1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[HOWTO] Das Galaxy Tab 10.1v Rooten& Bootloader entsperren.

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1" wurde erstellt von Conan179, 10.07.2011.

  1. Conan179, 10.07.2011 #1
    Conan179

    Conan179 Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,880
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    Hallo erst mal.

    Hier entsteht eine Anleitung zum Rooten und entsperren des Galaxy Tab 10.1v bootloaders.
    ACHTUNG! ACHTUNG! Ihr müst euch die gesamte anleitung durchlesen! Nur einen teil durch zu lesen bringt nur probleme mit sich!
    Bitte lest diese Anleitung zu aller erst kommplet durch, bevor ich anfangt.
    In diesem thema geht es nur um das rooten und endsperren des boot loader, fragen zum flashen bitte in ein neues thema machen!!!

    Bei fehlern bitte postet eure Fehler genau wie sie da stehen und wen möglich bitte ein screnshot davon machen, das hilft beim problem finden seeeehr weiter.

    ACHTUNG hier geht es nur(!) um das 10.1V

    Schritt 1Fastboot und den treiber vorbereiten Das muss gemacht werden, egal ob ihr schon einen endsperrten bootloader habt oder nicht.

    1. Ladet euch das JAVA se vom hersteller herunter Java SE Downloads, dort muss das paket "Java Platform (JDK)" heruntergeladen werden.

    2. Installiert das JDK.

    3. Ladet euch das Android SDK von der Seite Android SDK | Android Developers den empfohlen (Recommended) exe installer, herunter und innstalliert es. Bitte in den standart ordner innstallieren, der der installer vorgibt!

    4. Danach startet ihr es, es wird eine menge packet zum download anbieten, ihr braucht aber zum rotten/entlocken des Bootloaders nur "android SDK Tools" "Android SDK Platform-tools" und "Google USB Driver package" Wen in dem auswahl fenster nur 2 der drei punlte zu finden sind, ist das kein problem. Die anderen Packet braucht man nur wen man mehr mit dem sdk machen will.

    5. Geht jetzt in den ordner "extras\google\usb_driver" und öffnet dort öffnet die android_winusb.inf datei.
    sucht den punkt [Google.NTx86] und fügt fogendes ein, und auch unter der stelle [Google.NTamd64]
    Achtet darauf, das vor dem eingefügten text kein leerzeichen sich befindet.

    7. Geht in den ordner C:\Program files (x86)\Android\android-sdk\platform-tools (bei 64bit systeme) oder in den C:\Program files\Android\android-sdk\platform-tools (bei 32bit system) oder C:\Programme\Android\android-sdk\platform-tools (bei win XP) und kopiert den Inhalt von dem ordner tools, hinein, also in den ordner platform-tools. Falls ein fenster auftauchen sollte wo gefragt wird, ob datein überschrieben werden soll, beantwortet sie alle mit Nein. Auserdem ladet ihr die datei fastboot.zip vom anhang dieses post runter, da es scheinbar nicht mehr beim sdk beiliegt. Endpackt die datei und schiebt die "fastboot.exe" in den "platform-tools".


    Schritt 2Überprüft jetzt ob der Bootloader Gesperrt ist.
    Dazu schaltet man das tab komplett aus, wen es aus ist schaltet man es wieder an.

    Wen der start screen zusehen ist, wo das Galaxy Tab 10.1v logo zu sehen ist muss ein offenes schloss zusehen sein, wen Ja, ist der boot loader entsperrt und ihr könnt mit dem rooten weiter machen.

    Wen Nein, müsst ihr ihn zu erst entsperren.

    Schritt 3Entsperrung des bootloaders

    ACHTUNG!!! Das unlocken des Bootloaders, löscht ALLE daten, ihr müst alles sichern, weil es nach dem unlocken auf werkseinstellungen gesetzte wird und dabei scheint der 16gb grosse speicher formatiert zu werden!

    1. Sichert ALLE eure Daten/Apps/Einnstellungen.

    2. Schaltet das tab aus und steckt das tab vom pc, wen es angeschlossen ist.

    3. Haltet den die Linke taste der lautstärke wipe, also die wo sich näher am Powerknopf gedrückt und schaltet das tab an mit einem druck auf die power taste.

    4. Ihr werdet jetzt 2 icons sehen, ein USB icon und ein "schibenden Androiden" ihr seht jetzt auch einen gelben rahmen der sich blickend um ein der zwei symbole befindet.

