1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HuaweiHandy wieder zurückgeben

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von masterbyof, 09.11.2011.

  1. masterbyof, 09.11.2011 #1
    masterbyof

    masterbyof Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Hi,
    kann ich mein Huawei innerhalb von 2 Wochen wieder zurückgeben ich habs von Tschibo für 99Euro, wie gesagt Hard-Rest gemacht bzw. Schutzfolie ist seit dem ersten Tag drauf(muss ich diese wieder entfernen), nichts zu beanstanden.
    Geben die mir dann das Geld zurück oder müssen die es erst dann einschicken und ich muss warten, sorry kenn mich in DIESER Branche nicht so aus.:
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2011
  2. KatyB, 09.11.2011 #2
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Wenn du das Handy im Laden gekauft hast, kann man es normalerweise nicht einfach so umtauschen, wenn es einwandfrei funktioniert und keine Mängel hat. Der Umtausch erfolgt dann einfach aus Kulanz.

    Hast du das Handy übers Internet bestellt, handelt es sich um ein Fernabsatzgeschäft und man kanns innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen zurückschicken und du bekommst dein Geld normalerweise von denen wieder zurück.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2011
  3. masterbyof, 09.11.2011 #3
    masterbyof

    masterbyof Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2011
    In einer Tschibofiliale gekauft,ich meine wo liegt denn da der Sinn wenn man unzufrieden ist mit dem Artikel und die dann nur aus Kulanz das Geld zurückgeben?

    Aufladbonus ist noch nicht genutzt
    Startguthaben ist noch 3 Euro drauf
    das einzige was nicht mehr ab Morgen ist - ist Internet,das wäre dann abgelaufen
     
  4. KatyB, 09.11.2011 #4
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Wie gesagt, meiner Meinung nach erfolgt das aus Kulanz und wird auch gemacht. Unterschied ist halt, wenn man übers Internet bestellt sieht man die Ware ja nicht, sprich wenn du zum Beispiel Bekleidung kaufst, kannst du die ja nicht anprobieren, daher die 2 Wochen Widerrufsfrist. Im Geschäft selbst hat man ja normalerweise die Möglichkeit die Ware anzuschauen. Probiers doch einfach, wird schon klappen.

    Wegen der SIM-Karte würds mich aber schon interessieren, was die da machen. Die wurde ja schliesslich auch schon benutzt.
     
  5. masterbyof, 09.11.2011 #5
    masterbyof

    masterbyof Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Also Morgen vor 2 Wochen hab ich es gekauft, das IST doch noch innerhalb non 2 Wochen,denk ich mal - oder muss ich heute noch zu Tschibo?


    Wie siehst das mit der Schutzfolie aus - entfernen oder nicht - ich mein die können sich doch freuen das ich als Kunde da mitgedacht habe - lol
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2011
  6. neandertaler19, 09.11.2011 #6
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,344
    Erhaltene Danke:
    1,929
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Ja, soweit ich weiß erfolgt die Rücknahme im Laden auf Kulanz im Internet müssen sie es wegen Fernabsatzgesetz innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücknehmen.
     
  7. masterbyof, 09.11.2011 #7
    masterbyof

    masterbyof Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Betreffend der SIM-Karte - stand dort im Kleingedrucktem - innerhalb von 4 Wochen kann diese zurückgeben werden - weiss nur nicht ob dieses auch gilt wenn was abgelaufen bzw. genutz worden ist oder ähnliches - man muss ne Hotline anrufen
     
  8. KatyB, 09.11.2011 #8
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Ich habs dir doch oben schon geschrieben: Wenn mans im Laden kauft kann man es normalerweise gar nicht zurückgeben, wenns nicht gefällt. Rücknahme erfolgt auf Kulanz, da ja kein Mangel vorliegt.

    Nur wenn man über Internet, Telefon usw. (also Fernabsatz) was gekauft hat, hat man ein 14 tägiges Rückgaberecht.

    Zur Not verkaufste es halt bei ebay.
     
  9. mig, 09.11.2011 #9
    mig

    mig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    15.09.2011
    Wenn man einen Artikel im Geschäft kauft, dann wars das erstmal. Kaufvertrag erledigt, Ende. Der Verkäufer kann den Artikel zurücknehmen, das ist freiwilliger Kundenservice, muss er aber nicht. Er kann auch andere Bedingungen stellen, wie z.B. nur gegen Warengutschrift etc. Mit Sinn hat das nichts zu tun, bevor man einen Artikel kauft sollte man sich infomieren.

    Im Fernabsatz (Internet, Telefon) haben Kunden Extrarechte - nämlich den Widerruf innerhalb 14-Tagen, da er den Artikel ja vorher nicht im Laden besichtigen konnten? Über den Sinn kann man streiten, aber gut ist es für uns Verbraucher.

    Also im Zweifel lieber im Internet bestellen, da hat man das Recht zum Widerruf, im Laden ist es Kundenservice oder auch nicht :thumbdn:.

    Gruß

    Mig
     
  10. wag

    wag Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Benutzt, Folie draufgemacht (wieso eigtl, da is -zumind. bei Lidl- ab Werk eh eine drauf)...ich würd das nicht zurücknehmen.

    Wenn doch, empfehl ich das allen Freunden, die mal ausm Ausland hier Urlaub machen...Handy kaufen, nutzen, danach zurückgeben :confused2:
     
  11. Bernd_R, 09.11.2011 #11
    Bernd_R

    Bernd_R Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.09.2011
    soweit ich weiss, gibt es ein gesetzlich geregeltes Rückgaberecht, das besagt, dass man JEDEN Artikel innerhalb von ... ich glaube 14 Tagen ... zurückgeben darf (auch ohne Angabe von Gründen). Allerdings gibt es hier den schon genannten Sonderfall mit der Karte ... das kommt auf einen Versuch an ...

