1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. webdiebcom, 31.05.2012 #1
    webdiebcom

    webdiebcom Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Leute
    habe ein HTC Flyer der im Akkubetrieb nach höchstens 10 Minuten enfriert
    oder abstürzt (neu startet)
    Das Gerät wurde zur Arvato schon zwei mal eingeschickt !!!
    Kam nach ein paar Tagen mit einem Standart Spruch zurück
    Software neu inst. Funktionstest Ok kein Fehler gefunden.

    Gerät zu Hause ausgepackt, Einschalten nicht möglich ! Akku war leer
    (das Gerät geht Nachts einfach an obwohl Ausgeschaltet!)
    Aufgeladen nach paar Minuten eingefroren. Habe zwei mal den Versand bezahlen müssen für nichts! Das ist doch das aller letzte
    (Wir haben 3 Flyer in der Familie, nur das eine schein 200% Defekt sein)

    was soll ich machen? ich werde versuchen mich vielleicht an Medien zu wenden Bild oder so? hat einer einen Rat?

    man bin ich sauer :mad:
     
  2. Deerhunter, 01.06.2012 #2
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Hi,

    Ansprechpartner bei Sachmängeln (Gewährleistung) ist der Händler, will man hingegen Garantie in Anspruch nehmen, so ist der Hersteller der Ansprechpartner.
    Ich habe bisher zwei Sachmängel an HTC Geräten - davon einen an meinem Flyer - gehabt, die beide schnell und korrekt über Arvato abgewickelt wurden.
    Ich habe die Mängel jeweils beim Händler angezeigt, der dann alles Weitere mit Arvato veranlasst hat - zahlen musste ich jeweils selbstverständlich nichts.
    Viele machen den Fehler, ihre Geräte direkt an Arvato zu senden und bleiben dann natürlich auf den Versandkosten sitzen.
    Wie bist Du vorgegangen?
     
  3. webdiebcom, 01.06.2012 #3
    webdiebcom

    webdiebcom Threadstarter Neuer Benutzer

    Das Gerät ist im Januar 2012 gekauft worden.
    Ich habe zu erst eine Mail an HTC geschickt mit der Fehlerbeschreibung.
    Und habe dann die Info bekommen ich soll das Gerät dann zum Service schicken.

    und wie gesagt das ganze zwei mal, ohne Erfolg.

    Soll ich lieber redcoon (den Händler) kontaktieren?
    Und das Gerät noch mal an ihn schicken?
     

Diese Seite empfehlen