    5. Navigiert mit der Leise Taste auf das USB Symbol und bestätigt mit der Lauter taste.

    6. Nach kurzer zeit erscheint oben links in weiser Schrift mehre Zeilen text. Es müste so ausehen wie das:
    Es ist möglich das an dieser stelle andere daten drin stehen wie bei meinem Tab! Wichtig an dieser Stelle ist der punkt "Lock State : " Wen dort steht LOCKED müst ihr den bootloader entsperren, falls aber UNLOCKED stehe sollte habt ihr schon einen entlockten Bootloader ihr könnt mit dem rooten weiter machen.

    7. Dürckt jetzt am pc die Windows Taste + r so das das "Ausführen" fenster erscheinen. Gebt dort cmd ein und drückt enter oder ok, jenachdem was euch lieber ist.

    8. Jetzt müst ihr in den ordner naviergieren wo ihr das fastboot kopiert habt also C:\Program files (x86)\Android\android-sdk\tools (bei 64bit systeme) oder C:\Program files\Android\android-sdk\tools (bei 32bit system) bei vista/7 systemen oder C:\Programme\Android\android-sdk\tools bei (Win XP) dazu müst ihr im cmd fenster folgendes eintippen "cd C:\Program files (x86)\Android\android-sdk\tools" (bei x64 Systemen bei anderen müst ihr einen anderen ordner eintippen/kopieren die in diesem punkt erwähnt werden.) Ohne die anfürhungszeichen, versteht sich.

    9. Seit ihr euch 100% sicher alle daten gespeichert zu haben? Dan gebt jetzt folgendes ein "fastboot devices" und schaut nach ob das tab erkannt wird. Es müste folgender massen erkannt werden:
    Der code was da jetzt zu lesen ist, ist die serien nummer die auf dem display gerade oben links zu lesen ist.

    10. Tippt jetzt oder kopiert "fastboot oem unlock" in das cmd fenster ein und drückt enter.

    11. Eure tab wird jetzt eine fragen stellen die mit der auswahl "ja" oder "nein" zu beantworten ist.

    12. Wählt mit dem Leiser knopf den punkt JA aus und bestätigt mit lauter knopf.

    13. Last eure tab jetzt einfach werkeln bis es fertig ist. Wen es fertig ist startet das tab von alleine neu.

    14. Ihr könnt es jetzt einrichten.


    Schritt 4Zum root vorgang falls der bootloader schon entsperrt ist:

    ACHTUNG es kann sein das daten gelöscht werden (ich kann es nicht auschliesen) Sichert alle eure daten/bilder/musik/ andere daten auf euren pc.
    Und ich übernehme KEINE HAFTUNG für schäden auf euren Geräten!


    1. Ladet die 2 Datein skitzandroid-10-1v-root_0.2.zip und skitzandroid-stock-recovery.zip von dieser anleitung herunter [GUIDE] How to get root on the 10.1v - xda-developers

    2. Entpackt das skitzandroid-stock-recovery.zip file, darin befindet sich das file skitzandroid-recovery.img file.

    3. Überprüft ob im "platform-tools" ordner des sdk die datei fastboot liegt.

    4. Schliest jetzt das tab an, es müste sich im mtp modus verbinden. Im Arbeitsplatz müste es als "GT-P7100" zusehen sein. Falls windows den treiber nicht finden sollte muss er per hand innstalliert haben, dazu unten mehr.

    5. Klickt doppelt drauf und dan auf Device Storage.

    6. Ihr seht jetzt an dieser stelle den ihnalt eures Tabs. Kopiert die skitzandroid-10-1v-root_0.2.zip hinein.

    7. Kopiert die skitzandroid-recovery.img in den ordner platform-tools, also in den selbe wo fastboot liegt

    8. Schaltet das tab jetzt aus.

    9. Haltet den knopf gedrückt, der sich näher am power schalter befindet (er wird auch lautstärke leiser knopf genannt) und drückt jetzt den power knopf für ca 6sec. gedrückt.

    10. Jetzt müst das usb symbol blickent umrandet sein. Drückt den der sich weiter weg liegt vom power knopf, also NICHT den von eben.

    11. Das tab ist jetzt im fastboot modus. Schliest es jetzt an euren pc an. Windows müste jetzt ein gerät namens "Android Bootloader Interface" erkannt werden, wen der treiber richtig erkannt wird. Wen nicht bitte unten weiter lesen.

