1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC Desire HD zurück zur originalen o2 FW

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD" wurde erstellt von Phenomenon, 11.12.2011.

  1. Phenomenon, 11.12.2011 #1
    Phenomenon

    Phenomenon Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Hallo Freunde,

    ich bin neu hier und habe ein Problem mit dem ich einfach nicht fertig werde, da ich immer wieder durch diese ganzen Abkürzungen und Begriffe verwirrt werde.

    Folgendes Problem:

    ich habe mir vor ca. 5 Monaten ein HTC Desire HD bei Ebay gekauft. Laut beschreibung war es von o2 (o2 Karton und o2 Rechnung lag auch bei). Der Verkäufer konnte sich leider auch nicht dazu äußern, weil er es selbst von jemand anderem erworben hatte und das Desire HD nur einige Wochen benutzt hatte.
    Mich verwunderte nach einiger Zeit, dass ich gar keine FW Updates (OTA) bekommen habe. Jedes mal wenn ich den Status zur FW-Aktualisierung abfrage, wird mir angezeigt, dass "kein" Update verfügbar ist. Dann bin ich mal ins Menü gegangen und habe mir über "Telefoninfo" die Softwareinformationen anzeigen lassen. Dort steht, dass ich die Android Version 2.2.1, die Kernel Version 2.6.32.21-g3d0aaff (Dec 2010), Build-Nummer 1.72.405.3 CL296490 release-keys, Software-Nummer 1.72.405.3 installiert habe.

    Ich habe mir dann mal diesen CID Getter installiert (hatte davon im Internet gelesen). Dort steht [CID is]: [O2__102]

    Meine Frage an Euch wäre jetzt,... was heißt das alles?
    Hat der Vorbesitzer mein Gerät gerootet und eine custom Rom aufgespielt, weßhalb ich keine Updates installieren kann?

    Ich habe jetzt all die Monate schon einiges gelesen, aber es verunsichert mich einfach, da ich von alledem nur die Hälfte verstehe. Desweiteren habe ich auch einige angeblich todsichere Anleitungen gelesen, die dann bei einigen in die Hose gingen, weil einfach einige Schritte fehlten, die für absolute Anfänger wie mich unbedingt notwendig sind. Daher habe ich ein wenig Angst irgendwas an dem Gerät zu machen, bis mir nicht jemand sagt, was für einen Stand mein handy hat und wie die genauen Schritte sind, damit einfach nur die originale Software von o2 aufspielen kann, damit ich mein HTC Desire HD ganz normal updaten kann.

    Ich würde mich wirklich riesig freuen, wenn sich mal jemand zu den Daten meines HTC äussern und mir ein wenig unter die Arme greifen könnte, damit ich wieder alles, falls es denn mit einer custom ROM geflasht wurde wieder in den Ursprungszustand zurück bringen kann und Updates erhalte (oder meinetwegen auch nur soweit bearbeite, damit ich Updates erhalten kann).


    Gruß
    Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2011
  2. Phenomenon, 11.12.2011 #2
    Phenomenon

    Phenomenon Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Also, ich habe jetzt die letzten 3 Stunden ununterbrochen gelesen und bin jetzt wohl zu der Erkenntnis gekommen, dass der Vorbesitzer evtl. das Desire HD debrandet hat aber die CID noch von o2 ist.

    Könnte das möglich sein?

    Ich bin jetzt mal mit der Lautstärke - Taste gedrückt halten und Power Taste in den "Bootloader?" gegangen und dort steht : ACE PVT ENG S-OFF

    Weiß ja nicht ob das zur Hilfestellung wichtig ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2011
  3. MRBoy1998, 11.12.2011 #3
    MRBoy1998

    MRBoy1998 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.10.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Ja das geht, du kannst dir die Firmware RUU 2.2.1 runterladen aber dann ist alles gelöscht! Such nach HTC Desire HD O2 Firmware RUU, gibt es bei xda! Wenn du sie nicht findest schick ich dir ein link von meiner dropbox, da ich selbst dieses Telefon besitze!
     
  4. Sleepwalker, 12.12.2011 #4
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Jo, das ist der Kernpunkt :D Der Vorbesitzer hat dir also kein "unberührtes" DHD verkauft.
    ENG S-Off heißt, dass du Narrenfreiheit auf dem DHD besitzt, d.h. keinerlei Schutzmaßnahmen. Du kannst wild Custom ROMs etc. flashen, wie du lustig bist, solange du weißt, was du tust. Auch die O2-FW.
     
  5. Phenomenon, 12.12.2011 #5
    Phenomenon

    Phenomenon Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Erstmal danke für die Rückmeldung :thumbsup:.
    Ja, dachte mir, dass der vorbesitzer oder jemand anderes an dem DHD herumgebastelt hat.

