1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC schließt Standorte und entlässt 1.000 Beschäftigte

Dieses Thema im Forum "HTC Allgemein" wurde erstellt von funnyluke, 25.07.2012.

  1. funnyluke, 25.07.2012 #1
    funnyluke

    funnyluke Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    720
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    05.10.2009
    Smartphones: HTC schließt Standorte und entlässt 1.000 Beschäftigte - Golem.de


    So langsam muss man sich überlegen ein HTC zu kaufen, da man nicht weiß ob das Geld für 2 Jahre Support reicht?
    Mehr als mit den krassen Verarbeitungsmängeln, nicht wechselbaren Akkus und fehlenden SD-Slots hat man sich aber auch nicht selber ins Bein schießen.

    Traurig in meinen Augen :-(
     
  2. Erebos, 25.07.2012 #2
    Erebos

    Erebos Gast

    Doch, mit zusätzlich gecancelten updates für ältere Geräte und schlechtem Hardware After Sales Support kann man sich noch mehr ins Bein schießen
     
  3. Android beta gama D, 25.07.2012 #3
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Bravo macht HTC doch gut also ich kaufe bestimmt nix mehr von der Firma.
    Die Qualität ist jetzt schon schlecht, vom Support mal keine rede.
     
  4. DroydFreak, 25.07.2012 #4
    DroydFreak

    DroydFreak Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,839
    Erhaltene Danke:
    329
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z3C
    War abzusehen. Das kommt davon, kann man da echt nur sagen. Erst ein kleines Wunder auf dem Handymarkt anpreisen und dann doch nur Müll abliefern. Könnte gut und gern der Anfang vom Ende von HTC sein, was ich eigentlich nur insofern bedauere, dass ich dann wirklich nicht mehr weiß, was ich mir noch kaufen soll. Die einzige verbleibende *realistische* Alternative ist ja dann eigentlich Samsung und da hab ich wenig Bock drauf...
     
  5. funnyluke, 25.07.2012 #5
    funnyluke

    funnyluke Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    720
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    05.10.2009
    Stimmt! Traurig ist ja, dass LG, Sony, Motorrolla und co noch schlechter sind.
    Einzig allein HTC konnte Samsung halbwegs das Wasser halten.
    In Zukunft heißt die Kaufentscheidung dann wohl nichtmehr Apple vs Android sondern nur noch Apple vs Samsung.

    Schade um Sense, denn das ist immer noch viel besser als dieses Touchwitz!
     
  6. Android beta gama D, 25.07.2012 #6
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Ja das Geschäft hat sich HTC selber kaputt gemacht, einmal wegen der schlechten Qualität von den Smartphones her.
    Punkt 2 der Support ist unter aller s......
    Ich würde sogar behaupten Huawei hat einen besseren Support als HTC, selbst LG die wirklich nicht aus dem Quark kommen sind da noch besser und nicht so frech teilweise zu seinen Kunden wie HTC.

    Edit: So schlecht ist Sony auch nicht Lg auch nicht so Motorola da geb ich dir zu 100% recht die werden auf kurz oder lang wieder vom Markt gehen, HTC dahinter wenn kein Wunder passiert.
     
  7. DrDezibel, 25.07.2012 #7
    DrDezibel

    DrDezibel Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Hallo zusammen,

    als kleiner HTC insider (Ich weiß leider auch nicht alles...):
    ich weiß aber, dass der Deutsche Markt mit dem Abbruch nix zu tun hat. Insbesondere in USA (der einen verdammt großen Anteil ausmacht) ist die ONE serie total abgerutscht und wurde nicht gut angenommen.

    Der Deutsche Markt wird von HTC mit insg. 16 Außendienstmitarbeitern und der kleinen Manschaft im ID in Frankfurt betreut. Die AD´s von HTC sind zum großteil Keyaccount´s die die großen Provider füttern. 3 von den AD´s sind für den freien Markt zuständig (mediamarkt, Saturn, etc.)

    Problem in DE ist der Einkauf. HTC als direkter LI lässt jeden GH außer acht. HTC lässt beim Kauf auf die Geräte kaum was nach, was die DB´s bei den Providern und Märkten natürlich in den Keller rutschen lässt. HTC macht sich das aber zu nutze und betreibt viele Intensive Programme. So steuert HTC z.b. riesen Gelder für die Werbung bei. (siehe aktuell Vodafone mit LTE vertrag und dem OneXL / bzw. damals dem Velocity)

    Das alles macht mir den anschein, als wolle HTC sein eingenen Deckungsbeitrag bei den Geräten unter allen umständen erhalten wollen. Hier in DE heißt es daher leider, Masse, statt klasse...
     
