1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HowTo - AndTV DVB-T streamen via VLC

Dieses Thema im Forum "Foto und Multimedia" wurde erstellt von loco-666, 06.06.2011.

  1. loco-666, 06.06.2011 #1
    loco-666

    loco-666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    HowTo DVB-T und Medien (Filme und Musik)-Stream auf dem S7




    Ihr benötigt:
    Ich habe es folgendermaßen gelöst:

    • die neueste Version von VLC runtergeladen
    • dann VLC installiert
    • anschliessend die AndVLC.zip einfach auf dem Desktop entpackt
    • Die Dateien AndVLC.exe und die AndVLC-Log-Datei müssen ins VLC Verzeichnis dort wo auch die Vlc.exe ist
    • Dann folgende Dateien aus AndVLC nach VLC kopiert:
      • lua\intf\modules\common.lua
      • lua\http\requests\status.xml
    • anschliessend habe ich folgende Datei editiert:
      • lua\http\.hosts
      • und zwar müssen unter dem Punkt "private addresses" alle "#" vor den Zeilen entfernt werden.
    • Anders als bei AndTV geschildert habe ich "http" und nicht "rtsp" genommen, ich habe auch den Standart-Port: "1234" gelassen
    • Nun habe ich auf meinem S7 die AndTV-App installiert
    • dort habe ich unter Einstellungen die IP meines Rechners und statt dem "5544"-Port die "1234" eingestellt.
    • Die Chanels.conf hatte ich zuvor von meinem Bruder bekommen, da der Ubuntu nutzt, diese (Berlin) hat mir auch direkt die Sender angezeigt.
    • Ich habe auch bei den beiden Streaming-Optionen "play on Phone" eingestellt.
    • Und siehe da es klappt.
    • Leider habe ich noch ein paar sporadische Abstürtze von VLC auf dem Rechner aber das bekommt man vielleicht auch noch hin.
    Endlich in der Badewanne liegen und fernsehen :thumbsup:

    Das war das Problem:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2011
  2. k3nscher, 16.06.2011 #2
    k3nscher

    k3nscher Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    03.09.2009
  3. thesparxinc, 19.06.2011 #3
    thesparxinc

    thesparxinc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Hmm also hab grad mal bissl rumprobiert.

    Vorab: Video krieg ich gestreamt... LiveTV noch nicht.

    1. AndTV v1.1.5 (Desktop) geladen und entpackt.
    2. AndTV aus dem Market geladen
    3. Die AndTV Quick Install unter Dokumentation befolgt.


    [video stream]
    Nach den Einstellungen steht oben links bei mir "VLC stopped".
    Also alles korrekt verbunden.

    Jetzt klicke ich auf den Eject Button unter "remote" in der Android App.
    Dann ein Video auswählen und er bufferd und startet es.


    [live tv]
    Hab leider nur ne recht alte Liste an Channels.conf gefunden.
    Index of /kraus.tk/projects/klear/channellists/DVB-T/

    Hab die Liste "händisch" angepasst an meine lokalen DVB-t Frequenzen.
    Gibts im Netz unter: http://www.ueberallfernsehen.de

    Aber bekomme trotzdem nach 3-4 Buffer versuchen immer den Fehler:
    "Error Code: 1, -2147483648"

    Hmm empfängt wohl Daten ... kann die aber nicht verarbeiten.


    Device: Motorola Milestone mit CM7.10
    Desktop: Win7 x64

    InApp Settings

    Quality:
    Alle probiert

    Behavior:
    Play on phone + Play on Phone

    Server Settings:
    IP+port 8080
    IP+port 5544 und 774 probiert


    ... ohne Erfolg :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2011
  4. loco-666, 20.06.2011 #4
    loco-666

    loco-666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Hallo also ich habe es heute Nacht noch hinbekommen :thumbsup:

    Ich habe es folgendermaßen gelöst:

