1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HowTo: Custom-Rom auf dem a-rival Pad 80 & 83 installieren

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für a-rival PAD" wurde erstellt von kerosin, 16.08.2011.

  1. kerosin, 16.08.2011 #1
    kerosin

    kerosin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2010
    Hinweis: Alle die hier genannten Schritte und können einen Verlust der Garantie bedeuten! Niemand kann und wird hier Garantie im Schadensfall oder bei Fehlern gewähren.

    1) Root-Rechte erlangen
    Der Root-Zugang ermöglicht die höchste Stufe an Zugriffsrechten. Man wird zum Superuser (vergleichbar mit Administrator-Rechten auf Windows-Plattformen). Um diesen Zugang zu erhalten, gibt es unzählige Möglichkeiten und unterschiedliche Tools.

    a) Eine sehr einfache und bequeme Möglichkeit bietet die Applikation z4root, in der man nach der Installation einen permanenten Root-Zugang gewähren kann (Hinweis: z4root ist nicht mehr über den Android-Market erreichbar, da dieses eine Sicherheitslücke ausnutzt, die auch unter Android-Antivirenprogrammen zu Warnungen führen kann. Weiterhin muss unter Einstellungen->Anwendungen die Installation von Applikation "unbekannter Herkunft" erlaubt sein).

    2) Custom Recovery (ClockworkMod) flashen
    Ein Custom Recovery bietet die Möglichkeit Backups zu erstellen sowie unsignierte Software wie Custom-Roms zu installieren. In unserem Fall fokussieren wir uns auf den ClockworkMod, der oftmals in Verbindung mit dem CyanogenMod-Rom verwendet wird.

    b) Custom Recovery herunterladen (Alternativ Download) und auf die SD-Karte kopieren (Entweder direkt vom Tablet downloaden oder Tablet mit USB-Kabel an entsprechenden Computer anschließen und dann den Speicher freigeben, um die Datei auf den SD-Karten-Speicher zu übertragen. Alternativ die SDHC-Karte entnehmen und direkt über einen Kartenleser zugreifen.)

    c) Für den weiteren Schritt wird entweder die adb (Android Debug Bridge), enthalten in den Android SDK Tools, oder die Terminal-Emulator-App (Market oder Alternativlink) gebraucht. Um der Applikation Terminal die entsprechenden Rechte zuzuweisen, muss der Befehl
    verwendet werden.

    d) Zuerst ein Backup des bisherigen Recovery machen. Dazu verwenden wir folgenden Befehl innerhalb des Terminal Emulators bzw. der adb:
    Code:
    cp /dev/mtd/mtd6 /sdcard/recovery.img
    e) Danach den ClockworkMod flashen mit dem Befehl:
    Code:
    flash_image recovery /sdcard/cwm-recovery.img
    3) Custom-Rom installieren
    Ein Custom-Rom ist eine modifizierte Androidversion. Da viele Hersteller keine Android-Updates mehr herausbringen wollen, gibt es vermehrt Community-Projekte, die auf Grundlage von neueren Androidversionen erstellt wurden. Diese Custom-Roms bieten viele erweiterte Einstell- und Modifikationsmöglichkeiten. Ein bekannter Vertreter der Custom-Roms ist der CyanogenMod, der auch in unserem Falle als Grundlage verwendet wurde, um ein Rom für die a-rival Pad Reihe zu schaffen. Die Rom-Anpassungen stammen zum Großteil von fun_ aus dem xda-developers-Forum (siehe auch androtab.info). Unser User tycoon666 hat es durch einige Anpassungen und Feinheiten auf den a-rival Pads lauffähig gemacht.

    f) Custom-Rom herunterladen (Alternativ Download) und auf die SD-Karte kopieren. (Entweder direkt vom Tablet downloaden oder Tablet mit USB-Kabel an entsprechenden Computer anschließen und dann den Speicher freigeben, um die Datei auf den SD-Karten-Speicher zu übertragen. Alternativ die SDHC-Karte entnehmen und direkt über einen Kartenleser zugreifen.)

    g) Nun das Tablet herunterfahren und im ClockworkMod starten. Dazu mit gedrückter Vol - Taste und kurzweiligem Drücken des Power-Knopfs das Tablet starten. So bald der Startvorgang beginnt (Display leuchtet und das a-rival Logo erscheint) kann der Power-Knopf losgelassen werden. Beim Erscheinen des ClockworkMod-Menüs kann natürlich auch die Vol- Taste losgelassen werden.

    h) Im Menü install zip from sdcard wählen (Volumen-Tasten zum hoch- unter runter-scrollen, Home-Taste zum bestätigen) und dann choose zip from sdcard. Nun die update-cm7.zip aus den entsprechenden Ordner von Schritt f) auswählen und mit Yes bestätigen.

    i) Neustarten mit reboot system now. Der erste Start kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Zu sehen sind das skatende Android-Männchen, umrandet von einem kreisenden Pfeil (CyanogenMod-Bootsequenz).

