1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC ONE V, funktioniert nicht in den USA

Dieses Thema im Forum "HTC One V Forum" wurde erstellt von lostslavic, 30.07.2012.

  1. lostslavic, 30.07.2012 #1
    lostslavic

    lostslavic Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2012
    hallo,
    Also ich hab meiner Freundin ein HTC One V geschenkt, wissens das sie für ein Jahr in die USA geht. Immerhin werden ja alle benötigten frequenzen unterstützt wie ich das den technischen details entnommen habe.

    So jetzt ist sie dort angekommen und gleich gabs probleme mit der lokalisierung, also nur im Wlan modus. Sie kann keine apps runterladen die nur für USA bestimmt sind. Das müsste doch eigentlich problemlos gehen oder nicht? ging bei meinem alten samsung galaxy i5800 auch ohne probleme.

    Dann das noch wichtigere problem. Sie ging einen laden um sich eine Sim zu kaufen (simple mobile) und der typ hat das wohl für sie dort getestet und ihr gesagt dass das nichts wird, das handy sei nicht "unlocked" (ist aber quatsch ist ein komplett freies handy waren in deutschand schon verschiedene sim karten drin) ... Auf jeden fall meinte er es gibt kein signal....

    So woran liegt das? hat das HTC eine art export sperre drin oder was ist hier faul?
    Oder war der typ im laden unter umständen einfach zu doof und hätte länger warten nochmal an und ausmachen sollen etc.?
    Und vor allem kann man das irgendwie beheben? Kann ich unter umständen eine US firmware flashen oder so?

    Vielen dank für eure hilfe!
     
  2. der-hamster, 31.07.2012 #2
    der-hamster

    der-hamster Android-Experte

    Beiträge:
    457
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad Yoga 8
    Ich tippe darauf das er zu dumm war. Karte rein, anmachen, Netzsuche auf automatisch und dann sollte es gehen. Wahrscheinlich ist die Automatische Netzwahl aus.
     
  3. Slimmer2, 31.07.2012 #3
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,081
    Erhaltene Danke:
    802
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Phone:
    Wiko Fever
    In der USA gibt es andere Frequenzbänder als bei uns, evtl das der Netzanbieter genau diesen Band benützt das dass Gerät nicht unterstützt.

    Der ursprüngliche Beitrag von 22:09 Uhr wurde um 22:18 Uhr ergänzt:

    Hier noch der Auszug der Technischen Daten
    US Version
    Network CDMA2000 1xRTT, 1x/EVDO rev. 0, 1xEVDO rev. A

    Europa Version
    HSPA/WCDMA:
    Europa/Asien: 850/900/2100 MHz
    GSM/GPRS/EDGE:
    850/900/1800/1900 MHz

    Evtl auf nur GSM umstellen
     
  4. kto, 10.08.2012 #4
    kto

    kto Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Ich bin öfters in den USA und habe gute Erfahrungen mit AT&T gemacht. Dort gibt es Prepaid-Angebote mit Datenvolumen (GoPhone).
    Prepaid Cell Phone Plans & GoPhone Prepaid phone plans from AT&T


    Es gibt jedoch 2 Haken:

    1. Bei mir war es nur möglich mit max. Edge zu surfen.
    2. Ich musste zum surfen sowohl bei meinem Desire, als auch bei meinem Evo3d etwas auf der Sim-Karte ändern. Ich weiss nur nicht mehr was. Der ATT-Mitarbeiter ging kurz nach hinten und kam mit einer Anleitung aus einem Forum wieder. Danach lief alles perfekt.
     

Diese Seite empfehlen