    12. Dürckt jetzt am pc die Windows Taste + r so das das "Ausführen" fenster erscheinen. Gebt dort cmd ein und drückt enter oder ok, jenachdem was euch lieber ist.

    13. Jetzt müst ihr in den ordner naviergieren wo ihr das fastboot kopiert habt also C:\Program files (x86)\Android\android-sdk\platform-tools (bei 64bit systeme) oder C:\Program files\Android\android-sdk\platform-tools (bei 32bit system) (bei win 7/Vista)oder C:\Programme\Android\android-sdk\platform-tools (bei Win XP) dazu müst ihr im cmd fenster folgendes eintippen "cd C:\Program files (x86)\Android\android-sdk\platform-tools" hier als beispiel win 7 x64.

    14. tippt oder kopiert folgend des in das fenster ein "fastboot devices" ohne Anführungszeichen.

    15. Es müste dan folges aus gegeben werden:
    Der Code ist bei jedem Gerät anders, wen ihr keinen code sehen solltet ist entweder eure tab nicht im fastboot modus oder der treiber ist nicht richtig innstalliert.

    16. tippt jetzt "fastboot boot skitzandroid-recovery.img" auch hier ohne Anführungszeichen.

    17. es müste jetzt folgendes aus geben werden
    Nach einer kurzen warte zeit erscheint das Android system recovery erscheinen.

    18. Navigiert mit dem leiser knop auf den punkt "apply update from /sdcard und bestätigt mit der power taste.

    19. Navigiert jetzt mit der leise tast auf das "skitzandroid-10-1v-root_0.2.zip" file und bestätigt mit der power taste.

    20. Nach der innstallation nestätigt ihr den punkt reboot.

    21. Glückwunsch ihr habt eure SAMSUNG GALAXY TAB 10.1V erfolgreich gerootet, jetzt müst ihr nur noch im markt den Rommanager runterladen und das recovery menü innstallieren. Dazu müst ihr den rommanager öffnen und den punkt ClockworkMod Recovery innstallieren auswählen. Ihr habt jetzt die auswahl zischen drei geräten, nehmt hier das "Samsung Galaxy Tab 10.1" bestätigt das es root rechte möchtet, es erscheint dan ein hinweis das das "ClockworkMod-Recovery-System erfolgreich innstalliert!" worden ist. bestägit mit einem druck auf den ok knopf.

    Das wars es jetzt wirklich. Ihr habt jetzt ein gerootet Tab wo ihr jede 10.1v rom innstallieren könnt die ihr wollt.

    Bei problemen bitte in euren post folgende fragen beantworten:
    Wo hast du das andriod sdk hin innstalliert?
    Welche inf hast du bearbeitet? (bitte pfad angeben)
    Wen usb nicht geht den ihnalt der inf in einen zitat posten.


    Wen usb treiber probleme bestehen sollten, kann man noch folgendes ausprobieren:
    ihr geht in den geräte manager von windows, wen dort ein gerät mit einem gelben ausrufezeichen zusehen ist bitte rechts klick und "treiber aktulisirend(oder ähnlich) auswählen, nicht den treiber automatisch suchen lassen sondern manuell auf die bearbeitet inf daruf zeigen, wo windows suchen soll. Falls es nicht klapt bitte screenshots davon machen und in deinem post mit hochladen.

    Anleitung zum manuellen innstallieren der treiber
    Das müst ihr nur machen wen windows den treiber nicht von allein finde und innstalliert.
    Ihr geht in den Geräte manager in dem ihr "windows taste+ R" und tippt "devmgmt.msc" ohne " ein.
    Im geräte manager auf das fastboot gerät wo nicht geht, symbolisiert durch ein kleines gelbes ausrufezeichen macht einen rechts klick und klickt auf Treiber aktulisiren, es geht folgendes fenster auf.
    [​IMG]
    Dort klickts auf den unteren punkt.
    Im folgende fenster klickts du NICHT auf weiter, sondern auf den Grünen pfeil, wen man mit dem mauszeiger drüben ist sieht man das es ein groser button ist.
    [​IMG]
    so im nexten punkt die vor auswahl so lassen und auf weiter klicken
    [​IMG]
    Im darauf folgenden fester must du auf Datenträger klicken
    [​IMG]
    Jetzt auf durchsuchen
    [​IMG]
    So jetzt must du folgede datei auswählen:
    C:\Program Files (x86)\Android\android-sdk\extras\google\usb_driver\android_winusb.inf bitte einfach rein kopieren, die navgiere in deinen ordner wo eine zeile höher steht und wähle die android_winusb.inf aus.
    Wen du jetzt auf ok klickts, müste das fenster so ausehen
    [​IMG]
    Wen nein, hast du ein anderes problem, falls ja wählst du bitte "android bootloader interface" aus, wen windows das nicht empfelt einfach "ja" klicken.
    Jetzt müste "fastboot devices" wie es in der anleitung steht gehen und ihr könnt die anleitung weiter folgen.

