1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[HowTo] Framework-res.apk themen!

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Motorola Milestone 2" wurde erstellt von dodotech, 15.12.2010.

  1. dodotech, 15.12.2010 #1
    dodotech

    dodotech Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Hallo Gemeinde!

    Da wir auf unserem Stein leider zur Zeit noch keine vollwertigen Themes nutzen können, sondern leider darauf angewiesen sind,selbst Hand an zu legen....Hier ein kleines Tut wie man schnell und einfach Themen kann!
    Root ist erforderlich!!

    Weder Ich, noch Android-Hilfe.de übernehmen keinerlei Haftung, für Schäden die durch diesen Vorgang, oder durch die Unsachgemäße benutzung dieses Tuturials entstehen können!! Für die Benutzung seit ihr selbst verantwortlich, und geschieht auf eigene Gefahr!


    Vorbereitung:

    Als erstes ladet man sich WinRar runter und Installiert dieses auf seinem Computer!

    Hat man dies erfolgreich runter geladen, öffnet man WinRar und geht unter Einstellungen und erweitert!

    Dort stellt man die Kompression auf nur Speichern!

    Nun ladet man sich die Android-SDK runter die man hier für Windows bekommt, und hier für Linux Anwender!

    Wenn man die Android-SDK runtergeladen hat, und diese auf seinem Rechner!


    Ist dies geschehen, braucht man noch eine Framework-res.apk!
    Diese kann man sich aus dem System extrahieren, und dabei geht man wie folgt vor!

    Unter Windows:

    Man geht auf Start->Ausführen und gibt im Eingabefenster cmd ein!
    Dan bestätigt man es mit ENTER und ist in der Eingabeaufforderung! Dort wechselt man dann über die Eingabeaufforderung in den Ordner:
    Android-SDK-windows/tools

    Man wechselt also dahin wo man seine Android-SDK extrahiert hat!

    In der Eingabeaufforderung, benutzt man folgende Befehle:

    Wechselt in ein Verzeichniss also im Beispiel:
    Wechselt ins Verzeichniss Windows!

    wechselt ein Verzeichniss tiefer!

    Wenn man also den Ordner Android-SDK Windows, auf dem Desktop abgelegt hat, sieht die Eingabe wie folgt aus!

    Dies bedeutet also das wir in Schritten ins Verzeichniss wechseln!

    Nun zum Eingemachten!

    Man wechselt mit den Befehlen der Eingabeaufforderung ins Verzeichniss Android-SDK-Windows/tools und geben dort nachdem wir das Milestone mit dem Rechner Verbunden haben folgenden Befehl ein!
    (ACHTUNG)
    Milestone muss im Verbindungsmodus Keine sein, und USB Debugging muss aktiv sein!!


    Hat man den Befehl eingegeben, wird man mit der # begrüßt! :)

    dort gibt man dan folgende Befehle ein, um die Framework-res.apk aus dem Filesystem zu extrahieren!

    Damit bekommt das System Schreibe und Leserechte!

    Dan der Kopierbefehl, der die Framework-res.apk auf die sdcard kopiert!
    Hat man die Datei per Befehl auf die sdcard kopiert, kann man in der ADB exit eingeben und das Milestone trennen!

    Nun befindet sich die Framework-res.apk auf der sdcard, und man kann sie nun auf den Desktop kopieren!

    Liegt die Framework-res.apk auf dem Desktop, gehts los:

    Das Modden der Framework:

    Die Framework-res.apk mit Winrar öffnen, und in den Ordner /reswechseln!

    Dort sucht man sich folgende Ordner:

    drawable-en-hdpi
    drawable-hdpi
    drawable-land-hdpi
    drawable-nodpi


    Diese kopiert man sich dann in einen ordner eurer Wahl auf eurem Desktop!

    Nun hat man die Ordner mit den Icons, die sich in eurem System befinden! :)

    Nun kann man sich irgend ein Theme runterladen! Es gehen auch Themes vom MS1!

    Wenn man sich ein Theme runter geladen hat, entpackt man dieses und sucht dort im Theme ebenfalls die Framework-res.apk!

    Dort extrahiert man dan auch die oben genannten Ordner, und guckt welche Sachen man dort tauschen möchte! :)

    WICHTIG:
    Man kann alles was in einer Framework an PNGs ist tauschen! Wichtig ist nur, das die original Namen beibehalten werden!


    Hat man den Tausch vollzogen, kann man die Ordner so wieder über WinRar in den /res Ordner kopieren, und die Framework wieder ins System kopieren!


    ACHTUNG:
    Die Framework-res.apk nicht einfach so via Drag&Drop kopieren!! Dies führt dazu, das man sein Handy neu flashen darf!!