  8. Cyber-shot, 25.07.2012 #8
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Beiträge:
    3,395
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    LG G5
    Samsung wird mit Android auf kurz oder lang zum Monopolisten, während andere Hersteller sich zurückziehen müssen.
     
  9. Cratter13, 25.07.2012 #9
    Cratter13

    Cratter13 Android-Experte

    Beiträge:
    532
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    26.02.2011
    Phone:
    LG G4 + Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    iPad Air 1
    Wearable:
    Moto 360 Sport
    Über kurz oder lang? Wie man an den Marktanalysen der letzten Quartale sehen kann, sind die anderen Androidhersteller außer Samsung schon in die Bedeutungslosigkeit abgerutscht, oder wieso macht von den großen Androidherstellern nur Samsung Gewinn?

    Topic: Hoffe sehr, dass HTC sich wieder fängt, denn Sense als Oberfläche gefällt mir ähnlich gut wie Vanilla Android und die Materialwahl der Geräte gefällt mir auch am besten unter den Androiden (Meizu nicht betrachtet :p )
    Produkte von LG und Motorola kommen schon garnicht infrage und Sony hat selber genug zu kämpfen, nicht vom Markt zu verschwinden. Sieht nicht gerade rosig aus.

    Ein kleines Gegengewicht gegen Samsung und Apple schadet auch nicht, zumindest besser als ein Duopol.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2012
  10. marcelo117, 25.07.2012 #10
    marcelo117

    marcelo117 Gast

    Gerade den Hersteller vermeide ich

    Gruß marcelo117
     
  11. NewBreeD, 25.07.2012 #11
    NewBreeD

    NewBreeD Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Das unterschreib ich so.
    Mit dem Support (i.F.v. Reparatureinsendungen) hatte ich bisher eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht.
    Jedoch ist die Geschichte mit dem versprochenem Update ein absolutes NoGo.

    Hab da noch den letzten Satz eines Supporters im Kopf nach meiner letzten Anfrage zu dem Thema:

    [FONT=&quot]"Insgesamt tut mir dies nun natuerlich sehr leid, aber aendern kann ich daran leider nichts. Bitte seien Sie nicht allzu enttaeuscht und haben Sie Spass an Ihrem Telefon in dieser Form. Wenn etwas nicht laeuft, wie es soll, haben wir hier vermutlich immer noch Moeglichkeiten Ihnen zu helfen, auch ohne Update.[/FONT]"

    :rolleyes2:
     
  12. Erik83, 26.07.2012 #12
    Erik83

    Erik83 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    06.08.2010
    HTC macht bisher noch keinen Verlust... die letzten Jahre wurde immer ein ordentlicher Gewinn eingefahren. Aber das könnte sich leider ändern.
     
  13. Melkor, 26.07.2012 #13
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    genau, zwei Umsatzwarnungen in Folge lassen da nicht gutes erahnen...
    Laut Goldman Sachs sind folgende Absatzrückgänge zu erwarten, dass
    "HTCs Liefermenge in Nordamerika gegenüber dem Vorjahr um 68 Prozent auf 6,7 Millionen, und in Europa um 38 Prozent auf 5,8 Millionen einbricht."
    Insgesamt 28%...und das ist schon eine Menge!

    Smartphones: HTC schließt Standorte und entlässt 1.000 Beschäftigte - Golem.de
     
  14. Android beta gama D, 26.07.2012 #14
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    28 % sind echt viel eigentlich ist es sehr schade das HTC nichts aus seinen Stärken macht, sie haben schöne Geräte im Angebot.
    Die Hardware ist wenn sie Fehlerfrei wäre auch Top, nur leider macht der ganze Service der Umgang mit Kunden, und der schlechte Reparatur Service das ganze kaputt.
    Und das hat HTC leider bis heute nicht verstanden.
     
  15. netrowdy, 27.07.2012 #15
    netrowdy

    netrowdy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    19.05.2009
    immer wieder interessant welche Koryphäen hier unterwegs sind.
    Das muss die Crème de la Crème der internationalen Konsumgüterforschung und Marktforschungsunternehmen sein.

    Also ich traue mir nicht zu objektiv den (Reparatur-) bzw. Kundenservice von HTC zu beurteilen, weil ...

    a) ich weiß, dass ich mit meiner _persönlichen_, durchwegs positiven Erfahrung nicht von mir auf Millionen andere HTC Nutzer schließen kann

    b) oder weil hier bei einer suggestiv-negativ gestellten Foren-Umfrage unter Early-Adoptern 30 von 60 "Freaks" geantwortet haben "Arvato ist bescheiden..."
     
