1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. KaptinT, 24.01.2012 #1
    KaptinT

    KaptinT Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    meine Freundin hat seit ca. einem Monat (Weihnachten) das HTC Rhyme in Hourglass (beige) und ist eigentlich super zufrieden.

    Nun ist aber schon nach einem Monat die obere helle Gummierung deutlich verdreckt. Das Handy wird immer in einer Tasche von Raedan mit Microfleeceinlay aufbewart. Hat irgendjemand auch schon die Erfahrung gemacht? und wenn ja, wie bekommt man das wieder sauber oder ist das vielleicht sogar ein Garantiefall?
     
  2. Lady J, 24.01.2012 #2
    Lady J

    Lady J Erfahrener Benutzer

    Was habt ihr denn schon probiert? vielleicht mal vorsichtig mit nagellackentferner probieren, aber zuerst ein mal vorsichtig testen wie die oberfläche reagiert. mit nagellackentferner oder aceton habe ich jedenfalls mein helles laptop sauber gekriegt, da hatte sich viel dreck ein gefressen.
     
  3. famosi, 27.01.2012 #3
    famosi

    famosi Android-Experte

    Da könnte die Tasche durchaus eine Rolle spielen weil die gummierte Fläche und das Fleeceinlay nicht so wirklich gut zusammenpassen, da entsteht sehr viel Reibung. Je nach Fareb des Fleeces, weil es bleibt da immer ein bisschen hängen. Ich habe gute Erfahrungen mit Viss Glas- und Flächenrein gemacht. Aber auch hier erst testen, wie das Material reagiert
     
  4. Deanna, 27.01.2012 #4
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Bitte auf gar keinen Fall Aceton (Nagellackentferner) auf Kunststofflächen benutzen. Da kann ich nur extrem von abraten.
    Alternative wären z.B. Alkohol (Isoprop. oder Glasreiniger ;) ) oder evtl. vorsichtig Waschbenzin ausprobieren.
    Garantiefall ist es nicht, denn wie Famosi bin ich auch der Meinung, dass es an der Tasche liegt.
     
  5. KaptinT, 01.02.2012 #5
    KaptinT

    KaptinT Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für die vielen Antworten :) Aceton erschien mir auch zu gefährlich, wir haben es mit Brillenputztüchern versucht. Damit wurde es etwas besser aber nicht richtig sauber. Wir werden jetzt mal Isopropanol vorsichtig testen und die Tasche ersteinmal wechseln.