    Nun kopiert man nur noch die Framework-res.apk zurück ins System!
    Man speichert die Framework-res.apk wieder auf seiner sdcard, und überschreibt die die bereits auf der sdcard vorhanden ist!!

    Das Kopieren ins System!

    Das Milestone wieder im Modus Keine und mit USB debugging aktiv mit dem Rechner verbinden!

    Die Eingabeaufforderung wieder starten wie oben, und wieder in den Ordner Android-SDK-Windows/tools wechseln und mit der Eingabe beginnen!

    Startet die Eingabeaufforderung

    Gibt dem System Schreib und Leserechte

    Vergibt die Rechte der Framework-res.apk!

    Kopiert die Framework-res.apk in das Filesystem!

    sind diese Schritte erledigt, gibt man in die Eingabeaufforderung noch reboot ein und das Milestone macht einen Neustart!

    Anschließend exit eingeben, und ihr könnt das Fenster schließen!


    Wenn nun alles glatt gegangen ist, und ihr keine Fehler gemacht habt, sollte das Milestone nun mit euren Änderungen neu gestartet sein!!

    Sollten hier Fehler auftreten, meldet diese bitte hier im Thread!!

    Viel Spaß mit dieser Anleitung, und auf ein gutes Modding! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2010
    K0NF3TTI, gnarf und sceada haben sich bedankt.
  2. 3-S-E, 15.12.2010 #2
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    @dodotech: Da deine beschriebene Rootingmethode (und man braucht ja root-Rechte für die Theme-Änderung) bereits Bezug auf den TerminalEmulator nimmt, frage ich mich gerade, wieso du bei der an sich guten Tutorial den Umweg über die SDK nimmst.

    Alle Schritte sind auch ohne SDK über den TerminalEmulator durchführbar. Wärst du so lieb und würdest diesen Weg als Alternativweg nachtragen, bitte! ;)
    Ich glaube viele haben keine Lust die SDK zu saugen.
     
  3. dodotech, 15.12.2010 #3
    dodotech

    dodotech Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Hallo

    Es ist vollkommen unerheblich, ob du diese Sachen mit dem Terminal Editor machst, oder mit der SDK! Spätestens beim nächsten Tut braucht man die SDK!

    Wenn man den Weg in die Welt von Android einschlägt, darf man nicht Faul sein! :flapper:

    Viele Leute programieren hauptsächlich mit Linux, und dort braucht man dann wieder die ADB!!

    Wer es via Terminal Editor macht, braucht sich unter umständen nicht wundern, das das Milestone zu früh einen reboot durchführt, und die Leute dan wieder neu flashen dürfen! ;)
     
  4. 3-S-E, 15.12.2010 #4
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Okay! :) Einverstanden!
     
  5. vsepr, 06.01.2011 #5
    vsepr

    vsepr Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X10
    HUHU
    Und was mach ich falsch, wenn ich nich ma die rechte kriege ("mount: Operation not permitted") kriege?
    demzufolge kann ich die Schritte chmod.. und cp.. nich ausführen u meine bunten Bilder sind imma noch nich im System..
    Hab auch mit RootExplorer manuell auf r/w gesetzt, aber auch so funzt chmot leider nich..
    *seufz*
    Help pls :(
     
  6. dodotech, 07.01.2011 #6
    dodotech

    dodotech Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Hi
    Wenn du in dem Terminal Emulator bist, gib mal als ersten Befehl
    ein! Bestätige es mit enter, und die # sollte erscheinen!
    Dann gibst du ein,
    Es folgt jeweils ein Lehrzeichen nach mount,-o,rw,mtblock6!

    Solltest du dies eingegeben haben, sollten die anderen Befehle auch funktionieren.....Wichtig ist es hierbei, das man die exakte Reihenfolge beibehällt!

    Solltest du noch Hilfe brauchen, oder Fragen haben, werde ich sie dir gern beantworten! :)

    sent by using brain.sh! :)
     
  7. vsepr, 07.01.2011 #7
    vsepr

    vsepr Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X10
    danke dir erstma =) ich werds nachher probieren.. hab heute genug versucht die framework zu bearbeiten, verschieben etc usw ppp ^^
    die folge waren dreima flashen aus verschiedensten Gründen.. :scared:
    doof, wenn man nich wirklich ahnung hat u nur aus Probieren schlau zu werden.. :crying:
    jetz hab ich ja ne weitere helfende Hand, die ich scheinbar nerven kann ^^
    bis nachher dann ;)
     
  8. dodotech, 08.01.2011 #8
    dodotech

    dodotech Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Also...

