1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC: Produktion eigener Prozessoren

Dieses Thema im Forum "HTC Allgemein" wurde erstellt von don_giovanni, 23.04.2012.

  1. don_giovanni, 23.04.2012 #1
    don_giovanni

    don_giovanni Threadstarter News-Redakteur Team-Mitglied

    Beiträge:
    8,907
    Erhaltene Danke:
    17,935
    Registriert seit:
    24.02.2012
  2. Melkor, 23.04.2012 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,592
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    NAchdem LG auch eine ARM Lizenz erworben hat und Huawei die Welt mit ihrem eigenen Gerät überrascht hat: typischer Nachzüglerschritt.
    Aber warum im unteren Segment?
    Da gibt es soviele Anbieter...
     
  3. fluxkompensator, 23.04.2012 #3
    fluxkompensator

    fluxkompensator Android-Ikone

    Beiträge:
    4,501
    Erhaltene Danke:
    1,835
    Registriert seit:
    10.02.2009
    naja, unten kommt es auf jeden pfennig an. macht schon sinn
     
  4. Melkor, 23.04.2012 #4
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,592
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Genau dann sind Skaleneffekte besonders wichtig - sprich, dass du möglichst gr. Mengen produzieren und vertreiben kannst.
    Qualcomms 7227 ist da ein tolles Bsp. Den hat zquasi jeder verbaut - und bestimmt nicht wegen seiner Leistungsfähigkeit sondern vielmehr weil er verdammt günstig war (sonst hätte man auf die Konkurrenz gesetzt - Marvell, TI oder Samsung)
     
  5. fluxkompensator, 23.04.2012 #5
    fluxkompensator

    fluxkompensator Android-Ikone

    Beiträge:
    4,501
    Erhaltene Danke:
    1,835
    Registriert seit:
    10.02.2009
    ne andersrum: der 7227 ist fuer seine Leistung verdammt teuer. Der wird glaub ich nur noch verbaut weil man so viel erfahrung damit hat. Im prinzip ist das ja ein enkel vom 7200 im HTC Diamond.
    Samsung faengt langsam an Broadcom und STM zu verwenden.
    Bei so nem Geraet wie dem One X spielt Geld keine Rolle, aber wenn man mal prepaid oder sowas will ist ne Qualcom steuer schon bitter.

    is aber alles eh nur ein geruecht und fuer uns die wir auf den Tegra5 geiern total egal :)
     
  6. Melkor, 23.04.2012 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,592
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    ok, der 7227 wurde bisher im 65nm Verfahren hergestellt - wahrscheinlich hat der genauso viel Silizium gebraucht wie ein Snapdragon in 40nm. Dann ist er teuer.
    Die neuen 7227A dürften da wieder mehr Land sehen - vor allem gegen die STMs (die für mich eher unteres Mittelfeld sind (so 200-280€), im Gegensatz zum 7227A der in den Modellen von Huawei, ZTE und Samsung (Ace Plus) zum einsatz kommt und eher das Segment bis 200€ bedient)

    Zumal ich mich eh Frage warum HTC gerade die Low-End-Produkte in angriff nimmt - gerade hier dürften sie den kleinsten Marktanteil haben (zumindest in Europa)
     
  7. fluxkompensator, 23.04.2012 #7
    fluxkompensator

    fluxkompensator Android-Ikone

    Beiträge:
    4,501
    Erhaltene Danke:
    1,835
    Registriert seit:
    10.02.2009
    fuer das geld von nem 7227A (der IMHO Pin kompatibel zum 7227 ist) bekommst auf nen STM u8500 Dualcore A. Die A5 CPU im 7227A ist recht gut, aber der alte Adreno200 kann nix und mit ICS werden GPUs immer wichtiger. In den STMs sind glaub ich Mali GPUs was mal mindestens mit dem Adreno 220 mithalten kann.
    So richtig brauchen tut man die power da nicht, aber wie of muss man bei One V reviews lesen: "och menno, nur ein singlecore", dabei ist das der gute 8255 - imho der beste Singlecore wo gibt :)
     
  8. Melkor, 23.04.2012 #8
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,592
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Aber dann muss ich dich fragen, warum will dann HTC einen eigenen Prozessor bauen?
    Oder ist das mal wieder eine Falschmeldung und HTC will STM Chips verbauen!?

    Weil wenn sie was eigenes wollen, dann wird man nicht den gleichen Preis erziehlen können, wie mit einer 08/15 CPU wie den genannten 7227A und NovaThor

    Btw. warum verbauen dann die ganzen Hersteller die NovaThors nicht in die Low-end Geräte ein, wenn die genauso teuer wie ein 7227A sind?
     
  9. fluxkompensator, 23.04.2012 #9
    fluxkompensator

    fluxkompensator Android-Ikone

    Beiträge:
    4,501
    Erhaltene Danke:
    1,835
    Registriert seit:
    10.02.2009
    keine Ahnung was jetzt genau an den news drann ist.
    Aber es werden derzeit in der tat immer mehr geraete mit dem ollen u8500 angekuendigt wie Ace2 und die einfacheren Sonyericssons. Erfordert halt ne menge arbeit, neues platinenlayout, neue treiber usw. weshlab man das nicht mal ueber nacht fuer alle macht
     

Diese Seite empfehlen