[How-To] Xoom "debranden" - Unroot - Original Firmware einspielen - Softbrick Lösung!

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von Fieser-Kardinal, 06.06.2011.

  1. Fieser-Kardinal, 06.06.2011 #1
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Dieses How-To ist für alle, welche:
    • ihr Xoom von jeglichem Branding befreien wollen (debranding).
    • ihr Xoom komplett in den Werkszustand zurücksetzen wollen oder müssen (unroot, Garantie/Gewährleistung).
    Hinweis 1: Ihr habt nach dieser Anleitung KEIN root mehr und auch kein Honeycomb 3.1, sondern ein Xoom ohne Branding mit Version 3.0.1. Außerdem werdet ihr ALLE eure Userdaten verlieren!

    Hinweis 2: Wer nur Unrooten möchte bitte nur Schritt 2, 3, 4 und optional! Schritt 5 durchführen!

    Hinweis 3: Nutzer von Win7 64bit können beim flashen via fastboot Probleme bekommen und riskieren einen Softbrick. Am Besten auf einem 32bit System flashen!


    Voraussetzungen:

    Schritt 1:

    Ob ihr ein T-Mobile Xoom habt oder nicht erkennt ihr folgendermaßen:

    Einstellungen -> Tablet-Info

    • Bitte notiert euch auch die Angabe bei Modellnummer: MZ601, 604 usw ...
    • Wenn ihr bei Firmware Konfigurationsnummer TMODE stehen habt, habt ihr ein T-Mobile Xoom).
    Schritt 2:

    Zuerst müsst ihr euch mit ein paar Dateien eindecken:

    Xoom Retail Europe Firmware: Klick mich!

    Bitte ladet euch stets das richtige Image für euer Xoom herunter! (MZ601, 604 usw...) Wenn ihr das falsche Image flashed besteht die Gefahr eines Softbricks!

    Schritt 3:

    • Ebenfalls das Xoom Firmware in den ADB und Fastboot Ordner, dieses enthält folgende Dateien: (boot.img, system.img, recovery.img,userdata.img)
    • Verbindet euer Xoom mit aktiviertem USB debugging mit dem PC.
    Schritt 4:

    • Öffnet eine Eingabeaufforderung und navigiert in das Verzeichnis mit adb, fastboot und den .img dateien.
    • Tippt bitte ein:
    Das Xoom bootet nun in den bootloader. Auf dem Display sollte das Motorola Logo zu sehen sein und oben sollte stehen dass der fastboot support aktiv ist. Nun bitte eintippen:

    Wenn bei eurem Download keine userdata.img enthalten ist, bitte folgendes eintippen:

    Damit seid ihr nun fertig, wenn ihr euer Gerät wieder locken wollt (das ist zum Beispiel wichtig, wenn ihr das Gerät zum Service schicken müsst) dann noch den nächsten Schritt durchführen, ansonsten viel Spaß mit eurem freien Gerät!!!

    Schritt 5: OPTIONAL! Es besteht die Gefahr dass ihr euer Xoom Softbricken könnt!

    Tippe bitte ein:

    und folgt wieder den Anweisungen auf dem Display um das Xoom zu locken. Anschließend bootet das Xoom wieder neu und hoffentlich komplett hoch. Sollte das der Fall sein könnt ihr euch freuen, denn ihr seid fertig. Nun habt ihr ein Xoom ohne die T-Mobile Kennung bzw. unroot.

    Ich habe einen Softbrick, was nun? (failed to boot lnx 0x0004, starting RSD Mode 2)

    Dieser Fehler resultiert nach meiner Recherche daraus dass ihr einen Re-Lock machen wollt, aber das falsche Image geflashed habt, z.b. ein WIFI + UMTS Image auf ein WIFI only Xoom! oder ein 64bit Betriebssystem (Win7 64bit, Vista 64bit, XP 64bit) nutzt. Ihr habt 3 Möglichkeiten um euer Phone wiederzubeleben:

    1. Sollte das Xoom noch am PC erkannt werden müsst ihr es einfach wieder per "fastboot oem unlock" unlocken, dann bootet es wieder. Ihr könnt nun entweder damit leben oder das Tutorial nochmals durchlaufen, diesmal aber bitte mit dem richtigen Image bzw. einem 32bit System! :winki:

    2. Sollte es nicht mehr erkannt werden dann müsst ihr euch ein Motorola Factory Cable bauen, dies geht recht einfach:

    [​IMG]

    Nehmt euch ein Kabel und legt anhand der Grafik +5V von Pin1 auf Pin4, dies kann man mit ein wenig Lötkenntnissen recht einfach herstellen. Anschließend schließt ihr das Xoom mit eingestecktem Ladegerät und eurem Kabel an den PC an. Dann könnt ihr das Xoom per "fastboot oem unlock" wieder zum Leben erwecken.

    3. Ihr nutzt RSD Lite und lässt darüber das richtige Image flashen. RSD Lite könnt ihr hier herunterladen: Klick mich!

    Falls keine der 3 Methoden hilfreich war, tritt leider Hinweis 4 in Kraft:

    Hinweis 4: Ich übernehme keinerlei Verantwortung wenn ihr euer Gerät durch falsche Handhabe zerstört!

