1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[HowTo] 32B Magic wieder in den original Zustand bringen / Downgrade [2 Methoden]

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Magic" wurde erstellt von majuerg, 23.10.2009.

  1. majuerg, 23.10.2009 #1
    majuerg

    majuerg Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,921
    Erhaltene Danke:
    595
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Hi Leute! Mit den beiden Methoden, die für das 32B Magic sind, stellt ihr wieder den original Zustand her, heißt genauer, dass ihr ihr nach der ersten Methode den originalen SPL 1.33.0004 und die CRC1 Build drauf habt. Und nach der zweiten Methode habt ihr den SPL 1.33.0007 und die CRC24 Build drauf.
    Das ganze hat den Vorteil, dass ihr wieder OTA Updates bekommt und diese ohne Probleme einspielen könnt (auch manuell). Das How-To funktioniert aber nur, wenn ihr einen engineering oder ungesicherten SPL habt.

    Ich empfehle die erste Methode, weil ihr mit der einen ungesicherten SPL flasht. Mit der zweiten (ist einfacher, klar, aber) flasht ihr einen gesicherten. Das nur so als Tipp am Rande... ;)


    Für die erste Methode benötigt ihr:


    Und so geht ihr vor:

    1. Kopiert vf-crc1_signed-testkeys.zip und vf-spl-1.33.0004_signed-testkeys.zip auf eure SD-Karte, die im Magic ist und schaltet das Gerät aus (Magic bleibt mit dem PC verbunden).
    2. Jetzt startet ihr das Magic im fastboot Modus und gebt am PC (cmd) folgenden Befehl ein:
      Code:
      fastboot boot recovery-RA-magic-v1.2.3G.img
      Darauf seit ihr im recovery Menü.
    3. Wählt nun Apply sdcard:choose zip, dann vf-spl-1.33.0004... aus und befolgt jetzt die Schritte, die euch das recovery mitteilt.
    4. Nach dem Start von Android schaltet ihr wieder euer Magic aus, startet es im fastboot Modus und gebt wieder folgenden Befehl ein:
      Code:
      fastboot boot recovery-RA-magic-v1.2.3G.img
      Diesmal wählt ihr Wipe data/factory reset, dann Apply sdcard:choose.zip sowie vf-crc1... aus. Nach dem einspielen der ROM geht ihr abschließend auf Reboot.


    Für die zweite Methode benötigt ihr:


    Und so geht ihr vor:

    1. Ihr kopiert vf-sappimg-crc24-1.33.0007.nbh auf eure SD-Karte und benennt es in SAPPIMG.nbh um.
    2. Dann das Magic ausschalten und mit [Lautstärke runter-Taste]+[Power-Taste] wieder anschalten und den Anweisungen folgen.

    Nun ist euer Magic komplett original und ihr könnt es neu einrichten sowie Updates einspielen, usw., eine Anleitung zum manuellen updaten, sowie die Links zu den Updates, findet ihr dort: [Link]

    MfG,
    Max!
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2010
    yoliu, miha, Ramirez und 27 andere haben sich bedankt.
  2. Zac, 23.10.2009 #2
    Zac

    Zac Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Super, hat funktioniert. Allerdings gibt er mir eine Fehlermeldung aus, dass der Speicher auf Laufwerk E nicht ausreicht, und irgendein Fehler in Line 79.

    Das Magic funktioniert aber dennoch ohne Probleme und 1.6 konnte ich jetzt auch installieren.
     
  3. majuerg, 23.10.2009 #3
    majuerg

    majuerg Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,921
    Erhaltene Danke:
    595
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Was meinst du genau damit? Hab ich noch nie von gehört...
     
    Manatarms und kreuzberg36 haben sich bedankt.
  4. exeqter, 23.10.2009 #4
    exeqter

    exeqter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.09.2009
    Dann lege ich mal los.... hoffe es funktioniert :D Wollte mich schon wieder mit cyanogen anfreunden :(

    ich melde mich gleich obs geklappt hat.
     
  5. tHe_mIcHi, 23.10.2009 #5
    tHe_mIcHi

    tHe_mIcHi Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2009
    bei mir hats perfekt innerhalb von 2 minuten geklapt :)
     
  6. exeqter, 23.10.2009 #6
    exeqter

    exeqter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.09.2009
    Soweit ist erstmal nichts kaputt :D *Stein vom herz fall* :D

    Gleich mal das 1.6 Update draufwerfen und dann macl gucken.

    Danke aber schon mal max :D

    bist der beste !
     
  7. finsche, 23.10.2009 #7
    finsche

    finsche Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2009
    Endlich!!!!!! Vielen Dank für die super Anleitung!
    Hat auf Anhieb funktioniert, und auch Update auf 1.6 ging problemlos.
    Du warst meine Rettung, wollte schon aufgeben!
     
  8. exeqter, 23.10.2009 #8
    exeqter

    exeqter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.09.2009
    Update auf 1.6 läuft.... bist echt der beste... Riesen Dank...