    Diese anleitung darf nicht kopiert werden! Copiereiht leigt bei mir!

    Gruss Conan179

    ps: ich überneme keine haftung an schäden an euren Geräten!!!
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2012
    tiny23, Jinglermon, Waldi1 und 6 andere haben sich bedankt.
  2. stixx, 11.07.2011 #2
    stixx

    stixx Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.10.2009
    Hat wunderbar funktioniert :) Danke für die ausführliche Anleitung :)
     
  3. Horst001, 11.07.2011 #3
    Horst001

    Horst001 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Es gibt einen kleinen hacken in der ganzen sache die mir aufgefallen

    punkt ein
    du schreibst das das gerät bei punkt 7 das das gerät im explorer als "gt-p7500" erkannt wird da wir hier jedoch vom 10.1V reden ist es das "gt-p7100";-) das könnte für verwirrung sorgen...


    das nächste problem ist folgendes:


    wenn du den treiber für das fastboot istalliert hast kann es passieren das dir das tab im geräte manager als "samsung android adb interface" angezeigt wird und nicht als "adb bootloader interface"

    wenn das der fall ist wird die restliche anleitung nicht funktionieren den sobald du im cmd bist und das recovery img flashen willst steht dort dauerhaft "waiting for device" da!

    es gibt dazu nen einfachen trick:
    geht bitte ineurem sdk ordner unter usb driver (C:\Programme\Android\android-sdk\extras\google\usb_driver z.b) auf die "android_winusb.inf" datei und fügt dazu unter dem punkt
    [Google.NTx86] bei Windows 32 bit
    folgendes ein:

    ;
    ;Galaxy Tab 10.1v
    %SinglebootloaderInterface% = USB_Install, USB\VID_04E8&PID_6860&REV_9999&MI_01
    %CompositebootloaderInterface% = USB_Install, USB\VID_04E8&PID_6860&MI_01
    %SinglebootloaderInterface% = USB_Install, USB\VID_04E8&PID_6601
    %SinglebootloaderInterface% = USB_Install, USB\VID_0955&PID_7000

    danach

    geht ihr in den geräte manager und istalliert den treiber manuell nach sprich
    rechtklick auf dem adb treiber, treiber aktualisieren, ja nur dieses eine mal, manuelle quelle, nicht suchen sondern den treiber selbst wählen, datenträger und dan via durchsuchen den treiber auswählen der gerade aktualisiert wurde!
    wenn das gemacht wurde habt ihr nun ein bootloader interface und könnt dan via fastboot alles machen
     
    mephisto20 bedankt sich.
  4. Conan179, 11.07.2011 #4
    Conan179

    Conan179 Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,880
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    zu 1. Meins wird als "gt-p7500" erkannt was ganz einfach zu erklären ist, ich hab diese Rom drauf also ist es möglich es zusehen.

    zu 2. stimmt das kann passier, ich hab das nicht bedacht, weil es bei mir nicht kam. Ich hatte es angesteckt, must e aber den treiber per hand nachinnstallieren und da kam direkt das richtige adb dingenskirchem.

    und mit dem einfügen löst du auch ein problem was ihc hatte um meine unlock anleitung fertig zu machen.

    Ich arbeite es heute abend noch ein.

    Gruss Conan
     
  5. Joker-Matrix, 12.07.2011 #5
    Joker-Matrix

    Joker-Matrix Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2011
  6. Conan179, 12.07.2011 #6
    Conan179

    Conan179 Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,880
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    wie hast ud es geschrottet?
    Welche anleitung?
    Das wären noch wichtige angaben.
     
  7. Conan179, 17.07.2011 #7
    Conan179

    Conan179 Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,880
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    Sooooo anleitung zum unloken des bootloaders ist fertig, hat leider länger gedauert, ich bitte um rückmeldung wo es es hackt/ nicht hackt geht oder nicht geht.

