1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC Desire S von Vodafone debranden

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire S" wurde erstellt von Clyde, 10.08.2011.

  1. Clyde, 10.08.2011 #1
    Clyde

    Clyde Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Hallo,
    ich habe ein HTC Desire gekauft das ein Vodafone Branding hat. Nun überlege ich es es zu debranden.

    Als allererstes stellt sich natürlich die Frage was bringt wir das?
    - Bisher habe ich von Vodafone Branding nur der Bootscreen
    aufgefallen. Der wäre dann natürlich weg.

    Was bringt es sonst noch für Vorteile? Bekomme ich mit einem gebrandeten Handy die gleichen Updates genause schnell wie ohne Branding?
    Wenn ich an meine Nokiasoftware mit O2 branding denke, wird mir schlecht. Die gebrandete Version war 2 Jahre älter als die ohne. :smile:

    Ich habe mal hier die Gerätedaten zusammengeschrieben. Wenn ich das richtig gelesen habe ist mit den neuen Versionen nicht mehr alles möglich.

    SAGA PVT SHIP S-ON RL
    HBOOT-0.98.0000
    RADIO-38.03.02.15_M
    eMMC-boot
    March 10 2011,14:58:38
    TelefonIdenität:
    HTC Desire S S510e
    Softwareinformationen:
    Android 2.33
    HTC Sense 2.1
    Baseband Version 20.28b.30.0805U_38.03.02.15M
    KernelVersion
    2.6.10-g8ae2b2f
    htc-kernel@and18-2#1
    Thu Mar 17 20:25:51 CST2011
    BuildNummer
    1.32.161.2 CL28209 release-keys
    Software Version
    1.32.161.2
    Browser Version
    WebKit/533.1


    Danke,
    Clyde
     
  2. Al-Capone, 10.08.2011 #2
    Al-Capone

    Al-Capone Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Also ich hatte ebenfalls ein Vodafone Branding auf meinem DS.
    Ohne Branding erhälst du die Updates deutlich früher als mit einem Branding.

    Neben dem Logo beim Starten des DS hast du noch einige Apps von Vodafone, die du nicht entfernen kannst. Wegen diesen Punkten hatte ich keine Lust mehr auf den Vodafone-Müll und habs dann nach der Anleitung von Droid-Dustin (http://www.android-hilfe.de/anleitu...schritt-fuer-schritt-von-s-zur-customrom.html) entbrandet.
    Nun nutze ich das DS mit der Viruous ROM und bin extrem begeistert von der! :smile:
     
  3. Clyde, 10.08.2011 #3
    Clyde

    Clyde Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Hallo Al-Capone,
    danke für deine Antwort. Kannst du denn das Debranden rückgängig machen falls du es mal einschicken musst? Möchte ungern auf die zwei Jahre Garantie verzichten.

    Wenn würde ich erstmal aufdas orginale HTC Image gehen wollen. Ich bin absoluter Android Newbie und muss erstmal damit laufen lernen.
    Bei dem Link zu XDA_Dev. in der Anleitung zu den originalen HTC Roms ist mir aufgefallen das es Roms mit den Endungen M_release und
    M_release_199410_signed gibt.

    RUU_Saga_HTC_Europe_1.28.401.1_Radio_20.28b.30.080 5U_38.03.02.11_M_release

    RUU_Saga_HTC_Europe_1.47.401.4_Radio_20.28I.30.085 AU_3805.06.02.03_M_release_199410_signed

    Was ist der Unterschied? Welche kann ich für mein Handy nehmen?
    Die Releasenummern passen ja nicht zu meinem Handy, ist das egal?

    Gruss Clyde
     
  4. Al-Capone, 10.08.2011 #4
    Al-Capone

    Al-Capone Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Hi Clyde,

    also ich hab damals folgende RUU genommen:
    RUU_Saga_HTC_Europe_1.28.401.1_Radio_20.28b.30.080 5U_38.03.02.11_M_release_177977_signed

    Die RUU_Saga_HTC_Europe_1.47.401.4_Radio_20.28I.30.085 AU_3805.06.02.03_M_release_199410_signed ist dann eben die neuere Version.

