1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Howto: Deutsches HP BT Touchpad Keyboard unter Android

Dieses Thema im Forum "HP Touchpad Forum" wurde erstellt von brotbuexe, 16.12.2011.

  1. brotbuexe, 16.12.2011 #1
    brotbuexe

    brotbuexe Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Aktuelle Version für CM9 bzw. generell ICS: http://www.android-hilfe.de/hp-touchpad-forum/179153-howto-deutsches-hp-bt-touchpad-keyboard-unter-android-2.html#post3465310
    Und CM10 JB: http://www.android-hilfe.de/hp-touc...pad-keyboard-unter-android-2.html#post4449004

    Alte Versionen für 3.5 / Gingerbread:

    Bitte nicht die angehängte Datei sondern die korrigiert Version von http://www.android-hilfe.de/attachment.php?attachmentid=61761&stc=1&d=1324407616 nutzen. Es war die falsche kcm.bin enthalten.

    Getestet mit CM7 Alpha 3.5
    Deutsches qwertz-Layout.

    Es gehen nicht: Keyboard-Taste, Helligkeitstasten, Lautsprecheraus

    Zip Auspacken. Per USB das Touchpad ran.

    Voraussetzung: adb funktioniert.
    adb devices sollte das Device anzeigen

    adb remount
    adb push HP_TouchPad_Wireless_Keyboard.kl /system/usr/keylayout/
    adb push HP_TouchPad_Wireless_Keyboard.kcm.bin /system/usr/keychars/
    adb reboot

    Danach sollte das Layout auf Deutsch eingestellt sein und die Tasten funktionieren.

    Mehr zum Tehma (englisch):

    https://code.google.com/p/cmtouchpad/issues/detail?can=2&start=0&num=100&q=&colspec=ID%20Type%20Status%20Priority%20Milestone%20Owner%20Summary&groupby=&sort=&id=73
    HP wireless bluetooth keyboard - RootzWiki
    KeyEvent | Android Developers für Gingerbread auf API Level 10 filtern. Die anderen Events funktionieren nicht.
    https://market.android.com/details?id=aws.apps.keyeventdisplay&hl=en


    Das ganze sollte auch mit anderen Gingerbread Geräten gehen, allerdings kann es sein, dass die Dateinamen dort anders sind.
    Beim Galaxy Note sind es z.B. "Broadcom_Bluetooth_HID.kl" und "Broadcom_Bluetooth_HID.kcm.bin".
    Ab Android 3.0 wird die .kcm.bin uebrigens in eine .kcm geändert und ist nicht mehr binär...

    Credits: xda-developers - View Single Post - Bluetooth keyboard and mouse...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2012
    TheJakal bedankt sich.
  2. mironicus, 20.12.2011 #2
    mironicus

    mironicus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    04.12.2010
    Ich habe ein HP Touchpad Bluetooth Keyboard und betreibe es mit einem Huawei Mediapad mit Android 3.2.

    Die Tastatur funktioniert so erst mal wie gehabt, leider nur mit englischen Layout. Ich habe jetzt mal die beiden Dateien in die jeweiligen Verzeichnisse kopiert (ROOT) aber leider hat sich gar nichts verändert. Da im keychars Verzeichnis keine BIN-Dateien waren, habe ich die BIN-Endung einfach gelöscht, so dass die Datei jetzt "HP_TouchPad_Wireless_Keyboard.kcm" heißt. Leider immer noch QWERTY und nicht QWERTZ.

    EDIT: Ich habe gerade gesehen, dass die KCM-Dateien bei Honeycomb generell größere Textdateien sind, die Datei kcm.bin Datei in deiner Zip-Datei scheint aber binär zu sein.

    Ich habe die Standard-Qwerty kcm und kcl-Datei meines Tablets mal als Anhang hochgeladen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2011
  3. brotbuexe, 20.12.2011 #3
    brotbuexe

    brotbuexe Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Habe ich auch in mein Post geschrieben dass das für Gingerbread gilt. :)

    Zu qwertz und Honeycomb suche am besten mal nach. "Qwertz" und "xoom", ich glaube da sollte es sogar was im forum geben. Ich kann Dir da aus mangel an 3.x leider nicht helfen.
     
  4. no_one, 20.12.2011 #4
    no_one

    no_one Gast

    Hallo,
    also ich habe das auf meinem Touchpad ausprobiert - und es funktioniert nicht. Ich bleibe bei der QWERTY Tastatur :mad2: - noch dazu ist die KL Datei im Amerikanischen Format - sobald man diese aber anpasst - wird ein Schuh draus. Leider ist das für alle Umlaute etc. etwas umständlich :-/.
     
