1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC Desire: micro SD Karte am Computer verwalten?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von graubrotklaus, 22.04.2010.

  1. graubrotklaus, 22.04.2010 #1
    graubrotklaus

    graubrotklaus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Hallo zusammen,
    bin jetzt stolzer Besitzer und habe eine Frage:
    Habe eine 16GB Karte reingesteckt, die ist aber jetzt voll.
    Muss ich jedesmal, solange es keine 32GB im Handel gibt, dass Gerät völlig zerlegen, um die Karte gegen ne andere zu wechseln?

    Gibt es sowas wie externen Kartenleser mit mini usb und erkennt das Desire dann die Karte?

    Warum wird der Einschub nicht extern seitlich verbaut, Speicherkarte ist doch ein WECHSELmedium!!

    Vielen Dank für die Antworten!
    Graubrotklaus
     
  2. Matschi21, 22.04.2010 #2
    Matschi21

    Matschi21 Android-Experte

    Beiträge:
    844
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    respekt:) hab die 8gb vom galaxy nie vollgekriegt...:)
    aber du kannst das desire mit dem micro usb anschluss am pc anschließen und auf die karte zugreifen sobald du die statuszeile am handy runterziehst und "dateien freigeben" wählst.
    brauchst also die karte im grunde nie raustun;)
     
  3. graubrotklaus, 22.04.2010 #3
    graubrotklaus

    graubrotklaus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Hast ja recht, aber ich fahr in Urlaub und hab kein Laptop dabei aber gern Filme!:)
     
  4. Der Neue, 26.04.2010 #4
    Der Neue

    Der Neue Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Welche Speicherkarte habt ihr denn drinn? Möchte mir auch eine neue zulegen weiß nur nicht was da so empfehlenswert ist!
     
  5. JanItor, 18.05.2010 #5
    JanItor

    JanItor Gast

    Wie genau muss ich bei einer neuen Speicherkarte vorgehen?

    Ich möchte die 4Gb gegen eine 16Gb tauschen. Hab diese schon zu Hause liegen.

    Wie muss ich vorgehen?

    mit HTC Sync alles Backupen danach die neue Karte rein und zurückspielen?

    wäre über Infos Dankbar
     
  6. Handymeister, 18.05.2010 #6
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,048
    Erhaltene Danke:
    23,548
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    1. Handy aus und Karte raus
    2. Karte in PC und alle Daten irgendwohin kopieren
    3. Neue Karte in PC und alle Daten zurückkopieren
    4. Neue Karte ins Handy und wieder einschalten

    Viele Grüße
    Handymeister

    P.S.: Dieses Verfahren gilt natürlich nur, wenn Du kein App2SD mit einer ext2/3 Partition nutzt ...
     
  7. JanItor, 18.05.2010 #7
    JanItor

    JanItor Gast

    Ich hab die Karte noch "Jungfräulich" paar Bilder und MP3s habich davon gelöscht (vom Desire aus)

    Die HTC Sncy.exe kann ich entfernen hab da im mom die neuste drauf gemacht die alte runter
    bzw den Ordner mit dem Handbuch kan nich auch entfernen.


    Was genau brauch ich zwingend dafür mir scheinen da ja einige Ordner nicht benutzt zu werden
    http://i42.tinypic.com/24y4ieo.png

    Wohin kommen Bilder/Videos/Sounds? in den media Ordner?
    Kann man da selbst nen Unterordner für Musil/Videos/Bilder machen?



    Edit:
    muss ich Fat/Fat32 nehmen oder kann ich NTFS?

    weil wenn ich eine 16GB Karte hab könnt ich da ja mal ne File >4Gb mit transportieren
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.05.2010
  8. HTCDesire, 18.05.2010 #8
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    • Deine erste Frage kann ich beantworten:
    Wenn es Kartenleser mit Mini-USB gäbe, würde dir das nichts nützen, denn das Desire hat, wie es international vorgeschrieben ist, einen Micro-USB-Anschluss.:D

    Nein, das Desire bzw. Android allgemein, scheinen (meinen bisherigen Recherchen nach) nicht USB-Host-Mode fähig zu sein.
    • Deine zweite Frage solltest du an HTC direkt stellen,
    es sei denn, du glaubst, dass Verantwortliche und Entwickler vom HTC Desire hier mitlesen, deutsch verstehen und dir antworten.

