beschriebene DMLord Root-Tool hat bei mir nicht funktioniert).

    3. Diesen Link öffnen und die Anweisungen ab dem Punkt "TO GET INTO CLOCKWORK MOD (CWM)" ausführen (und somit die entsprechende ZIP-Datei installieren). (Hinweis: Die davor beschriebene Methode Clockwork zu installieren hat bei mir nicht funktioniert).
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2012
    CharlieBrown bedankt sich.
  2. Oliver.F, 18.02.2012 #2
    Oliver.F

    Oliver.F Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Hallo mein Name ist Oliver. Meine Freundin hat das HTC Cha Cha und das allgemeine Speicherplatzproblem. Bitte weißt mich nicht auf solche Sachen hin, wie die Cachs usw. zu löschen. Das muss sie mittlerweile alle 3 Tage machen damit sich das Handy nicht mehr aufhängt. Jetzt habe ich mich via Internet etwas kundig gemacht und bin auf dieses rooten gekommen und habe dazu ein paar Fragen.

    Was allgemeines: Dieses Rooten, ist das wie ein komplett neues Betriebssystem oder eine abgewandelte Form des Orginals und kann man nach einem root weiterhin Systemupdates machen?

    Jetzt das eigentliche. Da ich überhaupt keine Vorkenntnisse habe und ich hoffe , dass dieser Threat nicht schon 5 mal hier im Forum existiert, bräuchte ich eine so genau wie mögliche Anleitung zum Rooten. Und zwar, ist es möglich, alles gleich zu lassen, nur den Speicherplatz über den internen auf die SD-Karte zu erweitern. Ich glaube zwar, dass das Handy dann langsamer wird aber das spielt erst mal eine sekundäre Rolle.

    Ich hoffe ich überfordere Euch nicht, hoffe aber das Ihr mir weiterhelfen könnt. Schonmal Danke an alle Poster, bin für jeden Tipp Dankbar!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Oliver.F
     
    necoicould bedankt sich.
  3. necoicould, 19.02.2012 #3
    necoicould

    necoicould Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Danke ersteinmal für die Anleitung, funktioniert aber das ChaCha danach wie im Originalen Zustand? Also z.B die Kamera, die Facebooktaste usw.? Oder hat man da Einschränkungen?
     
  4. necoicould, 19.02.2012 #4
    necoicould

    necoicould Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    21.02.2010
    schließ mich an
     
  5. Elbarto0, 20.02.2012 #5
    Elbarto0

    Elbarto0 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Habe nun alles installiert auch das cmw aber es taucht kein superuser auf den Brauch ich doch ?
    Die Spaß sagen alle ich habe wohl kein root

    Also cmw wurde richtig installiert mit fastboot USB.
    Sollte also alles funktionieren
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2012
  6. Flexman, 21.02.2012 #6
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Das rooten hat keine weiteren Auswirkungen auf das Handy, Du kannst alles wie bisher nutzen - aber eben zusätzlich Programme die Root-Rechte brauchen.

    Allerdings wird wie hier gesagt beim Unlocken leider das Handy resettet, d.h. alles gelöscht! Aber danach funktioniert es wie ein ganz normales Handy.

    Nun, die Schritte habe ich ja oben angegeben, mann muss sich das leider aus den verschiedenen Anleitungen zusammensaugen, aber dann klappts. Ich habe das genau so durchgespult wie oben angegeben.

    Dazu gibt es 2 Möglichkeiten:
    1. (die Einfachere): Du installierst App2SD und verschiebst dann alle Anwendungen wo das möglich ist auf die SD-Karte. Dafür brauchst Du kein root.
    oder
    2. Du nimmst Link2SD, erstellst eine zweite Partition auf der SD-Karte, und richtest das so ein, dass Link2SD automatisch alle neuen Anwendungen dorthin verschiebt. Das ist schwerer einzurichten, hat aber den Vorteil, dass das mit so gut wie allen Anwendungen geht und die Anwendungen auch noch laufen wenn Du das Handy am Computer als USB-Festplatte verwendest.

    Ohne eine dieser beiden Maßnahmen ist der Speicher des Chacha leider wirklich sofort voll. Wenn Dir das rooten zu kompliziert ist, dann solltest Du App2SD und Speicher-Beschleuniger probieren. Wenn Deine Freundin aber viele Apps installiert, dann wird letzterer auch nicht mehr so viel bringen.

    Ja, es funktioniert wie im normalen Zustand. Sachen, dass Kamera, Facebooktaste & Co nicht funktionieren treten nur auf wenn man ein sogenanntes Custom ROM installiert. Wenn man aber nicht weiß wofür man das installieren will, dann sollte man das ohnehin nicht machen.

    P.S.: Necoicould, wieso bedankst Du Dich eigentlich für die Frage statt für die Anleitung? ;)

    Warum sollte man also sein Handy rooten?
    Nun, dann funktionieren einige Anwendungen die root-Rechte brauchen.

