1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[HowTo] GPS mit einem Bluetooth-GPS-Empfänger

Dieses Thema im Forum "Archos Internet Tablet Forum" wurde erstellt von Bluebrain, 26.10.2010.

  1. Bluebrain, 26.10.2010 #1
    Bluebrain

    Bluebrain Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Dieses Tutorial ist kurz, weil es wirklich sehr einfach ist:

    1.) beliebigen Bluetooth GPS-Empfänger über die Bluetooth-Settings vom Tablet koppeln
    2.) unter Einstellungen > Anwendungen > Entwicklung : "Falsche Standorte zulassen" aktivieren
    3.) die App "Bluetooth GPS Mouse"* laden und starten

    Fertig!

    * es gibt auch noch andere, ähnliche Apps im Market, diese hat bei mir aber sofort und anstandslos funktioniert.
    Und das hier soll ja auch ein Tut und kein weitreichender App-Test sein!

    Von da an steht jeder Anwendung (d.h. auch Google Maps) das GPS-Signal zur Verfügung, als hätte das Tablet einen eingebauten GPS-Empfänger

    Über die Möglichkeit, den internen GPS-Empfänger von einem Android-Handy zu verwenden werde ich auch noch ein Tut schreiben!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2010
    Vistauser1, Lanopa, imagomundi und 4 andere haben sich bedankt.
  2. elturko, 27.10.2010 #2
    elturko

    elturko Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    269
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Phone:
    Sony Xperia S
    Gute Beschreibung. Vielleicht lässt es sich ja noch einrichten,dass die how-to in einem Unterbereich "Anleitungen" untergebracht werden. So bleiben sie auch in Zukunft gewürdigt.
     
  3. Bluebrain, 27.10.2010 #3
    Bluebrain

    Bluebrain Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Das sollte einer der Admins unbedingt machen.
    Zumal meine 3 kleinen Tuts sicherlich nicht die letzten sein werden für die Archos Tablets und noch dazu ja nicht nur für das 101 gelten, sondern auch für alle anderen, die ja alle die selbe Software benutzen.
     
  4. Ai4key, 28.10.2010 #4
    Ai4key

    Ai4key Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    01.08.2009
    was kann ich mir unter einem beliebigen GPS empfänger vorstellen?
     
  5. Bluebrain, 29.10.2010 #5
    Bluebrain

    Bluebrain Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
  6. MrFX, 29.10.2010 #6
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Ich empfehle immer den Jentro BT-GPS-8, den hab ich hier an meinem iPod auch in Betrieb und der hat eine ausgezeichnete Genauigkeit und eine Laufzeit von bis zu 11 Stunden. Hat damals mal bei Reichelt 16 Euro gekostet, ist aber glaub ich nun ausverkauft.

    MfG
    MrFX
     
  7. Bluebrain, 29.10.2010 #7
    Bluebrain

    Bluebrain Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Kein Wunder! Der Jentro BT-GPS-8 hat den SiRF III Chip und der ist noch immer einer der besten!
     
  8. Floville, 05.12.2010 #8
    Floville

    Floville Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Cool, nach WAN-Tethering und diesem HowTo hab ich jetzt ein LowCost-Galaxy Tab :thumbsup:

    Mit dem App "BlueGPS" funktioniert es auch. Wichtig ist nur, die von Bluebrain beschriebene Reihenfolge einzuhalten. Wird Punkt 2) nicht durchgeführt, stürzt bei mir "BlueGPS" ab und Android erzwingt das Schließen der App.
     
  9. iceman_fx, 06.12.2010 #9
    iceman_fx

    iceman_fx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Hallo,

    bin Neu in der Szene und wollte mir schon eine ganze Weile ein 7"-Tablet zulegen.
    Bisher ging ja BT-GPS am Archos nicht und andere Tabs (außer das Neue von pearl) mit GPS sind sehr teurer.

    Aber nun scheint es ja zu klappen und das Archos gefiel bisher immer schon am meisten.

    Frage: Welche BT-Mäuse sind denn noch zu empfehelen und laufen am Archos 7.0 IT ?

    Das Jentro bekommt man nicht mehr so einfach und ich hatte mal eins von Holux am PC, welches überhaupt nicht ging.

    Danke und VG
    iceman
     
  10. gokpog, 06.12.2010 #10
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Von Blumax gibts BT GPS Receiver sowohl mit SIRFstar III, als auch MTK Chipsatz. Kostenpunkt um die 30-35€.

    Ich habe den mit MTK Chipsatz (Modell 4013) und bin sehr zufrieden damit. Der funktioniert mit dem Archos dank dem 2.2er Update direkt ohne Zusatzapps.
    Positiv: Sehr schneller GPS fix in unter 30sec, sehr genau, zuverlässig und der Akku hält ewig.
    Negativ: Ist nicht gerade der schönste Empfänger. :)
     