    Diskussionsthread:

    Fragen und Diskussionen bitte im Diskussionsthread zum How-To stellen! Hier ist der Link: http://www.android-hilfe.de/root-ha...-xoom-debranden-unroot-original-firmware.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2013
    karant, emal011, Typhus und 26 andere haben sich bedankt.
  2. lowindustry, 18.04.2014 #2
    lowindustry

    lowindustry Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2012
    Ich habe ein größeres Problem. Erfreut habe ich das Xoom MZ601 auf 4.2.2 Update installiert und es hat auch geklappt - [ROM][4.4.2] OmniROM - Everest - bigPart - xda-developers

    Dann ist mein Xoom während der Installation der Apps abgestürzt und hing in einer Boot-Schleife. Nochmaliges Installieren half nichts, auch andere Mods hingen in der Boot-Schleife.

    Also dachte ich, ich setzte es einfach wieder auf das Original zurück - nach der Anleitung http://www.android-hilfe.de/root-ha...al-firmware-einspielen-softbrick-loesung.html

    Hatte ich früher schon gemacht und ging problemlos - die über fastboot aufgespielten dateien sind auch die richtigen - jetzt aber habe ich immer noch das omni Startlogo und die Teamwin Recovery Oberfläche, und hänge ebenfalls immer noch in der Bootschleife. Es ist, als hätte ich das Original gar nicht aufgespielt, abwohl alles geklappt zu haben scheint. Bin am Ende meiner Ideen.

    Danke für die Hilfe!
     
  3. lowindustry, 27.04.2014 #3
    lowindustry

    lowindustry Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2012
    Hallo - da nach wie vor alle Versuche fehlgeschlagen sind (verschiedene Roms und Recoverys aufspielen, Bootloader sperren und wieder entsperren, neues Aufspielen über RSD Lite etc) freue ich mich wirklich über jeden erdenklichen Vorschlag. Danke für eure Hilfe!
     
  4. Cua, 27.04.2014 #4
    Cua

    Cua Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    15,260
    Erhaltene Danke:
    20,684
    Registriert seit:
    25.02.2013
    Die originalen Roms findest du hier:
    Motorola Firmwares
    damit sollte es dann eigentlich mit RSD-Lite klappen
     
  5. lowindustry, 27.04.2014 #5
    lowindustry

    lowindustry Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2012
    Hallo Cua,

    danke - diese Roms habe ich schon via RSD Lite installiert. Leider geschieht danach nichts. Es ist, als könnte das "Teamwin-Recovery" einfach nicht überschrieben werden, obwohl das Xoom unlocked ist - egal was ich tue, ist es, als wäre nie etwas installiert worden, obwohl alle Programme sagen, der Vorgang war erfolgreich.
     
  6. Cua, 27.04.2014 #6
    Cua

    Cua Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    15,260
    Erhaltene Danke:
    20,684
    Registriert seit:
    25.02.2013
    Und mit Fastboot, das original recovery flashen, geht das?
     
  7. lowindustry, 27.04.2014 #7
    lowindustry

    lowindustry Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2012
    Leider nicht, auch via Fastboot alle Original-Dateien aufspielen funktioniert nicht. Sieht zwar alles so aus, als hätte es geklappt, aber sobald ich reboote ist nach wie vor die Teamwin Recovery drauf und auch alles andere ist wie zuvor...
     
  8. Cua, 27.04.2014 #8
    Cua

    Cua Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    15,260
    Erhaltene Danke:
    20,684
    Registriert seit:
    25.02.2013
    Dann bin ich mit meinem Latein am Ende :(

    Du könntest höchstens mal alles wipen, was zu wipen geht und dann eine neue Custom Rom probieren. Vielleicht hast du ja Glück.

    Oder, wenn du unbedingt flashen willst, mal alle Treiber vom Rechner schmeißen und neu installieren und die Firmware neu downloaden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2014
  9. lowindustry, 27.04.2014 #9
    lowindustry

    lowindustry Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2012
    Danke Cua!

    Alles Wipen und eine neue Custom Rom habe ich auch schon probiert. Irgendwie kann einfach kein Wipe / Flash / etc. mehr boot & recovery überschreiben. Hatte gehofft, dass schon einmal jemand dieses eigentlich unmögliche Problem hatte. Schätze mal, dass bedeutet, dass ich mein XOOM in Rente schicken muss, falls keiner mehr einen Tipp hat.

    Auf jeden Fall: Danke für die Hilfe!
     
  10. ohmy, 20.02.2016 #10
    ohmy

    ohmy Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.09.2011
    Hallo zusammen,

    ich möchte mein Xoom unrooten, allerdings kann ich nicht per eingebaeaufforderung auf dieses zugreifen, denn mein xoom wird nicht als laufwerk erkannt, sondern als massenspeicher.
    Ich benutze übrigens Windows 10...

    Kann mir jemand helfen?

    Besten Dank!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2016
  11. Fieser-Kardinal, 22.02.2016 #11
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Das muss auch nicht als Laufwerk sein. Im Tut steht drin dass du die ADB Verbindung brauchst. und dazu brauchst du die ADB.exe. Das Xoom muss lediglich mit aktivem USB debugging angeschlossen sein. Wie es erkannt wird ist egal.
     
    ohmy bedankt sich.
  12. ohmy, 22.02.2016 #12
    ohmy

    ohmy Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.09.2011
    Vielen Dank,

    ich bin ein Dussel! Hab es soeben geschafft. Keine Ahnung warum ich gestern zu doof war. Habe mich viel zu lange nicht mehr mit dem Xoom auseinandergesetzt.
     

Diese Seite empfehlen