1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[How-To]TPT's

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea" wurde erstellt von XMasterNinni, 06.02.2012.

  1. XMasterNinni, 06.02.2012 #1
    XMasterNinni

    XMasterNinni Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    482
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    Hier eine Anleitung und eine Liste aller TPT's!

    Voraussetzungen/Tipps

    • Alle unten ausgeführten TPT's funktionieren nur, wenn du ein ZTE Blade/OSF mit Stock Eclair (Gen1) hast!
    • Bei einem TPT werden alle Daten gelöscht! Du hast dann auch kein ROM mehr installiert. -> Nandroid Backup!
    • Voller Akku
    • Ein Gen1 Rom auf ein Gen2 Handy (und umgekehrt) zu flashen ist tödlich.:sneaky:
    • Immer MD5 Summen prüfen!
    • Den image Ordner immer danach wieder löschen, sonst macht ihr das Ganze womöglich aus Versehen nochmal und ihr habt nichts mehr drauf.

    Für was brauche ich TPT's?


    • Viele ROM's benötigen eine gewisse Generation. (CM7 braucht zum Beispiel Gen2). TPT's können deine Gen upgraden.
    • TPT's können die Größe deiner Systempartition verändern. Beispiel: Für Cyanogenmod 9 + die vollen Google Apps ist eine Gen2 Partition mit 160 mb zu klein. Man braucht eine mit 210mb.
    • Achtung: Je mehr Platz für System, desto weniger Platz für Apps!

    Wie mache ich ein TPT Upgrade?


    • Die TPT Datei herunterladen (.zip)
    • Die TPT Datei auf die SD - Karte verschieben.
    • Entpacken, es sollte ein Ordner image entstehen.
    • Diesen Ordner in den Ursprung der SD - Karte verschieben (~Root)
    • Die Datei nandroid.md5 mit AFV (Android File Verifier) prüfen. Dazu ladet ihr euch AFV (gibts im Market) runter und öffnet die App. Ihr klickt auf Select File und wählt (lang draufdrücken) die TPT.zip Datei aus. Ihr klickt auf Calc MD-5 Checksum und vergleicht dann die angezeigte MD5Summe mit der Ursprungs Summe.
    • Handy ausschalten und kurz warten.
    • Power und Volume + gedrückt halten
    • So sollte der Vorgang dann aussehen:http://1.bp.blogspot.com/-LecIWru6naY/Tgx3AlJdFJI/AAAAAAAAAR8/l663KRCtetY/s1600/3200770_tpt.jpg
    • Danach bootet das Handy ins Recovery System
    Verfügbare TPT's
    Du weißt nicht welches ROM du nehmen musst? Kannst dich nicht entscheiden? Hier kannst du dich mal durchklicken.

    Von Gen1 zu Gen2
    (die meisten ROM's benötigen Gen2!)

    • Gen1-to-Gen2-TPT-v10-custom.zip
      File size: 16.30 MB
      MD5: 3b41b8c9dbf06cd9c33f91a728885633
      SHA1: 4d8cafd9556ade12ef105be36aacb9725ec3bb89
      Partitions: 2mb cache, 160mb system, 294mb data
    • Gen1-to-Gen2-TPT-v10-stock.zip
      Download size: 16.3mb
      MD5: ae0207cd88429a062d8b1770b3acd2c4
      SHA1: 2ccc4cd531d00465559a2edb56aa07ee31deabee
      Partitions: 37.5mb cache, 215mb system, 203.5mb data
    Von Gen2 zu (einem anderen:winki:) Gen2 (nur Stock GEN2!!!)


    Von Gen2 zurück zu Gen1
    Gen3 (hochspezifisch! Das offiziele 2.3 Update benötigt Gen3)
    Ich rate davon ab!!!

