1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[How2] Anpassen der Statusbar

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Motoluxe" wurde erstellt von RAB, 07.07.2012.

  1. RAB, 07.07.2012 #1
    RAB

    RAB Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    311
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Da hatte ich doch schon seit längerem den Wunsch, die Statusbar farblich meinem System anpassen zu können. Im Internet habe ich in der Vergangenheit gelesen, deren Änderung sei (gerade bei Motorola Handys) nicht möglich, und meinen geliebten LauncherPro hätte ich nur wegen der Statusleiste auch nicht gegen einen anderen Launcher ausgetauscht.

    Nun, wie man aus dem Screenshot ersehen kann, erstrahlt die Bar in allerfeinstem Grau, und nicht in Türkis… - Es geht also doch, zumindest bei unserem geschätzten Motoluxe.


    Was braucht man dafür?

    Wir basteln am Systen, daher zuerst einmal Ahnung
    • darüber wie man Programme und Daten sichert
    • darüber, wie man im Notfall das Handy-Betriebssystem wieder herstellen kann
    • über den Umgang mit Zip- und Grafikprogrammen

    und wenn man das nötige Wissen erworben hat
    • ein gerootetes Handy
    • USB-Debugging aktiviert (sollte man vom rooten her kennen)
    • den „Android Commander“. Das Programm ist genial, daher bitte ich auch dafür zu spenden
    • ein Zip-Programm (ich empfehle 7-Zip, weil gut und for free)
    • ein Grafik-Programm, dass mit PNG-Dateien umgehen kann (am besten wäre es, wenn die PNG-Dateien im System mit diesem Programm verknüpft wären, das ist am einfachsten)


    Und los geht’s
    • Android Commander installieren
    • Handy per USB mit PC verbinden
    • Android Commander starten, und schauen ob wir Zugriff auf „/system/app“ haben

    Falls nein
    • erstmal Voraussetzungen (auch intellektuelle) schaffen (Handy-Treiber installiert?, Handy wirklich root?, „Android Commander“ FAQ lesen, usw., usf…

    Falls ja
    • prima, dann suchen wir jetzt die „CusSystemUI_hdpi.apk“ ,kopieren die irgendwo auf den Rechner, und erstellen uns gleich noch eine Sicherungskopie davon !!!
    • Entpacker sollten die *.apk-Datei ohne Umbenennung öffnen können, und das tun wir jetzt
    • dann hangeln wir uns durch in den Ordner „\res\drawable-hdpi“ und suchen die Datei „statusbar_background.9.png“
    • das ist nur die Grafik der Haupt-Leiste (um es einfach zu halten) - zur Umgestaltung der ausklappbaren Elemente oder der Icons müssen eben die entsprechenden Bildchen bearbeitet werden

    Bei 7-Zip kann man die nun über rechten Mausklick – „extern öffnen“ ins Grafikprogramm laden, oder extrahiert die Dateien auf Platte, bearbeitet sie, und fügt die veränderten Dateien wieder ein, je nach verwendetem Programm und bevorzugter Arbeitsweise.

    Bearbeitung der Grafiken
    • bei der „statusbar_background.9.png“ würde ich auf Spielereien an der Transparenz verzichten, das kann zu unschönen Überlagerungseffekten führen
    • außerdem sollte wohl klar sei, dass keine Veränderungen an Bildgröße, -format und dergleichen vorgenommen werden dürfen

    Zum Schluss
    • kopieren wir die veränderte *.apk via „Android Commander“ wieder aufs Telefon
    • und

    oh Schreck, oh Schreck,
    die Statusbar ist weg



    • Nur die Ruhe, keine Panik, nach einem Neustart des Handys sollte uns die veränderte Statusbar erscheinen…


    Basteleien am System erfolgen natürlich wie immer auf eigenes Risiko !!!

    Und eine Bitte: Da ich nur über wenig freie Zeit verfüge, kann ich nur selten auf Fragen antworten. Eventuell wären hier andere Forumsmitglieder ja behilflich…

    Grüße, RAB
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2012
    Solomon P. Eddie und montage haben sich bedankt.
  2. Android beta gama D, 07.07.2012 #2
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    schön gemachtes Howto hast du gut gemacht.
    Dafür hast du 2 danke verdient.
     
  3. montage, 07.07.2012 #3
    montage

    montage Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Motorola Motoluxe
    Wow klasse :thumbup:

    Vielen Dank für deine Mühe, werde mir mal diesen Android-Commander näher anschauen.

    gruß montage
     
  4. Solomon P. Eddie, 21.12.2013 #4
    Solomon P. Eddie

    Solomon P. Eddie Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    315
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    06.06.2012
    Danke. Ich habe das Ding erst einmal schwarz eingefärbt, so dass es übergangslos an das aktuelle Wallpaper anschließt.

    Was meinst Du mit Überlagerungseffekten bei Transparenz? Am liebsten wäre mir, wenn die Bar völlig verschwinden würde, also ein Bild mit völliger Transparenz. Gibt es da diese Effekte auch? Ich könnte jetzt selber experimentieren, aber man muss das Rad ja nicht mehrmals erfinden.

    Gruß
    S.
     
  5. RAB, 21.12.2013 #5
    RAB

    RAB Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    311
    Registriert seit:
    08.04.2012

    Jungens, wo grabt Ihr nur imer die uralten Threads wieder aus? :D - Die stammen ja noch aus PräRLR-Zeiten...

    Ich habe aufgehört mich damit überhaupt noch zu beschäftigen. Auf meinem neuen Handy wäre es wesentlich leichter eine transparente Statusbar zu realisieren, aber ehrlich - in den vielen Fällen (Programmen) sieht das Sch.... aus. Da wäre es besser die im Bedarfsfall ausblenden zu können.

    Mit Überlagerungseffekten meinte ich, dass wenn beispielsweise ein Text in der Bar erscheint, die darunter liegenden Icons nicht komplett überzeichnet werden, d. h. Du siehst einen unschönen Mischmasch.

    Du kannst da ja selbst mal ein wenig rumprobieren, sicher Dir aber vorher auf jeden Fall die Original-Dateien...

    ...
     
  6. Solomon P. Eddie, 21.12.2013 #6
    Solomon P. Eddie

    Solomon P. Eddie Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    315
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    06.06.2012
    Ich liebe mein Motoluxe, da es nach wie vor das beste Verhaltnis von Displaygröße zu Gehäusegröße im Segment der 4"-Handys hat. Der einzige unter diesem Gesichtspunkt in Frage kommende Nachfolger ist das Alcatel One Touch Mini, vielleicht noch das HTC One mini. Beim Galaxy S4 mini stören mich die Meldungen von gesprungenen Displays.

    Mit Transparenz sieht es so aus:
     

    Anhänge:

  7. RAB, 22.12.2013 #7
    RAB

    RAB Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    311
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Das ist auch nach wie vor ein gutes Phone...


    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Genau das meinte ich... :biggrin:

    ...
     

Diese Seite empfehlen