    Bezüglich eng S-off und Narrenfreiheit habe ich nochmal eine Frage!
    Ich habe mir heute aus dem Market eine App heruntergeladen, die Root-Rechte benötigt. Die Installation dieser App ist jedoch aufgrund nicht vorhandener Root-Rechte fehlgeschlagen. Diese App wurde im Netz empfohlen, da man dort halt prüfen kann ob Root-Rechte vorhanden sind oder nicht.
    Jedenfalls habe ich halt keine Root-Rechte. Heißt das jetzt, dass ich zwecks aufspielen einer custom Rom oder RUU diese Rechte erstmal erlangen muss?

    Wenn dem so ist (was ich glaube, wenn ich es richtig verstanden habe), dann ist doch widerum ein downgrade auf 1.32 oder so notwendig oder?
    Habe ja jetzt die 1.72 drauf (ob custom oder RUU weiss ich halt nicht).

    Diese neue Methode namens Ace Advanced Hack Kit kommt in meinem Fall ja wohl nicht in Frage, da man diese Prozedur nur ausführen darf/soll, wenn das DHD eine original RUU drauf hat und noch nicht s-off ist!

    Liege ich da richtig? Was würdet Ihr mir in meinem Fall jetzt empfehlen, damit ich eine originale RUU draufziehen kann?

    Gruß und schonmal besten Dank für die Bemühungen und die Geduld (ich weiß wie nervig es ist, etwas zum 1003 mal erklären zu müssen was schon 1002 mal durchgekaut wurde).

    ...Christian
     
  6. MRBoy1998, 14.12.2011 #6
    MRBoy1998

    MRBoy1998 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.10.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Richtig erkannt!
     
  7. Phenomenon, 14.12.2011 #7
    Phenomenon

    Phenomenon Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Super :). Irgendwelche Lösungsansätze :) ?
     
  8. leinpfad, 14.12.2011 #8
    leinpfad

    leinpfad Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Root kannst du mit visionary bekommen.
    Dann hast du dank ENG S-OFF Narrenfreiheit.
     
  9. Phenomenon, 14.12.2011 #9
    Phenomenon

    Phenomenon Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Ich hatte mir ja bereits Visionary+ auf's handy gepackt um das DHD zu rooten, doch es funktioniert nicht. Wenn ich auf temproot now oder permroot klicke, passiert gar nichts (Bildschirm wird schwarz und das war's).

    Sprich, müßte ich jetzt, um Root-Rechte zu erlangen doch downgraden auf 1.32 oder sowas? Oder gibt es eine einfachere Möglichkeit Root Rechte zu erlangen (mit meiner meiner jetzigen 1.72 und ENG S-OFF)? So langsam hasse ich den Vorbesitzer von dem DHD. Probleme über Probleme.
     
  10. neandertaler19, 14.12.2011 #10
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Am Besten wird Downgraden und dann visionary sein
     
  11. TimeTurn, 14.12.2011 #11
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,101
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Der beste Weg wie ich selbst auch nach der letzten Reparatur feststellen musste ist wirklich: 2.3.x rooten mit AAHK, dann (AAHK setzt die SuperCID und macht die SD zur Goldcard) 1.32 per Bootloader flashen und dieses manuell per VISIONary+ rooten. Bei gerooteten System dann Easy ENG S-Off auf dem PC starten, das läuft dann endlich sauber durch (funzte bei CM7 nicht bei mir) und man hat wirklich einen Engineering Bootloader inklusive Fastboot-Befehle.

    Anschließend nich per 4EXT Recovery Control 4EXT Recovery drauf und man kann wieder ein custom ROM einspielen. Das Recovery wird ja durch das 1.32er RUU gebügelt. Ein Gingerbread-Radio sollte dann noch hinterhergeflasht werden.
     
  12. Phenomenon, 16.12.2011 #12
    Phenomenon

    Phenomenon Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011

    Das ist doch eine perfide Verwirrungstaktik von Dir :scared: :D ;)
    Ich verstehe nur Bahnhof.
     
  13. neandertaler19, 16.12.2011 #13
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Dann wirst du dich wohl mal bisschen einlesen müssen, weil einfacher und arg viel ausführlicher wie TimeTurn es schon getan hat kann man den Ablauf nicht beschreiben :thumbsup:
     
  14. Phenomenon, 17.12.2011 #14
    Phenomenon

    Phenomenon Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Gelesen habe ich schon so viel doch leider steige ich nicht durch.
    Die Begrifflichkeiten usw. sind mir jetzt bekannt und weiß auch was diese bedeuten, doch ich bin immer noch verunsichert, wie ich in meinem Fall
    (1.72 orginal oder nicht ?,s-off, aber "kein root") zur originalen RUU von o2 komme. Ich weiß noch nichtmal, ob ich in meinem speziellen Fall (da ich ja schon s-off habe, aber kein root) irgend etwas beachten muss für einen gefahrlosen flash. Ich habe gestern Abend bis spät in die Nacht wieder etliche Foren nach meinem Fall durchsucht aber bin nicht wirklich weiter gekommen.