    Dafür trink ich heute einen auf dich :D
     
  9. Linkstein, 24.10.2009 #9
    Linkstein

    Linkstein Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.09.2009
    Bei mir hats auch geklapt es gibt die möglichkeit das ohne die wipe zu machen

    also ich hab gemacht

    - die recover-backup.img geflash
    - spl geapply
    - 1.6 in update.zip geändert
    - und neustart^^

    ich weis nicht ob das bei jedem geht übernehme keine haftung ^^

    MfG
    Linkstein
     
  10. Kranki, 24.10.2009 #10
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Fehler beim Update werden mit E: für Error ausgegeben, gefolgt von einer Fehlermeldung. Das wurde wohl als Laufwerkskennung mißverstanden.

    Ich habe das Update gerade heruntergeladen, um nachzusehen, was in Zeile 79 des Update-Scripts passiert und festgestellt, dass da das Boot-Image geflashed wird. Es ist durchaus drin, dass das Handy mit originaler Systempartition und dem Kernel des davor installierten ROMs noch läuft und wie ein Original-System aussieht. Wäre vielleicht lohnenswert, mal zu überprüfen, ob da auch wirklich der richtige Kernel am laufen ist.
     
  11. Zac

    Zac Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Folgende Fehlermeldung habe ich bekommen (hatte ein Foto gemacht):

    Code:
    Writing BOOT:...
    E:No Space left on device
    E:Error writing BOOT:
    E:Failure at line 79:
    write_raw_image PACKAGE:boot.img
    BOOT:
    
    Installation aborted.
    
    Danach habe ich einfach neugestartet und es hat ohne Probleme funktioniert.
     
  12. majuerg, 24.10.2009 #12
    majuerg

    majuerg Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,921
    Erhaltene Danke:
    595
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Das hab ich mir auch schon gedacht... Mich hats nur gewundert, dass der Speicher nicht ausreicht.

    Dann schaue mal in Zeile 3, dort wird erst das Boot-Image gelöscht. Und schaue mal in Zeile 7, dort wird die System-Partition gelöscht. Danach wird alles neu aufgespielt. Mal abgesehen davon, gibt es keine Überprüfung vom System, dass vorher lief. In Zeile 79 wird einfach nur das Boot-Image geflasht.

    Bei ihm? Oder aus dem Paket, dass ich bereitgestellt habe? Wenn du den aus meinem Paket meinst. Ja, es ist der originale Kernel. Beim Update auf 1.6 wird dies ja auch überprüft. Wenn er nun nicht original wäre, würde ein Update fehlschlagen.
     
    Manatarms bedankt sich.
  13. majuerg, 24.10.2009 #13
    majuerg

    majuerg Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,921
    Erhaltene Danke:
    595
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Kann ich mir nicht erklären. Grade weil kein anderer bisher von so einem Problem berichtet hat und bei mir kam es auch nicht einmal vor.
     
    Manatarms bedankt sich.
  14. swiftmagic, 25.10.2009 #14
    swiftmagic

    swiftmagic Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2009
    Um welchen Originalzustand handelt es sich dabei? Ich nehme an, es geht um ein in Deutschland gekauftes Gerät - von Vodafone, von T-Mobile?

    Ist ein von A1 in Ö gekauftes Gerät damit ebenfalls in Originalzustand zu versetzen?
     
  15. tHe_mIcHi, 25.10.2009 #15
    tHe_mIcHi

    tHe_mIcHi Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2009
    Vodafone CRC1
     
  16. EggL, 26.10.2009 #16
    EggL

    EggL Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.06.2009
    HBOOT-1.33.0006

    Im CMD Fenster -> FAILED (remote: not allowed)

    Was nun? Komme ohne das Magic nicht auf die Karte drauf :(
     
  17. majuerg, 26.10.2009 #17
    majuerg

    majuerg Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,921
    Erhaltene Danke:
    595
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Um das How-To befolgen zu können, brauchst du einen engineering oder ungesicherten SPL. Dies ist bei dir nicht der Fall. Wie du einen anderen SPL einspielst gehört nicht zum Thema.
     
    Phoenyx und Manatarms haben sich bedankt.
  18. TigerByte, 26.10.2009 #18
    TigerByte

    TigerByte Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.10.2009
    frage meiner seits... habe das orginal DRC92 manuell einspielen können, habe aber den enginieering SPL drauf (glaube 1.33.0003 war das oder so, der hier im forum kursiert).

    wenn ich jetzt hergeh und NUR den von dir genannten SPL (1.33.2005) drauf flashe und das alles ohne das SDK.. würde das auch funzen als orginal zustand?

    bzw fährt das gerät auch systemupdates mit dem engineering SPL? (weil du ja meintest das nur der kernel beim update gegen geprüft wird)

    Irgendwie blick ichs mit dem Zusammenhang noch nicht ganz, woran fest gemacht wird ob nun ein Systemupdate als gültig angesehen wird und dann durch fährt oder nicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2009
  19. Nicho234, 28.10.2009 #19
    Nicho234

    Nicho234 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2009
    bei mir kommt immer am unteren rand die fehlermeldung in gelb : can't open /cache/recovery/comand

    weiß nicht weiter! finde auch nirgens eine lösung!
     
  20. fusole, 28.10.2009 #20
    fusole

    fusole Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Hallo zusammen.

    Ich hab jetzt mein Magic wie im ersten Post beschrieben geflasht. Kann ich jetzt mit meinem Gerät OTA-Updates empfangen oder muss ich Updates manuell einspielen?

    Vielen Dank schon mal im Voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2009

Diese Seite empfehlen