1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HP TouchPad updated: to webOS 3.0.5

Dieses Thema im Forum "HP Touchpad Forum" wurde erstellt von GalaxyKeks, 13.01.2012.

  1. GalaxyKeks, 13.01.2012 #1
    GalaxyKeks

    GalaxyKeks Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    356
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    OnePlus3, Nexus 6P
    Hallo Leute,
    Für WebOS soll es ein neues Update geben.

    Hat schon jemand das Update installiert? Mich würde interessieren, ob CM7 davon beeinflusst wird.
    Bin noch an der Arbeit und kann es nicht selber testen...

    Changelog:
    Infos via theverge.com
     
  2. Gitarrenpabst, 13.01.2012 #2
    Gitarrenpabst

    Gitarrenpabst Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Ja, Update ist da - war auch überrascht, dass da noch etwas kommt. Habe es installiert - WebOS läuft gut und alle Pasches etc. bleiben erhalten.
    Zu dem Android Build kann ich nichts sagen - das lief eh´noch nie richtig (WLAN). Und was nützt einem schon ein Telefon 2.3 Androide auf einem Tablet?

    Hoffentlich kommt bald eine vernünftige Tablett Version! da gibt es auch schon eine entsprechende News bei androidnews.de - Wir sind Android

    :thumbup:
     
  3. _Trainer_, 13.01.2012 #3
    _Trainer_

    _Trainer_ Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.01.2011
    also bleibt moboot erhalten und man kann auch noch Android beim booten auswählen?
     
  4. Gitarrenpabst, 13.01.2012 #4
    Gitarrenpabst

    Gitarrenpabst Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Ja, bleibt alles erhalten - leider auch die unstete WLAN Verbindung...:mellow:
     
  5. _Trainer_, 13.01.2012 #5
    _Trainer_

    _Trainer_ Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Bei mir hat das update auch problemlos funktioniert und ohne Datenverlust.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2012
  6. Trebor87, 13.01.2012 #6
    Trebor87

    Trebor87 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Tablet:
    HP Touchpad
    Bei mir sind einige Patches nicht mehr aktiv... Zum Beispiel Advanced Reset Options (erweitertes Ausschaltmenü)

    Augenscheinlich sind sie aber noch installiert...
     
  7. ronson, 14.01.2012 #7
    ronson

    ronson Android-Experte

    Beiträge:
    680
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    06.01.2010
    hallo ich bekomm das updated nicht rauf das TouchPad sagt immer ich soll es später noch mal versuchen . ich hab kein android drauf !
     
  8. bemon, 14.01.2012 #8
    bemon

    bemon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    290
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Ich habe festgestellt, dass ich wegen dem UberKernel das WebOS Update nicht installieren konnte. Nachdem ich UberKernel deinstalliert habe, konnte ich das Update zwar installieren, aber war - wie viele andere Benutzer auch - im Bootloop gefangen. Musste das TouchPad mit WebDoctor wiederherstellen.

    Mit WebOS 3.0.5 kann ich aber in Preware nicht mehr auf die Patches zugreifen, bzw. Eintrag wird gar nicht mehr in Preware angezeigt.

    Weiß jemand warum das so ist?

    Ich glaube, dass beim Wiederherstellen mittels WebDoctor die Android Partitionen "verloren" gegangen sind, bzw. jetzt leer da stehen. WebOS zeigt mir wie vorher auch nur 10,6 GB freien Speicher an. Muss ich den ACEUnistaller drüber laufen lassen?
     
  9. perpe, 14.01.2012 #9
    perpe

    perpe Gast

    Installier erst mal moboot und schau ob cm7 noch da ist, wenns bootet ist es auch da. Falls nicht, zur Sicherheit ACMEUninstall mal durchlaufen lassen und dann neu installieren. Eigentlich macht WebOS Doctor CM7 nicht weg, es ist danach nur der Bootmanger nicht mehr da....ausser HP hat was geändert, glaub ich jedoch weniger.

    Edit: Custom Kernels sollte man immer vor einem Update deinstallieren, Patsches am besten auch. Bis es Patches für eine neue version gibt dauert es ein paar Tage, mal auch in die Beta Feeds schauen...aber mit WebOs kenn ich mich nicht aus ;)
     
  10. blackevil, 16.01.2012 #10
    blackevil

    blackevil Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2012

    Hatte gestern das Problem, nach update ging nix mehr. Habe den webOS 3.0.5 Doktor drauf laufen lassen, und moboot wieder installiert, Android war weg.
     
  11. flaterik, 16.01.2012 #11
    flaterik

    flaterik Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    204
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Ich auch. Hatte ein Bootloop nach dem Update.
    Zum Glück hatte ich ein Backup im recovery gemacht. Dann war es nicht ganz so schlimm. Durfte trotzdem erstmal alles neu installieren.
     
  12. blackevil, 16.01.2012 #12
    blackevil

    blackevil Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Genau, hatte danach die CWM noch drauf gemacht, und direkt die Backup Datei ausgeführt. Eins ja :)
     
  13. perpe, 16.01.2012 #13
    perpe

    perpe Gast

    Hattet ihr in webOS Custom kernels installiert?
     
  14. blackevil, 16.01.2012 #14
    blackevil

    blackevil Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Hatte alles auf Standard gehabt, da im Android die kernels auf 1,7 Ghz standard laufen.
     
  15. zotac, 09.02.2012 #15
    zotac

    zotac Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    25.04.2011
    Mal so ne frage nebenbei: Benütze WebOS selten und bin noch bei 3.0.4. Wenn ich jetzt kurz WebOS für 1-2 Stunden benütze, updated das dann von selbst? Will nichts riskieren mit Android :).
     
  16. perpe, 09.02.2012 #16
    perpe

    perpe Gast

    Solange du den Update Check nicht durchführst, updatet er auch nicht von selber. Zur Sicherheit nichzt länger im Standby lassen, da er nur dann das Update automatisch durchführt..sicher ist schliesslich sicher, bzw. falls du den Update Check schon gemacht haben solltest.
     

Diese Seite empfehlen