    • die neueste Version von VLC runtergeladen (nicht über AndTV)
    • dann VLC installiert
    • anschliessend die AndVLC.zip einfach auf dem Desktop entpackt
    • Dann folgende Dateien aus AndVLC nach VLC kopiert:
      • lua\intf\modules\common.lua
      • lua\http\requests\status.xml
    • anschliessend habe ich folgende Datei editiert:
      • lua\http\.hosts
      • und zwar müssen unter dem Punkt "private addresses" alle "#" vor den Zeilen entfernt werden.
    • Anders als bei AndTV geschildert habe ich "http" und nicht "rtsp" genommen, ich habe auch den Standart-Port: "1234" gelassen
    • Nun habe ich auf meinem S7 die AndTV-App installiert
    • dort habe ich unter Einstellungen die IP meines Rechners und statt dem "5544"-Port die "1234" eingestellt.
    • Die Chanels.conf hatte ich zuvor von meinem Bruder bekommen, da der Ubuntu nutzt, diese (Berlin) hat mir auch direkt die Sender angezeigt.
    • Ich habe auch bei den beiden Streaming-Optionen "play on Phone" eingestellt.
    • Und siehe da es klappt.
    • Leider habe ich noch ein paar sporadische Abstürtze von VLC auf dem Rechner aber das bekommt man vielleicht auch noch hin.
    Endlich in der Badewanne liegen und fernsehen :thumbsup:
    @ thesparxinc : Wenn ich später von Arbeit zurück bin dann schau ich mal nach der Channels.conf und kann die ja hier zur Verfügung stellen... Zumindest für die Leute die aus Berlin/Brandenburg kommen sicher Hilfreich.
    Die Anderen sehen zumindest den Aufbau der Datei und können dies dann nach ihren Werten anpassen.

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2011
    thesparxinc bedankt sich.
  5. thesparxinc, 20.06.2011 #5
    thesparxinc

    thesparxinc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Hey! ... sehr cool.

    Dank Dir :) ... nachher direkt mal ausprobieren.
     
  6. loco-666, 20.06.2011 #6
    loco-666

    loco-666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Hey da warste schneller :)
    hatte mein Beitrag noch editiert.
    Könnte bei dir auch zusätzlich noch an der Channels.conf liegen :winki:

    "Wenn ich später von Arbeit zurück bin dann schau ich mal nach der Channels.conf und kann die ja hier zur Verfügung stellen... Zumindest für die Leute die aus Berlin/Brandenburg kommen sicher Hilfreich.
    Die Anderen sehen zumindest den Aufbau der Datei und können dies dann nach ihren Werten anpassen."

    Ich war auch erst kurz vorm aufgeben und gestern Abend dachte ich mal, dass ich es so ausprobiere... :thumbsup:
     
  7. loco-666, 20.06.2011 #7
    loco-666

    loco-666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    So bin schon früher zu hause :thumbsup:

    Zwecks Channels.conf:
    hab die Datei mal im Anhang.
    Wie gesagt ist für Berlin aber diese Conf funktioniert bei mir definitiv.
     

    Anhänge:

  8. thesparxinc, 20.06.2011 #8
    thesparxinc

    thesparxinc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Ok! ... werde meine auch nochmal prüfen. Aber ich glaub die war in Ordnung. Wird jedenfalls geladen und angezeigt.
    Hatte die alte von 2006 aus meinem Link genommen und nur die Frequenzwerte angepasst, weil sich einige Sender verschoben haben.

    Werde heute nochmal dein Tip mit der anderen VLC Version ausprobieren und wenn es bei mir läuft stelle ich gerne auch die Köln/Bonn/Düsseldorf Liste zu verfügung.

    ... muss aber noch bissl knechten. :/
     
  9. thesparxinc, 21.06.2011 #9
    thesparxinc

    thesparxinc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    16.12.2009
    It works! :) ... sehr cool loco-666!

    EDIT:
    Paar Sender schmieren noch ab leider. Aber die fix ich jetzt noch und stell dann natürlich auch die Kölner Liste zur verfügung.

    Editiere deinen Thread noch das du auch die AndVLC.exe in das VLC Verzeichnis kopiert hast.
    Hast du doch oder ?

    Hab jedenfalls deine Liste bis hierhin befolgt, und dann nur noch die andvlc.exe reinkopiert und gestartet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2011
  10. thesparxinc, 21.06.2011 #10
    thesparxinc

    thesparxinc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Grad was gefunden:

    dvb-utils ? Wiki ? ubuntuusers.de

    tick runter srollen bis die 2te Liste mit Städten kommt wo an der ersten Zeile "channels.conf" steht.
    NICHT "de-Stadt" !!!

    Die Kölner Liste läuft super! Und da sind auch so ziemlich alle Städte dabei.

    Hab da nur noch die überflüssigen WDR's gelöscht und gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2011
  11. thesparxinc, 21.06.2011 #11
    thesparxinc

    thesparxinc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    16.12.2009
    achja... und wenn du auf "play on host" umstellst funktioniert die "remote funktion" sehr gut.

    Kannst Vollbild machen, sender wechseln, lauter & leiser.
    Lokale Videos starten mit dem "Eject/Open Button".

