1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[HOWTO] Navigon-Karten per Navigon-Fresh installieren.

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von Pinky02, 20.01.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pinky02, 20.01.2012 #1
    Pinky02

    Pinky02 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Hallo liebe Note Nutzer,

    Da ich hier immer wieder lese Navigon Fresh Maps geht nicht an Samsung-Geräten und viele Probleme mit dem Laden per WLAN haben dacht ich mir ich zeige euch wie es mit Navigon Fresh Maps geht.

    Zudem ist Navigon Fresh Maps auch geringfügig schneller, wobei der Navigon Server generell sehr langsam ist.


    So nun zu dem wesentlichen folgende Schritte sind zu beachten wenn ihr die Maps per Fresh Maps installieren wollt:

    1. Ladet euch Navigon Fresh hier runter: NAVIGON Fresh | NAVIGON - a Garmin company. und installiert es. Ob Zip runterladen oder Online installieren ist egal.
    2. Während dessen ladet ihr euch auch die Navigon App aus dem Market. Installiert sie und startet sie einmal. Danach schließt ihr Navigon einfach wieder.
    3. Nun müsst ihr einfach den USB-Debugging Modus einschalten. Diese Option findet ihr unter folgendem Pfad: Anwendungen>Einstellungen>Anwendungen>Entwicklung>USB-Debugging. Dort setzt ihr einfach einen Harken. (Wichtig ist das das Gerät noch nicht angeschlossen ist. Denn sonst lässt sich diese Option nicht aktivieren.)
    4. Nun schließt ihr das Smartphone per USB an.
    5. Startet nun Navigon Fresh und folgt den Anweisungen. Legt euch einen Account an falls ihr noch keinen habt.
    6. Wenn Schritt 5 Erledigt ist geht bei Navigon Fresh auf "Download Karten & Services".
    7. Wie ihr seht könnt ihr nun ein Gerät auswählen. Dies macht ihr und klickt auf weiter.
    8. Nun habt ihr mehrere Pakete die ihr Laden könnt. Es steht euch ganz frei was ihr alles Downloaden wollt. Am wichtigsten sind natürlich die Karten für das gewünschte Land.
    9. Wenn ihr alles fertig geladen habt könnt ihr das Gerät wieder entfernen und den USB-Debugging Modus ausschalten. (Wer Samsung Kies nutzten will muss den USB-Debugging Modus auf alle Fälle wieder ausschalten)
    Wenn kein Gerät erkannt wird. Kontrolliert ob ein Navigon-Ordner auf dem Handy vorhanden ist, darin liegt eine .xml Datei die vorhanden sein muss. Diese erstellt ihr durch Schritt 2.

    Wenn ein falsches Gerät erkannt wird ist es ratsam den Navigon Ordner zu löschen und Schritt 2 zu wiederholen.


    Wenn das Gerät immer noch nicht erkannt wird, entfernt das USB Kabel vom Smartphone und kontrolliert Schritt 3.


    Falls bei Schritt 2 keine neue .xml Datei angelegt wird lasst per WLAN einfach ca. 2% laden und bricht danach einfach ab.

    Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen. Falls ihr noch Fragen habt könnt ihr das hier im Thread tun. Kein Support per PN.


    mfg Pinky02 / Sascha
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2012
    truhlik bedankt sich.
  2. frank_m, 21.01.2012 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Die Hinweise, das Note (oder auch andere Samsung Geräte) im Massenspeicher- oder Debug-Modus zu verbinden, sind nicht neu. Dennoch direkt der Hinweis: Es funktioniert bei sehr vielen Nutzern nicht. Und es steht nach wie vor der Hinweis in der Marketbeschreibung von Navigon:
    "Samsung Nutzer sollten die Karten per WLAN herunterladen".
    Der steht sicher nicht umsonst da.
     
  3. Pinky02, 21.01.2012 #3
    Pinky02

    Pinky02 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Ist schon klar das es nicht umsonst darsteht. Allerdings stellst du mit dem Dubugging Modus ja den Massenspeicher zur Verfügung und mehr braucht man ja nicht.

    Man kann es auch noch umständlicher machen und den Navigon-Ordner mit der xml Datei auf nen USB Stick ziehen und dann Navigon-Fresh laufen lassen und den Ordner am Ende wieder zurück verschieben.

    Wichtig ist nur die Ordner Strucktur, mehr nicht. Und da wirklich ziehmlich viele beschreiben das sie ihre Karten per WLAN nicht laden können/wollen dachte ich stell ein HowTo zusammen. Ist ja nix verkehrtes ;) Brauch man also garnicht zu kretisieren.
     
  4. frank_m, 21.01.2012 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ich mache hier mal zu, das soll hier nicht zu einem parallelen Diskussionsthread verkommen. Dafür haben wir den hier:
    http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-note-n7000-forum/165079-navigon-auf-dem-note.html

    Wo es übrigens auch schon die erste Rückmeldung gibt, dass diese Anleitung nicht zum Erfolg führte.

    Die Anleitung an sich lasse ich aber separat stehen, damit man bei Bedarf darauf verweisen kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. navigon fresh installieren