1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[How-To] SBF Recalc

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Motorola Milestone" wurde erstellt von -FuFu-, 28.09.2011.

  1. -FuFu-, 28.09.2011 #1
    -FuFu-

    -FuFu- Threadstarter Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    Eigentlich schon recht alt ;) aber nicht jedem bekannt :D

    Und nun mach ich es mal eben übersichtlich fertig, inclusive nötigen Dateien und Programmen.


    Wozu das ganze und was ist das?!?
    Es handelt sich um eine kleine Anleitung, wie man die vulnerable recovery direkt in eine Original Motorola SBF Firmwaredatei einbinden kann, und sich somit das extra flashen der vulnerable recovery sparen kann.


    Wie geht das ganze, was wird benötigt?!?
    Zuerst einmal benötigt man einen Windows PC (funktioniert ab Windows 2000, über XP und Vista, bis hin zu Windows 7)

    Dann noch meine recalc.zip (Multiupload.com - upload your files to multiple file hosting sites!)

    Wer das ganze Unter Linux nutzen möchte benötigt meine recalc.zip und diese Datei MEGAUPLOAD - The leading online storage and file delivery service
    Dafür hab ich leider keine Anleitung, und hab es auch nie getestet, aber es sollte auch funktionieren.

    Das war es dann auch schon ;) in der recalc.zip ist auch eine Anleitung enthalten, die ich hier auch eben kurz Zitiere, das jeder sieht, wie einfach das eigentlich ist.


    Das war es dann auch schon ^^
    Ganz einfach also.
    Mit dem Programm kann man auch z.b. andere Sachen, wie den Kernel austauschen (in den 2.2.1 SBF's z.b. den Kernel der Afrika Firmware einbinden, der ja etwas besser laufen soll)
    Dazu muß man sich eben nur die Passenden .smg Dateien besorgen (kann man ja aus anderen Firmware Dateien extraieren)...
    Welche .smg für was steht kann ich nicht genau sagen, aber hier ist eine kleine übersicht:
    CG47 ist die recovery
    CG39 ist /system
    CG35 ist Boot/Kernel

    bei dem rest bin ich gerade nicht ganz sicher ^^ da ich meine Liste nicht wieder finde, aber da alle einzelenen smg Dateien signiert sind, kann man da nicht wirklich viel machen, ausser unter den Firmware Dateien auszutauschen...


    Ich hoffe das euch das ganze nen Bisschen hilft ;) bei anregungen, fragen oder fehlern, könnt Ihr gern hier posten ;)

    Das ganze gibt es natürlich auch Übersichtlich auf meiner HP: Milestone ... SBF Recalc ... Droid-World by -FuFu-
     
    mecss bedankt sich.

Diese Seite empfehlen