1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC Sensation geht in der Tasche ständig aus

Dieses Thema im Forum "HTC Sensation / Sensation XE Forum" wurde erstellt von Hampidu, 29.07.2012.

  1. Hampidu, 29.07.2012 #1
    Hampidu

    Hampidu Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Hallo,

    ich habe schon recht lange ein Problem mit meinem HTC Sensation. Und zwar geht es, wenn ich es z.B. tagsüber in der Tasche mit mir herumtrage plötzlich einfach aus. Habe ich das Handy nachts zum Laden angeschlossen, arbeite ich damit oder liegt es einfach nur herum funktioniert alles wunderbar!

    Ich konnte das Problem für ein paar Monate mit einem Blatt Papier, dass sich zwischen Akku und der Handyschale befand, sogar beheben. Doch seid kurzer Zeit tritt das Problem wieder auf.

    Hat jemand eine änhliches Problem und konnte das irgendwie langfristig lösen?

    Gruß Hampidu
     
  2. Gelangweilter, 30.07.2012 #2
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,514
    Erhaltene Danke:
    1,301
    Registriert seit:
    31.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Nicht richtiger Kontakt zwischen Akku und den Pins.
     
  3. JC00P3R, 30.07.2012 #3
    JC00P3R

    JC00P3R Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    806
    Erhaltene Danke:
    794
    Registriert seit:
    30.07.2012
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 4 7.0
    Wearable:
    Sony Smartwatch 3
    Ich hatte damals ähnliche Probleme. Mein Handy ging aber auch aus, als ich es nur in der Hand hielt. Ich habe mir dann einen neuen Akku zugelegt und die Pins ein wenig nach oben gebogen damit sie besseren Kontakt haben.

    Aber bitte vorsichtig sein damit sie nicht abbrechen!


    mFg
     
  4. Hampidu, 30.07.2012 #4
    Hampidu

    Hampidu Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Ich habe mir bereits vor längerer Zeit einen neuen Akku zugelegt, aber sowohl mit dem originalen, als auch mit dem von Anker habe ich das Problem. Als der Anker gerade neu war hatte ich sogar das Gefühl, dass Problem sei verschwunden, aber nach einer Zeit kam es eben wieder. Ich denke auch, dass es irgendein Kontaktproblem ist, aber der Akku hat eigentlich keinen Spielraum und drückt auch derart auf die Kontakte, dass es da eigentlich zu keinen Unterbrechungen kommen kann.

    Könnte da Kontaktspray oder sowas weiterhelfen? Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben!
     
  5. DarKsun, 30.07.2012 #5
    DarKsun

    DarKsun Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.11.2011
    ich verstehe nicht wo das Problem ist. Es gibt doch extra einen Thread für genau dein Problem.

    Aber ich versuche dir trotzdem zu helfen. Also ich habe den Papiertrick auch benutzt und es hat bestimmt 3 Monate gehalten, leider war dadurch aber der Antennen und GPS Empfang beeinträchtigt. Also habe ich HTC angeschrieben und die haben mir zuerst eine neue Schale und einen neuen Akku geschickt. Hat 2 Tage gehalten, dann ging es wieder aus.

    Ich habe 4 Akkus getestet. 2 x Original und 2 x Anker von 2011 und einen aus aktueller Produktion. Nichts hat gebracht. Jetzt wurde es bereits 3 mal eingeschickt und nun wird es ausgetauscht.
     
  6. JC00P3R, 31.07.2012 #6
    JC00P3R

    JC00P3R Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    806
    Erhaltene Danke:
    794
    Registriert seit:
    30.07.2012
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 4 7.0
    Wearable:
    Sony Smartwatch 3
    Kontaktspray könnte evtl. auch weiterhelfen, dass hatte ich damals nicht zur Verfügung.

    Ich hab mein Handy gerade nochmal auseinandergenommen. Bei mir war es ein Kontakt am Gerät.

    Wenn ich es umdreh (also auf das Display lege) dann befindet sich der Kontakt, welcher damals bei mir Probleme verursacht hat auf der linken Seite in der Mitte.

    Den hab ich damals einfach mit einem kleinen Schraubendreher nach oben gebogen. Seitdem hab ich keine Probleme mehr.


    mFg
     

Diese Seite empfehlen