    Sonstiges

    • Ihr könnt euch auch die App TPT Helper installieren, diese erleichtert viele Schritte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2012
    staud, creedence und phas69 haben sich bedankt.
  2. lab-star, 06.02.2012 #2
    lab-star

    lab-star Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Deine Anleitung sieht sehr übersichtlich aus. Aber hast du dich da mit bhf abgesprochen? Es ist nämlich bereits eine sehr ausführliche Anleitung von ihm gepinnt...
     
  3. bhf, 06.02.2012 #3
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,355
    Erhaltene Danke:
    1,256
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Es muss sich niemand mit mir abstimmen, wenn er ein How-To erstellt. Soweit kommts noch! Ich habe keinerlei Probleme mit alternativen How-To's oder Tutorials. Mein Tutorial ist ja auch nicht das erste gewesen, es war das dritte. Hoffentlich wird es irgendwann in der Zukunft ein viertes geben. Dann wird meins entpinnt und fällt irgendwann der Vergessenheit anheim. Und das ist auch gut so.
     
  4. bhf, 06.02.2012 #4
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,355
    Erhaltene Danke:
    1,256
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Die MD5-Prüfsumme muss auf der SD-Karte überprüft werden. Es bringt nichts, das Image auf der HD des Computers zu überprüfen. Beim Kopieren kann es immer zu Fehlern kommen. Das macht bei einem ROM nicht viel aus, beim TPT ist es tödlich.

    Zweckmäßigerweise entpackt man das ZIP deshalb direkt auf die SD-Karte und übeprüft vor dem TPT die MD5. Wie und womit sollte ein essentieller Bestandteil eines TPT-How-To's sein.
     
    Ygreck und XMasterNinni haben sich bedankt.
  5. XMasterNinni, 06.02.2012 #5
    XMasterNinni

    XMasterNinni Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    482
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    Erledigt.
     
  6. lab-star, 06.02.2012 #6
    lab-star

    lab-star Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    28.05.2011

    Ich kann mir vorstellen, dass deine Mailbox wegen Fragen zur Anleitung mit PNs überschwemmt wird, was wie du in deiner Signatur schreibst höchst unfair gegenüber den anderen Usern ist.
    Wollte nur, dass es nicht zu Unstimmigkeiten kommt. Die Stimmung hier im Forum ist zur Zeit teilweise sehr aufgeheizt ...

    Wie gesagt mir gefällt das How-To, ein paar Bilder fehlen vielleicht noch. Gute Arbeit!
     
  7. XMasterNinni, 06.02.2012 #7
    XMasterNinni

    XMasterNinni Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    482
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    Da hast du leider recht...:(
     
  8. FelixL, 06.02.2012 #8
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Würde ich auch nicht unbedingt sagen, das Gerät ist ja noch rettbar. Einfach wieder ein ROM mit der passenden Gen auf die SD und flashen, fertig.
     
  9. bhf, 06.02.2012 #9
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,355
    Erhaltene Danke:
    1,256
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Insgesamt scheint bei diesem How-To noch Luft nach oben vorhanden zu sein. ;)

    Mir fällt jetzt erst auf, dass das zip auf die SD-Karte verschoben und per MD5-check geprüft wird. Diese beiden Schritte sind eigentlich überflüssig (wenn nicht gar gefährlich), weil das TPT.ZIP an sich völlig egal ist. Selbst wenn es laut md5 checksum integer ist, kann beim anschließenden Entpacken immer was schief gehen, zB weil die SD-Karte einen Defekt aufweist.

    Da ohnehin das nandroid.md5-File zwingend überprüft werden muss, kann man diese Schritte weglassen. So hat man gleich zwei Schritte und zwei mögliche Fehlerquellen eingespart. So nach dem Motto: ach was soll ich denn noch mal die MD5 überprüfen, das ZIP war doch fehlerfrei...

    Vor der Verwendung des TPT-Helpers möchte ich eher abraten. Als ich den getestet habe, lief er alles andere als rund und ist wie der ROM-Manager intransparent was alles gemacht wird.

