1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC Desire _immer_ freezes mit Custom ROMs

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von ullakatuka, 01.10.2011.

  1. ullakatuka, 01.10.2011 #1
    ullakatuka

    ullakatuka Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Wie man dem Titel entnehmen kann bin ich Besitzer eines HTC Desires. Gekauft habe ich es bei der Telekom, es ist also gebrandet.
    Zur Vorgeschichte:
    Direkt nach dem Kauf habe ich mir eine Goldcard erstellt um das Telekomiker-Branding zu entfernen, damit war ich dann einige Zeit recht zufrieden, bis dann ein OTA-Update kam welches sich wohl mit unbranded-Desires nicht mehr vertrug. Vor einigen Wochen entschloss ich mich dann schlussendlich mein Desire zu rooten und die Vielfalt der ROMs auszuprobieren.
    Gerootet habe ich mit unrevoked3, welches mir dann Clockworkmod Recovery 2.5.0.4 auf mein Handy flashte. Als Erstes habe ich eine Sense 3 ROM probiert, die ja ziemlich viel Schnickschnack und Eyecandy enthält, und hatte immer wieder Freezes. Entweder ist mir das Handy aus dem Standby nicht mehr aufgewacht oder der Bildschirm ist einfach mal so eingefroren. Erst dachte ich, dies lege am Ressourcenhunger von Sense 3 - dem war aber nicht so wie ich bemerkte als ich nach und nach die Palette an ROMs durchprobierte. Auch in Kombination mit verschiedenen Radio-Images hatte ich früher oder später immer das selbe Endergebnis: Freeze.
    Interessant ist jedoch, dass jede ROM wie eine 1 läuft, sobald die SIM-Karte draußen ist..
    Die Original-ROMs laufen jedoch problemlos mit der SIM, die übrigens erst 1 Jahr alt ist und von simyo kommt.

    Hat jemand von euch schon ähnliche Probleme gehabt oder eine Lösung parat?
    Ich habe echt keine Lust wieder zu Sense 1.9 zurück zu gehen, das wäre die allerletzte Option
     
  2. dottoremarkus, 02.10.2011 #2
    dottoremarkus

    dottoremarkus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    02.06.2010
    Hi
    Ich hatte auch immer wieder probleme mit allen möglichen Roms und da mit freezes immer wieder zu kämpfen gehabt...

    Ich hab mir dann ein neues recovery draufgezogen (4ext) was echt zu empfehlen ist. Hab mir ne neue SD besorgt (samsung) und alles neu gemacht ... Seit da hatte ich gar keine Probleme mehr !
     
  3. Migge74, 02.10.2011 #3
    Migge74

    Migge74 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.10.2011
    Hallo,

    ich habe das z.Zt. das gleiche Problem. Das einzige ROM, das stabil läuft ist das HTC GingerBread 3.14.405.1 / StockROM+ROOT+A2SD+ à la cargo.

    Habe momentan das Clockworkmodrecovery drauf. Werde mal das andere Recovery testen und meine SD-Karte formatieren.

    Migge74
     
  4. nickownzya, 02.10.2011 #4
    nickownzya

    nickownzya Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Hallo,
    da sollte etwas defekt sein, denn ich kann deine Probleme keineswegs nachvollziehen. Hast du darauf geachtet, den Prozessor nicht zu übertakten? Manche Kernel sind leider per default auf höhere Taktraten eingestellt.

    Sent from a piece of gingerbread.
     
  5. ullakatuka, 04.10.2011 #5
    ullakatuka

    ullakatuka Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Also ich hab jetzt ein anderes Recovery drauf (4EXT)
    Problem besteht immernoch.
    Ich hab versucht nicht zu übertakten, und das untertakten auf ~500Mhz zu beschränken.
    Ich werd gleich ne andere SD-Karte einlegen (wobei die wahrscheinlichkeit dass die jetzige kaputt ist, gering ist, da erst 2 Monate alt).

    Ich hab das Handy auch schon auf T-Mobile uralt-Original-Rom unrootet und gebrandet, da lief wieder alles bestens (auch nach den OTA Updates). Die bei der Teleblöd wollen den Fehler aber erst mal sehen bevor was eingeschickt wird, den gibts aber blöderweise nur zu sehen wenn ne Custom-ROM drauf ist..

    Es beruhigt mich schonmal dass ich nicht der einzige mit dem Problem bin..
    Migge, was fürn ein Desire hast du?
     
  6. leffo, 04.10.2011 #6
    leffo

    leffo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Das gleiche Problem hatte ein Kumpel von mir auch. Is echt seltsam, bei sämtlichen Custom-Roms ständige freezes, ohne Sim schiens auch länger zu laufen, bis es sich aufhing.
    Das Ende vom Lied: Originales Froyo-Sense-Rom drauf, und seitdem läuft das Desire wieder ohne Probleme.
    Gibt wohl ein paar Geräte, die einfach kein GB haben wollen.
     
  7. Migge74, 04.10.2011 #7
    Migge74

    Migge74 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.10.2011
    @ullakatuka: Ich habe ein Desire mit LCD-Display

    Habe seit Sonntag das AuroraV3 mit Sense 3.0 vom XDA-Dev Forum drauf. Dieses läuft bis heute ohne einen Absturz. Habe diesmal das ROM mit 4EXT Recovery geflasht und die EXT-Partition nach EXT4 gewandelt und formatiert. Gerade noch den DalvikCache verschoben und nun 114 MB frei...

    Hast du mal das ROM von Thyrion probiert ? Gibt es jetzt in einer V3. Das V2 lief bei mir ohne Probleme, da dieses ROM fast wie das Original ist.

    Migge
     
  8. ullakatuka, 05.10.2011 #8
    ullakatuka

    ullakatuka Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Nein, das ROM von Thyrion habe ich nicht probiert, aber ein anderes Stock GB mit root, das lief auch problemlos. Die Stock ROMs sind für mich aber halt ein bisschen arg unattraktiv, weil ich mich in Sense 2.1 ziemlich vernarrt habe ;). Möchte das möglichst behalten - ich meine - bei Tausenden anderen klappts ja auch.

    Seit gestern Abend habe ich eine andere SD-Karte im Handy (Samsung Class 2, 4GB, die war beim Handy dabei), bis jetzt läuft noch alles. Ich werd noch ein wenig in Richtung SD-Karte nachhaken, wobei das sehr abwegig ist (imho), dass es an der liegt.
     
  9. ullakatuka, 06.10.2011 #9
    ullakatuka

    ullakatuka Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Also, so wie es aussieht verträgt sich das desire nicht mit meiner Speicherkarte, mit der 4gb Samsung läuft alles soweit ganz gut.
    Mit der Sandisk gibts die beschriebenen Probleme.
    Werde mir ne neue Speicherkarte holen und evtl berichten.
     
  10. dottoremarkus, 06.10.2011 #10
    dottoremarkus

    dottoremarkus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    02.06.2010

    genau das konnte ich auch bei mir beobachten.:glare:
    nach Wechsel des Recovery und umstellung auf ext4
    Wechsel der SD Card von SanDisk auf Samsung
    naja und hab meinem Desi noch n neuen Akku spendiert
    läuft bei mir alles komplett sauber und smooth durch :cool2:

    anscheinend mag das Desi die SanDisk nicht wirklich ...:confused:
     

Diese Seite empfehlen