    Ich geh mal davon aus, dass ich dann alles wieder rückgängig machen kann (also Vodafone ROM drauf, Root entfernen und S-ON), da Droid Dustin auch für diesen Fall eine Anleitung hat: http://www.android-hilfe.de/anleitu...5-bootloader-sperren-s-stock-rom-flashen.html

    Wie bereits erwähnt hat mich der ganze Vodafone-Müll extrem aufgeregt und deswegen hab ich dann mein Handy entbrandet und eine schöne Custom-ROM draufgespielt. Vorallem bist du dann nicht mehr so eingeschränkt in Bezug auf Root.
    Gruß
     
    Clyde bedankt sich.
  5. Clyde, 10.08.2011 #5
    Clyde

    Clyde Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Kennst du denn auch den Unterschied zwischen der
    Endung M_release und _signed ?

    Wenn ich das richtig gesehen habe, ist nur ein StockRom für Vodafone_UK verfügbar. Denke nicht das es gleich ist mit dem deutschen, oder?
    Oder reicht es wenn ich das Backup , das ich laut Anleitung mit ClockworkMod Recovery erstellen soll, wieder einspiele?

    Wenn das Gerät entbrandet ist, kann ich dann einfach alle Updates installieren? Wie wirkt sich denn die CID auf das ganze aus? Daran lässt sich doch auch nach dem debranden
    erkennen das es sich um ein Vodafone gerät handelt, oder?

    gruss
    Clyde
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2011
  6. Clyde, 11.08.2011 #6
    Clyde

    Clyde Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Hallo,
    ich habe mir folgendes zum Thema debranden, nachdem ich sehr viele Threads gelesen habe, überlegt.
    Da ich noch ein bischen "Angst" habe es einfach mal zu tun :) , möchte ich noch eure Meinung dazu hören.

    Ausgangssituation ist nun ein mit revolutinary-0.3pre7 entsperrter Bootloader
    und ein mit GingerBreak-v1.20 gerootetes Handy mit Vodafone Brand.

    Ziel: Ich möchte ein ungebrandetes Handy, das ggf. auch die OTA Updates empfangen kann (erstmal kein Root).
    Eine Möglichkeit zum nachträglichen rooten sollte die neune Version noch haben. Außerdem möchte
    ich immer wieder zum Vodadone Brand zurückkehren können, falls es mal zum Händler muss.


    1.) Eine Goldcard erstellen nach diesem Thread (http://www.android-hilfe.de/root-ha...77-wie-clockworkmod-entfernen.html#post881272)
    2.) Das Handy im GingerBreak wieder unrooten
    3.) Die Goldcard in das Handy packen
    4.) Das Rom RUU_Saga_HTC_Europe_1.28.401.1_Radio_20.28b.30.080 5U_38.03.02.11_M_release installieren.

    5.) ggf. erneut per revolutinary-0.3pre7 S-Off machen
    6.) ggf. wieder mit GingerBreak rooten


    -------------------------------------------

    Falls es zu Vodafone muss:
    1.) Vorhandende Goldcard einlegen
    2.) Das Rom RUU_Saga_Vodafone_UK_1.32.161.1_Radio_20.28b.30.08 05U_38.03.02.15_M_release installieren


    geht das so einfach wie ich mir das vorstelle? Muss ich noch was beachten (Cache löschen, oder ähnliches)?


    Lg Clyde


    Hier noch mal die aktuellen Gerätedaten:
    -Revolutionary-
    SAGA PVT SHIP S-OFF RL
    HBOOT-6.98.1002
    RADIO-38.03.02.15_M
    eMMC-boot
    March 10 2011,14:58:38
    TelefonIdenität:
    HTC Desire S S510e
    Softwareinformationen:
    Android 2.33
    HTC Sense 2.1
    Baseband Version 20.28b.30.0805U_38.03.02.15M
    KernelVersion
    2.6.10-g8ae2b2f
    htc-kernel@and18-2#1
    Thu Mar 17 20:25:51 CST2011
    BuildNummer
    1.32.161.2 CL28209 release-keys
    Software Version
    1.32.161.2
    Browser Version
    WebKit/533.1
     

Diese Seite empfehlen