HTC Desire - Reboot bei Navigationssoftware - Besserung nach Reflash von T-Mobile FW?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von mike85, 12.09.2011.

  1. mike85, 12.09.2011 #1
    mike85

    mike85 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Guten Tag,

    ich besitze seit Juli 2010 ein HTC Desire amoLED und T-Mobile Firmware.

    Ich habe mein Handy debranded und die Original HTC Firmware drauf gespielt!

    In den letzten Monaten hatte ich Probleme bei der Nutzung von Navigationslösungen. (Das alt bekannte Problem, dass die Hardware wohl überhitzt und sich das Gerät auf Grund dessen zum Selbstschutz auschaltet...)

    Nun habe ich mich an den HTC Kundenservice gewendet und dieser meinte, ich müsste mein HTC dem T-Mobile Kundenservice übergeben zwecks Garantiefall...

    Aus diesem Grund habe ich die originale T-Mobile Firmware reflashed. Aus Neugier habe ich heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit (Fahrtzeit ca. ~ 1 Stunde) meine Google Navigationssoftware getestet. Die ganze Zeit war es so, dass ich nach spätestens 15 Minuten den Reboot hatte, heute aber hat das Navi über eine Stunde gehalten (und das obwohl ich auch noch Winamp während der Zeit laufen hatte...).

    Nun meine Frage, kann es sein dass das Problem doch durch die andere Firmware entstanden ist? Bin mir jetzt unsicher ob ich mein HTC in Reparatur geben soll oder nicht!

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Vielen Dank für eure Antworten.
     
  2. Stefan S, 12.09.2011 #2
    Stefan S

    Stefan S Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Außer der HTC Stock hast du keine ROM versucht oder?
    Sicherlich ist es möglich das irgendwie beim flashen (wahrscheinlich in deinen fall über ruu?) oder auch beim installieren von Updates für das Navi Fehler entstanden sind die dann zum absturz geführt haben.

    Würde es noch etwas testen wenn kein Fehler auftritt kannst du es auch schlecht einschicken da die dann auch nichts machen.
     
  3. 2WildFire, 14.09.2011 #3
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Hast mal geschaut, ob die NAviSoft 2.33 tauglich ist?
     
  4. mike85, 27.10.2011 #4
    mike85

    mike85 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2010
    An der Navigationssoftware liegt es definitiv nicht! Ich habe drei verschiedene ausprobiert...

    Zwischenzeitlich habe ich mein Gerät auch 2 x an Arvato geschickt mit einer ausführlichen Fehlerbeschreibung, dem Hinweis dass ein Softwarereset durchgeführt wurde und ein Haufen Benutzer mit dem gleichen Problem erst durch einen Hardwaretausch von einer bestimmten Platine (---> neue IMEI) nun den Fehler nicht mehr haben. Jedoch wurde 2 x lediglich das "Standardverfahren" (Altdaten löschen, Software Reset, Testanruf... etc.) angewand und es wurde keine Hardware getauscht. Ich habe sogar einige URLs zu diversen HTC Foren mit in die Fehlerbeschreibung getan, bei denen das gleiche Problem behandelt wurde...

    Nun habe ich mich an meinen Verkäufer gewendet (Handys günstig bestellen im LogiTel Handyshop) und denen das Problem geschildert. Mein Gerät ist noch nicht zwei Jahre alt, damit dürfte ich noch in der Garantiezeit liegen und der Verkäufer ist verpflichtet mein Handy zu ersetzen!?! (Nachdem ich alles mir mögliche versucht habe um das Gerät reparieren zu lassen)? Sollte sich der Shop weigern, habe ich ein Recht nachträglich vom Kaufvertrag zurückzutreten?

    In einem anderen HTC Forum hat jmd. das folgende Tool (StabilityTest) empfohlen:
    https://market.android.com/details?id=com.into.stability&hl=de

    Ich habe die App zweimal laufen lassen und mein Desire somit auf Volllast gebracht. Ähnlich wie bei der Navigationssoftware rebootet das Handy nach ca. 20 -30 Minuten einfach neu! Die letzte Temperatur die ich dabei entnehmen konnte war > 35 Grad von anfangs ~ 26 Grad.

    Ich verstehe einfach nicht wieso Arvato mein Gesuch quai ignoriert, obwohl ich selbst schon die Lösung parat habe und ihnen auch mitgeteilt habe =(

    Jmd. noch einen Vorschlag wie ich weiter verfahren könnte?

    Vielen Dank!
     
  5. mike85, 27.10.2011 #5
    mike85

    mike85 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2010
    So ich habe heute ein Mail von Logitel bekommen:

    zwei Fragen!

    Original verpackt? Heißt das nun das Handy komplett mit Rückschale, Akku und SD-Karte oder reicht das Handy ohne die SD-Karte und den Akku?

    Ein wenig bedenken macht mir der Satz "an den Reparaturdienstleister weitergeleitet"... klingt für mich als würde das im Endeffekt wieder bei Arvato landen (wo dann wahrscheinlich wieder nichts passiert bis auf den Software Rest...)?!
     
  6. mike85, 07.11.2011 #6
    mike85

    mike85 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Nur zur Info (falls jmd noch das gleiche Problem hat und beim Googeln auf meinen Thread fliegt...)

    Nach dem 3.!!! Versuch, nachdem ich meinen Onlinehändler kontaktiert habe und das Handy habe Retour gehen lassen, wurde es nun tatsächlich von Avarto repariert. Plötzlich gaben die Tests Fehler und das Motherboard wurde ausgetauscht (ich frage mich wieso das bei den ersten beiden Tests nicht erkannt wurde...)

    Also dran bleiben!
     
  7. Pierro, 08.11.2011 #7
    Pierro

    Pierro Android-Experte

    Beiträge:
    456
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    23.07.2009
    Phone:
    Sony Z1 Compact
    Tablet:
    Asus Nexus 7
    altbekanntes problem beim desire.
    es gehen eigentlich alle geräte zu arvato zur rep.
    das mainboard war sone problemcharge (die 1. revision glaube ich). hatte auch das problem.
    naja kunde = tester.
    gabs auch hier schon genug threads zum thema "handy reboot bei navisoftware/gps"
     

Diese Seite empfehlen