    Zudem was ist "extern seitlich". Würde ja genaugenommen bedeuten: einen externen Kartenleser seitlich, aber ich glaube, ich weiß, was du meinst.:)
    Eine Speicherkarte muss nicht zwangsweise ein Wechselmedium sein. Ist in manchen Geräten auch fest innen verbaut.

    Manne
     
  9. HTCDesire, 18.05.2010 #9
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Oder:

    1: Handy - Datenmodus: kopieren von Handy zu PC
    2. Handy - alte Karte raus - neue Karte rein
    3. Handy - Datenmodus: Karte zur Sicherheit mit Handy formatieren
    4. Handy - Datenmodus: PC-Daten zurück kopieren auf Handy

    Vorteil: Man braucht keinen externen Kartenleser und/oder keinen Adapter (und weniger Fummelei).
     
  10. asme, 18.05.2010 #10
    asme

    asme Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Es gibt jetzt schon 32GB Micro sd Karten... kosten aber 100€
     
  11. JanItor, 18.05.2010 #11
    JanItor

    JanItor Gast

    Danke euch beiden werde ich heute nach der Arbeit machen. Wie genau sieht das mit den Dateisystemen aus?

    Ich hab im Hinterkopf das Linux nicht so wirklich mit NTFS anfangen kannund Windows ExtX nicht mag


    Welche formatierung kann ich machen und was ist danach die max Datei größe
     
  12. HTCDesire, 18.05.2010 #12
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Formatiere mit dem HTC-Desire und gut ist es. Oder lass die Karte so, wie du sie neu gekauft hast und auch gut ist es.

    Max-Datei-Größe, da hab ich im Moment keine Ahnung. Ist m.E. auch irrelevant.
     
  13. asme, 18.05.2010 #13
    asme

    asme Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    also ich kann jetzt nur von meinem Rechner reden wo Ubuntu läuft.. (da ich ja mein desire noch nciht habe... Danke a1! :mad: ) aber schon seit längerem hab ich da lese und schreibrechte auf NTFS. früher gab es da wirklich probleme.. aber jetzt nimmer.. weiß allerdings nicht ob die unterstützung im Kernel aktiviert ist bei android...

    greets asme
     
  14. Handymeister, 18.05.2010 #14
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,048
    Erhaltene Danke:
    23,548
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    diese Variante hat aber den entscheidenden Nachteil, dass Du das Handy nach dem Einsetzen mit der leeren SD starten musst. Wenn Du nun Benachrichtigungstöne/Hintergründe von der SD eingestellt hast, wird das Desire feststellen, dass diese fehlen und die Töne/Hintergründe wieder default setzen!

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  15. Der Neue, 18.05.2010 #15
    Der Neue

    Der Neue Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    @JanItor

    Welche Karte hast du dir gekauft? Schreibe bitte mal ob alles geklappt hat und wie du das gemacht hast.
     
  16. JanItor, 18.05.2010 #16
    JanItor

    JanItor Gast

    SD Karte ist diese

    SanDisk Micro SD Card 16GB Speicherkarte: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Methode 2 gewählt

    keinerlei Probleme beim Booten (hab auch nicht soviel geändert bisher)

    Sofort Positiv war das die neue Karte ne bessere Schreibrate hat
    Original Samsung 4GB hatte ne 2-4 MB/s und die SanDisk hatte 8-12 MB/s

    Karte musste nichmal "Extra" Formatiert werden, wurde erkannt wie geliefert
     
  17. Der Neue, 19.05.2010 #17
    Der Neue

    Der Neue Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Vielen Dank. Zwischen 1 und 2 haste einfach alles auf den PC kopiert?
     
  18. freddy, 19.05.2010 #18
    freddy

    freddy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    08.08.2009
    du kannst auch die ganze sd karte löschen wennst nix wichtiges oben hast und das handy legt sich die ordner, die es braucht wieder selbst an..

    es ist nicht immer alles so kompliziert wie viele annehmen..
     
  19. JanItor, 19.05.2010 #19
    JanItor

    JanItor Gast

    JA einfach alles benötigte auf den Desktop\Desire kopiert gehabt

    Aber das mit dem anlegen kann ic bestätigen er legt Ordner an wenn er sie braucht
     
  20. messi4h, 27.05.2010 #20
    messi4h

    messi4h Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Kurz zur NTFS/FAT32-Frage:

    Hatte gestern eine neue Karte eingelegt, die mit NTFS formatiert war und es funktionierte nicht, Karte wurde erst nach erneutem Formatieren mit FAT32 erkannt. Naja, für Dateien >4GB ist die Karte eh nicht groß genug.
     

Diese Seite empfehlen