1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC HD2 Flashen die 1000 und sinnvollste Lösung

Dieses Thema im Forum "HTC HD2 Forum" wurde erstellt von truearts, 05.12.2011.

  1. truearts, 05.12.2011 #1
    truearts

    truearts Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Hey Volks, eins vorweg ich habe erfolgreich mein ZTE Blade geflasht, das HTC HD2 scheint aber in einer anderen Liga zu spielen.

    Nun habe ich mich in etlichen Theards hier im Forum sowie im XDA Forum belesen und die Thematik scheint nicht so ganz einfach.

    Mich würde interessieren welche die sinnvollste Lösung ist um das HD2 zu flashen. im How To Theard ist von folgenden Lösungen die Rede:

    Recovery 1.3 150mb = Für Standart roms (Cyanogenmod/MiUI/AOSP)
    Recovery 1.3 250mb = Für Standart Sense roms (Desire/EVo)
    Recovery 1.3 400mb = Für die mega roms^^ (Desire HD und Desire Z)

    Was ist eurer Meinung nach am effektivsten was die Romliste bzw die Kompatibilität betrifft. Auf meinem ZTE nutze ich zur Zeit Cyanogenmod aber da ist es mit der Recovery einfacher - welche Recovery sollte man eurer Meinung nach Flashen was ist empfehlenswert ?

    Im XDA Forum gibt es unzählige Roms (CLK, CMR, CWM) , es wäre schön wenn mir jemand sagen kann was diese Begriffe heißen. Ich habe zwar herausgefunden das sie an den jeweiligen Bootloader angepasst sein müssen aber woher weiß ich welche Bootloder welches davon benutzt.

    Für jeden Tipp - Einblick in die Thematik bin ich euch dankbar, also bitte nicht gleich steinigen ;)

    LG
     
  2. Galaxy2811, 05.12.2011 #2
    Galaxy2811

    Galaxy2811 Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Ich denke mit 250 MB bist du auf der sicheren Seite ist eigendlich das meist benutzte Recovery. Als Faust Regel.: Wie Groß ist die entpackte zip Rom!!!!! Demnach sollte man zwischen den drei Recovery wählen. Zb.: Die entpackte zip Rom wäre 140 MB groß, dann wähle die 150 MB Recovery! Bei den Desire HD Roms muß man auf 400 Gehen wiel die meist Größer als 300 MB im entpackten zustand sind! Bei 400 MB haste dann aber nicht mehr viel Speicher im Gerät. Daher drauf achten wenn man 400 MB Recovery flasht, dass die Rom
    A2SD+ unterstützt!
    Ich hoffe ich konnte helfen!
     
  3. rikay87, 06.12.2011 #3
    rikay87

    rikay87 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.06.2011
    Ich hab auch die 250er, weil die meisten roms darauf ausgelegt sind! Und ich kann dir ne seite empfehlen die auch auf deutsch erklärt was es mit dem ganzen kram auf sich hat speziell auf das hd2 bezogen: dimsen.de
    Ps: wenn du dein blade auf die kette bekommen hast, dann ist das mitm hd2 ein kinderspiel...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    truearts bedankt sich.
  4. 4dro1d, 06.12.2011 #4
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Ich empfehle dir aufjedenfall das CWM auch wenn cLK einige Vorteile hat. Bei den meisten ROMs ist die optimale größe der Partition mit angegeben dies solltest du dann auch am Besten einhalten um möglichst viel internen Speicher noch zu haben. Deshalb habe ich die Partitionsgröße immer neu angepasst wenn ich auf ein anderes ROM umgestiegen bin. (ist eine Arbeit von 5 Minuten)
     
  5. truearts, 06.12.2011 #5
    truearts

    truearts Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Ich muss ehrlich sagen das für mich auch nur CWM in Frage kommt einfach schon wegen der Roms auf SD - ist doch etwas unkomplizierter. Die vorgeschlagene Seite hat mich schon ein Stück weiter gebracht. Der Rest sollte also ein Kinderspiel sein.

    Welche ROM würdet ihr denn empfehlen, wollte schon ein "bisschen" übertakten :razz:
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2011
  6. 4dro1d, 06.12.2011 #6
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
  7. r4w, 06.12.2011 #7
    r4w

    r4w Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Phone:
    HTC Desire
    CWM / CWR: Clockwork Mod / Clockwork Recovery: sehr nützlich um 'Komplettsicherungen' von deinen ROMs zu machen. Inkl. NAND, sd-ext, boot, data, etc..
    Einmal sichern -> anderes ROM probieren -> gefällt nicht -> alte Sicherung zurückspielen ;)

    Für mich die unkomplizierteste Methode mein HD2 zu flashen ..

    Ich kann dir nur ein Desire Stock 2.2 Froyo ans Herz legen. Keine spielereien, nur Funktionalität und Speed.. und vor allem zuverlässigkeit ;)
     
  8. truearts, 06.12.2011 #8
    truearts

    truearts Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Ja, die Vorteile vom CWM kenn ich schon (ZTE Blade). Danke für deinen Tipp was die Rom anbelangt aber ein Froyo Rom kommt für mich nicht in Frage, Gingerbread ist mir ans Herz gewachsen ;).

    Bei der ROM Auswahl kann/darf also CWM oder CWR stehen - right ?
     
  9. rikay87, 07.12.2011 #9
    rikay87

    rikay87 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.06.2011
    Exakt richtig, sowohl cwm als auch cwr gehen klar! Also wenn du eine gute Rom zum übertakten suchst empfehle ich dir diese:

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1166948

    Benutze sie auch und sie ist vom ersten Boot an auf 1,5Ghz übertaktet. Einfach genial mit dieser Rom steht das hd2 den neuen phones in nichts nach!

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2011
  10. 4dro1d, 07.12.2011 #10
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Jetzt übertreibst du ein bisschen :)
     
  11. rikay87, 07.12.2011 #11
    rikay87

    rikay87 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.06.2011
    Stimmt wohl :)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  12. truearts, 10.12.2011 #12
    truearts

    truearts Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Moin, hab die MIUI jetzt draufgebügelt und es lief alles ohne Probleme ;). Eine kleine Umstellung zum CM7 ist es schon da ich die Funktion zum verschieben der Apps auf die SD Karte nicht nutzen kann. Ich habe eine Recovery von 250 gewählt, Problem ist jetzt halt das der Telefonspeicher ruckzuck voll ist und keine Apps mehr installiert werden.

    Wo ist der Trick dabei die Apps auf SD zu schieben mit der App2SD Gui gehts nicht... im CM7 war es von Hause aus ohne App gleich mit dabei .

    any ideas ?

    edit:\\ funktioniert es nur mit einer extra Partition auf der SD Karte ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2011
  13. 4dro1d, 11.12.2011 #13
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Normalerweise sollten sich einige Apps auch auf SD Karte verschieben lassen.
    System Apps natürlich nicht. Ich empfehle dir eine externe Partition mit der Größe von 512 - 1024 MB. Das dürfte bei Weitem reichen. Danach solltest du noch deinen Dalvik Cache auslagern und dann sollte der interne Speicher auch immer schön leer bleiben.
     

Diese Seite empfehlen