  5. brotbuexe, 20.12.2011 #5
    brotbuexe

    brotbuexe Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Die kl Datei ist nicht englisch. Man kann aber theoretisch auch darüber die Buchstaben drehen.
    Jedoch ist eigentlich die kcm.bin Datei zuständig, die Chars passend auf die Scancodes zu mappen. Aber ich habe leider die englische .kcm.bin in das erste Zip gepackt. Anbei die korrigierte Version.

    Die .kl Datei benötigt man nur für die zusätzlichen Tasten wie Lautstärke etc. Alle normalen Tasten werden über die kcm.bin erledigt und sind auch mit anderen qwertz-Tastaturen kompatibel.

    @micronicus: Auch wenn das für den aktuellen Android Stand auf dem Touchpad ein wenig Offtopic wird. Du kannst Dank 3.2 sogar einiges weiteres zum Laufen bringen.

    Siehe Android API Levels | Android Developers und oben rechts den Filter. Wir haben bei 2.3.x API Level 10. Du hast API Level 13.
    Du kannst also die Mute Taste erwecken.
    Es sollte funktionieren indem Du folgende Zeile in die .kl Datei einfügst und danach einen Reboot ausführst:

    key 113 VOLUME_MUTE

    Eventuell gehen noch andere Sachen. Ich weiss leider nicht ob und wie man Tastenkombinationen verbinden kann. Zum Beispiel Page Down auf ctrl-down legen. Aber es kann gut sein, dass das in der Textversion der .kcm Datei ab Android 3.0 geht...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2011
  6. molden, 23.12.2011 #6
    molden

    molden Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Hallo,

    bin neu in der Android-Welt und habe mir ein Medion Lifetab gekauft und dazu ein HP Touchpad Keyboard.

    ADB habe ich ausprobiert, er erkennt mein Gerät. Nur, wenn ich die push-funktion ausprobiere, dann bekomme ich die Meldung:
    Read-only file system

    Heißt das, dass ich mit dem normalen Android-Betriebssystem diese Tastatur nicht mit deutschem Layout nutzen kann?

    Danke für die Antwort
     
  7. brotbuexe, 25.12.2011 #7
    brotbuexe

    brotbuexe Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Ein "adb remount" sollte /system als read/write mounten. Bis zum nächsten adb remount oder reboot...
     
  8. molden, 25.12.2011 #8
    molden

    molden Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2011
    unter adb devices zeigt er mir das gerät an, beim befehl adb remount sagt er jedoch : "remount failed: Operation not permitted"
     
  9. perpe, 25.12.2011 #9
    perpe

    perpe Gast

    Dann gib mal vorher su ein, musst dann auf deinem Tablet noch bestätigen. Du brauchst für den Befehl hält root Rechte.
     
  10. klaus.a, 05.01.2012 #10
    klaus.a

    klaus.a Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2011
    Kann bitte einer ne Schritt für Schritt Anleitung machen für das HP Touchpad?
    Ich verstehe das einfach nicht und finde nirgends eine.

    Würde mich wirklich sehr freuen.
     
  11. perpe, 05.01.2012 #11
    perpe

    perpe Gast

  12. klaus.a, 05.01.2012 #12
    klaus.a

    klaus.a Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2011
    Oha, hab ich mich echt so undeutlich ausgedrückt? Das tut mir Leid. Neuer Versuch:

    Wie bekomme ich die BT Tastatur von HP auch unter Android auf dem Touchpad zum Laufen? (Hab den neusten CM Alpha 3.5 nach genannter Anleitung schon ein paar Wochen installiert.)

    Die Tastatur ist eingeschaltet und wird auch in den Bluetooth Einstellungen gefunden und verbunden. (Code eingeben, Enter hat auch funktioniert)
    Schreiben kann ich allerdings mit der Tastatur in keiner Anwendung. Was hab ich dummes vergessen?

    edit: (Das mit dem ADB Hab ich nicht ganz verstanden. Hab die Dateien in die genannten Ordner kopiert, aber das ändert auch nichts.)
     
  13. perpe, 05.01.2012 #13
    perpe

    perpe Gast

    welches Softkeyboard nutzt du?
    Hab mit Swiftkey X das selbe Problem, damit geht die BT Tastatur bei mir nicht, erst wenn ich Multiling Tastatur auswähle funktioniert es(wenn ich wieder auf Swiftkey wechsele, funktioniert die BT Tastatur weiter.)