    Sehr coole app! :thumbsup:
     
  12. loco-666, 21.06.2011 #12
    loco-666

    loco-666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Genau wenn du es auf "play on Host" Stellst wird es am PC wiedergegeben und du kannst dein Tablet als Fernbedienung benutzen.
    Wenn du aber bei "play on Phone" bleibst werden die Filme und die Musik direkt auf deinem Android gestreamt.:thumbsup:
    Ich guck mir später mal die Sender.conf an vielleicht hat das bei mir ja auch mit den Abstürtzen zu tun.:winki:
     
  13. knocko, 30.06.2011 #13
    knocko

    knocko Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Erstmal danke für das App. Hab mich tot gesucht bis ich hier gelandet bin.
    Bin sehr überzeugt vom Programm, allerdings läufts noch nicht einwandfrei.

    Ich benötige den Sender RTL und bekomm ihn einfach nicht rein.

    Videos kann ich problemlos streamen.
    Nur beim öffnen der Live-Streams bekomme ich Probleme.
    Hab es erstmal mit der Berliner config probiert und anschließend eine Config für Dresden (ist der nächstgelegenste Ort hier)

    Aber ist der Standort nicht irrelevant, wenn die Streams eh über Internet bezogen werden?


    Ich hätte auch kein Problem paar € zu zahlen. Hauptsache kann am Samstag Boxen gucken :)
    Gibt ja noch die MobileTV-App von T-Mobile. Da kostet Tages-Abo 2€, aber ist dann das alles Live und kann ich dann mein Boxen gucken? ;)
    So wie es aussieht, sinds dann nur Highlights vom RTL Programm ._.
     
  14. loco-666, 30.06.2011 #14
    loco-666

    loco-666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Hey.

    AndTV bezieht seine Streams nicht aus dem Internet sondern von deinem Rechner.
    So ist es auch mit DVB-T, du benötigst eine DVB-T - Karte/-Stick an deinem Rechner. Daher benötigst du auch die Channel.conf aus deiner Region, da AndTV sonst nicht weiß unter welcher Frequenz er die Sender findet.

    Zwecks Internet mußt du das ganze noch einstellen und dann muss dein PC zu Hause natürlich die ganze Zeit an sein.

    Ich bin z. B. gerade dabei einen Medienserver zu planen,
    Es wird ein Stromspar-Pc mit DVB-T, DVB-C und einer oder mehrerer großer Festplatten.
    Dann kann ich von überall auf Filme und Fernsehen zugreifen ;)
     
    knocko bedankt sich.
  15. knocko, 30.06.2011 #15
    knocko

    knocko Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Haha und ich auch :thumbsup::thumbsup:

    ne spaß, aber danke für den Beitrag.
    dann brauch ich also nicht weiter rumprobieren. :)

    Meld mich nochmal wenn ich wieder zuhause bin. N Kumpel hat glaube ne TV Karte. Die sollte ja damit funktionieren oder.

    Hoffe die Channel Config ist noch aktuell :)
     
  16. loco-666, 30.06.2011 #16
    loco-666

    loco-666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Solange es keine Analoge ist sollte es gehen.
    AndTV arbeitet nur mit dem DVB-Protokoll ;)

    Ein einfach DVB-T Stick für 10 € bringt es auch ;)
     
  17. knocko, 30.06.2011 #17
    knocko

    knocko Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Er schaffts bei mir nicht zu Buffern sobald ich es mit ner Internetverbindung versuche. Bekomme den gleichen Fehler wie thesparxinc erst bekommen hat.

    Lokal funktioniert alles einwandfrei. Nur über internet nicht.
    Jemand ne Idee?

    Hab Server gestartet und auch verbunden. Kann auch Ordner durchsuchen usw. Nur Streamen eben nicht :)
     
  18. loco-666, 30.06.2011 #18
    loco-666

    loco-666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Hab nochmal nachgeschaut ... aber selbst noch nicht probiert ich bin noch im büro.

    Das steht auf der Internet-Seite von AndTV:

    1. Setup a SSH server on your home PC (i.e. freeSSHd for Windows).
    2. Install a SSH client on your smart phone (i.e. ConnectBot)
    3. Forward/Open ports in your firewall/router to your home PC for SSH (default: 22) and AndTV (default: 554).
    4. Add a connection in your ssh client and add there a local port foward (source: 8080, destination: localhost:8080).
    5. Open the ssh connection.
    6. In AndTV's preferences set Web Hostname to localhost and Stream Hostname to the public IP of your PC.
     
  19. knocko, 30.06.2011 #19
    knocko

    knocko Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Naja, die hab ich auch gefunden. Aber da gehts ja um ne sichere Verbindung.
    Habs aber probiert. Klappt aber och irgendwie nicht.

    Sobald ich versuche mich bei AndTV anzumelden meldet der mich bei SSH ab. Keine Ahnung wieso -.-
     
  20. loco-666, 30.06.2011 #20
    loco-666

    loco-666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    05.06.2011
    hmm also ich schau mir das mal die Tage an ;)
     

Diese Seite empfehlen