    Weiterhin halte ich es für verkehrt, auf ROMbasierte TPTs zu verweisen. Ein TPT ist nicht völlig risikolos. Leider ist nicht sichergestellt, dass jedes ROM in jeder Version als TPT vorliegt, das Beispiel mit dem völlig veralteten und absolut nicht mehr empfehlenswerten CM7N257-TPT wird ja gleich mitgeliefert. Ein veraltetes ROM im TPT zu flashen, ist nun mal absolut sinnfrei. Im nächsten Schritt muss dann doch in CWM gebootet werden, um dort das aktuelle ROM zu flashen.
     
  10. XMasterNinni, 07.02.2012 #10
    XMasterNinni

    XMasterNinni Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    482
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    Danke für diesen Tipp!

    Ja, auf XDA haben sie diesen Schritt angegeben, ich hab das auch noch nie gehört..:) Aber ich dachte mir: Sicher ist sicher...

    Und mit dem TPT Helper habe ich auch recht schlechte erfahrung, aber tpt's runterladen, entzippen und md5 summen checken geht doch allemal..

    Von der Funktion Start TPT und Create your own TPT würde ich besser die Finger lassen! :p

    Werde auch noch screenshots machen und einfügen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2012
  11. lab-star, 17.02.2012 #11
    lab-star

    lab-star Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Bei dem GEN2-toGEN2-TPTs sollte noch erwähnt werden, dass das nur für Blades ist, welche schon im Verkaufszustand GEN2 waren (mit Froyo drauf).
     
    XMasterNinni bedankt sich.
  12. FelixL, 19.02.2012 #12
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    richtig, hat man einen normalen Gen1-Gen2-TPT angewendet und will danach nochmal wechseln hat man zwar Gen2, aber immer noch die Gen1-TPT-Methode, also braucht man wieder einen Gen1-Gen2.
     
  13. Droidpirat, 25.02.2012 #13
    Droidpirat

    Droidpirat Android-Experte

    Beiträge:
    512
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Hallo,

    ich habe GEN1-GEN2 Blade (Orange San Fransico Schweiz)möchte aber upgraden zu TPT V10, damit ich ICS 4 testen kann. Diese Datei kann ich doch nehmen? Aktuell habe ich Ginger SF4 am laufen.Danke!!


    • Gen1-to-Gen2-TPT-v10-stock.zip
      Download size: 16.3mb
      MD5: ae0207cd88429a062d8b1770b3acd2c4
      SHA1: 2ccc4cd531d00465559a2edb56aa07ee31deabee
      Partitions: 37.5mb cache, 215mb system, 203.5mb data
     
  14. FelixL, 25.02.2012 #14
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Ja.
     
    Droidpirat bedankt sich.
  15. staud, 21.03.2012 #15
    staud

    staud Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Für welches Setup wäre denn das Gen1-Gen2-TPT-v10-custom passend? Für CM7?
     
  16. XMasterNinni, 21.03.2012 #16
    XMasterNinni

    XMasterNinni Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    482
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    Genau. Das perfekte für (fast) alle Gingerbread ROMs also auch für cm7! :)

    Für IceCreamSandwich brauchst du aber das ....-stock
     
    staud bedankt sich.
  17. FelixL, 21.03.2012 #17
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Außer man löscht vorher unnötige Dateien aus CM9.
     
  18. XMasterNinni, 22.03.2012 #18
    XMasterNinni

    XMasterNinni Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    482
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    Oder man verwendet die stripped GApps :)
     
  19. staud, 15.05.2012 #19
    staud

    staud Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Bei meinem Blade (OSF Stock Gen1) kann ich nur mit Power und Vol+ und Menü das Image ausführen. Im Eröffnungsposting wird die Menütaste nicht erwähnt.
     
  20. XMasterNinni, 16.05.2012 #20
    XMasterNinni

    XMasterNinni Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    482
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    Ich habe genau das selbe Gerät wie du. Menü Taste wird nicht benötigt.
     

Diese Seite empfehlen