    Die Dateien brauchst du nicht unbedingt damit die Tastatur funktioniert, sind nur um QWERTZ Layout zu haben. ADB ist ein Tool aus der Android SDK muss auf dem PC instelliert werden, gibt aber auch den Weg, den du schon gegangen bist. Dateien auf dem TP extrahieren und mit einem Root Explorer in den richtigen Ordner verschieben und dann neu booten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.01.2012
    klaus.a bedankt sich.
  14. klaus.a, 05.01.2012 #14
    klaus.a

    klaus.a Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2011
    Das mit dem Layout klappt immer noch nicht so richtig. Deine Empfehlung mit der App war aber gut.
    Schön wäre, wenn jemand mit Ahnung mal die Tastatur so richtig einbauen würde. So, dass auch die Funktionstasten einen Sinn bekommen und die aufgedruckten Sonderzeichen an der richtigen Stelle sind.
     
  15. perpe, 05.01.2012 #15
    perpe

    perpe Gast

    Joar, das hab ich auch schon bemerkt, z ist zwar an der richtigen Stelle, die Umlaute bei mir jedoch nicht. Fands jetzt aber nicht tragisch, da ich sie eh selten nutze.

    Genug Infos und Links sind im EP drin, darfst dich auch gern selber daran versuchen :) Mit Nullahnung haben wir alle mal angefangen und uns eingelesen.
     
  16. 2five, 09.01.2012 #16
    2five

    2five Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Moin!

    Ich weis jetzt nicht ob ich hier richtig bin, aber
    ich hab mir auch die Bluetooth Tastatur vom Touchpad geholt und wollte es an mein Galaxy S2 i9100 anschliesen.
    Es erkennt es auch direkt und funktioniert, nur leider mit englischer Tastatur.

    Ich wollt jetzt mal die Datei austauschen, welche am ersten Post benannt wurde, aber es wird davon abgeraten die angehängte Datei zu nehmen.
    Nur die Link zu der richtigen Datei ist Kaputt.

    Hat jemand die Datei oder weis wie ich es sonst machen kann?
     
  17. justfor, 09.01.2012 #17
    justfor

    justfor Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    190
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    14.03.2011
    Im Anhang zu Post#5 sind die richtigen Dateien.

    Ob das ganze allerdings auf dem Galaxy funktioniert ? - Ausprobieren :cool2:
     
  18. 2five, 11.01.2012 #18
    2five

    2five Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Danke dir für die Hilfe, hab es wohl überlesen.

    Hab es in die besagten Ordner kopiert, aber nachm neustarten war es immernoch Englisch :-\

    in dem Ordner keylayout habe ich ansonsten:
    AVRCP.kl
    Broadcom_Bluetooth_HID.kl
    qwerty.kl
    sec-jack.kl
    sec_key.kl
    sec_touchkey.kl

    Im Ordner keychars:
    Broadcom_Bluetooth_HID.kcm.bin
    qwerty.kcm.bin
    qwerty2.kcm.bin
    sec_key.kcm.bin
    sec_touchkey.kcm.bin


    Hab momentan noch die Stockrom 2.3.4 drauf, aber gerootet.

    Jemand ne Idee? oder sollt ich lieber mal im Galaxy S2 Forum fragen?
     
  19. brotbuexe, 11.01.2012 #19
    brotbuexe

    brotbuexe Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Bei meinem Galaxy Note funktioniert es wenn ich die Dateien "Bluetooth_HID..." überschreibe.
    Ich vermute, dass nur das CyanogenMOD das Touchpad so erkennt, dass es Dateien genau für dieses Gerät sucht.
    Die Bluetooth HID Dateien werden für alle BT Tastaturen genutzt. Wenn Du also nur die eine Tastatur benutzt kannst Du sie überschreiben. (Sicherung nicht vergessen).
     
  20. brotbuexe, 11.01.2012 #20
    brotbuexe

    brotbuexe Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Hm, mit beiden Dateien ist zwar "z" richtig, aber öäü nicht? Komisch. Hier geht das problemlos.
    Und es sind beide Zuordnungen in der .bin Datei drin.
    Die .kl stellt nur noch die Sondertasten ein.

    Mal sehen, wenn ICS kommt gibt es zum Glück die .bin Datei nicht mehr, dann sollte das auch alles einfacher werden. Und es gibt mehr Features.
     

Diese Seite empfehlen