    Ich warte noch auf jemanden, der mir sagt, pass auf, Du hast keine Ahnung und bist verunsichert aufgrund Deiner Ausgangssituation, Du machst jetzt dieses und jenes und dann hast Du wieder ein original o2 rom drauf und kannst ganz normal updates ota erhalten. Habe schon versucht die CID auf HTC__102 zu ändern um updates OTA zu erhalten doch das funktioniert nicht. Ich weiß irgendwie nur, dass der Vorbesitzer das Teil debrandet hat, irgendeine 1.72 aufgespielt hat (ob original oder nicht weiß ich nicht) und die ROM nicht mit der CID übereinstimmt und ich daher keine Updates erhalte. Mal ebend einfach die CID auf HTC__102 ändern ist ja wohl nicht möglich bei mir.

    Klar hat TimeTurn es gut beschrieben, aber ich weiß ja nichtmal wie ich von meiner 1.72 (mit ENG s-off ohne Root auf die 2.3.x kommen soll (da fängts ja schon an wo ich nicht weiter weiß). Wenn ich bereits auf 2.3.x wäre, könnte ich völlig allein und nach Vorgaben in den hier geposteten Anleitungen vorgehen (das wäre dann absolut kein Problem mehr für mich).

    Wie gesagt, ich hoffe Ihr versteht mich und könnt es irgendwie nachvollziehen. Meine Sat Receiver und vorherigen Handys habe ich auch schon dutzende male geflasht, Bootloader geändert u.ä. aber ich bin halt, weil ich nicht genau weiß was der Typ mit dem DHD gemacht hat verunsichert und will es nicht schrotten, nur weil ich einfach ne originale RUU aufgespielt habe, dies aber nicht hätte machen dürfen, weil ich schon ENG s-off habe oder sonstiges). Daher habe ich oben geschrieben, dass es nett wäre, wenn es mir jemand genau erklären würde, wie ich in meinem Fall dahin komme.
     
  15. neandertaler19, 17.12.2011 #15
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Willst du denn S-Off loswerden oder behalten?
    Um es weg zu bekommen müsstest du einen Downgrade machen, also mit Temproot und dann downgrade, so wie es in den Anleitungen steht dann rooten und dann mit dem Easy S-Off Tool wieder S-On setzen. Dann mit visionary root wieder weg machen. Danach kannst du dann per RUU jede, per RUU verfügbare, Version oder auch OTAs machen.
    Wenn dich S-Off nicht stört dann kannst du glaub ich auch einfach jetzt eine RUU drüberbügeln aber da bin ich mir nicht ganz sicher aber eigentlich und meinem Wissen nach dürfte das kein Problem sein.
     
  16. Phenomenon, 17.12.2011 #16
    Phenomenon

    Phenomenon Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Ich brauche s-off eigentlich nicht. Ich will das DHD einfach wieder in den Ursprungs-Zustand zurück versetzen und dann per OTA das neueste Update installieren. Das mein DHD mit der original Software anschließend wieder gebrandet ist, stört mich überhaupt nicht. Ich möchte später auch keine Custom Rom installieren.

    Ich habe mir gerade nochmal die Anleitung für den Downgrade durchgelesen. Da steht, dass wenn man ein gebrandetes dhd hat, man zuerst via Goldcard debranden muss. Das ist bei mir ja schon der Fall (ich habe aktuell keine Goldcard) aber debrandet ist es ja (bzw., ich hatte wahrscheinlich mal eine Goldcard, da der Vorbesitzer es ja mittels dieser Methode debrandet haben muss).

    Ich könnte quasi direkt mit Punkt 1. 1.32 ROM / Downgrade.zip weitermachen richtig?

    Kann ich diese 1.32 direkt nehmen, die dort zum Download angeboten wird?
    Ach ja, muss HTC-Sync gestartet werden bevor man die Downgrade Prozedur startet oder ist das egal (wird HTC Sync nur für die gebrandeten Geräte benötigt)?

    Das bei mir unter CID o2__102 steht ist bei dem Downgrade nicht problematisch oder?
     
  17. neandertaler19, 18.12.2011 #17
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Die CID die du hast hört sich ehrlich gesagt nach o2 und nicht nach debrandet an.
    Und HTC Sync muss glaub nur mal laufen damit adb gestartet wird soweit ich weiß.
     

Diese Seite empfehlen