    Viel Spaß :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2011
    Paddau, avfreak, NavyNeidi und 6 andere haben sich bedankt.
  2. Metschwein, 16.08.2011 #2
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Hallo Mod,
    BITTE ANPINNEN!

    danke
    Thorsten
     
  3. emurayden, 16.08.2011 #3
    emurayden

    emurayden Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    06.08.2011
    hier noch eine Ergänzung um wieder die Originalfirmware auf zu spielen :smile:

    Man lädt sich hier die Recovery-Image

    wichtig: kopiere dir vorher die 2 Dateien vorher auf die SD-Karte (dumped_recovery.img und dumped_proc_mtd.txt) egal ob die txt dabei ist, sicher ist sicher :glare:

    Kurzanleitung:
    1. alles wie hier installieren aber nur bis zur Stelle "Prinzipielles dazu gibt es hier zu lesen" Bei mir gab es kein ADB Testing Interface, nimm dafür das Android ADB Interface.
    2. dann öffnest du die DOS-Box und gehst in den Ordner wo du das SDK installiert hast (normal mit cd C:\Program Files\Android\android-sdk\platform-tools)
    3. jetzt schließt du dein PAD an (prüfen ob in der Geräteverwaltung das PAD ohne Ausrufezeichen angeschlossen ist) und gehst in das Recovery-Menü.
    4. erst mal gibst du in der Dos Box nun adb devices ein, da müsstest du dein PAD sehen.
    5. jetzt mit dem Befehl adb shell dich auf dein PAD einloggen.
    5. nun mit dem Befehl flash_image recovery /sdcard/dumped_recovery.img das dumped-Recovery auf dein PAD kopieren.
    6. wenn alles fertig kopiert ist gibst du noch reboot ein

    Nun ist die originale Firmware drauf um z.b. das a-rival Update wieder einspielen zu können.

    Gruß
    emurayden
     
    Paddau und Elchpad83 haben sich bedankt.
  4. Lannootje, 18.08.2011 #4
    Lannootje

    Lannootje Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2011
    Vieleicht sollted ihr auch mal an denn pad 81 user denken ;D
    "Ein kleiner tut für 81 user vieleicht"?
     
  5. Metschwein, 18.08.2011 #5
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Bei dem 81er Pad ist es genau das selbe wie bei dem 80er und 83er.
    Custom Rom von tycoon666 wird wahrscheinlich nicht funktionieren weil das 81er einen Resistiven Touchscreen hat. Auf der androtab.info Seite gibt es allerdings ein Cynagonmod für das 81.

    tschau
    Thorsten
     
  6. Lannootje, 18.08.2011 #6
    Lannootje

    Lannootje Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2011
    Ich hab ein problem mein cyanogenmod wurde erfolgreich installiert (Denn von androtabs.org genommen mit dem resitiven display (Arival81 Resitives)

    aber ich kann das touchscreen nicht benutzen bitte um hilfe
     
  7. Metschwein, 18.08.2011 #7
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
  8. Lannootje, 18.08.2011 #8
    Lannootje

    Lannootje Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2011
    kann ich irgendwo das touchscreen kalibrieren?
     
  9. Lannootje, 18.08.2011 #9
    Lannootje

    Lannootje Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2011
    das touchscrren funktioniert aber übelst unakurat und denn g sensor spinnt i.wie rum
     
  10. Metschwein, 18.08.2011 #10
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    müsste eigentlich ne Kalibrate app mit drinnen sein

    tschau
    Thorsten
     
  11. Lannootje, 18.08.2011 #11
    Lannootje

    Lannootje Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2011
    wenn ich da überhaupt rein komme weil da ist sehr schwer irgendwas anzuklicken weil irgendwie ist das touchscreen umgekehrd
     
  12. Metschwein, 18.08.2011 #12
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    mehr kann ich leider nicht für dich machen, versuch vielleicht mal das rom nochmal ohne wipe drüberzuinstallieren.

    tschau
    Thorsten
     
  13. samia99, 29.08.2011 #13
    samia99

    samia99 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    29.08.2011
    Phone:
    Huawei Ascend G510
    Tablet:
    HANNspree HANNSpad
    Hallo, es gibt einen viel einfacheren Weg, um vom Clockwordmod/Cyanogenmod zur Originalfirmware zu gelangen. Es ist weder eine Verbindung zum PC noch die Installation von USB-Treibern oder Android SDK nötig!

    1. Von hier runterladen: Recovery-Image
    dumped_recovery.img und dumped_proc_mtd.txt auf SD-Card und ggf. zur Sicherheit ins Hauptverzeichnis vom internen Speicher kopieren.