  11. XN04113, 07.12.2010 #11
    XN04113

    XN04113 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    355
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Phone:
    Google Nexus - ALLE
    Ich kann den "Bluetooth GPS-Maus Empfänger Touch G66 Ultra Slim 6,8mm Kreditkartenformat" empfehlen.
    Klein, leicht, schnell und guter Empfang.Für ca. 20-25€ bei ebay oder Amazon zu bekommen.
    • Der flachste aktuell erhältliche GPS-Empfänger in Form einer Kreditkarte und einem Gewicht von 30gr.
    • Einfachste Bedienung durch einen Touchknopf
    • MTK-Chipsatz mit 51 parallelen Kanälen
    • Kontrollleuchten für Satellitensignal (grün), Bluetoothkonnektivität (blau) und Batteriewarn-/ ladekontrollleuchte (rot)
    • Maße: 78.5(L)x49.7(W)x6.8(H) mm
     
  12. IngoPan, 14.12.2010 #12
    IngoPan

    IngoPan Android-Experte

    Beiträge:
    887
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Stürzt das bei euch auch immer ab wenn ihr BT anhabt für Navi? Dann kann ich 2,3 Mins navigieren aber dann ist vorbei.
    *freeze* - Woran kann das nur liegen?
     
  13. IngoPan, 16.12.2010 #13
    IngoPan

    IngoPan Android-Experte

    Beiträge:
    887
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Wenn ich Bluetooth Weiterleitung ausschalte, was autom. beim booten geladen wird und daraufhin GPS Mouse starte & CoPilot oder Navigon, stürzt das Archos beim navigieren NICHT mehr ab. Kann das jmd. bestätigen?
     
  14. IngoPan, 20.12.2010 #14
    IngoPan

    IngoPan Android-Experte

    Beiträge:
    887
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Zeigen euch die diversen Programme (CoPilot, Aura etc.) auch keine Signalstärke an?
    Bei CoPilot ist das nicht weiter tragisch, aber bei Aura sagt er mir,daß er keine GPS Mouse finden kann. Hat jmd. sonst noch das Problem mit dem Jentro Adapter ?
     
  15. dickerpatti, 23.12.2010 #15
    dickerpatti

    dickerpatti Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Kann das sein das seit Version 2.0.71 klammheimlich eine GPS Mous Unterstüzung in der Firmware drin ist?

    Kann man unter "Standort" aktivieren

    Mit meiner Motorola MT805 funktioniert es
     
  16. XN04113, 23.12.2010 #16
    XN04113

    XN04113 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    355
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Phone:
    Google Nexus - ALLE
    GPS und Bluetooth ist Bestandteil von Android 2.2
     
  17. Indymen, 24.12.2010 #17
    Indymen

    Indymen Android-Experte

    Beiträge:
    573
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    18.03.2010
    schade, geht nicht. Habe die App geladen, es zeigt mir auch eine Gerät an, das Milestone, in dem GPS ausgeführt wird, bekommt aber keine Verbindung. Navigation sucht und sucht GPS Signal. Schade
     
  18. lattensepp, 14.01.2011 #18
    lattensepp

    lattensepp Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Hallo Leute!

    Funktionieren auch die USB Dinger?
    Hätte da ein Navilock NL-302U USB Empfänger.
    z.b. mit Navigon?

    gruß
     
  19. Vincent_Garcia, 29.01.2011 #19
    Vincent_Garcia

    Vincent_Garcia Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Also ich habe gerade mal ein USB GPS Device ausprobiert.

    GPS Device: NAVILOCK - NL-302U (USB)
    Tablet: Archos 101it
    Firmware: 2.1.3

    Funktioniert nicht!
    Das LED am GPS Empfänger leuchtet zwar, aber weiter passiert nix. Habe verschiedene GPS Apps ausprobiert.

    Schätze mal dass das am 70it genauso ist. Kann ich aber in Ermangelung eines USB Adapters nicht testen.

    --------

    Aber folgendes funktioniert:
    Aufs Handy diese App installiert: "GPS 2 Bluetooth"
    Das ist ein Widget, damit kann man das Handy zu einem Bluetooth GPS Empfänger machen.

    Handy: HTC Desire
    Firmware: Leedroid (keine ahnung welche Version, aber ich glaub das geht mit der original Firmware auch)

    Tablet: Archos 101it und 70it
    Firmware: 2.1.3

    Bei dieser Methode bitte nicht vergessen die beiden Geräte einmal zu paaren! sonst geht es nicht!

    Damit kann ich die Maps Navigation auf den Tablets nutzen, wenn ich gleichzeitig mit dem Desire nen Hotspot aufmache, damit auch die Karten auch nachgeladen werden können.

    Google Earth hat leider nicht funktioniert.
    Das mault immer, dass es sich nicht zum Server verbinden kann, obwohl das Tablet per Wlan mit dem Handy verbunden ist.


    Dass das Archos kein GPS und keinen Compass hat, hatte mich anfangs nicht gestört. Aber inzwischen nervt das doch total.
    Würde gerne zum Geocachen das Tablet verwenden. Auch Google Skymaps würd ich gerne mit dem tablet benutzen. Auf dem Handy is das Bild einfach zu klein.

    Mein nächstes Tab wird eins mit allem drum und drann. Evtl das Motorola Ding.
     
  20. Alaska, 31.01.2011 #20
    Alaska

    Alaska Android-Experte

    Beiträge:
    454
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    04.04.2010
    Wenn ich mir die Systemdaten mit Quadrant anschaue, dann ist laut Quadrant ein Kompass eingebaut im Archos101!?

    Was stimmt denn nun? Ist einer drin oder nicht? Weis es jemand definitiv???
     

Diese Seite empfehlen