    Das mit dem Verschieben, sollte reibungslos funktionieren!
    Hast du auch die Kompression von WinRar auf nur speichern gestellt?

    Dann gehst du her und verbindest dein Milestone mit ADB oder du gehst in den Terminal Emulator! Dort gibst du ein:
    Dann den Befehl:
    Nun sollte deine Framework auf der sdcard sein, und du kannst sie von dort auf deinen Rechner kopieren!

    Hast du sie kopiert, öffnest du diese mit WinRar, und stellst die Kompressionsmethode auf (nur speichern)!!

    Wenn du die Framework mit WinRar geöffnet hast, wechselst du ins Verzeichnis /res und kopierst dir die Ordner:

    Drawable
    Drawable-hdpi
    Drawable-nodpi
    Drawable-eng.hdpi

    Auf deinen Rechner, und suchst dir beispielsweise aus einer anderen Rom oder Theme eine Framework raus die deinen Vorstellungen entspricht!

    Dort kopierst du dir ebenfalls die oben genannten Ordner raus!
    Ist dies erledigt, kannst du die Ordner aus Framework A in Framework B kopieren! Wichtig ist nur das die PNG Namen beibehalten werden!

    Nachdem du die Framework wieder zusammengebaut hast, kopierst du sie wieder auf deine sdcard, und kopierst die Framework wie folgt zurück:

    Dann gibst du ein:

    Dann kommen noch die erforderlichen permissions:
    Ist dies geschehen, gibst du im Terminal noch
    ein, und das Milestone startet neu! :)

    Dies ist der gesamte Prozess und ist nicht schwer!

    Solltest du noch Fragen haben, oder weist nicht weiter, melde dich! Ich helfe dir dann weiter! :)
    sent by using brain.sh! :)
     
  9. sceada, 08.01.2011 #9
    sceada

    sceada Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Dankeschön für die tolle Anleitung :)
    Damit hab ich mich auch endlich mal (nach 2 Backups ;) ) getraut es zu versuchen, klappt 1a !
    Jetzt muss ich nur noch die .pngs von einem schönen theme (bzw. die framework-res) finden, mit schwarzem Hintergrund erkennt ich in der Statusbar die schwarzen Icons ja nicht mehr *g*.

    Aber eine Frage hätte ich noch:
    Wo/Wie muss ich denn jetzt die Textfarben für Notifications und die Uhr in der Statusbar ändern?
    Ich hab zwar schon gesucht, aber im Netz werden mind. 2 verschiedene Varianten beschrieben:
    1. services.jar bearbeiten (z.B. Hier beschrieben)
    2. die status_bar -xml files in der framework-res bearbeiten (z.B. Hier beschrieben)

    Zweiteres schaut mir ja fast einfacher aus, aber welche Vorgehensweise funktioniert denn nun auf dem Stein ?

    mfg, Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011
  10. Rennert, 08.01.2011 #10
    Rennert

    Rennert Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Beides muss bearbeitet werden.
    Themes wo weisse symbole enthalten sind, findest auch hier im forum;-)
     
  11. sceada, 08.01.2011 #11
    sceada

    sceada Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Ich habs ja fast befürchtet :(
    Naja, wird schon irgendwie klappen :winki:

    Stimmt, eigentlich gibts hier ja auch fertige Themes, hätt ich mal in die andere Kategorie reingeschaut *g*

    Jetzt muss ich aber erstmal den Bootloop loswerden, irgendwie mag mein Stein die neuen Icons die ich ihm grad verpassen wollte wohl nicht o.O

    mfg, Christian
     
  12. Rennert, 08.01.2011 #12
    Rennert

    Rennert Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Wenn du ein fertiges theme nimmst, musst du trotzdem noch die service.jar bearbeiten, sonst gibts teilweise immernoch schwarze schrift.
    Um die service.jar zu bearbeiten musste das system deodexen. Glaube ne bearbeitete odex datei hat noch niemand gepostet.
     
  13. sceada, 08.01.2011 #13
    sceada

    sceada Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Das nicht, aber eine fertige services.jar gibts z.B. bei Rotkaeqpchen's Galaxy S Port (Icons auch, nur die Blaue Akkuanzeige würd ich noch ändern :)).