    In meinem Fall finde ich zB folgende praktisch:
    • AdAway (ein Werbeblocker)
    • Link2SD (neue Anwendungen automatisch auf die SD-Karte verschieben)
    • DroidWall (eine Firewall um das Internet für Anwendungen zu blocken die eigentlich keins brauchen)
    • Light Flow (um die LED-Signalisierungen für Anrufe in Abwesenheit einzustllen - ich finde es zB lästig, dass die LED des Chachas nicht bei Anrufen in Abwesenheit blinkt wenn man es zum Laden angesteckt hat).
    • eventuell ein Programm mit dem man den Akku ein bißchen schonen kann, aber das würde ich nur probieren wenn ihr bei normaler Nutzung weniger als einen Tag schafft. Manche CPU-Tuner vermurksen einem das Handy so, dass dann alles nur mehr viel zu langsam geht - das ist ja auch nicht Sinn der Sache.
    Man kann dann auch mit zB Link2SD das ganze Facebook-Klumpert vom Handy löschen, aber wenn man Systemprogramme deinstalliert sollte man sich bitte vorher hier informieren ob das auch wirklich eine gute Idee ist.

    Ich finde es ja in der Tat einen Witz ein Gerät mit so wenig internem Speicher und so einem System auszuliefern. Bei Symbian zB kann man von anfang an ALLE Apps mühelos auf die SD-Karte installieren und hat solche Probleme nicht. Bei Android muß man leider etwas herumbasteln - oder sich eben ein teureres Handy leisten. In Summe bin ich aber mit dem Chacha sehr zufrieden nachdem ich Link2SD installiert habe. Das sich sämtliche Apps gleich mal automatisch beim Start mitstarten wollen finde ich gehört bei Android mal ausgebessert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2012
  7. Elbarto0, 21.02.2012 #7
    Elbarto0

    Elbarto0 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.02.2011
    kann mir jemand bitte helfen.

    Ich hab unlocked und dann habe ich via fastboot usb auch das cmw installiert. aber das ist dann nur das recovery menü richtig? also kein cmw manager als App oder?

    achja und die tools sagen alle sie haben keine root rechte brauch ich noch ein app `` zb superuser ist der wichtig ??

    @Flexman das die Apps automatisch starten kannst du ja auch beheben mit dem Tool Android Assistent. Da ist ja ein Autostart Manager dabei.
    und um die Apps den Internet zugriff wegzunehmen nutze ich LBE und dazu dann noch droidwall da ich mit droidwall den zugriff des LBE apps verbiete wer weiß was dieses tolle Tool was auch noch kostenlos ist alles so nebenbei macht ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2012
  8. Flexman, 21.02.2012 #8
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Ja , aber wenn Du cmw installiert hast, dann fehlt Dir noch der Punkt 3 meiner Anleitung (bzw. Linksammlung).

    Ich zitiere:
    3. Diesen Link öffnen und die Anweisungen ab dem Punkt "TO GET INTO CLOCKWORK MOD (CWM)" ausführen (und somit die entsprechende ZIP-Datei installieren).

    In diesem Punkt kopierst Du eine ZIP-Datei auf die SD-Karte und spielst sie dann mit CMW ins System. Erst dann ist das Handy gerootet.

    Ja, nur ist das leider keine tolle Lösung dass man die Sachen zuerst automatisch startet und dann automatisch schließt. Wenn die Sachen gar nicht erst gestartet werden braucht man sie auch nicht schließen. Mein Handy braucht jetzt schon ca. 7 Minuten zum kompletten Start!! Zusätzlich regt sich dann der Assistent noch auf, dass man nicht beliebig viele Programme automatisch schließen kann.
     
  9. Elbarto0, 21.02.2012 #9
    Elbarto0

    Elbarto0 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.02.2011
    ja stimmt das mit dem erst starten dann schließen ist blöde.

    da bringt es dann nur wenn du mit titanium backup die apps direkt freezt also dann sollten die garnicht erst angehen. schonmal probiert?
    oder gleich löschen mit titanium backup
     
  10. Flexman, 22.02.2012 #10
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    aha danke werd ich mir anschauen. wie sieht's mit dem rooten aus, hat's nach Punkt 3 dann geklappt?
     
  11. Elbarto0, 23.02.2012 #11
    Elbarto0

    Elbarto0 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.02.2011
    hat alles geklapt :) hab den punkt 3 total überlesen.

    wunderbar danke dir.
    im gegensatz zum galaxy s2 war das ja super schwer ^^
     
  12. CharlieBrown, 15.03.2012 #12
    CharlieBrown

    CharlieBrown Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2012
    Hi,
    Evtl kann mir einer helfen, ich scheitere irgendwie schon am bootloader unlocken und weiss nicht was ich falsch mach. Alles so weit so gut, handy mit ruu geflasht wie beschrieben, token abgeschickt unlock.bin bekommen.
    So etz will ich unlocken und es kommt folgendes raus in der console