    Was ich aber aus Erfahrung sagen kann: Tchibo ist bei er Rücknahme SEHR kulant! Ich habe mir zu Weihnachten einen mp3-Player schenken lassen und musste unter dem Weihnachtsbaum feststellen, dass uns Tchibo eine leere(!) Verpackung verkauft hat ... ziemlich blöde Situation ... die wollten bei Tchibo noch nicht mal den Kassenbon sehen, als sie die leere gegen eine gefüllte Verpackung anstandslos umgetauscht haben!
     
  12. wag

    wag Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Rückgaberecht gibts bei Haustürgeschäften, Fernabsatzverträgen, Darlehens- und Ratenverträgen.

    Was glaubst was in den Läden los wären, wenn man alles innerhalb 14 Tagen zurückgeben könnte.
     
  13. Bernd_R, 09.11.2011 #13
    Bernd_R

    Bernd_R Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.09.2011
    na dann warte mal den 27.12. ab, was glaubst du, warum sich da sooo viele Menschen in den Städten rumtreiben ... ?

    Aber ich will mich nicht zanken, dafür bin ich nicht sicher genug.
     
  14. Hervshahn, 09.11.2011 #14
    Hervshahn

    Hervshahn Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.08.2011
    Zurück nehmen müssen die bei Kauf im Geschäft überhaupt nichts wenn das Gerät einwandfrei funktioniert, egal ob nach 14 Tagen oder nach 5 Minuten. Wäre reine Kulanz, also einfach hingehen und fragen. Einen Anspruch hat man nicht darauf.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  15. Vodka-Redbull, 09.11.2011 #15
    Vodka-Redbull

    Vodka-Redbull Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2011
    Phone:
    Asus Padfone
    das geht aber eben nur weil die aller meisten Geschäfte dem Kunden FREIWILLIG ein Umtauschrecht einräumen! Da das ganze FREIWILLIG ist kann der Laden auch festlegen in welchem Zustand die Ware sein muss und ob du das Geld oder nur einen Gutschei bekommst.

    Im Internet ist das Widerrufsrecht pflicht und auch dass man sein Geld wieder bekommt.

    Du kannst es also bei Tchibo versuchen aber verpflichtet sind sie dazu nicht! Ansonsten verkauf es doch bei Ebay, 90€ bekommste da doch mindestens noch für!
     
  16. wag

    wag Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Weil da aus Kulanz getauscht wird, i.d.R. kein Geld zurück sondern andere Ware oder Gutscheine. Rechtsanspruch hast aber keinen.

    Wenn du aber einen Laden aufmachst, kannst du gerne auch noch nach Monaten Ware zurücknehmen, daran hindert dich niemand. Sag Bescheid, ich werd dann sicher Kunde :)
     
  17. Smurf131, 09.11.2011 #17
    Smurf131

    Smurf131 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Aber Du bist clever genug, Dich nicht zu zanken - Du hast nämlich Unrecht...:cool2:

    Umtausch auf Kulanz ist doch das Werbemittel schlechthin im Weihnachtsgeschäft...

    "Wenn der Brilliantring meiner Maus nicht gefällt, kann ich den dann nach Weihnachten zurückgeben und kriege meine 25.000,- EUR wieder?"
    "Nö"

    Was machst Du dann? Du kaufst woanders...

    Mal im Ernst, es besteht tatsächlich kein Rechtsanspruch, aber es gibt soviele Läden, die alles anstandslos zurücknehmen (Lidl, Deichmann, etc.), da müssen die anderen fast schon freiwillig gezwungen mitmachen. Das ist bei den Leuten schon so selbstverständlich, aber funktioniert es mal nicht, wird das Lied von der angeblichen "Servicewüste Deutschland" gesungen...
     
  18. [8]

    [8] Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    308
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Finde auch dass Geschäfte mit Sekundärwaren ^^ (also mit nem Kerngeschäft und Technik/Garten/Haushalt... als Zusatz) recht kulant sind.
    Tchibo - Kaffee
    Aldi - Essen
    usw .....

    Bei spezialisierten Geschäften (M*****arkt, **turn, ...hust) sieht es mit der Kulanz ganz anders aus.
    Und ich meine hier nicht 2 Wochen benutzen und zurück, sondern eher ungeöffnete Ware einige Tage später zurück zu geben.
     
  19. Smurf131, 09.11.2011 #19
    Smurf131

    Smurf131 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Ja, das ist bei Apotheken so...
    Aber selbst bei Internet- und Versandhändlern ist oft Kulanz über die gesetzlichen Vorschriften hinaus möglich.
    Das ist der Druck Amazons...
     
  20. masterbyof, 09.11.2011 #20
    masterbyof

    masterbyof Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Ne beim Tschibo ist ab Werk keine Schutzfolie drauf, trotzdem das Display nur Plastik is .. aus diesem Grund hat Fonic wohl mal mit gedacht

    Aber falls es jemanden interessiert, ich hab mein Geld zurück bekommen

    Taktik:
    treudoof schauen
    sagen das man nen 6-jährigen Sohn hat, dieses Handy ihm gekauft hat
    einfach sagen ist ihm zu kompliziert.. kommt nicht mit zurecht :laugh:

    FERTIG .. das wars :flapper:


    ..und Morgen Abend bekomm ich ein iPhone 3GS 16 GB , hab ick für 125 ersteigert bei eBay , ist aber tadelos ohne optische/technische Macken
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2011

Diese Seite empfehlen