    Achja, falls nochmal was schief gehen sollte, gibts eigentlich eine Möglichkeit adb im Recovery Menü zu benutzen ?
    Ich bekomm leider immer nur "Device not found", aber laut manchen Anleitungen sollte man ja sogar die framework-res nur im Recovery pushen damit nichts passiert, also muss es irgendwie gehen :confused:
    Dann würd ich mir das Flashen sparen, die Original framework-res liegt ja noch in einem Ordner auf der SD-Karte...

    mfg, Christian
     
  14. Rennert, 08.01.2011 #14
    Rennert

    Rennert Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Also die service.jar ist ja extra. Soweit ich weiss ist beim galaxy theme auch nur die framework-res bearbeitet. Dort sind einige sachen sicher weiss, aber zum beispiel im notifications menu ist vieles noch schwarz und das muss in der services.jar geaendert werden.
    Wenn das handy im bootlop haengt, kannste entweder neu flashen oder ein mit clockworthmod erstelltes backup zurueckspielen, insofern bootstrap noch im speicher ist.
     
  15. dodotech, 09.01.2011 #15
    dodotech

    dodotech Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Hi
    Da mein Display vom Lappi leider gerissen ist, und ich mir nächste woche erst mal nen neuen Rechner holen kann, kann ich leider keine deodexte file anhängen!

    Es ist aber richtig, du musst die Files deodexen!
    Es gibt aber hier irgend wo schon ein komplettes deodextes System! Das kann man sich via ClockworkModRecovery flashen! :)

    Ich würde die deodex und oder files noch hier anhängen! Aber ich kann momentan nur via MS2 Supporten!

    Sollten noch Fragen da sein, werde ich dir diese gern beantworten!

    sent by using brain.sh! :)
     
  16. Rennert, 09.01.2011 #16
    Rennert

    Rennert Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Mein beileid:-( ich bin eigentlich nur noch mitm ms2 im netz, laeppi benutze ich nur sehr selten.
     
  17. sceada, 09.01.2011 #17
    sceada

    sceada Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Dass ich deodexen muss hab ich schon rausgefunden nachdem die services.jar viel zu klein (und leer) ist ;)
    Hab aber schon eine Anleitung gefunden und das entspr. Programm dazu.
    Diesmal hab ich sogar ein Backup mit Bootstrap+RomManager gemacht sollte was schief gehen, wobei, flashen kann ich inziwschen auch, habs gestern 4 mal geübt bei meinen Theming-Versuchen :D

    Das fertige System hier hab ich gesehen, aber alles neu zu installieren/einzurichten ist vermutlich mehr Arbeit als selber zu deodexen - mach ich erst wenn ich das deodexen nicht selber hinbekomme.

    Achja, noch eine Anmerkung zu deiner Anleitung dodotech:
    Du kopierst ja zuerst die framework-res.apk ins system/framework und setzt danach die Rechte mit chmod - bei mir rebootet der Stein innerhalb weniger Sekunden nach dem kopieren, da ist die Gefahr groß dass der Befehl nicht mehr rechtzeitig kommt -> Bootloop

    In einem Post weiter unten schreibst du dann "chmod 644 /sdcard/framework/framework-res.apk" - dazu muss die SdCard aber NTFS formatiert sein, ich hab sie z.B. auf FAT32 und da gibts keine Rechte auf Dateien, sprich der Befehl ist unwirksam (sagt adb einem aber nicht!) und man kopiert die Datei mit falschen rechten in den /system/framework/-Ordner -> Bootloop

    Das hat mindestens 2x neu flashen gestern Verursacht bei mir, bei den anderen weiß ichs nicht :rolleyes2:

    Jetzt kopiere ich die Datei von der sdcard in einen (neu angelegten) "Puffer" Ordner im internen Speicher, setzte die Rechte und kopiere erst dann nach /system/framework/ - hat zumindest die letzten 2 male funktioniert ;)

    mfg, Christian
     
  18. vsepr, 10.01.2011 #18
    vsepr

    vsepr Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X10
    @dodotech
    Also hab des mit dem "mount -o..." aufn Handy gemacht u hat auch nich gemeckert..
    Mach ich das gleiche aber dann in der adb shell, sagt die cmd mir "mount: Operation not permitted" :confused::w00t00::(:angry::crying:
     
  19. sceada, 10.01.2011 #19
    sceada

    sceada Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Wenn du adb shell machst (das $ erscheint) musst du noch (zumindest bei mir) "su" eingeben damit die Raute (#) am Anfang erscheint, erst dann hast du die Rechte für mount etc.
    Beim ersten mal fragt das gerne nach SU Rechten am Handy (muss gerootet sein, aber ich nehm mal an das hast du schon), also am besten Bildschirm an lassen, sonst siehst dus nicht und dann gehts auch nach "su" nicht ;)

    Mfg, Christian
     
  20. vsepr, 10.01.2011 #20
    vsepr

    vsepr Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X10
    also bei mir steht da $ .. dann tippse ich su u ich entere..
    dann steht da, also insgesamt..
    Da kommt leider keine # :(
    Ich verfluche mein Handy -.-
     

Diese Seite empfehlen