1. keyboardcowboy, 16.02.2010 #1
    keyboardcowboy

    keyboardcowboy Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    ich habe mich ein bisschen eingelesen bzgl. roms.
    Da ich diese Woche ein HTC Magic bekomme von Vodafone , wollte ich fragen welches das beste/stabilste rom für das Smartphone ist.

    Ich möchte das alle funktionen erhalten bleiben und funktionieren! und das dass Telefon schnell ist.

    Da ich immer wieder lese, das einige Dinge nicht funktionieren schreckt mich ein flash doch eher ab.
    Was könnt ihr mir raten ?

    Danke
    keyboardcowboy
     
  2. timo564, 16.02.2010 #2
    timo564

    timo564 Android-Hilfe.de Mitglied

    Das musst du am besten selber ausprobieren :)

    Sense kann ich dir bezüglich der performance nicht empfehlen. Supder D und Cyanogen sind stabil und schnell.

    Ich habe dazu noch Eclair (2.1), also die xrom getestet und bin mit der xrom auch sehr zufrieden.

    Funktionieren auch alle Apps.

    Aber ich würde erst mal alle testen. Weil die Geschmäcker sind ja verschieden. Auch wegen der Schnelligkeit her.

    Grüße
     
  3. th2811, 16.02.2010 #3
    th2811

    th2811 Android-Experte

    cyanogen 4.2.14.1 mit apps2sd und 128 swap (unbedingt class6 SD-card!!!):
    superschnell & superstabil

    mit superD 1.8 hatte ich trotz mehrmaligem kompletten wipe und flashen immer einige Probleme - keine Ahnung warum!?

    xRom ist zwar stabil und die von mir getesteten apps funktionieren alle, aber Videowiedergabe und -aufnahme funktionieren (noch) nicht.

    meine bisherigen ROMs am Magic:
    1. CM 4.2.12
    2. CM 4.2.13
    3. xRom Eclair
    4. superD 1.8
    5. CM 4.2.14 (aktuell)
     
  4. fruchtzwerg, 16.02.2010 #4
    fruchtzwerg

    fruchtzwerg Android-Hilfe.de Mitglied

    Also ichhabe im mMoment superD 1.8 drauf
    und bin super zufrieden
    Ich habe auch schon andereprobiert, bin aber
    wieder zu super D.

    Was mich bei allen Rom's stört ist die Anzahl der
    Programme die mitinstaliert werden!
    Es sind zu viele und man braucht nicht alle.

    Ich persöhnlich würde es besser finden wenn man die
    nachträglich instalieren könnte
     
  5. VERGiL, 17.02.2010 #5
    VERGiL

    VERGiL Fortgeschrittenes Mitglied

    Hab auch SuperD 1.8 drauf.
    Funzt soweit eigentlich alles und ist recht flott :)
     
  6. th2811, 17.02.2010 #6
    th2811

    th2811 Android-Experte

    @fruchtzwerg:

    Du kannst die Programme, welche du nicht möchtest auch nachträglich mit adb oder auch einem root-explorer aus /system/app/ entfernen.

    Man sollte allerdings nicht einfach willkürlich löschen, da manche Programme in das System "eingepflanzt" sind.

    Unter
    Barebones - CyanogenMod Wiki
    gibt es eine Liste, in der man sieht wie und welche Programme man problemlos entfernen kann.

    Ein Backup vor solchen Eingriffen ist natürlich fast obligatorisch ;-)
     
  7. fruchtzwerg, 17.02.2010 #7
    fruchtzwerg

    fruchtzwerg Android-Hilfe.de Mitglied

    @ th2811:
    kann man die Programme nich schon vorher aus dem rom ziehen?
    dann braucht man sie erst gar nicht zu instalieren!
     
  8. th2811, 17.02.2010 #8
    th2811

    th2811 Android-Experte

    das habe ich noch nicht probiert.

    ich flashe ein neues rom, passe es an und stell es ein und mache nach erfolgreichem test ein backup, das ich jederzeit wie eine rom wieder einspielen kann.

    wozu also vorher aus dem rom nehmen? - wenn eine neue version des roms kommt sind die sachen ohnehin wieder drin.
     
  9. Silence66, 17.02.2010 #9
    Silence66

    Silence66 Android-Hilfe.de Mitglied

    also soviel ich weiß geht das nicht, außer man berechnet danach nochmal die checksums, weil diese beim flashen überprüft werden (damit man nicht korrupte daten flashen kann).
    also ich hab jetzt super d 1.9.2 drauf...kein vergleich zu allen anderen roms die ich getestet hab. ist definitiv das schnellste rom dass es gibt. war davor schon ewig bei cm, aber das ist einfach nicht mehr dass was es mal war (langsamer als super d). hab dann noch verschiedene eclair roms durch (jacx, openeclair, etc), aber die kommen einfach bei weitem nicht an die geschwindigkeit von super d ran. sie sind zwar ganz ok (also auch stabil genug für den alltag), aber am ende benutz ich spielereien im alltag eh fast nie (ala live wallpaper) und mir ist es wichtiger dass zb die kontakte sofort öffnen anstatt mit ner kleinen verzögerung bei nem eclair rom.
     