    ChaosB99 und Dadof3 haben sich bedankt.
  16. Android beta gama D, 27.07.2012 #16
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Ich kann das aber schon beurteilen ob der Service gut ist oder schlecht.
    Weil es auch auf eigenen Erfahrungen beruht, und wenn man bei HTC anruft und gesagt wird ja wenn sie nicht zufrieden dann kaufen sie kein HTC das sagt schon alles über den Service aus.
    Dieser gibt es bei Apple nicht da wird inerhalb von 3 getauscht und gut ist oder wenn du einen Termin im store hast sogar am selben tag.
    Das ist Service nicht das was HTC da hat und macht.
     
  17. Erebos, 27.07.2012 #17
    Erebos

    Erebos Gast

    Ich selber hatte auch keine schlechten Erfahrungen mit Arvato. Was mich viel mehr stört ist die Tatsache, dass man überhaupt zu persönlichen Erfahrungen mit dem Service kommen muss. Ich habe (vorsichtig) geschätzt über 50 technische Geräte im Haus, unter anderem auch zwei Smartphones von HTC. Diese beiden Geräte waren bisher fast die Einzigen, die ich je reklamieren musste. Ich hatte auch mal einen defekten mp3 Player, der sofort von MM getauscht wurde, das wars. Bei HTC Smartphones bisher Quote 100% Beide Desire S. Reklamation war nicht etwa Staub unter dem Display oder leichte Helligkeitsschwankungen, sondern Totalausfall von Touchscreen, Sensoren, und Softtouch Tasten.
    Wenn man bei Amazon die letzten Bewertungen vom DS anschaut, kein Einzelfall, da wird Bildschirmseitenweise über diese Probleme geklagt.

    Zumindest bei der OneX und OneS Reihe scheint es ebenso viele negative Berichte zu geben. Alleine was man hier im Forum liest, gibt einem doch nicht wirklich das Gefühl, dass es sich nur um bedauerliche und unvermeidbare Einzelschicksale handelt.
    Das der Service damit überfordert ist glaube ich gerne, denn sind wir doch mal ehrlich, Misserfolg plant kein Unternehmen gerne ein und hier wurden die Ausfälle eventuell etwas unterschätzt, was letztlich auch die Ursache für den schlechten Eindruck des Service sein kann.
    Ich vermute Mal Arvato hat für so viele Anfragen schlicht zu wenig Recourcen an Mensch und Material um alle befriedigend zu bedienen.
    Dafür bekommen sie aber den geballten Ärger der aufgebrachten Kunden ab...
    Aber das ist das Los der Dienstleister, der Kellner muss auch den Murks des Koches ausbaden..
     
  18. Android beta gama D, 27.07.2012 #18
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    HTC selber macht seinem Service diese Probleme, würden die nicht so am Material sparen dann würde es auch nicht so viele ausfälle geben.
    Was dann wieder den Service so belastet mit einer flut an kunden/ kaputten Geräten.
    Was aber Arvarto bei den Reparaturen abzieht das steht auf einem anderem Blatt.
     
  19. Juwi97, 27.07.2012 #19
    Juwi97

    Juwi97 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    S6 Edge
    Also ich musste den Arvato-Service bisher noch nie in Anspruch nehmen. Und das obwohl ich jetzt seit 2 Jahren immer mindestens ein HTC besessen habe.
    Das gilt allerdings auch für mein einziges Samsung. Nur mein iPhone musste getauscht werden und das ging super.

    Sofern HTC wirklich pleite gehen wird (sehe ich zum aktuellen Zeitpunkt sehr unwahrscheinlich), bleibt zu hoffen, dass man die Sense-Oberfläche einen aktiven Hersteller auf dem Markt abtreten kann.

    Die derzeitige Reformation auf dem Markt war viel zu inkonsequent. Die sollen sich jetzt bitte nicht von Reformation in Reformation stürzen und zugrunde gehen (vgl. Opel).
     
  20. Cyber-shot, 27.07.2012 #20
    Cyber-shot

    Cyber-shot Android-Guru

    Beiträge:
    3,395
    Erhaltene Danke:
    392
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    LG G5
    Malt doch nicht immer gleich den Teufel an die Wand...
    ...man kann's auch übertreiben.
     

Diese Seite empfehlen