    2. Gerät muss gerootet sein. Wenn nicht, dann z4root installieren bzw. wenn früher schon gerootet, zur Sicherheit auf Re-Root klicken!

    3. Terminal-Emulator-App (Market oder Alternativlink) installieren, falls noch nicht geschehen.

    4. Terminal-Emulator-App starten und su eingeben, um dem Programm die entsprechenden Rechte zuzuweisen.

    5. flash_image recovery /sdcard/dumped_recovery.img eingeben, um das dumped-Recovery aufs Gerät zu kopieren.

    6. Wenn alles fertig kopiert ist, noch reboot eingeben.

    7. Jetzt ist die Original-Firmware drauf, um z.B. das offizielle a-rival Update 2 von dieser Seite einspielen zu können: Downloads | a-rival

    (Beitrag enthält Links und Text von kerosin und emurayden)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2011
    Paddau, NavyNeidi und Sissi Sachsen haben sich bedankt.
  14. sickpeople, 21.10.2011 #14
    sickpeople

    sickpeople Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2011
    hallo erstmal,
    also danke für diesen thread hier und nun auch gleich zu ein paar fragen/problemen, ich hab das 81er pad bei ebay für nen günstigen preis 2monate alt erworben und das ding sofort nach dem tut Telechips custom firmwares | androtab.info mit cyanogen geflasht ;) läuft erstmal soweit und bin zufrieden bis auf, wie kann ich den suspend-mode ausschalten weil wenn bildschirm wieder anschalten nur mit resetknopf neustart und das nervt :( desweiteren sind die hard/softkeys nicht benutzbar und nur halt auf den screen verfügbar, weiß jemand wie man die wieder aktivieren kann?
    wie gesagt kann jeden nur die anleitung auf androtab.info empfehlen wenn man sich akurat an die schritte hält!!!!

    grüße...
     
  15. samia99, 21.10.2011 #15
    samia99

    samia99 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    29.08.2011
    Phone:
    Huawei Ascend G510
    Tablet:
    HANNspree HANNSpad
    Der Suspend-/Resume-Fehler ist bekannt und zur Zeit wohl nicht lösbar:

    Quelle: Telechips custom firmwares | androtab.info
     
  16. sickpeople, 22.10.2011 #16
    sickpeople

    sickpeople Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2011
    hmm, na klar, wer lesen kann ist... und dann auch noch in "deutsch" :D

    hab aber gestern folgende beobachtung gemacht, habe mir den boat browser mini instaliert (market läuft super ;) ) da ich mit dem gut zurechtkomme, wenn das pad im querformat bei dem browser auf vollbild läuft geht das mit power on/off - suspend auf einmal, aber nur solange man im browser ist und auf quer!!!
    tja, wem oder wo kann man denn diese info zukommen lassen zwecks entwicklung, am besten noch auf deutsch? ;)
    desweitern hatte ich schon überlegt das selbst gebastelte rom von tycoon666 aus diesem forum http://www.android-hilfe.de/rival-pad-forum/128012-rival-pad-83-cyanogenmod-2.html mal zu testen, da er den suspend mode abgeschalten hat (wie auch immer) und der screen nur aus geht - frage, wie funtioniert sowas? ;)
    werde es aber mit dem rom-test lassen da es ja eh mit dem touchscreen probleme geben würde ;)
    ich freue mich auf antworten...
    grüße...
     
  17. Metschwein, 26.10.2011 #17
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Um die Original recovery.img über adb shell wiederherzustellen muß man die SD noch mit mount sdcard einhängen!
    Wenn man nur noch bis ins Recovery Menue kommt funktioniert das ganze nur mit ADB.
    Mein Pad hat heute leider den Geist aufgegeben, so das ich alles in den Urzustand versetzen mußte.:( Im moment bin ich noch am testen ob ich das Ding wieder flottbekomme sonst kommt es zum Support.:flapper:
     
  18. Satellite83, 12.11.2011 #18
    Satellite83

    Satellite83 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Hallo zusammen,

    ich hab da mal ne Frage zu CM7. Ich hab heute mein 83er Pad mit CM7, nach der Anleitung auf Unofficial CyanogenMod 7/ClockworkMod Recovery 5 port | androtab.info, bespielt. Läuft auch alles soweit gut, bis auf den Suspend Mode, aber das is ja bekannt.
    Leider gibts keinen Market und wenn ich versuche über die Webseite zu installieren erkennt er das Pad nicht.
    Muss ich den Market noch nachträglich installieren?

    Danke für die Hilfe.
    Viele Grüße ...
     
  19. Metschwein, 12.11.2011 #19
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    avfreak und Satellite83 haben sich bedankt.
  20. Chapy, 18.11.2011 #20
    Chapy

    Chapy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Hallo zusammen ich hab das a-rival pad 8" gibt es dafür auch schon eine customrom ?
     

Diese Seite empfehlen