  10. th2811, 17.02.2010 #10
    th2811

    th2811 Android-Experte

    @silence66

    also dass direkt beim flashen die md5-checksum überprüft wird ist mir neu!?

    die checksum ist aus sicherheitgründen zu prüfen - jedoch nur "manuell" möglich!?

    vielleicht irre ich auch!?
     
  11. fruchtzwerg, 17.02.2010 #11
    fruchtzwerg

    fruchtzwerg Android-Hilfe.de Mitglied

    was würde denn passieren wenn ich aus der "rom.zip" einige apps lösche
    und dann flashe?
     
  12. th2811, 17.02.2010 #12
    th2811

    th2811 Android-Experte

    hier ein tipp (leider in englisch):
    [How-To] Signing ROMs - Android Forums
     
  13. Silence66, 17.02.2010 #13
    Silence66

    Silence66 Android-Hilfe.de Mitglied

    bin mir jetzt auch nicht sicher ob die md5 überprüft wird, aber das mitm signen hab ich gemeint. ich hab immer gedacht dass beim signen ne art hash key über das rom gebaut wird ala md5, der danach beim flashen überprüft wird (steht beim flashen ja auch irgendwas dran...glaub verify oder so)
     
  14. Nepomuk, 17.02.2010 #14
    Nepomuk

    Nepomuk Android-Lexikon

    Du kannst direkt nach dem Flashen der ROM wenn du noch im Recovery drin bist, dein Gerät an den PC hängen und via ADB (bzw. adb shell) die unliebsamen Programme löschen. Dann werden sie beim (ersten) Boot nicht erst "eingerichtet".

    So hab ich das bspw. immer mit dem sam2.apk und dem Amazon MP3 App aus dem CyanogenMod gemacht, weil ich das nicht brauche. Hab so auch direkt nach dem Flashen immer Cyanogens Launcher gegen den AL ausgetauscht. So hatte ich nach dem Start wieder alles so wie vorher.
     
  15. Al-xmaniac, 18.02.2010 #15
    Al-xmaniac

    Al-xmaniac Erfahrener Benutzer

    Man kann auch vorher die Apps löschen, die man nicht benötigt. muss halt das Rom entpacken und nachher wieder neu signieren, ich hab z.B. das Standartterminal aus dem SuperD geworfen, weil ich ich BetterTerminal benutze. zudem hau ich jedesmal Google Maps mit Navigation drauf.
    und die Contacts Apk wechsel ich auch immer, weil es da wirklich schönere gibt....

    ist wie gesagt überhaupt kein Thema, ne sache von wenigen Minuten...

    Grüsse
     
  16. fruchtzwerg, 18.02.2010 #16
    fruchtzwerg

    fruchtzwerg Android-Hilfe.de Mitglied

    Was heisst denn neu Signieren?
     
  17. Z3ko, 18.02.2010 #17
    Z3ko

    Z3ko Android-Hilfe.de Mitglied

    Cyanogen gefällt mir am besten, bei SuperD hat der App2SD bei ext4 nicht funktioniert, außerdem nimmt sich die SUperD die 10mb vom Grafikschpeicher ab was ich ziemlich bescheiden finde da ich ab und zu mal par 3d Games zock^^
     
  18. Al-xmaniac, 18.02.2010 #18
    Al-xmaniac

    Al-xmaniac Erfahrener Benutzer

    fruchtzwerg bedankt sich.
  19. th2811, 18.02.2010 #19
    th2811

    th2811 Android-Experte

    Hallo!
    Würde mich jetzt doch interessieren welche Contacts-App du nutzt! :)
     
  20. sonics, 18.02.2010 #20
    sonics

    sonics Android-Experte

    kann dir definitiv nur die super d roms empfehlen. Cyanogen ist ja schön und gut, aber irgendwann nerven die ganzen Fehlermeldungen einfach, das dies und das beendet werden mußte usw.
    Hab ich bei den super d`s noch garnicht gehabt. Alles läuft bis auf ScummVm aber ich hoffe das sich da noch was tut.
    Eigentlich spricht noch nix für Eclair Roms, sofern man nicht auf Spielereien wie LiveWallpaper steht(ruckelt sowieso ziemlich). Außerdem funzen Cam oder Video wgn Treibermangel noch nicht. Wirkt noch alles ziemlich zusammengestückelt.

    sonics