    Fastboot version 1.0

    usage: fastboot [ <option> ] <command>

    commands:
    update <filename> reflash device from update.zip
    flashall flash boot + recovery + system
    flash <partition> [ <filename> ] write a file to a flash partition
    erase <partition> erase a flash partition
    getvar <variable> display a bootloader variable
    boot <kernel> [ <ramdisk> ] download and boot kernel
    flash:raw boot <kernel> [ <ramdisk> ] create bootimage and flash it
    devices list all connected devices
    reboot reboot device normally
    reboot-bootloader reboot device into bootloader
    setserial <serial> set the device serial number
    setrev <rev> set the device hardware revision

    options:
    -w erase userdata and cache
    -s <serial number> specify device serial number
    -p <product> specify product name
    -c <cmdline> override kernel commandline
    -i <vendor id> specify a custom USB vendor id
    -b <base_addr> specify a custom kernel base address
    -n <page size> specify the nand page size. default:

    Laut beschreibung von HTC sollte aber etza a screen auftauchen in den ich auswählen kann zwischen lock und unlock.

    Für jeden Rat bin ich dankbar.
     
  13. Flexman, 15.03.2012 #13
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Sieht aus als hättest Du einfach nur "fastboot" eingegeben, ohne irgendwelche Parameter dahinter. Oder es waren die falschen

    Der Befehl muss ja so lauten wie "fastboot oem get_identifier_token".
     
  14. CharlieBrown, 15.03.2012 #14
    CharlieBrown

    CharlieBrown Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2012
    über des bin ich schon weg, des hab ich schon ausgelsen und an htc gesendet wenn ich dann aber folgendes reinschreib: fastboot flash unlocktoken Unlock_code.bin dan schreibt mir des in der cosole des mit der version von fastbot

    EDIT: habs etz nochmal probiert, hatte wohl ne leerzeile mehr drin oder was weiss der teufel auf jednfall hab ich des etza unlocked , vielen dank !
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2012
  15. Phimo, 21.04.2012 #15
    Phimo

    Phimo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Beim Flashen der RUU bekomme ich folgende Fehlermeldung: (Sorry für den riesigen Screen)

    [​IMG]

    Ich habe die RUU aus der Liste von HTC gewählt, die "o2 UK" heißt, weil mir das als europäische RUU am sinvollsten erschien.

    Was sollte ich denn jetzt am besten machen?

    Seltsam ist auch, dass es heißt, dass die ROM von Version 1.57.206.2 auf 1.57.0.0 ge"updatet" wird. Ist das denn Sinn der Sache?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
  16. Flexman, 21.04.2012 #16
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Hmm, ich glaub da hast Du eine falsche RUU-Version erwischt, probier's mal mit einer anderen. UK hat ja mit Europa nicht viel zu tun, und fahren tun's auch noch auf der falschen Seite. ;) Würde mich also nicht wundern wenn das nicht passt. Generell müsste es auch sowas wie "Central Europe" etc. geben.

    Es geht aber glaube ich hier vor allem um die HD-Boot Vesion also, wenn das Chacha beim starten in den Bootscreen die erforderliche Version (1.10 glaub' ich) anzeigt dann kannst Du Dir den Schritt vermutlich sparen.

    Übirgens kann man bei S-On mittlerweile sogar das Radio-Modul ändern.
     
  17. Phimo, 21.04.2012 #17
    Phimo

    Phimo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Hey Flexman, danke für die schnelle Antwort, ich hab' jetzt O2 UK, HTC Europe, Vodafone UK, Vodafone AT, H3G UK, Vodafone FRA und Cingular USA durch und jedes Mal gibt's die gleiche Meldung, die HBoot-Version ist leider noch 1.07, was ja weitere Schritte vermutlich eher kritisch macht, wenn ich das nicht ändere.
     
  18. Flexman, 21.04.2012 #18
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Naja, da fällt mir auf die schnelle nur folgendes ein
    1. Entweder was ganz banales (korropter Download, nicht genug Platz auf der Festplatte)
    oder
    2. Probleme mit der Verbindung zum Handy. HTC Sync usw. ist installiert und verbindet auch mit dem Gerät? USB-Debugging ist ein, der richtige Modus (ich glaube HTC-Sync) aktiviert?
     
  19. Phimo, 21.04.2012 #19
    Phimo

    Phimo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    08.11.2011
    1. Platzmäßig passt alles, die Downloads funktionieren ohne Probleme.

    2. Die RUU startet bei Ausführung das Handy neu, liest vorher ja auch die ROM-Version aus und zeigt sie mir an, die Verbindung funzt also auch (USB-Debug ist natürlich auch an).

    Echt seltsam und ärgerlich, ich finde den Fehler nicht...


    EDIT: Die o2-UK-RUU habe ich genommen, weil die Softwareversion in der Liste im HTC-Bootloadertutorial mit der meines Chachas übereinstimmte.

    Aber danke für die Hilfe bis hierhin :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
  20. Flexman, 22.04.2012 #20
    Flexman

    Flexman Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Hmm, schwierig, da fällt mir nicht mehr viel ein. Naja, ich habe das ja bei einem Computer mit Windows XP gemacht, vielelicht gibt es bei Windows 7 da schwierigkeiten?
     

Diese Seite empfehlen