    Gruss Conan
     
  8. Ring, 24.07.2011 #8
    Ring

    Ring Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Hi sagt mal wo bekomme ich den die
    fastboot-linux-and-Win-nvidia.zip her
    ich kann sie nicht finden oder bin ich blind danke für die Hilfe
     
  9. Conan179, 24.07.2011 #9
    Conan179

    Conan179 Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,880
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    Probier bitte mal an der stelle das aus:
    Jetzt müst ihr in den ordner naviergieren wo ihr das fastboot kopiert habt also C:\Program files (x86)\Android\android-sdk\tools (bei 64bit systeme) oder C:\Program files\Android\android-sdk\tools (bei 32bit system) (bei win 7 oder C:\Programme\Android\android-sdk\tools bei Win XP dazu müst ihr im cmd fenster folgendes eintippen "cd C:\Program files (x86)\Android\android-sdk\tools" (bei x64 Systemen bei anderen müst ihr einen anderen ordner eintippen/kopieren die in diesem punkt erwähnt werden.) Ohne die anfürhungszeichen, versteht sich.
    und sag bescheid ob das geht, weil im tools ordner eine fastboot datei liegt.
     
    Ring bedankt sich.
  10. Horst001, 24.07.2011 #10
    Horst001

    Horst001 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Schau mal in den ordner wo de de android sdk installiert hast unter plattform tools dort haste de fastboot.exe drine
     
    Ring bedankt sich.
  11. Ring, 24.07.2011 #11
    Ring

    Ring Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    So nun hab ich alles gefunden jetzt komm ich aber hier nicht weiter bei punkt 12
    er sagt mir das er
    C:\Program files <x86>\Android\android-sdk\platform-tools konnte nicht gefunden werden
    er stimmt aber es befindet sich da wo es sein soll ich hab auch alle durch probiert
    hab ein 64 bit rechner mit windows 7 ultimate

    12. Jetzt müst ihr in den ordner naviergieren wo ihr das fastboot kopiert habt also C:\Program files (x86)\Android\android-sdk\platform-tools (bei 64bit systeme) oder C:\Program files\Android\android-sdk\platform-tools (bei 32bit system) (bei win 7 oder C:\Programme\Android\android-sdk\platform-tools bei Win XP dazu müst ihr im cmd fenster folgendes eintippen "cd C:\Program files (x86)\Android\android-sdk\platform-tools"
     
  12. Conan179, 24.07.2011 #12
    Conan179

    Conan179 Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,880
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    also das:
    C:\Program files <x86>\Android\android-sdk\platform-tools
    geht nicht, es muss so heisen bei dir:
    C:\Program files (x86)\Android\android-sdk\platform-tools
     
  13. Ring, 24.07.2011 #13
    Ring

    Ring Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Leider geht es auch nicht ich versteh das nicht
     
  14. Conan179, 24.07.2011 #14
    Conan179

    Conan179 Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,880
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    was geht nicht? fehler meldung? wo hast du das android sdk innstalleir? welche JDK?
    Hast du die anleitung KOMMPLET durch gelsen oder nur den teil mit dem bootloader?
     
  15. Ring, 24.07.2011 #15
    Ring

    Ring Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Es kommt die selbe Fehlermeldung
    Da hab ich es insterliert

    C:\Program Files (x86)\Android\android-sdk
    der Tools ordner ist drin mit fastboot

    ich hab diese JDK
    jdk-6u26-windows-x64

    Hab sie kommplet durch ich hab einen offenen Bootloader von hause aus
     
  16. Conan179, 24.07.2011 #16
    Conan179

    Conan179 Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,880
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    mach mal ein screnshot der fehler meldung
    du bist dir sicher das du das 10.1v hast?
     
  17. Ring, 24.07.2011 #17
    Ring

    Ring Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Hab es dir geschickt
     
  18. Conan179, 24.07.2011 #18
    Conan179

    Conan179 Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,880
    Erhaltene Danke:
    1,085
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S 7 edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    SAMSUNG GEAR S2
    geschickt... wie wäre es wen du es ins forum uploades, da wo es jeder sehen kann und denen helfen die das selbe problem haben?
     
  19. Ring, 24.07.2011 #19
    Ring

    Ring Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Unbenannt.jpg
     
  20. Ring, 24.07.2011 #20
    Ring

    Ring Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Hab es nicht gleich gefunden
     

Diese Seite empfehlen